Tagesgeldzinsen.com

DKB Girokonto Test – Für jeden etwas dabei

DKB Test
Guthabenzinsen:0,7% p.a.
Dispo:6,9% p.a.
Prämie:Ja
Zur DKB

Die Deutsche Kreditbank AG, kurz DKB hat ihren Hauptsitz in Berlin und wurde im Jahr 1990 gegründet. Heutzutage zählt sie mehr 3.100 Mitarbeiter und zählt mit einer Bilanzsummer von mehr als 71. Milliarden Euro zu den Top-20 Banken Deutschlands. Die Angebote sind dabei Marktführend und zeichnen sich durch faire Konditionen aus. So können mehr als 3 Millionen Privatkunden ihre Bankgeschäfte bequem und sicher online abwickeln. Die Branchenexperten beraten den Kunden dabei gern persönlich am Standort. Circa 80 Prozent der Bilanzsumme der DKB wird in Krediten eingesetzt.

Pro

  • Kostenlose Girokarte
  • Kostenlose Visa-Card
  • Keine Kontoführungsgebühren
  • 0,7 Prozent Guthabenzins
  • 6,9 Prozent p.a. Dispositionskredit
  • Bis zu 1.000 Euro sofort-Dispokredit
  • DKB-Club: bis zu 17 Prozent Cashback aus Online Shops
  • Kontowechselservice
Zur DKB

Contra

  • Ein Konto für alles: Giro-, Spar- und Reisekonto
  • Reine Online-Bank

Konditionen: “Mehr als ein Girokonto“ – Der DKB Girokonto Test

Die DKB bietet mit dem DKB-Cash Girokonto ein Girokonto an, welches einen großen Leistungsumfang bereithält. So dient das Konto einerseits als Girokonto, kann aber zeitgleich als Spar- und Reisekonto fungieren. Erfahrungen mit dem DKB Girokonto belegen, dass das Konto vielseitig einsetzbar ist. Egal wie das Konto genutzt wird, es handelt sich um ein reines Online-Konto, sodass die gesamte Verwaltung online stattfinden muss.

Das DKB Girokonto erhebt dabei keine Kontoführungsgebühren und verfügt über Guthabenzins von 0,7 Prozent p.a. bis zu 300.000 Euro auf der DKB-Visa-Cards. Im Girokonto Vergleich ist die DKB eine der wenigen Banken, welche einen Guthabenzins anbietet. Beim Sollzins liegt sie ebenfalls deutlich unter dem der anderen Banken. Die DKB verlangt 6,9 Prozent p.a. Sollzinsen, die vierteljährlich vom Girokonto abgebucht werden. Die Zinsen sind jedoch nicht fest, sondern variabel. Im DKB Tagesgeld Test wird festgestellt, dass die Bank zwar keine Tagesgeldkonten bietet, dafür aber verzinste Girokonten.

Zum DKB Girokonto erhält der Kunde eine zusätzliche Kreditkarte. Mit dieser kann weltweit an über 1.000.000 Automaten kostenfrei Geld abgehoben werden. Die Visa-Card ist dabei ein sicheres Zahlmittel, da sie an die PIN, Unterschrift oder kontaktlose bezahlen gebunden ist.

  • Großer Leistungsumfang
  • Kostenlose Kreditkarte
: DKB Girokonto Erfahrungen

Das Girokonto der DKB: DKB-Cash

8/10 Punkten

Anforderungen: Volljährigkeit

Aus DKB Girokonto Erfahrungsberichten geht hervor, dass für die Antragsstellung die Volljährigkeit von Bedeutung ist. Als weitere Unterlagen kann es sein, dass die DKB eine gültige Meldebescheinigung oder einen aktuellen Einkommensnachweis einfordert. Daher ist auch anzumerken, dass der Wohnsitz in Deutschland sein sollte. Die Legitimation erfolgt entweder per VideoIdent oder aber in einer Filiale der Deutschen Post AG. Diese beiden Verfahren sind für den Kunden vollkommen kostenfrei. Wichtig ist, dass der Kunde einen aktuellen Ausweis vorzeigen kann.

Sollte es sich um ein Girokonto für Minderjährige handeln, kann das DKB u18 beantragt werden. Dieses wird ausschließlich auf Guthaben-Basis geführt und ist für den gesetzlichen Vertreter online einsehbar. Als Legitimation wird hier die Geburtsurkunde verlangt, wenn die Person das 16. Lebensjahr noch nicht erreicht hat. Ab dem 12. Lebensjahr kann Alternativ auch ein Reisepass oder Personalausweis vorgelegt werden.

  • Volljährigkeit
  • Wohnsitz in Deutschland
  • Bei DKB u18 gesetzlicher Vormund
10/10 Punkten

Kontoeröffnungsprozess & Bonus: In wenigen Klicks online eröffnet

DKB Girokonto Erfahrungen belegen, dass die Kontoeröffnung in wenigen Schritten online erfolgen kann. Dazu muss der Kunde lediglich einen Antrag ausfüllen, für den es maximal 5 Minuten bedarf. Zu den Angaben zählen Informationen zum Kontoinhaber, diese werden im weiteren Prozess durch die DKB geprüft. Das Konto kann mit dem neuen Ausweis eröffnet werden. Dazu muss der Kunde sicherstellen, dass die Ausweis-App gestartet ist und danach auch „Weiter“ klicken. Die Ausweis-App kann problemlos und schnell im Internet heruntergeladen werden.

DKB Ausweis-App

Die Ausweis-App zur Kontoeröffnung nutzen

 

Während der Kontoeröffnung kann schon ausgewählt werden, ob es einen zweiten Kontoinhaber geben wird.

Um das Konto zu bestätigen, kann der Antragsteller entweder in eine Filiale der Deutschen Post AG gehen, die Ausweis-App oder aber VideoIdent nutzen. Mit VideoIdent ist es dem Kunden möglich, sich per Computer, Smartphone oder Tablet an den Kundenservice zu wenden. Gemeinsam wird dann eine Überprüfung der Identität stattfinden. Der Kunde benötigt dazu außerdem einen aktuelle Ausweis sowie eine Referenznummer, welche im Anschluss an die Antragsstellung per E-Mail zugesandt wurde. Im Testbericht erwiesen sich alle Varianten als sinnvoll.

  • Online den Antrag stellen
  • Per VideoIdent oder in einer Post-Filiale die Identität bestätigen lassen
  • Ausweis-App nutzen
  • Aktuellen Ausweis und Referenznummer bereithalten
10/10 Punkten

Kundensupport: Die Klassiker im Angebot

Die DKB setzt beim Kundensupport auf die Klassiker. Kunden können dabei die Service-Hotline anrufen. Genaue Zeiten, in welchem Zeitraum die Mitarbeiter zu erreichen sind, fanden sich im DKB Girokonto Test nicht vor. Bei der angegebenen Nummer handelt sich um eine Berliner Festnetznummer, sodass gegebenenfalls Gebühren für den Anruf anfallen können.

Alternativ kann eine Nachricht verfasst werden. Diese unterscheidet zwischen privaten und geschäftlichen Anliegen und ob die Anfrage von einem bestehenden DKB-Kunden gestellt wird. Auf diese Weise kann die DKB bereits im Vorfeld den richtigen Bereich für das Anliegen der Kunden auswählen.

DKB Kontaktformular ist in mehrere Schritte aufgeteilt

DKB Kontaktformular

Wer auf diese Kontaktaufnahmemöglichkeiten nicht zurückgreifen möchte, kann sich im Bereich Fragen & Antworten umblicken und dort des Rätsels Lösung vorfinden. Im DKB Girokonto Test konnte auf diese Weise eine Vielzahl an Problemen gelöst werden.

Der angebotene Kontowechselservice bietet sich an, wenn man das neue Konto zum Hauptkonto machen möchte, sodass alle bisherigen Lastschriftverfahren nun über das neue Konto laufen sollen. Einen ganz ähnlichen Service hat auch das N26 Girokonto.

  • Service-Hotline
  • Kontaktformular
  • FAQ-Bereich
9/10 Punkten

Online-Banking: Wichtige Informationen aus DKB Girokonto Erfahrungen

Im Test zeigte sich, dass das Online Banking bei der DKB, welche als reine Online-Bank fungiert, ähnlich aufgebaut ist, wie bei anderen Banken. So kann der Kunde sich nur mit seinem Anmeldenamen und der dazugehörigen PIN anmelden. Sollte man die PIN vergessen haben, kann über ein Extrafeld eine neue Start-PIN beantragt werden. Das Kundenkonto wird zur Eingabe dieser vorerst gesperrt. Eine Demo-Version vom Online-Banking zum Vertraut machen, wie bei unseren netbank Girokonto Erfahrungen, gibt es bei dieser Bank nicht.

Des Weiteren werden dem Kunden in diesem Bereich wichtige Sicherheitstipps geboten, welche einen sicheren Umgang des Online Bankings gewährleisten sollen. So sollen Kunden niemals eine TAN beim Login oder gar mehrere eingeben. Außerdem sollen sie die PIN nicht per E-Mail oder Telefon weitergeben. Generell wird von einer Weitergabe an Dritte, auch Familie und Freunde, abgeraten.

Wenn es doch einen Zugriff auf das Konto gab, kann das Konto bei Missbrauch schnellstmöglich gesperrt werden. Dazu muss der Kunde eine Service-Hotline anrufen und Strafanzeige erstatten. Wichtig ist es aber, sich vorab sämtliche Online-Banking Bedingungen durchzulesen.

  • Anmeldename und PIN eingeben
  • Keine Weitergabe an Dritte
  • Sicherheitshinweise sorgfältig durchlesen
10/10 Punkten

Mobile-Banking: DKB Girokonto Erfahrungen mit der Mobile App

Möchte man sich um seine Bankangelegenheit jederzeit und überall kümmern können, empfiehlt es sich, die DKB-Banking-App zu nutzen. Mit dieser ist es möglich, dass die Bankgeschäfte von unterwegs erledigt werden können. Ob es sich dabei um eine Prüfung des Kontostands oder eine Überweisung handelt, ist egal. Kunden der DKB erhalten die App sowohl im Apple App Store als auch bei Google Play.

Mit der App können dann alle Konten und Umsätze angezeigt werden. Außerdem können Überweisungen und Daueraufträge eingerichtet werde. Kunden können nun mobil Auftragsvorlagen erstellen und verwenden. Des Weiteren werden die jeweiligen Limits des Dispos, der Kreditkarte und von Überweisungen angezeigt. Bei Bedarf kann eine neue PIN angefordert werden. Auch die Handy-Aufladung und Geldautomatensuche ist mit der DKB-Banking-App möglich.

Aus dem DKB Girokonto Testbericht geht hervor, dass die DKB den Tipp gibt, mobiles Banking mit pushTAN zu nutzen. Durch die Verwendung von zwei Apps ist der Online-Verkehr des Geldes noch sicherer, da die Informationen an zwei verschiedene Stellen geschickt werden. Die Umsetzung ist dabei ganz einfach: Überweisung in der Banking-App veranlassen – Tank mit der DKB-pushTAN-App empfangen – TAN übertragen und Überweisung in der Banking-App abschließen.

  • Spezielle und kostenlose Apps für Android und iOS
  • Mobile-Banking weltweit betreiben
  • Voller Service
9/10 Punkten

Zusatzangebote / Besonderheiten: DKB Student Card und DKB Cash u18

Im DKB Girokonto Testbericht konnten zwei Zusatzleistungen überzeugen. So gibt es ein extra Angebot für Studenten und für Minderjährige.

Beim DKB-Student handelt es sich um ein Girokonto, welches alle Funktionen des DKB Visa und der International Student Identity Card vereint. Dadurch profitieren Studenten sowohl von den Vorteilen des international anerkannten Studentenausweises ISIC als auch vom kostenfreien DKB Cash. DKB-Student ist dabei vollkommen kostenfrei. Als Voraussetzungen werden lediglich die Volljährigkeit, ein Wohnsitz in Deutschland, das Vollzeitstudium sowie ein DKB-Cash Konto angesehen. Die Gültigkeit liegt bei diesem bei vier Jahren. Als Bestätigung müssen jährlich die Studienbescheinigungen eingereicht werden.

Die kostenfreie DKB Student-Card

Die Student-Card der DKB bringt viele Vorteile

 

Ein ähnliches Prinzip verfolgt das DKB Cash u18. Dieses Konto ist für Minderjährige und bietet dennoch die gleichen attraktiven Konditionen wie das DKB Cash. Es wird jedoch auf Guthabenbasis geführt, sodass stets nur ein gewisser Geldrahmen vorhanden ist, den die Minderjährigen nutzen können. Zur Beantragung bedarf eines gesetzlichen Vormundes. Dieser hat ebenfalls Einblick in das Konto. Ab dem 12. Lebensjahr kann eine Ausweiskopie eingereicht werden, davor benötigt man bei der Antragstellung die Geburtsurkunde des Kindes.

  • DKB-Student
  • DKB- u18
  • Gleiche Leistungen wie bei einem normalen Girokonto
10/10 Punkten

Einlagensicherung & Regulierung: Grundabsicherung der Kundeneinlagen

Die Einlagen der Deutschen Kreditbank AG werden über ein dreistufiges System abgesichert. Die Grundabsicherung der Kundeneinlagen wird durch die Entschädigungseinrichtung des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschland GmbH (EdÖ) gewährleistet.

Als zweite Absicherung gibt es den Einlagensicherfonds des Bundesverbands Öffentlicher Banken Deutschlands e.V. Hierbei handelt es sich um eine freiwillige Einrichtung der DKB und der weiteren beteiligten Banken. Über diesen werden die Einlagen über die gesetzlichen Anforderungen hinaus geschützt. Betroffen sind davon alle „Nichtbankeinlagen“, also das Guthaben von Privatpersonen, Wirtschaftsunternehmen und Kommunen.

Als dritte Absicherung und zum Schutz der Kunden ist die DKB ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der Bayerischen Landesbank. Die Eigentümer sind der Freistaat Bayern und der Sparkassenverband Bayern. Die BayernLB hat eine Patronatserklärung unterzeichnet, nach derer die Höhe der Anteilsquote dafür sorgt, dass die DKB AG ihren vertraglichen Verpflichtungen nachkommt.

  • Dreistufiges Sicherungssystem
  • Große Sicherheiten für die Kunden gewährleistet
9/10 Punkten

Expertenmeinungen: Mehrfach positive DKB Girokonto Bewertungen

Aus DKB Girokonto Erfahrungsberichten geht hervor, dass die DKB bereits mehrfach positiv ausgezeichnet wurde. Von der Wirtschaftswoche wurde sie Ende Oktober 2015 mit dem Prädikat „Bester Fonds-Sparplan“ ausgezeichnet. Durch ihr Angebot von mehr als 1.700 Fonds im Sparplanmodell konnte die DLB gegen anderen Banken durchsetzen.

Vom Service Atlas wurde die DKB zum Testsieger der Kategorie „Nachhaltige Kundenorientierung“ ausgezeichnet. Die Analysegesellschaft prüfte dabei, welche Banken besonders Kundenorientiert in den Bereichen Service und zufriedenstellende Leistungen arbeiten.

Ausgezeichnet zum Testsieger für nachhaltige Kundenorientierung

Testsieger für nachhaltige Kundenorientierung

 

Die DISQ zeichnete die DKB mit dem ersten Platz im Bereich Privatdarlehen aus. Bei den Konditionen für einen Ratenkredit konnte den DKB hier am meisten überzeugen. Aber auch das Girokonto wurde bereits ausgezeichnet. Focus Money kürte das Girokonto der DKB zum Testsieger im bundesweiten Vergleich. Ausschlaggebend waren dabei vor allem die niedrigen Dispozinsen, die auch für geduldete Überziehung über das Dispolimit hinaus gelten.

  • Viele Auszeichnungen
  • Bestes Girokonto laut Focus Money
8/10 Punkten

Weitere Produkte: DKB-Club Vorteilsprogramm, Finanzierung, Online-Depot

Erfahrungen mit dem DBK Girokonto zeigen, dass es durchaus sinnvoll ist, zu überlegen, ob man dem DKB-Club beitreten möchte. Mit diesem kann man in der DKB-Vorteilswelt bares Geld sparen. In mehr als 400 Online-Shops und 10.000 Restaurants gibt es Cashback-Vorteile. Dazu müssen Punkte gesammelt werden, entweder wenn man den DKB-Club weiterempfiehlt oder wenn mit der DKB-Visa gezahlt wird. Für jeden Euro Umsatz erhält man Punkte. Wenn über 100 Punkte gesammelt wurden, können Prämien eingelöst werden.

Die DKB wurde bereits für die besten Fonds-Sparpläne ausgezeichnet. Sie bietet in diesem Bereich eine kostenfeie Depotführung bei über 22.000 Fons und 1.500 Fondssparplänen an. Alle Fons und Fonds-Sparpläne gibt es dabei ohne Ausgabeaufschlag.

Auch Studenten werden bei DKB Unterstützung finden. So gibt es Studenten-Bildungsfonds, welche eine monatliche Auszahlung von bis zu 650 Euro gewähren, die maximale Darlehenssumme liegt bei 39.000 Euro. Hierbei gibt es einen festen effektiven Jahreszins (6,49 Prozent) während der gesamten Laufzeit ohne Zusatzkosten. Sondertilgungen sind jederzeit kostenfrei möglich. Die Auszahlungszeit ist bis zum Ende der Regelstudienzeit plus 2 Semester.

  • DKB-Club
  • Fonds
  • Studien-Darlehen
9/10 Punkten
DKB Girokonto Jetzt Konto eröffnen + vernünftige Konditionen sichern

Fazit: DKB Girokonto – Die Online-Bank, die was kann!

Im Test erwies sich die DKB als eine sehr gute Alternative zu anderen Banken. Die bietet hierbei die niedrigsten Dispozinsen im Vergleich zu andern an und kann allein dadurch überzeugen. Mit der DKB-Cash erhält ein „All-Round“-Konto, welches sowohl zum Bezahlen als auch zum Bezahlen genutzt werden kann. Dem Kunden werden mit der Visa-Card viele Möglichkeiten eröffnet. Der DKB-Club bringt zusätzliche Vorteile, die vom Kunden genutzt werden können.

FAQ: 6 wichtige Fragen zum DKB Girokonto

1. Wie kann man ein DKB-Girokonto eröffnen?

Die Eröffnung des DKB Girokontos erfolgt ganz einfach online. Der Kunde muss dazu einen Antrag ausfüllen. In einem nächsten Schritt muss eine Identitätsprüfung stattfinden. Diese kann entweder via VideoIdent, in einer Deutschen Post-Filiale oder mit der Ausweis-App erfolgen.

2. Ab wann kann das Girokonto genutzt werden?

Der Kunde wird innerhalb von 14 Tagen nach Eröffnung des DKB-Girokontos automatisch alle Zugangsdaten erhalten, welche für das Online-Banking notwendig sind. Gleiches gilt für die pushTAN, chipTAN, Kreditkarte und Girokarte, welche per Post versandt werden. Karten und Geheimnummern werden aus Sicherheitsgründen getrennt voneinander versandt.

3. Wie hoch ist der Dispo?

Der Dispo kann maximal 1.000 Euro betragen. Mit Eröffnung des DKB-Girokontos erhält der Kunde einen Sofort-Dispo mit diesem Rahmen. Nach den ersten regelmäßigen Geldeingängen auf dem Girokonto kann dieser auf bis zu zwei Nettogehälter erhöht werden. Die aktuelle Höhe des Dispo kann jeweils in der Detailansicht des Online-Kontos eingesehen werden. Eine Erhöhung kann ebenfalls dort beantragt werden. Aktuell liegen die Zinsen bei 6,9 Prozent p.a. und damit weit unter dem üblichen Standard.

4. Wie erhält man die Kontoauszüge?

Die Kontoauszüge werden dem Kunden nach dem 5. Eines jeden Monats im elektronischen Briefkasten hinterlegt. Dieser enthält alle Umsätze, die zum davorliegenden Bankarbeitstag erfolgten. Die Visa-Abrechnung wird dem Kunden jeweils zum 22. eines jeden Monats zugestellt.

5. Kann man andere Kunden werben?

Ja, wenn man von den Leistungen der DKB überzeugt ist, kann man auch andere Kunden werben. Dazu kann man das kostenlose Girokonto der DKB an Freunde, Familie und Bekannte weiterempfehlen. Wenn eine Kontoeröffnung auf die Kundenempfehlung hin erfolgt, wird es eine Prämie von 100 Punkten geben.

6. Wie erhält man die Prämienpunkte des Werbens?

Der Neukunde muss den Werbenden im Eröffnungsantrag nennen, erst dann können die Prämienpunkte ausgestellt werden. Die Punktgutschrift wird dann sofort erfolgen. Dazu muss der Geworbene einen Link in der Empfehlungs-Mail folgen und das DKB-Cash erfolgreich abschließen. Alternativ kann der Werbende auch manuell als Werber im entsprechenden Feld des DKB-Antrags genannt werden. Die Punkte können dann vom Werbenden eingesetzt werden oder im Prämienkonto bleiben.

DKB Angebot besuchen

Rating

Bewertung
Konditionen:4Gut
Onlinebanking:5Sehr Gut
Einlagensicherung:4,5Sehr Gut
Kundenservice:4,5Sehr Gut
Unsere Bewertung
Review
DKB Girokonto im Test – Für jeden etwas dabei!
Sternenvergabe
51star1star1star1star1star