Credit Europe Bank senkt Zinssatz auf 1,00%

Redaktion - 6. Mai 2013

Credit Europe Bank senkt ZinssatzDie Credit Europe Bank hat den Zinssatz für Tagesgeld mit Wirkung zum 07. Mai von 1,10 auf 1,00 Prozent gesenkt. Mit der ersten Zinssenkung seit Mitte Dezember reagiert das niederländische Institut auf die Zinssenkungen bei der Konkurrenz. Dennoch bleibt der Tagesgeldzinssatz überdurchschnittlich.

Fakten zum Credit Europe Bank Tagesgeld

  • Zinssenkung: 1,00% statt 1,10% ab 07.05.13

  • Zinssatz gilt für Neu- und Bestandskunden

  • Kostenfreie Kontoführung per Internet, Telefon und Brief

  • Jährliche Zinsgutschrift

  • Gesetzliche niederländische Einlagensicherung

comdirect Tagesgeld

Der neue Zinssatz gilt weiterhin für alle Kunden. Die Kontoführung ist kostenfrei und ab 1,00 Euro Mindesteinlage möglich. Die Maximaleinlage setzt die Credit Europe Bank bei 250.000 Euro an. Über die im Insolvenzfall zuständige gesetzliche niederländische Einlagensicherung sind allerdings nur 100.000 Euro pro Kunde abgesichert.

Der Markttrend für Tagesgeld zeigt weiter klar abwärts

Der Zugriff auf das Tagesgeldkonto ist online, telefonisch und schriftlich möglich. Transaktionen im Onlinebanking werden nicht durch eines der gängigen TAN-Verfahren, sondern durch eine Kombination aus mehreren Passwörtern autorisiert. Kontobewegungen vorausgesetzt wird der vierteljährliche Kontoauszug kostenfrei per Post versandt.

Der Zins-Trend im Einlagengeschäft ist weiterhin klar abwärts gerichtet. An den Zinssenkungen auf breiter Front dürfte sich in naher Zukunft wenig ändern. Da die Leitzinssenkung durch die EZB in der vergangenen Woche in den nächsten Wochen wirksam werden wird, müssen Sparer im Mai mit weiteren Einbußen rechnen.