Tagesgeldzinsen.com

DAB-Bank Tagesgeld im Test

DAB-Bank Test DAB-Bank Tagesgeld im Test
Zinssatz:ab 0,2 %
Minimaleinlage:ab 0,0 Euro
Bonus:Diverse
Zur DAB-Bank

DAB-Bank Test: Im Angebotsdschungel finden Anleger auch ein Tagesgeldkonto

Seit ihrer Gründung im Mai 1994 konnte die DAB-Bank mit ihrem besonders umfangreichen Angebot zu einer der größten deutschen Banken aufsteigen und sich bis heute an stetig steigenden Kundenzahlen erfreuen. Der Grund dafür ist nicht zuletzt auch das Tagesgeldkonto, welches das Unternehmen seinen Kunden gleich in verschiedenen Variationen anbietet. Was genau es damit auf sich hat, erfahren interessierte Anleger in unserem DAB-Bank Test.

Das Tagesgeldkonto der DAB-Bank kann kostenfrei geführt werden

In den modernen Zeiten von Cyberkriminalität und Bankenbetrug ist es nicht mehr von Vornherein selbstverständlich, sein Tagesgeldkonto kostenfrei führen zu können: Unredliche Unternehmen versuchen immer noch von Zeit zu Zeit, ihre Kunden durch versteckte Kosten abzuzocken. Dies ist jedoch bei der DAB-Bank glücklicherweise nicht der Fall: Tagesgeldkonten können hier absolut kostenfrei geführt werden, was auch das Preis- und Leistungsverzeichnis des Unternehmens beweist.

Anleger können so viel Geld einzahlen, wie sie möchten

Bei der DAB-Bank dürfen Anleger so viel Geld auf ihr Tagesgeldkonto einzahlen, wie sie möchten, ohne sich nach Mindest- oder Maximaleinlagegrenzen richten zu müssen. Während andere Anbieter teilweise recht enge Spannen zwischen Mindest- und Maximaleinlage festlegen, lässt die DAB-Bank ihren Kunden bei der Kapitalanlage freie Hand, was wir auch im Test entsprechend positiv bewerten konnten.

Bei der DAB-Bank werden Zinsen immer zum Quartalsende gutgeschrieben

Ein weiterer großer Vorteil sind nach unseren DAB-Bank Tagesgeld Erfahrungen die vierteljährlichen Zinsgutschriften: Anleger können vom Zinseszinseffekt profitieren, während ihr Kapital immer zum Quartalsende verzinst wird, und sich schließlich am Ende des Jahres einer besonders hohen Rendite erfreuen, die durch die Verzinsung der zuvor gutgeschriebenen Zinsen einhergeht.

Die DAB-Bank bringt ein zuverlässiges Sicherungsumfeld mit

Zu den positiven Ergebnissen, die wir nach unsern DAB-Bank Tagesgeld Erfahrungen verzeichnen konnten, gehören nicht zuletzt auch die zuverlässige Regulierung durch die EZB und die BaFin, welche die DAB-Bank mitbringt, sondern darüber hinaus auch die hohe freiwillige Einlagensicherung von 30,308 Millionen Euro pro Kunde. Im Falle einer Insolvenz sind die Einlagen der Kunden bei der DAB-Bank demnach bestmöglich abgesichert.

Pro

  • Hohe Einlagensicherung
  • Vertrauenswürdige Regulierung
  • Vierteljährliche Zinsgutschrift
  • Keine Mindest- oder Maximaleinlagen
Zur DAB-Bank

Contra

  • Niedrige Standardzinsen
  • Schwer verständliches Produktmodell
  • Keine Zinsgarantie beim Standard-Konto

Tagesgeld Zinsen: Nach unseren DAB-Bank Tagesgeld Erfahrungen fällt der Standardzins ziemlich niedrig aus

Um Aussagen über den Zinssatz der Tagesgeldkonten der DAB-Bank machen zu können, muss man sich zunächst genauer mit dem Angebot an verfügbaren Kontomodellen beim deutschen Unternehmen vertraut machen:

Das reguläre Tagesgeldkonto der DAB-Bank bringt eine Guthabenverzinsung von 0,20 % mit, sofern weniger als 20.000 € auf dem Tagesgeldkonto hinterlegt werden. Bei einem höheren Guthaben sinkt der Zinssatz dementsprechend auf nur noch 0,10 %.

  • Die reguläre Guthabenverzinsung liegt bei 0,20 % bei einem Kapital bis zu 20.000 €
  • Bei mehr als 20.000 € sinkt die Verzinsung auf 0,10 %
7/10 Punkten
dab bank mobile app

Die mobile Anwendung ist nicht nur für’s Wertpapierdepot geeignet. Auch das Tagesgeldkonto kann überwacht werden.

Zinsgarantie: Eine Zinsgarantie gibt’s nur beim Relax-Tagesgeld

Eine sogenannte Zinsgarantie ist bei Anlegern in der Regel immer gern gesehen: Während das Tagesgeldkonto in der Regel einem variablen Zinssatz unterliegt, der innerhalb kurzer Zeit zum Nachteil des Anlegers verändert werden kann, verhindert eine Zinsgarantie, dass der Zinssatz innerhalb eines bestimmten Zeitraumes gesenkt wird.

Dieser Zeitraum beläuft sich meist auf wenige Monate und verspricht dem Anleger dabei eine stabile Kalkulation und eine nachvollziehbare Rendite.

Eine solche Zinsgarantie ist auch bei der DAB-Bank verfügbar – allerdings nur beim Relax-Tagesgeld. Hierbei wird vom deutschen Unternehmen sechs Monate lang ein stabiler Zinssatz garantiert, von dem der Anleger nach der Eröffnung seines Tagesgeldkontos profitieren kann.

Für das reguläre Tagesgeldkonto des deutschen Anbieters ist jedoch aktuell keine Zinsgarantie möglich, was wir in unseren DAB-Bank Erfahrungen entsprechend bewertet haben.

  • Eine Zinsgarantie verhindert die Veränderung eines variablen Zinssatzes
  • Für das Relax-Tagesgeld werden Zinsen sechs Monate lang garantiert
  • Beim regulären Tagesgeldkonto gibt es aktuell keine Zinsgarantie
6/10 Punkten

Sonstige Konditionen: Unsere DAB-Bank Erfahrungen zeigen, dass beide TagesgeldKonten absolut kostenfrei geführt werden können

An dieser Stelle können wir im DAB-Bank Test endlich ein einheitliches Ergebnis verzeichnen: Sowohl das reguläre Tagesgeldkonto als auch das Relax-Tagesgeld können absolut kostenfrei geführt werden, wie Anleger dem Preis- und Leistungsverzeichnis des Anbieters entnehmen können.

Dabei sind kostenfreie Tagesgeldkonten nach wie vor noch immer keine Selbstverständlichkeit: Betrüger werben häufig mit kostenfreien Tagesgeldkonten, um ihre ahnungslosen Kunden daraufhin mit versteckten Kosten abzocken zu können.

Der Anleger kann sich vor solchen Betrügereien schützen, indem er sich im Vorfeld genau mit dem Preis- und Leistungsverzeichnis seines Favoriten auseinandersetzt und schließlich auch das Kleingedruckte im Eröffnungsvertrag genau studiert, um über sämtliche anfallenden Kosten informiert sein zu können.

Bietet das Unternehmen kein Preis- und Leistungsverzeichnis an, in welchem sämtliche anfallenden Gebühren verzeichnet sind, ist dies ein Indiz für Betrug und Abzocke und sollte den Anleger stutzig machen – da dies bei der DAB-Bank jedoch nicht der Fall ist, besteht hier auch gar kein Grund zur Sorge.

  • Sowohl das reguläre Tagesgeldkonto als auch das Relax-Tagesgeld können kostenfrei geführt werden
  • Alle Angaben zu Kosten und Gebühren können Anleger dem Preis- und Leistungsverzeichnis entnehmen
  • Dieses Verzeichnis ist sowohl für Interessenten als auch für Kunden verfügbar
10/10 Punkten

Minimal- und Maximaleinlage: Anleger sollten bei ihrer Einzahlung den Zinssatz beachten

An dieser Stelle haben wir zunächst einmal positive Nachrichten für alle Kunden, die besonders wenig oder besonders viel Geld anzulegen haben: Die DAB-Bank legt weder eine Begrenzung für Mindest- noch für Maximaleinlagen fest, weshalb sowohl besonders gut betuchte Anleger als auch kleine Sparer Erfahrungen mit der DAB-Bank sammeln können.

Der Kunde der DAB-Bank sollte jedoch bei aller Freude über die fehlenden Mindest- und Maximaleinlagen nicht vergessen, dass die Höhe seiner Einlage Einfluss auf die Höhe seiner Verzinsung haben kann: Beim regulären Tagesgeldkonto wird der Zinssatz bereits ab einer Einlage von 20.000 € auf 0,10 % gesenkt.

Sollten dadurch keine Probleme bei der Geldanlage entstehen, kann der Kunde in der Regel gute Erfahrungen mit der DAB-Bank sammeln – zumindest in Bezug auf die Mindest- und Maximaleinlage.

  • Bei der DAB-Bank werden keine Grenzen für Mindest- oder Maximaleinlagen festgelegt
  • Anleger sollten bei ihrer Einzahlung jedoch bedenken, dass die Höhe ihrer Einlage Einfluss auf die Verzinsung hat
  • Beim regulären Tagesgeldkonto sinkt der Zinssatz bereits bei 20.000 €
9/10 Punkten
Sicherheit beim Online-Banking

Sicherheit ist beim Online-Banking sehr wichtig!

Häufigkeit der Zinsgutschriften: Das Guthaben wird vierteljährlich verzinst

Die Häufigkeit der Zinsgutschriften ist bei der Suche nach dem besten Tagesgeldkonto insofern von großer Bedeutung, als dass sie unter Umständen mit dem Zinseszinseffekt verbunden sein kann, der eine höhere Rendite verspricht.

Dieser Zinseszinseffekt entsteht dann, wenn Zinsen mehrmals im Jahr gutgeschrieben werden: Zuvor gutgeschriebene Zinsen werden dabei bei der nächsten Gutschrift berücksichtigt und mitverzinst, wodurch sich die Rendite selbstverständlich steigert.

Auch bei der DAB-Bank können Anleger vom Zinseszinseffekt profitieren, da die Tagesgeldkonten des deutschen Unternehmens vierteljährlich verzinst werden: Immer zum Ende eines Quartals erfolgt die Zinsgutschrift auf das Tagesgeldkonto des Kunden und kann daraufhin zu Beginn des darauffolgenden Quartals eingesehen werden.

Auch hier können Kunden vom Zinseszinseffekt profitieren, obwohl eine monatliche Zinsgutschrift, wie man sie vielleicht bei anderen Anbietern findet, selbstverständlich eine höhere Rendite verspricht.

  • Mehrmalige Zinsgutschriften im Jahr sind mit dem Zinseszinseffekt verbunden
  • Dieser Zinseszinseffekt verspricht eine höhere Rendite
  • Bei der DAB-Bank wird das Guthaben des Kunden vierteljährlich verzinst
9/10 Punkten

Einlagensicherung: Einlagen werden bis zu einer Höhe von 30 Mio. € abgesichert

Der Einlagensicherung einer Direktbank sollte auf der Suche nach dem besten Tagesgeldkonto besonders große Bedeutung zugemessen werden: Sollte das Unternehmen eines Tages Insolvenz anmelden müssen, ist das Kapital der Kunden zunächst verloren, da es in den Händen der Gläubiger gelandet ist.

In diesem Fall erstattet eine zuverlässige Einlagensicherung dem Kunden sein Kapital bis zu einer bestimmten Höhe innerhalb kurzer Zeit wieder zurück, weshalb dieser unbeschadet bleibt. Für solche Fälle wurde in erster Linie eine gesetzliche Einlagensicherung ins Leben gerufen, der alle Direktbanken innerhalb der EU angehören und welche die Einlagen der Kunden bis zu einer Höhe von 100.000 € absichert, was selbstverständlich auch bei der DAB-Bank der Fall ist.

Darüber hinaus verfolgen manche Direktbanken zudem auch eine freiwillige Einlagensicherung, bei der sie mit einem Teil ihres Eigenkapitals für die Verluste der Kunden haften.

Dies ist auch bei der DAB-Bank der Fall: Durch eine freiwillige Mitgliedschaft im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e. V. werden Kundeneinlagen beim deutschen Unternehmen bis zu einer Höhe von 30,308 Millionen Euro vor unverschuldeten Verlusten abgesichert.

  • Die Einlagensicherung erstattet die Verluste der Kunden im Falle einer Insolvenz des Unternehmens
  • Die DAB-Bank gehört der gesetzlichen Einlagensicherung an, die Einlagen bis zu 100.000 € absichert
  • Die freiwillige Einlagensicherung des Unternehmens sichert das Kapital der Kunden bis zu einer Höhe von 30,308 Millionen € ab
10/10 Punkten

Regulierung: Hier zählen bei der DAB-Bank deutsche Werte

Auch auf die Regulierung ihres Favoriten sollten Anleger auf jeden Fall großen Wert legen: Die zuständige Regulierungsbehörde schützt den Kunden vor Betrug und Abzocke, indem sie die Direktbanken und deren Arbeit in regelmäßigen Abständen kontrolliert und bei einem Verdacht auf Missbrauch von Kundengeldern oder –Daten sofort einschreitet.

Selbstverständlich wird auch die DAB-Bank zuverlässig reguliert: Da die Zuständigkeit der Finanzbehörde meist vom Stammsitz eines Unternehmens abhängig ist, wird die DAB-Bank sowohl durch die deutsche Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) als auch durch die Europäische Zentralbank (EZB) reguliert, die beide für ihre zuverlässige und vertrauenswürdige Arbeit bekannt sind.

Kunden der DAB-Bank müssen sich demnach zu keinem Zeitpunkt vor einem Missbrauch ihres Kapitals oder ihrer Daten beim deutschen Unternehmen fürchten, was wir auch im DAB-Bank Test positiv bewerten konnten.

  • Die Regulierung schützt vor Kapital- und Datenmissbrauch
  • Die DAB-Bank wird sowohl durch die EZB als auch durch die BaFin reguliert
  • Gelder und Daten der Kunden sind demnach beim deutschen Unternehmen gut aufgehoben
10/10 Punkten
DAB Bank FAQs

Fragen und Antworten können bei den FAQs gefunden werden

Support: Der deutschsprachige Kundensupport ist gut erreichbar

Während viele andere Anbieter mit abenteuerlichen neuen Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme aufwarten können und dabei beispielsweise Livechats, Videochats oder Beratungstermine beim Kunden zu Hause anbieten, setzt die DAB-Bank in Bezug auf den Kundensupport eher auf ein klassisches Angebot.

Deutschsprachige Mitarbeiter sind bei der DAB-Bank sowohl per Telefon, als auch per Kontaktformular, Fax und auch per Post erreichbar. Jede dieser Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme spaltet sich wiederum etwas ab, sodass beispielsweise für Kunden und Interessenten zwei verschiedene Telefonnummern verfügbar sind, Anleger sich sowohl an die Post- als auch an die Hausadresse des Unternehmens wenden können und Kunden sich auch per Fax direkt bei verschiedenen Anliegen an die zuständige Abteilung wenden können.

Im Serviceangebot erwartet den Kunden darüber hinaus eine informative FAQ, Mobile Apps und eine Download-Sektion, die verschiedene Formulare und Ähnliches bereithält.

  • Der deutschsprachige Kundensupport ist per Telefon, Fax, Kontaktformular und per Post erreichbar
  • Anleger können sich direkt an verschiedene Abteilungen wenden
  • Im Servicebereich erwartet den Kunden allerdings nur ein kleines Angebot
9/10 Punkten

Boni und Sonderaktionen: Die DAB-Bank hält eine Vielzahl an verschiedenen Boni bereit

Direktbanken nutzen gern vorübergehende oder dauerhaft verfügbare Boni und Sonderaktionen, mit denen sie Neukunden anlocken und die Bindung zu Bestandskunden festigen können. Zu diesen Boni und Aktionen gehören für gewöhnlich Werbeboni, Einzahlungsboni und Neukundenboni sowie Zinsvorteile und auch Zinsgarantien, die für Neukunden vorübergehend verfügbar sind.

Auch bei der DAB-Bank werden sowohl temporäre als auch dauerhafte Boni und Vorteilsaktionen angeboten, von denen der Kunde profitieren kann.

Neben den Vorteilen, die mit dem Relax-Tagesgeld einhergehen, können Kunden auch bei einem Depotübertrag von einem Tagesgeldkonto mit einer besonderen Verzinsung profitieren: Entschließt sich der Anleger dazu, mit seinem Wertpapierdepot zur DAB-Bank umzuziehen, kann er ein Tagesgeldkonto mit einer Guthabenverzinsung von 3,5 % p. a. profitieren.

Abgesehen davon sind selbstverständlich auch bei der DAB-Bank die typischen Werbeboni möglich, bei denen Anleger von einer Prämie profitieren können, wenn sie erfolgreich Neukunden anwerben.

  • Zu den Boni und Sonderaktionen der DAB-Bank gehört ein Sonderzins von 3,5 % bei einem Depotübertrag
  • Auch ein Werbebonus ist bei der DAB-Bank möglich
  • Nicht zuletzt gehört auch das Relax-Tagesgeld zu den Sonderangeboten der DAB-Bank
10/10 Punkten
Kunden, welche die DAB-Bank weiterempfehlen, können von attraktiven Prämien profitieren

Kunden, welche die DAB-Bank weiterempfehlen, können von attraktiven Prämien profitieren

Weitere Produkte: Das Angebot der DAB-Bank ist groß und vielfältig

Unsere DAB-Bank Erfahrung hat gezeigt, dass das Angebot der DAB-Bank im Allgemeinen besonders vielfältig ausfällt und der Kunde hier zahlreiche Finanzprodukte unter einem Dach verwalten kann, was eine hohe Zeit- und Geldersparnis mit sich bringt. Dabei erwarten den Kunden der DAB-Bank Finanzprodukte aus folgenden Bereichen:

  • Konto & Kredit
  • Anlegen & Sparen
  • Depot & Trading
  • Märkte & Analysen

Zu diesem Angebot gehören nicht nur Girokonten, Kreditkarten und Finanzierungen, sondern darüber hinaus auch verschiedene Möglichkeiten für einen erfolgreichen Wertpapierhandel über das Depot der DAB-Bank. Ein besonders umfangreiches Angebot erwartet den Kunden darüber hinaus im Bereich „Anlegen & Sparen“, während sich in der Abteilung „Märkte & Analysen“ aktuelle Börsennachrichten und praktische Analysetools befinden.

Alles in allem können Kunden gute Erfahrungen mit der DAB-Bank sammeln, wenn sie alle verfügbaren Finanzprodukte des Unternehmens testen möchten – auch im DAB-Bank Test konnten wir ein entsprechendes Ergebnis verzeichnen.

  • Das Angebot der DAB-Bank besteht aus vier verschiedenen Bereichen
  • Das Angebot ist weitestgehend auf den Börsenhandel und die Geldanlage ausgelegt
  • Kunden können zahlreiche Finanzprodukte unter einem Dach verwalten
9/10 Punkten
Kostenloses DAB-Bank Tagesgeldkonto Jetzt Konto eröffnen + diverse Boni sichern

Fazit: Das Angebot der DAB-Bank konnte in weiten Teilen überzeugen

Im DAB-Bank Test konnten wir größtenteils positive Ergebnisse verzeichnen: Sowohl die Regulierung als auch die Einlagensicherung des Unternehmens fallen sehr zufriedenstellend aus und auch die zahlreichen Boni und Sonderaktionen konnten uns im Test beeindrucken – ebenso wie die fehlenden Mindest- und Maximaleinlagegrenzen.

Auch das umfangreiche Angebot des Unternehmens, die vierteljährlichen Zinsgutschriften und auch die kostenfreie Kontoführung sorgten für eine positive DAB-Bank Erfahrung, während das etwas undurchsichtige Konzept um Tagesgeldkonten und Relax-Tagesgeld ein paar Punkte Abzug im Test mit sich brachte.

Die DAB-Bank auf einen Blick
Zinssatz 0,20 % bzw. 0,10 %
Sonstige KonditionenKeine
Minimal- und MaximaleinlageUnbegrenzt
Intervalle der ZinsgutschriftenVierteljährlich
EinlagensicherungGesetzlich und freiwillig
RegulierungEZB und BaFin
BoniWerbeboni, Zinsvorteile bei Depotübertrag, Relax-Tagesgeld
Weitere ProdukteKonten, Anlageprodukte, Wertpapierdepots, Analysetools
OnlineverwaltungJa
Zinsgarantiekeine
Zum Angebot der DAB-Bank

Rating

Bewertung
Zinsen:3,5/5Gut
Minimal-/Maximaleinlage:4,5/5Sehr Gut
Einlagensicherung:5/5Sehr Gut
Support:4,5/5Sehr Gut
Unsere Bewertung
Review
DAB-Bank Tagesgeld
Sternenvergabe
51star1star1star1star1star