Tagesgeldzinsen.com

DenizBank Festgeld im Test

DenizBank Test DenizBank Festgeld im Test
Zinssatz:ab 0,45 %
Minimaleinlage:1.000,- Euro
Bonus:Keiner
Zur DenizBank

DenizBank Test: Attraktive Zinsen und flexible Laufzeiten

Bei der DenizBank AG handelt es sich um ein privates Kreditinstitut mit Hauptsitz in Istanbul, das bereits im Jahr 1938 gegründet wurde. Seit dem Jahr 2012 gehört das Institut zu 99,85 Prozent dem russischen Finanzunternehmen Sberbank. Das Angebot für Kunden aus Deutschland wird über das Unternehmen DenizBank (Wien) AG in Frankfurt am Main verwaltet und neben dem Festgeldkonto, das wir uns nachfolgend ganz genau anschauen, bietet die Bank für Privatkunden unter anderem ein Tagesgelkonto, ein Stammkonto, Sparpläne und Geldtransfers aus und in die Türkei.

Festgeldangebot

Umfangreiche Informationen zum Festgeldangebot findet man auf der Internetseite von der DenizBank

Besonders kurze Anlagezeiträume möglich

Wer bei der DenizBank ein Festgeldkonto eröffnet, muss sich nicht viele Monate lang von seinem Geld trennen. Bereits ab drei Monaten ist eine Anlage möglich und auch dabei gilt ein Zinssatz, der vielen anderen Festgeldangeboten überlegen ist.

Sie können eine unbegrenzte Anzahl von Festgeldkonten eröffnen

Diese Tatsache können Sie zu ihrem Vorteil nutzen, indem Sie die Laufzeiten geschickt variieren und unterschiedliche Beträge auf verschiedene Zeiträume anlegen. Verzinsen Sie das Geld, auf das Sie länger verzichten können zu einem höheren Zinssatz und legen Sie andere Beträge wiederum kürzer an, um trotzdem Zinsgutschriften zu erhalten.

Besonders niedrige Mindestanlage

Die Mindestsumme, die auf dem Festgeldkonto angelegt werden kann, beträgt 1.000 Euro. Auf diese Weise können auch Kleinanleger das Angebot der DenizBank in Anspruch nehmen und ihr Kapital attraktiv verzinsen.

Verrechnungskonto mit 0,40 Prozent Guthabenzins

Wer bei der DenizBank ein Festgeldkonto eröffnet, erhält ein kostenloses Verrechnungskonto, das dem Zahlungsverkehr dient. Von diesem Konto erfolgen die Einzahlungen des Anlagebetrags und zum Ende der Laufzeit werden dort auch die Zinsen gutgeschrieben. Das Guthaben auf dem Verrechnungskonto wird mit 0,40 Prozent p.a. verzinst.

Pro

  • Das Guthaben auf dem Verrechnungskonto wird mit 0,40 Prozent p.a. verzinst
  • Unbegrenzte Anzahl von Festgeldkonten möglich
  • Kostenlose Online-Kontoführung
  • Kurze Anlagezeiträume ab drei Monaten möglich
  • Anlagen bereits ab 1.000 Euro möglich
Zur DenizBank

Contra

  • Keine freiwillige Einlagensicherung
  • Kein Bonus vorhanden

Festgeldkonditionen: Laufzeiten bis zu zehn Jahren und mehrere Konten möglich

Im ersten Abschnitt unserer DenizBank Erfahrung haben wir uns zunächst die Konditionen des Festgeldkontos angeschaut. Hierbei konnte die Bank in fast allen Bereichen überzeugen. So sind sowohl die Kontoeröffnung als auch die Kontoführung kostenlos. Jeder Kunde der Bank kann eine unbegrenzte Anzahl an Festgeldkonten eröffnen und auf diese Weise unterschiedliche Beträge auf verschiedene Zeiträume anlegen.

Die Laufzeiten können Kontoinhaber selbst bestimmten und dabei viele Zeiträume zwischen drei Monaten und zehn Jahren wählen. Zu den Besonderheiten dieses Angebots zählt die Tatsache, dass die Anlagezeiträume auch kurz sein können und der Anleger damit zusätzliche Flexibilität erhält. Am Ende der Laufzeit wird das Festgeld samt Zinsen automatisch ausgezahlt und es erfolgt keine Wiederanlage. Allerdings kann sich der Kontoinhaber am Laufzeitende für eine Wiederanlage des Festgeldbetrags mit oder ohne Zinsen entscheiden.

Wer will, kann das eigene Konto vorzeitig kündigen, aber dadurch geht der gesamte bisherige Zinsertrag verloren und es wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10 Euro fällig. Das Konto wird ausschließlich online eröffnet und die Kontoinhaber erhalten Zugang zum Online-Banking. Auf diese Weise kann das Festgeldkonto zu jeder Zeit eingesehen und verwaltet werden.

  • Kontoeröffnung und Kontoführung sind kostenlos
  • Mehrere Konten können zugleich eröffnet werden
  • Laufzeiten zwischen drei Monaten und zehn Jahren
9/ 10 Punkten

Bereits ab 3 Monaten Anlagedauer erhält man bei der DenizBank Festgeldzinsen

Zinshöhe und Zinsgutschrift: Unsere DenizBank Festgeld Erfahrungen zeigen bis zu 1,60 %

Unsere Erfahrungen mit der DenizBank haben ergeben, dass die Höhe der veranschlagen Zinsen von der Anlagedauer abhängt und bei 0,45 Prozent p.a. beginnt. Dabei steigt der Zinssatz mit der Dauer der Anlage und der Maximalsatz beträgt 1,6 Prozent p.a. Damit gehört das Festgeldkonto der DenizBank eindeutig zu den besten Angeboten und bietet eine Rendite, mit der nicht viele Konkurrenten mithalten können. Weiterhin ist der veranschlagte Zinssatz die ganze Laufzeit über fest und Anleger sind nicht von Zinsänderungen betroffen, die bei vielen anderen Konten zu finden sind.

Die Zinsgutschrift erfolgt bei diesem Konto einmalig und zwar zum Ende der Laufzeit. Für diese Regelung gibt es einen Punkt Abzug, denn bei einmaliger Zinsausschüttung geht der Zinseszinseffekt verloren, der vor allem bei langen Anlagezeiträumen durchaus ins Gewicht fallen kann.

  • Laufzeitabhängige Zinssätze zwischen 0,45 Prozent p.a. und 1,60 Prozent p.a.
  • Einmalige Zinsauszahlung zum Ende der Laufzeit
  • Der Zinssatz ist über die Gesamtlaufzeit fix
8/10 Punkten

Mindest- und Maximaleinlage: Anlagen ab 1.000 Euro möglich

Jeder Festgeldanbieter hat eigene Regelungen, was die Höhe der Mindesteinlage angeht und dieser Betrag ist maßgelblich dafür, für wen sich ein solches Konto überhaupt eignet und für wen es schlicht außerhalb der finanziellen Möglichkeiten liegt.

Auch in diesem Bereich konnte das Festgeldkonto in unserem DenizBank Test punkten. Für die Eröffnung eines Festgeldkontos wird zwar eine Mindesteinlage fällig, aber mit einem Betrag von 1.000 Euro wird das Sparen auch für diejenigen möglich, die keine fünfstelligen Beträge übrig haben, die bei vielen anderen Festgeldanbietern gefordert werden. Was die Maximaleinlage angeht, gibt es keine Begrenzung. So spricht das Festgeldangebot der DenizBank zahlreiche Anleger an und bietet ihnen die Möglichkeit, auch kleinere Beträge attraktiv zu verzinsen.

  • Wer ein Festgeldkonto bei der DenizBank eröffnen möchte, muss eine Mindesteinlage beachten
  • Ein Konto kann ab 1.000 Euro eröffnet werden
  • Eine Maximalanlage ist nicht vorgeschrieben
9/10 Punkten

Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten: Nur über ein Verrechnungskonto möglich

Was die Ein- und Auszahlungen angeht, haben unsere Erfahrungen mit der DenizBank ergeben, dass der Geldtransfer des Festgeldkontos nur über ein Verrechnungskonto möglich ist. Hierbei erhält der Anleger von der Bank automatisch ein kostenloses Stammkonto. Von diesem Konto erfolgen alle Einzahlungen auf das Festgeldkonto und auch die Zinserträge werden dem Stammkonto gutgeschrieben. Die Geldtransfers sind kostenlos und die Gutschriften erfolgen in der Regel innerhalb eines Werktages. Guthaben, das sich auf dem Stammkonto befindet, wird mit einem Satz von 0,40 Prozent verzinst der Kontoabschluss erfolgt vier Mal im Jahr.

  • Alle Geldtransfers des Festgeldkontos laufen über das Stammkonto der DenizBank
  • Das Konto ist kostenlos und wird automatisch angelegt
  • Für Guthaben auf dem Stammkonto gilt ein Zinssatz von 0,40 Prozent
7/10 Punkten

Einlagensicherung: Sicherungsgrenze von 100.000 Euro

Wer sein Geld bei einem Finanzinstitut anlegt, möchte sichergehen, dass die eigenen Anlagen im Fall der Zahlungsunfähigkeit des Unternehmens geschützt sind. So haben wir uns bei unsere DenizBank Festgeld Erfahrungen auch die Einlagensicherung der Bank angeschaut.

Das Unternehmen DenizBank (Wien) AG unterliegt der österreichischen Anlagensicherung und so sind auch die Gelder der Kunden aus Deutschland im Rahmen dieser Sicherung geschützt. Wie in Deutschland auch, gibt es in Österreich einen gesetzlichen Einlagensicherungsfonds, dem alle Banken des Landes angehören müssen.

o sind die Anlegen der DenizBank Kunden durch die gesetzliche Einlagensicherung der Banken und Bankiers Gesellschaft mbH bis zu einem Betrag von 100.000 Euro pro Kunde abgesichert. Eine freiwillige Anlagensicherung ist nicht zu finden und wer ganz sicher gehen will, wird wohl keine Anlagen über 100.000 Euro bei dieser Bank tätigen.

  • Die DenizBank (Wien) AG unterliegt der gesetzlichen Einlagensicherung Österreichs
  • Die Kundenanlagen sind bis zu einem Betrag von 100.000 Euro pro Kunde abgesichert
  • Keine freiwillige Einlagensicherung
7/10 Punkten

Regulierung: Finanzmarktaufsicht und Österreichische Nationalbank

Wie in jedem anderen entwickelten Land auch, werden die Finanzinstitutionen in Österreich reguliert und in ihrer Arbeit beaufsichtigt. Dabei teilen sich die Österreichische Nationalbank (OeNB) und die Finanzmarktaufsicht (FMA) des Landes diese Aufgabe. Im Jahr 2008 wurde die Finanzmarktaufsichtsreform eingeführt, die zum Ziel hat, eine effiziente Aufsicht für ein stabiles Wirtschaftssystem zu schaffen.  So wird auch die Arbeit der DenizBank (Wien) AG durch diese beiden Institutionen bei ihrer Arbeit überwacht. Bei der Bank handelt es sich also um ein vollreguliertes Unternehmen und die Seriosität des Angebots wird auf diese Weise gewährleistet.

  • Die DenizBank ist ein vollreguliertes Unternehmen
  • Die Aufsicht übernehmen die OeNB und die FMA
  • Diese Institutionen überwachen die Arbeit aller Finanzdienstleister und Institute in Österreich
8/10 Punkten

Bonus und Aktionen: Keine Bonusangebote zu finden

Auch Festgeldanbieter denken sich immer wieder neue Aktionen aus, um neue Kunden zu gewinnen oder um die dauerhaft an sich zu binden. So finden sich beispielsweise Aktionszinsen oder auch Preise für die Werbung von Neukunden. Wie sieht es aber bei der DenizBank aus? Was ist dort in Sachen Bonusaktionen zu finden?

Unsere DenizBank Erfahrungen in puncto Bonusangebote hat ermittelt, dass aktuell sowohl Neukunden als auch Bestandskunden auf eine besondere Aktion verzichten müssen. Allerding bedeutet das nicht, dass es auch zukünftig in dieser Hinsicht nichts zu erwarten gibt. Die DenizBank lässt sich immer wieder eine neue Bonusaktion einfallen, die sowohl Neu- als auch Bestandskunden ansprechen.

  • Bei der DenizBank sind aktuell keine Neukundenboni zu finden
  • Auch für Bestandkunden werden zurzeit keine besonderen Aktionen geboten
  • Zukünftige Bonusaktionen sind nicht auszuschließen
1/10 Punkten

Benutzerfreundlichkeit des Online-Portals: Übersichtlich und unkompliziert

In unserem Test konnte die DenizBank auf im Bereich der Benutzerfreundlichkeit überzeugen. Alle wichtigen Informationen zu den Leistungen und Kosten der angebotenen Produkte sind mit wenigen Klicks auffindbar und alle Konditionen sind an einer Stelle zu finden. Alle Regelungen und Anforderungen sind transparent und verständlich erklärt.

Wer will, kann sich die Geschäftsberichte der Bank durchlesen, im FAQ Bereich stöbern oder sich Finanzmarktreporte durchlesen. Es finden sich mehrere Qualitätssiegel und das Festgeldangebot wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. Zu den weiteren Zusatzangeboten zählt ein kostenloser Zinsrechner, mit dem man die Rendite der Anlagen ermitteln kann sowie ein hauseigener Newsletter. Alles in allem findet sich der Besucher sehr schnell zurecht und findet unkompliziert  und mit wenigen Mausklicks alles, was er wissen möchte.

  • Online-Portal übersichtlich aufgebaut
  • Alle wichtigen Infos sind unkompliziert auffindbar
  • Alle Konditionen werden transparent aufgezeigt
8/10 Punkten

Support: Rückrufservice und Live-Chat

Besonders positiv konnte sich der Kundenservice der DenizBank hervortun. Neben einer kostenlosen Service-Hotline kann bei der Bank auch ein Rückrufservice genutzt werden. Die Service-Rufnummer kann von Montag bis Freitag von 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr erreicht werden. Wer einen DenizBank Mitarbeiter zu einer bestimmten Zeit sprechen möchte, vereinbart online einen Termin und der Mitarbeiter ruft zur angegebenen Zeit an. Wer innerhalb der Geschäftszeiten anruft, wird nicht minutenlang in der Warteschleife gelassen und der Ansprechpartner kümmert sich zuvorkommend und kompetent um die Anfragen.

Wer will kann auch das Kontaktformular nutzen oder die Möglichkeit eines Live-Chats in Anspruch nehmen. Mit dieser Service-Leistung hebt sich die DenizBank aus der Masse der Anbieter hervor, der es gibt sowohl einen Chat, der schriftlich geführt werden kann als auch die Möglichkeit des Video-Chats. Beide Angebote halten das, was sie versprechen und die Chat-Funktion ist während der oben beschriebenen Geschäftszeiten verfügbar.

  • Für den Kontakt zum Kundensupport steht eine kostenlose Service-Rufnummer zur Verfügung
  • Es gibt die Möglichkeit, einen Rückruf zu vereinbaren
  • Zusätzlich sind ein Live-Chat und ein Video-Chat zu finden
8/10 Punkten

Mobile Banking-Anwendungen: Kostenlose Apps mit vielen Funktionen

Auch in puncto mobile Anwendungen kann sich die DenizBank sehen lassen. Eine Banking App findet sich sowohl für iPhones als auch für Android-Geräte. Zu der Funktionspalette zählen Leistungen wie die Verwaltung aller DenizBank Konten, ein integrierter Zinsrechner sowie die Möglichkeit, Konten auch von unterwegs zu eröffnen.

Weiterhin erhalten Nutzer alle wichtigen News rund um die DenizBank und können über die App Kontakt zum Kundenservice aufnehmen. Einen Filialfinder gibt es auch sowie einen IBAN-Rechner. Die Möglichkeit, Überweisungen zu tätigen, findet sich leider nicht, aber die App bietet trotzdem einige praktische Funktionen. Die mobile Anwendung ist kostenlos und im App Store des jeweiligen Anbieters zu finden.

  • Kostenlose App für iOS-und Android-Geräte
  • Konten einsehen, Zinsen ausrechnen oder den Filialfinder nutzen
  • Die Anwendungen sind im App-Store erhältlich
7/10 Punkten
Kostenloses DenizBank Festgeldkonto Jetzt Konto eröffnen + attraktive Zinsen sichern

Unsere DenizBank Erfahrungen: Das Fazit

Unser umfangreicher Test hat bei der DenizBank ergeben, dass sich das Festgeldkonto des Anbieters sehen lassen kann. Der Zinssatz von bis zu 1,60 Prozent p.a. konnte überzeugen und auch die Möglichkeit besonders kurzer Laufzeiten spricht für das Angebot. Die Mindesteinlage liegt bei 1.000 Euro und somit wird die Nutzung des Festgeldkontos auch Kleinanlegern ermöglicht. Alles in Allem können wir das Festgeldangebot der DenizBank empfehlen.

DenizBank auf einen Blick:

FestgeldzinsenLaufzeitabhängig: von 0,45 Prozent p.a. bis 1,60 Prozent p.a.
ZinsausschüttungEinmalig und zum Ende der Laufzeit
Mindesteinlage1.000 Euro
MaximaleinlageKeine Maximaleinlage
BonusNicht vorhanden
Erreichbarkeit des SupportsMontag bis Freitag von 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Deutschsprachige MitarbeiterJa
EinlagensicherungBis 100.000 Euro pro Kunden im Rahmen des gesetzlichen österreichischen Einlagensicherungsfonds
RegulierungÖsterreichische Nationalbank und die Finanzmarktaufsicht des Landes
Banking-AppApp für iPhones und Android-Geräte
Ein- und AuszahlungsmöglichkeitenFestgeldkonto nur in Kombination mit einem Stammkonto der DenizBank erhältlich. Alle Ein- und Auszahlungen laufen über das Stammkonto
Weiter zur DenizBank
Zinsen:4/5Gut
Minimal-/Maximaleinlage:4,5/5Sehr Gut
Einlagensicherung:3,5/5Gut
Support:4/5Gut
Unsere Bewertung
Review
DenizBank Festgeld
Sternenvergabe
41star1star1star1stargray