Tagesgeldzinsen.com

Austrian Anadi Bank Festgeld Test

Austrian Anadi Bank Test
Zinssatz:ab 1,0 %
Minimaleinlage:ab 2.500 €
Bonus:vorhanden
Zur Austrian Anadi Bank

Austrian Anadi Bank Test: Ein umfangreiches Angebot

Die österreichische Austrian Anadi Bank ist mit insgesamt rund 400 Mitarbeitern und 16 Filialen zwar vergleichsweise klein, doch sie kann Erfahrungen im Bankgeschäft vorweisen, die seit der Gründung der Bank als Kärntner Hypothekenanstalt im Jahr 1896 in Klagenfurt über zahlreiche Generationen gesammelt wurden. Die Bank bietet ein umfangreiches Portfolio für ihre Kunden an, darunter speziell zugeschnittene Angebote für Firmenkunden wie Ärzte, Rechtsanwälte und Freiberufler. Doch auch Privatkunden kommen nicht zu kurz. Sie können ihr Geld in zahlreichen Anlageformen deponieren. Die Austrian Anadi Bank bietet vor allem Tages- und Festgeldkonten zu attraktiven Konditionen. Wir haben die beiden Anlageformen der Austrian Anadi Bank im Test unter die Lupe genommen. Erfahren Sie mehr in unserem Austrian Anadi Bank Erfahrungsbericht.

Sowohl Tages- als auch Festgeld sind für Kleinsparer geeignet

Die Hürden zum Einstieg sind sowohl beim Tagesgeld als auch beim Festgeld in der Austrian Anadi Bank niedrig und daher auch für Kleinsparer geeignet. Beim Tagesgeld wird die Anlage bereits ab dem ersten Euro verzinst. Auch beim Festgeld ist die Hürde zum Einstieg klein, bereits ab einer Einlage von 2.500 Euro kann ein Festgeldkonto bei der Austrian Anadi Bank eröffnet werden.

Hohe Flexibilität

Bei der Austrian Anadi Bank genießen Anleger sowohl beim Tages- als auch beim Festgeld eine hohe Flexibilität. Wird das Vermögen auf dem Tagesgeldkonto der Austrian Anadi Bank angelegt, hat der Anleger wie bei Tagesgeldkonten üblich, stets Zugang zu seinem Vermögen. Auch beim Festgeldkonto genießt der Anleger eine vergleichsweise hohe Flexibilität, da das Geld je nach gewählter Laufzeit nach 12 Monaten, 24 Monaten oder 36 Monaten wieder verfügbar ist. Nach dem Ende der jeweiligen Laufzeit entscheidet der Anleger selbst, ob das Festgeldkonto verlängert werden soll.

Freiwilliger Bonuszinssatz zusätzlich zum Basiszinssatz

Die Verzinsung auf dem Tagesgeldkonto basiert nicht nur auf dem üblichen Basiszinssatz, sondern beinhaltet zudem einen freiwilligen Bonuszinssatz, einer Mehrverzinsung der Austrian Anadi Bank. Dieser Bonuszinssatz ist variabel, der gültige Zinssatz wird den Anlegern entweder zu Beginn des Vertrages für das Tagesgeld mitgeteilt oder bei einer laufenden Anlage auf dem Tagesgeldkonto 14 Tage vor einer Änderung der Gültigkeit. Innerhalb dieser 14 Tage kann das Tagesgeldkonto problemlos gekündigt und die Ablage abgezogen werden.

 

Pro

  • Vergleichsweise niedrige Hürde zum Einstieg
  • Hohe Obergrenze der Einlage
  • Kostenlose Kontoführung
  • Kostenlose App für das Mobile Banking
  • Hoher Zinssatz
  • Zinseszinseffekt
  • Keine automatische Verlängerung nach dem Ende der Laufzeit
Zur Austrian Anadi Bank

Contra

  • Es können nur Beträge angelegt werden, die bislang noch nicht in der Austrian Anadi Bank veranlagt wurden
  • Zinssatz ändert sich mit der Laufzeit
  • Nur ein Teil der maximalen Einlage wird abgesichert

Unsere Austrian Anadi Bank Erfahrungen zum Tagesgeld und Festgeld

Unsere Erfahrungen mit der Austrian Anadi Bank offenbarten beim Tagesgeld einen vergleichsweise geringen Zinssatz von 0,33 %. Auf diesen Zinssatz wird zudem noch die Kapitalertragssteuer (KESt) erhoben. Dieser Zinssatz ist jedoch nicht fix. Der Zinssatz setzt sich aus dem festen Basiszinssatz und einem freiwilligen Bonuszinssatz zusammen. Die Austrian Anadi Bank behält sich vor, den freiwilligen Bonuszinssatz zu ändern, wodurch sich der Zinssatz auf das Tagesgeld ändern kann. Der Anleger kann bei einer Verschlechterung des Zinssatzes sein Tagesgeldkonto allerdings jederzeit auflösen und das Geld abziehen. Anders sieht es beim Festgeld aus. Die Anlage wird für eine bestimmte Laufzeit, wie bei dieser Anlageform zumeist üblich, festgeschrieben. Das Festgeldkonto kann während der Laufzeit nicht gekündigt werden, der Anleger hat in dieser Zeit keinerlei Zugriff auf sein Vermögen. Allerdings ist in dieser Anlageform der Zinssatz während der Laufzeit fix und ändert sich nicht. Je nach Länger der Laufzeit ist der gewährte Zinssatz allerdings verschieden. Bei der mindestens geltenden Laufzeit von einem Jahr wird die Anlage mit einem Zinssatz von 1,0 % verzinst, bei einer Laufzeit von zwei Jahren mit 1,33 % und bei der maximalen Laufzeit von drei Jahren mit 1,51 %. Die Konditionen gelten bei der Austrian Anadi Bank für langjährige Bestandskunden wie für neue Kunden gleichermaßen.

 

  • Das Tagesgeld wird mit 0,50 % verzinst
  • Beim Festgeld gelten je nach gewählter Laufzeit andere Zinssätze
  • Gleiche Konditionen für Bestands- und Neukunden
8/10 Punkten

Zinsgarantie – auch bei sehr kurzen Anlagezeiten sind die Zinsen garantiert

Die Zinsen spielen bei unserem Austrian Anadi Bank Test eine maßgebliche Rolle. Beim Tagesgeld ist der Zinssatz, wie bereits erwähnt, nicht fix, sondern kann von der Austrian Anadi Bank geändert werden. Eine Zinsgarantie gibt es also lediglich auf den Zeitraum, in dem der jeweilige Zinssatz gültig ist, nicht darüber hinaus. Anders sieht es beim Festgeldkonto aus. Ganz gleich, für welche Laufzeit sich die Sparer bei ihrer Anlage entscheiden, die bei Abschluss des Vertrages angegebenen Zinssätze gelten für den gesamten Zeitraum der Laufzeit und können nicht geändert werden. Beim Festgeld ist also über die gesamte Zeit eine Zinsgarantie geben, was einen großen Teil

  • Beim Tagesgeld ist der Zinssatz variabel
  • Beim Festgeld ist die volle Zinsgarantie über die gesamte Laufzeit des Vertrages gegeben
9/10 Punkten

Sonstige Konditionen – Tagesgeldkonto nicht nur für Österreicher bei Hypodirekt

Bei der Anlage des Vermögens in der Austrian Anadi Bank zahlt der Anleger für zahlreiche Leistungen keinen Cent Extra. Sowohl die Eröffnung der Konten ist kostenlos als auch die Führung per Internetbanking und die Kündigung der Konten. Anleger erhalten zudem bei der Austrian Anadi Bank kostenlos eine App zum sicheren Online-Banking. Die Kontoauszüge werden dem Anleger sowohl beim Tagesgeld als auch beim Festgeld elektronisch per PDF-Dokument übermittelt. Auch hierfür zahlt der Anleger keinen Cent extra, was bei unserem Austrian Anadi Bank Test in dieser Kategorie für die volle Punktzahl gereicht hat.

10/10 Punkten

Minimal- und Maximaleinlage – für Kleinsparer und Anleger großer Beträge geeignet

Bei der Austrian Anadi Bank sind die Hürden zum Einstieg sowohl in das Tagesgeld als auch das Festgeld klein, so dass auch Kleinsparer ihr Geld in der Bank anlegen können. Bei der Anlage auf dem Tagesgeldkonto wird das Geld bereits ab dem ersten Euro verzinst, so dass jedermann Zugang zu dem Angebot der Austrian Anadi Bank hat. Um ein Festgeldkonto bei der Austrian Anadi Bank zu eröffnen müssen Anleger eine vergleichsweise geringe Mindesteinlage von 2.500 Euro leisten. Die maximale Einlage bei beiden Angeboten beträgt 500.000 Euro. Bei der Höhe der Anlage sollte der Sparer allerdings auf die maximale Einlagensicherung der Bank achten, um kein Risiko einzugehen.

  • Beim Tagesgeld wird ab dem ersten Euro verzinst
  • Geringe Mindesteinlage von 2.500 Euro beim Festgeld
  • Maximale Einlage sowohl beim Tagesgeld als auch beim Festgeld beträgt 500.000 Euro
9/10 Punkten

Häufigkeit der Zinsgutschriften – leider nur eine einmalige Sache

Anders als bei anderen Anbietern von Flexgeldkunden, die ihre Zinsen einmal im Quartal, halbjährlich oder zumindest einmal im Jahr auszahlen, werden bei WeltSparen die Zinsen, die während der Laufzeit auf dem Flexgeldkonto anfallen, nur einmalig gutgeschrieben. Die Auszahlung erfolgt am Ende der jeweiligen ausgewählten Laufzeit oder bei einem vorzeitigen Abbruch der Laufzeit und Kündigung des Flexgeldkontos. Ein Zinseszinseffekt ist also bei der Anlage des Geldes auf einem Flexgeldkonto von WeltSparen nicht gegeben. Der Anleger profitiert bei WeltSparen also nicht von einer exponentiellen Steigerung seines Vermögens.

  • Auszahlung nur einmal am Ende der gesamten Laufzeit oder bei Abbruch der Laufzeit
  • Keine exponentielle Vermehrung des Vermögens durch den Zinseszinseffekt.
8/10 Punkten

Einlagensicherung – Sicherheit Dank EU-Einlagensicherung

Flexgelder sind eine Art Zwitterprodukt, das eine Mischung aus Tagesgeld und Festgeld darstellt. Da allerdings bei der Eröffnung des Flexgeldkontos bei WeltSparen wie bei einem Festgeldkonto eine feste Laufzeit für das Flexgeldkonto vereinbart wird, zählt das Konto zu den Festgeldern. Und für diese gelten die Regeln zur Einlagensicherung der Europäischen Union. Nach der jüngsten Richtlinie 2014/49/EU müssen nach diesen Regeln müssen pro Bank und Kunde Anlagen bis zu einer Höhe von 100.000 Euro gesetzlich abgesichert werden. Die Grundlage hierfür ist die nationale Einlagensicherung des jeweiligen EU-Landes. Überwacht wird diese Richtlinie seit November 2014 die Europäische Zentralbank. Da der maximale Betrag der Einlage in einem Flexgeldkonto bei WeltSparen 100.000 Euro beträgt, ist die Anlage zu 100 % gesetzlich abgesichert. Hinzu kommen noch die Einlagensicherungen der jeweiligen Banken. Wollen Anleger mehr Geld auf einem Flexgeldkonto deponieren, dann haben sie bei WeltSparen die Gelegenheit, mehrere Flexgeldkonten zu eröffnen.

  • Abgesichert durch die gesetzliche Einlagensicherung der EU
  • Vermögen bis zu 100.000 Euro zu 100 % abgesichert
  • Zusätzliche Einlagensicherung der Banken

 

9/10 Punkte

Regulierung – Kontrolle durch EU und ausländische Institutionen

Die Austrian Anadi Bank hat ihren Sitz in Österreich und damit in einem Land der EU. Auf diese Weise wird die Bank doppelt reguliert und unterliegt sowohl den gesetzlichen Bestimmungen zur Regulierung der Banken in Österreich. Zudem unterliegt die Austrian Anadi Bank dem Regulierungsumfeld der Europäischen Zentralbank (EZB).

  • Gesetzliche Regulierung durch die Vorgaben des Staates Österreich
  • Die Austrian Anadi Bank befindet sich zudem im Regulierungsumfeld der EZB

Austrian Anadi Bank Tagesgeldzinsen 2

10/10 Punkte

Support – kompetent und deutschsprachig

Die Austrian Anadi Bank bietet ihren Kunden einen umfassenden Support. Bei Fragen, die häufig gestellt werden, können sich die Kunden in der FAQ auf der Webpräsenz der Bank informieren, in der die Austrian Anadi Bank die meisten der gängigen Fragen gesammelt und beantwortet hat. Bei weiterführenden Fragen können sich die Anleger auch telefonisch an das Geldinstitut wenden. Der Telefonkontakt ist von Montag bis Freitag von 07.30 Uhr bis 17.30 Uhr zu erreichen. Zudem gibt es die Möglichkeit, auf der Webpräsenz mit den Mitarbeitern der Austrian Anadi Bank zu chatten oder ihnen per Kontaktformular eine Nachricht zu senden. Dies ist besonders für Menschen positiv zu werten, deren Mobilität eingeschränkt ist. Sie können zudem eine mobile Beratung vereinbaren und einen Mitarbeiter der Bank zu sich nach Haus holen. Mobile Kunden der Austrian Anadi Bank können natürlich bei Fragen auch in einer der 16 Filialen vorstellig werden und sich beraten lassen. Die positiven Austrian Anadi Bank Erfahrungen unsererseits basieren unter anderem auf dem hervorragenden Kundenservice.

  • Kontakt per Telefon, Chat und Kontaktformular
  • Umfangreiche FAQ vorhanden
  • Möglichkeit der mobilen Beratung
9/10 Punkte

Boni und Sonderaktionen – einmal im Quartal

Boni gibt es beim Austrian Anadi Bank keine, weder, um langjährige Bestandskunden zu halten, noch um neue Kunden zu gewinnen. Allerdings hat die Austrian Anadi Bank vor einigen Jahren den ANADI Bike Club ins Leben gerufen. Mitglieder dieses Bike Clubs können gegen einen monatlichen Mitgliedsbeitrag von 14 Euro an gemeinsamen Aktivitäten und Radtouren teilnehmen und geldwerte Vorteile genießen. Kaufen Mitglieder des Clubs bei einem der Club-Händler ein neues Bike-Club-Fahrrad und legen hierfür einen Gutschein vor, muss nur noch ein Montagekostenbeitrag von 39 Euro gezahlt werden. Die Mitgliedschaft ist für fünf Jahre angelegt, kann jedoch verlängert werden, wenn das gekaufte Bike-Club-Rad sich noch im Besitz des ursprünglichen Käufers befindet.

  • Mitgliedschaft im ANADI Bike Club
8/10 Punkte

Weitere Produkte – das Portfolio ist umfassend bei der Austrian Anadi Bank

Unser Testbericht bezieht sich auf das gesamte Angebot der Bank. So ist das Angebot der vergleichsweise kleinen Austrian Anadi Bank umfassend und geht weit über das Basisprogramm hinaus. Neben Tagesgeld und Festgeld bietet die Bank noch Sparbücher, Bausparverträge und Termineinlagen an. Zudem kann in zahlreichen Anleihen und Pfandbriefen Geld angelegt werden. Auch Investmentfonds befinden sich im Portfolio der österreichischen Bank. Mit Wohnbau- und Konsumkrediten können sich Kunden der Bank zudem schnell und einfach Geld besorgen. Zudem profitieren Kunden der Austrian Anadi Bank von den zahlreichen Angeboten für Ärzte, Rechtsanwälte, Freiberufler und Firmen. Die Austrian Anadi Bank ist zudem über die Grenzen Österreichs hinaus international tätig und setzt sich in ihrer sozialen Tätigkeit in Österreich auf dem Bildungssektor ein.

  • Die Austrian Anadi Bank bietet ein umfassendes Portfolio
  • Spezielle Angebote für Ärzte, Rechtsanwälte, Freiberufler und Firmen
  • Internationale Tätigkeit
  • Soziales Engagement
10/10
Kostenloses Austrian Anadi Bank Tagesgeldkonto Jetzt Konto eröffnen + attraktive Zinsen sichern

Fazit nach unseren Erfahrungen mit Austrian Anadi Bank

Insgesamt können unsere Erfahrungen mit der Austrian Anadi Bank als positiv zusammengefasst werden. Bei der Austrian Anadi Bank handelt es sich zwar um eine vergleichsweise kleine Bank, die allerdings über ein umfangreiches Portfolio verfügt und die einen guten Kundenservice und Support hat. Besonders beim Tagesgeld und beim Festgeld kommen die Kunden des Geldinstituts auf ihre Kosten. Die Hürden für den Einstieg sind für beide Angebote gering und daher für Kleinsparer geeignet. Die maximale Einlage ist hoch, überschreitet allerdings die Einlagensicherung beträchtlich, was ein kleiner Minuspunkt ist. Dieser wird allerdings durch die gute Bonität wieder ausgeglichen. Ein weiterer Minuspunkt ist die vergleichsweise geringe Verzinsung auf das Tagesgeld, die sich zudem ändern kann. Dennoch eignen sich die Angebote der Austrian Anadi Bank sowohl für Anleger, die flexibel bleiben wollen als auch für Anleger, die mit einer langfristigen Anlage von hohen Zinsen profitieren wollen. Leider können nur in Österreich ansässige Personen mit der Austrian Anadi Bank Erfahrung machen.

Zur Anmeldung bei der Austrian Anadi Bank

Ratin

Bewertung
Zinsen:4,5/5Sehr Gut
Minimal-/Maximaleinlage:5/5Sehr Gut
Einlagensicherung4,5/5Sehr Gut
Support:4,5/5Sehr Gut
Unsere Bewertung
Review
Austria Anadi Bank Festgeld
Sternenvergabe
51star1star1star1star1star