Tagesgeldzinsen.com

CA Consumer Bank Festgeld im Test

CA Consumer Bank Festgeld im Test
Zinssatz:0,76 % - 1,36 %
Minimaleinlage:5.000,- Euro
Bonus:Keiner
Zur CA Consumer Bank

CA Consumer Bank Test: Flexible Laufzeiten mit rentabler Verzinsung

Die französische CA Consumer Bank ist nicht nur Marktführer im Universalbankengeschäft in ihrem eigenen Land, sondern zählt auch zu den größten Bankengruppen in ganz Europa.

Ihre Firmenkundengeschäfte sowie das Investmentbanking erstrecken sich jenseits von Europa noch über Asien, Amerika, sowie dem Mittleren Osten.

Die Crédit Agricole Gruppe betreut weltweit 51 Millionen Kunden, 1,2 Millionen Aktionäre und 6,9 Millionen Anteilseigner. In 11.600 Filialen werden zudem 32 Millionen Kunden von der Bank betreut.

Das breite Angebot der CA Consumer Finance S.A. beinhaltet neben dem Firmenkundengeschäft und dem Investmentbanking auch Versicherungen, Vermögensverwaltung, Leasing und Factoring, sowie Konsumentenkredite.

Bei CA Consumer Finance kann man bei einer Festgeldanlage bis zu 1,36 % Zinsen erhalten

Attraktive Festzinsen von bis zu 1,36% p.a.

Die CA Consumer Bank bietet ihren Kunden eine profitable Verzinsung von 0,76 % p.a. bei einer Laufzeit von 1 Jahr. Bei der höchsten Laufzeit von 84 Monaten profitieren Anleger von 1,36 % p.a. Die Zinsen sind über die Gesamtlaufzeit fix.

Die CA Consumer Bank ermöglicht die Eröffnung mehrerer Festgeldkonten

Anleger können bei der CA Consumer Bank eine unbegrenzte Anzahl an Festgeldkonten eröffnen und davon profitieren. Diese Tatsache erlaubt Kunden mehrere Geldsummen zu variablen Laufzeiten anzulegen und sich somit mehrere Zinserträge zu sichern.

Variable Laufzeiten möglich

Bei der CA Consumer Finance S.A können Anleger Geldbeträge zu unterschiedlichen Laufzeiten anlegen. Die Mindestlaufzeit beträgt 1 Jahr und die längste 7 Jahre. Die Zinsausschüttung erfolgt dabei jährlich auf das Referenzkonto des Anlegers.

Vorgeschriebene Mindest-uns Maximaleinlage

Die CA Consumer Bank sieht für die Eröffnung eines Festgeldkontos eine Mindesteinlage von 5000€ vor und spricht somit vor allem Großsparer an.

Der Betrag der Maximaleinlage beschränkt die Crédit Agricole Gruppe auf 500.000€.

Zwischenfazit: Die Crédit Agricole ist eine der größten Banken weltweit mit über 50 Millionen Kunden. Know-how und Finanzkraft, von der auch Anleger profitieren können. So gibt es aktuell attraktive Renditen für Festgeld – trotz Niedrigzinspolitik der EZB.

 

Pro

  • Keine Kontogebühren
  • Eröffnung mehrerer Festgeldkonten möglich
  • Attraktive Festzinsen von bis zu 1,36 %
  • Variable Laufzeiten
Zu CA Consumer Bank

Contra

  • Hoher Mindesteinlage-Betrag
  • Keine Bonusaktionen
  • Keine freiwillige Einlagensicherung

Festgeldkonditionen: CA Consumer Bank Festgeld Erfahrungen zeigen profitable Verzinsung mit variablen Laufzeiten

In der ersten Kategorie befasst sich unser CA Consumer Bank-Test mit den Festgeldkonditionen. Die Eröffnung und Führung eines Festgeldkontos ist bei dem Anbieter kostenlos. Die Laufzeiten erstrecken sich über einen Zeitraum von 1 bis 7 Jahre. Der Kunde kann frei entscheiden wie lange sein Geld angelegt werden soll. Eine vorzeitige Auflösung des Kontos ist nicht möglich.

Das Finanzunternehmen bietet seinen Kunden zudem rentable Festzinsen von bis zu 1,36 % p.a. und eine jährliche Zinsausschüttung an.

Besonders positiv wirkt sich auf unsere CA Consumer Bank-Erfahrung die Tatsache, dass Einleger mehrere Festgeldkonten eröffnen können, aus. So lassen sich Beträge in unterschiedlicher Höhe auf verschiedene Laufzeiten anlegen um von mehreren Zinserträgen profitieren zu können.

Um das Festgeldkonto aufzulösen, sollten Kontoinhaber 3 Tage vor Ablauf der vereinbarten Laufzeit telefonisch eine Auflösung des Kontos in Auftrag geben. Geschieht dies nicht, verlängert sich die Laufzeit automatisch um ein Jahr.

  • Für die Eröffnung und Führung eines Kontos werden keine Gebühren erhoben
  • Die Laufzeiten erstrecken sich über 1 bis 7 Jahre
  • Die Eröffnung von mehreren Festgeldkonten ist möglich
7/10 Punkten

Zinshöhe und Zinsgutschrift: Jährliche Zinsausschüttung von attraktiven Festzinsen

Bei einer Festgeldanlage bei der Crédit Agricole Gruppe garantiert diese dem Einleger eine feste Verzinsung von bis zu 1,36 % p.a. Mit diesem Zinsangebot liegt die Bank auf den oberen Rängen und kann somit bei unserem Test punkten.

Die Höhe der Festzinsen richtet sich nach der vereinbarten Laufzeit und beginnt bei einer Anlagedauer von einem Jahr mit 0,71 % p.a. Bei der maximalen Laufzeit von 7 Jahren können sich Anleger über einen Festzins von 1,36 % p.a. freuen. Durch die garantierten Zinsen weiß der Anleger mit wieviel Ertrag er zum Ende der Laufzeit zu rechnen hat.

Unsere CA Consumer Bank Festgeld Erfahrungen zeigen, dass die Zinsausschüttung jährlich erfolgt. Die Zinsen werden dem Referenzkonto des Kunden gut geschrieben.

  • Anlagedauer abhängige Verzinsung von 0,76 % p.a. bis 1,36 % p.a. fest
  • Die Zinsausschüttung erfolgt jährlich
  • Zinsen werden dem Referenzkonto gut geschrieben
6/10 Punkten

Bildschirmfoto 2016-05-03 um 19.10.45

Mindest- und Maximaleinlage: Eine Mindesteinlage ist vorgeschrieben

Die Regelung der Mindesteinlage entscheidet darüber für wen sich ein Festgeldkonto bei dem jeweiligen Anbieter überhaupt eignet. Viele Festgeldanbieter geben einen bestimmten Mindesteinlagebetrag vor und Interessenten können somit überblicken, welche Bank ein Termingeldkonto im Rahmen ihrer finanziellen Möglichkeiten anbietet.

Die Mindesteinlage bei der CA Consumer Finance S.A. liegt bei 5000 € und ist somit recht hoch. Anleger die nur kleine Beträge zur Verfügung haben oder nur eine geringe Summe anlegen möchten, sind mit einem Festgeldkonto bei der Crédit Agricole Gruppe weniger gut beraten.

Das Festgeldkonto der Bank ist somit eher für Anleger die größere Geldsummen zur Verfügung haben attraktiv.

Laut unserem CA Consumer Bank Test begrenzt der Finanzdienstleister die Maximaleinlage des Festgeldkontos auf 500.000 €.

  • Die CA Consumer Bank schreibt eine Mindesteinlage vor
  • Ab 5000€ kann ein Festgeldkonto eröffnet werden
  • Die Maximaleinlage beträgt 500.000€
7/10 Punkten

Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten: Erfolgen über ein Referenzkonto

Für die Ein- und Auszahlung der Anlagesumme sollten Anleger dem Festgeldanbieter ein sogenanntes Referenzkonto mitteilen. Bei einem Referenzkonto handelt es sich üblicherweise um das normale Girokonto der Festgeld-Kunden. Zu beachten ist hierbei, dass es sich dabei um ein Konto bei einer beliebigen deutschen Bank handelt.

Den festgelegten Einzahlungsbetrag überweist der Kunde einfach nach der Bestätigung der Festgeldkontoeröffnung von seinem Referenzkonto auf sein Festgeldkonto. Der Anlagebetrag wird ab dem Tag des Zahlungseingangs verzinst.

Die Auszahlung des angelegten Geldes erfolgt, nach Ablauf der vereinbarten Anlagezeit, über die CA Consumer Finance S.A. Die Bank schreibt dem Anleger den Geldbetrag auf das Referenzkonto des Kunden gut.

  • Für die Ein-und Auszahlung wird ein Referenzkonto benötigt
  • Die Einzahlung erfolgt durch Überweisung
  • Der Auszahlungsbetrag wird dem Referenzkonto nach Ablauf der Laufzeit gutgeschrieben
7/10 Punkten

Einlagensicherung: Bis zu 100.000 € Einlagensicherung pro Anleger

Einleger, die ein Festgeldkonto eröffnen, legen ihr Geld vertrauensvoll in die Hände ihrer Bank und möchten sicher gehen, dass ihre Anlagen im Falle einer Zahlungsunfähigkeit des Kreditinstituts optimal gesichert sind.

Um Anlegern diese Sicherheit zu gewährleisten, schreibt die EU einen einheitlichen Einlageschutz vor. Basierend auf den EU-Richtlinien, sichert die CA Consumer Bank die Einlagen ihrer Kunden über den gesetzlichen Einlagensicherungsfond in Frankreich – dem Fonds de Garantie des Dépôts et de Résolution (FGDR). Dadurch sind die Anlagen mit bis zu 100.000 € zu 100% abgesichert.

Einige Banken verfügen noch zusätzlich über eine freiwillige Einlagensicherung. Dieses ist bei der CA Consumer Finance S.A. jedoch nicht der Fall. Anleger die auf Nummer sicher gehen wollen, sollten keine Einlagen über 100.000 € vornehmen.

  • Die Einlagen werden über den Einlagesicherungsfond in Frankreich gesichert
  • Die Anlagensicherung beträgt 100.000€ pro Kunde
  • Keine freiwillige Einlagensicherung
7/10 Punkten

Regulierung: Vollregulierung durch französische Aufsichtsbehörde

Wie alle Finanzunternehmen, wird auch die AC Consumer Bank von einer Finanzaufsichtsbehörde reguliert. Diese sorgen dafür, dass sich Finanzdienstleiter bei ihrer Arbeit an bestimmte Regularien halten, die allgemeingültig festgelegt wurden.

Da die Crédit Agricole Gruppe ein französisches Unternehmen ist wird diese durch eine Aufsichtsbehörde in Frankreich reguliert. Die Autorité de Contrôle Prudentiel et de Résolution (ACPR) ist eine unabhängige administrative Autorität, die die Aktivitäten der Banken und Versicherungsunternehmen in Frankreich überwacht. Die Behörde operiert unter der Schirmherrschaft der französischen Zentralbank.

Die französische Zentralbank hat sich zur Aufgabe gemacht neben der Unterstützung der Politik der Europäischen Zentralbank, die Bankenaufsicht zu übernehmen. Zudem hat diese die Befugnis Richtlinien für das französische Kreditwesen zu erlassen.

  • Die CA Consumer Finance S.A. ist ein vollreguliertes Unternehmen
  • Regulierung erfolgt über die Autorité de Contrôle Prudentiel et de Résolution (ACPR)
  • Die Regulierungsbehörde untersteht der französischen Zentralbank
9/10 Punkten

Bonus und Aktionen: Keine aktuellen Angebote

Der Konkurrenzkampf unter den Festgeldanbietern ist enorm. Eine gute Möglichkeit auf Kundenfang zu gehen oder bereits bestehende Kunden noch enger an sich zu finden, wären spezielle Prämien und Bonusaktionen. Einige Kontoanbieter stellen Neukunden einen attraktiven Einsteiger-Zins zur Verfügung. Andere wiederum belohnen Bestandskunden mit Prämien für ihre Treue.

Unsere CA Consumer Bank Erfahrung zeigt, dass diese aktuell keine Boni oder Aktionen anbietet. So können weder Neukunden von attraktiven Aktionszinsen profitieren noch bekommen Bestandskunden einen Bonus für Neukundenwerbung.

Es bleibt jedoch zu erwähnen, dass es in der Regel nicht üblich ist im Sektor der Festgeldkonten Bonusaktionen anzubieten und somit reiht sich die Crédit Agricole Gruppe in die lange Reihe der Festgeldanbieter ein, die allesamt keine speziellen Aktionen vorzuweisen haben.

  • Für die Werbung neuer Kunden wären Bonusaktionen von Vorteil
  • Ein Neukunden-Prämie wird derzeit nicht angeboten
  • Auch an Bestandskunden werden aktuell keine Prämien vergeben
0/10 Punkten

Benutzerfreundlichkeit des Online-Portals: Übersichtlich und informativ

Laut unseren CA Consumer Bank Erfahrungen beschäftigt sich der Deutsche Web-Auftritt der Bank ausschließlich mit dem Angebot des Festgeldkontos.

Das Termingeld-Angebot ist sehr überschaubar gestaltet und verständlich ausgeführt. Der Anleger findet quasi auf einen Blick alle Informationen, welche er zu diesem Thema benötigt.

So stellt die Crédit Agricole Gruppe alle wichtigen Details zu ihrem Festgeld-Angebot zur Verfügung und erklärt diese auf unkomplizierte und nachvollziehbare Weise.

In der Kategorie „Fragen Zu Ihrem Festgeld“ werden alle wichtigen Fakten rund um das Thema „Festgeld“ zusammengefasst und nochmals ausführlich und informativ erläutert.

Auch ein Zinsrechner mit der Option, die Zinserträge unverbindlich auszurechnen ist auf dem Online-Portal des Festgeldanbieters zu finden. So können potentielle Kunden vorab sehen, wieviel Rendite bestimmte Anlage-Summen abwerfen würden.

Alles in Allem überzeugt die CA Consumer Bank mit einer übersichtlichen und benutzerfreundlichen Online-Präsenz.

  • Deutsche Website handelt ausschließlich von Festgeld
  • Das Web-Portal ist benutzerfreundlich gestaltet
  • Alle Informationen über das Festgeld sind verständlich und informativ
8/10 Punkten

Support: Gute Erreichbarkeit und deutschsprachiger Mitarbeiter

In der Kategorie Kunden-Service und Support holt sich die CA Consumer Finance S.A. eine moderate Bewertung in unserem Test. Das französische Unternehmen bietet für ihre Deutschen Kunden die üblichen Wege zur Kontaktaufnahme an.

Ein deutschsprachiger Mitarbeiter kann telefonisch von Montag – bis Donnerst ab 9-18 Uhr und am Freitag von 9:30-17 Uhr erreicht werden. Zudem gibt es die Möglichkeit per E-Mail, Fax oder postalisch Kontakt mit dem Unternehmen aufzunehmen.

Auch ein Kontaktformular kann bei Fragen in Bezug zum Festgeld genutzt werden. Dazu werden lediglich Angaben zum Namen und eine gültige E-Mail-Adresse benötigt.

Einige Finanzunternehmen bieten zusätzlich zu den Standart-Kontaktdaten noch einen Rückruf-Service oder gar einen Live-Chat an. Andere sind rund um die Uhr an sieben Tagen die Woche telefonisch zu erreichen.

Mit diesen Service-Leistungen kann die Crédit Agricole Gruppe zwar nicht dienen, ist dennoch, als ein eigentlich französischer Finanzdienstleister mit Hauptsitz in Frankreich, für seine Deutschen Anleger flexibel und gut zu erreichen.

  • Eine Kontaktaufnahme ist via Telefon, Fax, E-Mail, Postweg und Kontaktformular möglich
  • Die Telefonzeiten sind: Mo-Do 9-18 Uhr und Fr 9:30-17 Uhr
  • Keine zusätzlichen Kontaktangebote wie Live-Chat oder Rückrufservice
7/10 Punkten

Mobile Banking-Anwendungen: Kein Angebot an mobilen Anwendungen

In Zeiten in denen sich der technische Fortschritt von Tag zu Tag weiter entwickelt und unsere Welt immer schnelllebiger wird, ist es nicht verwunderlich, dass viele Termingeldanbieter sich dieser Entwicklung anpassen. Die Unternehmen möchten ihren Kunden die Möglichkeit bieten, ihre persönlichen Bankgeschäfte schnell und flexibel von Überall erledigen zu können.

Häufig stellen Banken demnach die Option des Online-Bankings oder den Download einer eigens dafür entwickelten App zur Verfügung.

Die CA Consumer Finance S.A. bietet, zumindest für ihre Deutschen Kunden, kein Mobile-Banking an.

Für ihre Anleger aus Deutschland, hat der Französische Finanzdienstleister eine kostenlose und rund um die Uhr erreichbare Festgeld-Hotline eingerichtet. Über diese können Kunden sowohl eine aktuelle Abfrage des Kontostandes als auch Änderungen an ihrer Festgeld-Anlage vornehmen.

Für die Nutzung der Hotline wird ein Passwort benötigt, welches über die Crédit Agricole Gruppe angefordert werden kann.

  • Die CA Consumer Bank stellt kein Mobile-Banking zur Verfügung
  • Keine Mobile-App zum downloaden
  • Kontostandabfragen über eine Festgeld-Hotline möglich
5/10 Punkten
Kostenloses CA Consumer Finance Festgeldkonto Jetzt Konto eröffnen + attraktive Zinsen sichern

Unsere CA Consumer Bank Erfahrungen: Das Fazit

Die Crédit Agricole Consumer Finance sticht bei Unserem Test mit einer attraktiven Festverzinsung und variablen Laufzeit heraus. Anleger die sich eine profitable Rendite von ihrer Geldanlage erhoffen, werden bei der CA Consumer Bank nicht enttäuscht.

Einzig der festgelegte Mindesteinlagebetrag von 5000 € ist recht hoch und schließt somit Kunden, die nur kleine Geldbeträge zur Verfügung haben, aus.

Auch mit der Gestaltung des Online-Auftritts kann der Festgeldanbieter glänzen und überzeugt uns mit einer unkomplizierten und leicht verständlichen Web-Präsenz.

Somit ist ein Festgeldkonto bei der Crédit Agricole Gruppe ist für Interessenten, die größere Summen anlegen können, sehr zu empfehlen.

CA Consumer Bank auf einen Blick:

FestgeldzinsenLaufzeitabhängig: von 0,76 % p.a. bis 1,36 % p.a.
ZinsausschüttungJährlich auf ein Referenzkonto
Mindesteinlage5000 €
Maximaleinlage500.000 €
BonusKeine Bonusangebote
Erreichbarkeit des SupportsMo-Do 9-18 Uhr und Fr 9:30-17 Uhr
Deutschsprachige MitarbeiterJa
EinlagensicherungBis zu 100.000€ pro Anleger im Rahmen des gesetzlichen Einlagesicherungsfond in Frankreich
RegulierungDurch die Autorité de Contrôle Prudentiel et de Résolution (ACPR)
Banking-AppNein
Ein- und AuszahlungsmöglichkeitenAlle Ein-und Auszahlungen laufen über ein Referenzkonto
CA Consumer Bank Angebot besuchen

Rating

Bewertung
Zinsen:3,5/5Gut
Minimal-/Maximaleinlage:3,5/5Gut
Einlagensicherung3,5/5Gut
Support:3,5/5Gut
Unsere Bewertung
Review
CA Consumer Bank Festgeld
Sternenvergabe
41star1star1star1stargray