Tagesgeldzinsen.com

N26 Girokonto Erfahrungen: Der Trend in 2017

Bei N26 wird damit geworben, dass es sich um eines der modernsten Girokonten Europas handelt. Als Tochterunternehmen der Wirecard Bank AG verfügt die N26 selbst nicht über eine Banklizenz, sondern hat alle Girokonten und Einlagen bei der Wirecard Bank AG gesichert. Den Schwerpunkt haben sie auf das mobile Banking gesetzt. Folglich ist es sehr wichtig, dass Kunden über ein Smartphone verfügen, wenn sie ein N26 Girokonto eröffnen möchten. Wir haben die Konditionen des Girokontos für Sie getestet und stellen Ihnen hier unsere N26 Girokonto Erfahrungen vor.

Die Fakten im Überblick:

1. Die Konditionen im Überblick

ico1Um N26 Girokonto Erfahrungen sammeln zu können, muss man sich im Vorfeld die Konditionen des Girokontos ansehen. Vorab ist es wichtig zu wissen, dass das Girokonto kostenlos angeboten und weder eine Kontoeröffnungs- noch Kontoführungsgebühr verlangt wird. Der Dispozins liegt beim N26 Konto bei 8,9 Prozent. Der Dispokredit kann von Kunden jederzeit beantragt werden. Wichtig ist dabei, dass Kunden eine bestimmte Bonität aufweisen können und bei der Schufa kein negativer Eintrag vorliegt. Insgesamt fasst der Dispokredit einen Rahmen von 2.000 Euro, bei Neukunden ist ein Sofort-Dispo von 1.000 Euro möglich. Auf diese Weise ist es möglich, das N26 Konto überziehen zu können.

Das N26 Konto beinhaltet eine kostenlose Mastercard. Mit dieser können Kunden bargeldlos bezahlen. Unsere N26 Mastercard Erfahrungen sind im N26 Girokonto Test gut ausgefallen. Wenn Sie eine Summe von 100 Euro auf Ihrem Konto haben, ist es möglich zusätzlich eine kostenlose Maestro-Karte zu beantragen. Mit den beiden Karten können Sie an rund 2 Millionen Geldautomaten in über 120 Ländern kostenfrei und jederzeit Bargeld abheben. Bei der N26 Kreditkarte handelt es sich um eine Prepaid Karte. So ist es generell nicht möglich das N26 Konto zu überziehen, es sei denn, Sie haben einen Dispokredit beantragt. Beide Kreditkarten können Sie mit der N26 App verknüpfen, wie unsere N26 Girokonto Erfahrungen gezeigt haben.

N26: Kostenloses Girokonto mit Smartphone App

Wenn Sie das N26  Girokonto richtig nutzen möchten, müssen Sie, wie unser N26 Girokonto Testbericht belegt, ein Smartphone besitzen, mit dem Sie alle Funktionen der Kreditkarten und des N26 Kontos nutzen können. Mit der App können Sie jederzeit und überall auf Ihr Girokonto zugreifen und damit aktuelle Einnahmen und Ausgaben im Blick behalten. Außerdem können Sie über die App veranlassen, dass Ihr N26 Konto gesperrt wird, sollte Ihre Karte verloren gehen oder gestohlen werden.

Mit der Cash26-Funktion können Sie als Kunde bei rund 6.000 Filialen Geld ein- oder auszahlen. So bieten unter anderem Penny, Real und Rewe diesen Service an. Sie müssen in der App lediglich die gewünschte Transaktion auswählen und können das Geld abholen oder einzahlen.

Als N26 Geschäftskonto kann das Girokonto nicht verwendet werden.

Unsere N26 Erfahrungen belegen, dass es sich bei dem Girokonto um ein Konto ohne Kontoführungsgebühren handelt, welches ohne Mindesteinkommen genutzt werden kann. Als Prepaid-Konto ist es dem Kunden nicht möglich, das N26 Konto überziehen zu können, es sei denn, ein Dispokredit wurde beantragt.

 

2. Diese Voraussetzungen müssen erfüllt sein

ico3Wenn Sie ein N26 Girokonto eröffnen möchten, müssen Sie nicht viele Voraussetzungen erfüllen. Wichtig ist es, dass Sie volljährig sind und ihren Wohnsitz in Deutschland oder Österreich haben. Ein Mindestgeldeingang ist bei diesem Girokonto nicht notwendig, da es sich um ein Guthaben-Konto handelt.

Was wichtig ist, ist das Sie über ein Smartphone verfügen. Das Betriebssystem des Smartphones sollte dabei entweder dem iPhone 4 (oder neuer), oder aber Android 4.3 (oder neuer) entsprechen. Mit der N26 App können Sie dann überall auf der Welt wichtige Kontoprozesse im Blick behalten und Transaktionen veranlassen. Die App wird den Kunden ebenfalls darüber informieren, ob etwaige Kontoabbuchungen stattgefunden haben. Sie dient dem Kunden daher als „Rundum-Schutz“ und zur Sicherheit des N26-Kontos.

N26 App

Das modernste Girokonto Europas!

Wenn Sie diese Voraussetzungen erfüllen, können Sie in den Genuss der vielen Vorteile der N26 kommen. Als Kunde erwarten Sie keine Kontoführungsgebühren, kein Mindestgeldeingang, eine kostenlose Mastercard sowie das kostenlose Bargeld abheben.

Die Voraussetzungen der N26 für eine Kontoeröffnung sind sehr überschaubar: Volljährigkeit, Wohnsitz in Deutschland oder Österreich, Besitz eines aktuellen Smartphones.

 

3. Alles rund um die Kontoeröffnung

ico10N26 Girokonto Erfahrungen belegen, dass man das Konto binnen 8 Minuten auf der Webseite des Anbieters eröffnen kann. Dazu muss online ein Antrag ausgefüllt werden, welcher in einem weiteren Schritt die Legitimation per PostIdent oder VideoIDent verlangt. Die Art des Verfahrens entscheidet darüber, wie schnell Ihr N26 Konto eröffnet werden kann.

Bevor Sie die Kontoeröffnung abschließen können, wird erneut auf das benötigte Betriebssystem des Smartphones hingewiesen. Entweder iOS8 (oder höher) oder ein Android Gerät mit Android 4.3 (oder höher). Die jeweiligen Apps für die Betriebssysteme stehen dem Kunden im App-Store zur Verfügung und können kostenlos heruntergeladen werden.

Nachdem Sie legitimiert wurden, können Sie in einem letzten Schritt, das N26 Konto mit dem Smartphone verknüpfen. Auf diese Wiese können Sie dann bestimmen welchen PIN und Überweisungs-Code Sie fortan nutzen möchten. Die kostenlose Kreditkarte wird Ihnen weniger Tage nach Kontoeröffnung per Post zugesandt. Diese können Sie dann ebenfalls mit dem Smartphone verknüpfen.

N26 Girokonto

In nur 8 Minuten zu einem neuen Girokonto

Sollten Sie das N26 Konto zu Ihrem Hauptkonto machen wollen, können Sie mit dem Kontowechselservice ganz einfach mit dem N26 Konto umziehen. Die Zahlungspartner werden sowohl über den Wechsel als auch über die neue Bankverbindung informiert werden.

Die Kontoeröffnung des N26 Kontos geht sehr einfach und schnell. Nach der Online-Anmeldung müssen Sie sich für ein Legitimationsverfahren entscheiden und im Anschluss ihr Smartphone mit dem Konto verbinden.

4. FAQ: 5 Fragen zum N26 Girokonto

Wie kann ich eine Überweisung tätigen?

Um eine Überweisung durchzuführen, benötigen Sie das Smartphone. Mit dem festgelegten Überweisungscode, welcher aus vier Stellen besteht, ist es möglich, die Überweisung durchzuführen. Sie werden eine PushTAN erhalten, mit der Sie den Überweisungsvorgang abschließen können-

Was ist die Cash26-Funktion?

Bei dieser Funktion handelt es sich um ein Angebot, welches Sie bei rund 6.000 Einzelhändlern wahrnehmen können. Dort können Sie, wenn Sie es per Smartphone in Auftrag geben, Geld ein- oder auszahlen. Zu den Händlern zählen unter anderem Penny, Rewe und Real.

Benötigt man eine Schufa-Auskunft bei der Kontoeröffnung?

Nein, die Schufa wird es zu Rate gezogen, wenn Sie einen Dispokredit beantragen möchten. Da es sich um ein Prepaid-Konto handelt, ist es vorher nicht notwendig.

Wie kann ich den Dispokredit beantragen?

Den Dispokredit können Sie in der Smartphone App beantragen. Im N26 Girokonto Test nahm dieser Vorgang nicht mehr als 2 Minuten in Anspruch. Sie werden dann sehr schnell informiert, ob Ihr Antrag bewilligt werden kann.

Welchen Überziehungsrahmen bietet N26 seinen Kunden?

Bei N26 erhalten Sie einen Überziehungsrahmen bis zu 2.000 Euro. Dieser richtet sich jedoch nach Ihrer Bonität und kann niedriger ausfallen. Der Sollzins liegt bei 8,9 Prozent pro Jahr.

5. Weitere Angebote des Anbieters

ico4Weitere N26 Erfahrungen können Sie mit dem N26 Pfändungsschutz sammeln. Da es sich bei dem Unternehmen noch um ein recht junges Startup handelt, sind die weiteren Angebote begrenzt. Neben der kostenlosen Mastercard wird eine Maestro-Karte angeboten, diese können Sie beantragen, wenn Sie 100 Euro auf Ihrem Konto haben.

6. Fazit: Alles stimmig!

ico8Das N26 Girokonto kann vor allem durch viele kostenlose Angebote überzeugen und so auch viele Kunden von den Vorteilen überzeugen. Da es bei diesem Konto jedoch keine Girocard gibt, sondern die Kreditkarte diese Aufgabe übernimmt, müssen sich Kunden überlegen, ob sie das möchten. Die Abbuchen finden immer sofort statt, sodass am Ende des Monats keine große Rechnung auf den Kunden wartet. Wenn Sie überzeugt sind, beantragen Sie noch heute Ihr N26 Girokonto!