Tagesgeldzinsen.com

In 4 Schritten ein Tagesgeldkonto eröffnen & Zinsen kassieren

Mittels Recherche, Datentransfer, Legitimation und Geldtransfer ein Konto eröffnen

Zur Eröffnung eines Tagesgeldkontos müssen einige Dokumente bereit liegen. An und für sich ist eine Kontoeröffnung schnell erledigt. Es muss nur die Eingabemasken ausgefüllt werden. Bei privaten Anlegern genügt ein Personalausweis als Verifikation aus.

Jetzt Konto bei der Consorsbank eröffnen

Wer sein Geld auf einem Tagesgeldkonto parken will muss dieses zunächst eröffnen. Die Eröffnung ist an ein paar Bedingungen geknüpft. Im Vergleich zu anderen Konten ist das Eröffnen von Tagesgeldkonten aber relativ einfach in der Handhabung. Die Einfachheit verleitet einige Anleger auch zum sogenannten Tagesgeld Hopping.

Sind die Voraussetzungen erfüllt?

Bevor Sie ein Tagesgeldkonto eröffnen können, müssen Voraussetzungen erfüllt sein. Einige Voraussetzungen sind bei allen Anbietern gleich, wie

  • Ein Mindestalter von 18 Jahren
  • Den ständigen Hauptwohnsitz in Deutschland
  • Ein Referenzkonto als Girokonto in Deutschland
  • Das Handeln auf eigene Rechnung

Andere Voraussetzungen sind spezieller und spiegeln bereits eine Selektion der Kunden wieder. So setzen einige Anbieter voraus, dass die Anleger keine Firmen sein dürfen und schließen Business Tagesgeld aus. Tatsächlich gibt es für Geschäftskunden nicht besonders viele Banken, die ihnen ein Tagesgeldkonto anbieten. Andere Anlagemöglichkeiten sind da vermutlich attraktiver oder besser auf den Finanzplan von Unternehmen zugeschnitten. Andere Anbieter verlangen ein Mobilfunkgerät mit deutscher SIM-Karte. Dies mag zunächst eine seltsame Voraussetzung sein, der Geldtransfer dieser Konten wird jedoch mit mTANs vollzogen. Hierbei wird über das Mobilfunkgerät eine TAN verschickt, sodass das Onlinebanking sicher vonstattengehen kann. Diese Form der Online-Überweisung gibt es auch für Girokonten. Ist geklärt, dass alle Voraussetzungen erfüllt sind, kann man sich anmelden. Schummeleien sind übrigens zwecklos, da im weiteren Verlauf der Kontoanmeldung weitere Verifikationen verlangt werden.

Bei welcher Bank soll ein Tagesgeldkonto eröffnet werden?

Die oben genannten Voraussetzungen gelten für alle Tagesgeldkonten, unabhängig vom Anbieter. Die Wahl der Bank ist aber natürlich von entscheidender Bedeutung. Hier sollten Sparer unbedingt Angebote miteinander vergleichen. Zwischen den einzelnen Kreditinstituten lassen sich Zinsabweichungen von bis zu 1 Prozentpunkt feststellen. Vielen Banken werben darüber hinaus mit besonders attraktiven Konditionen in den ersten Monaten. Auch das kann ein Argument für eine Bank sein, sofern dieser Bonus nicht an bestimmte Bedingungen geknüpft ist. Oftmals werden die zusätzlichen Zinsen etwa an eine bestimmte Mindestsparsumme oder die Eröffnung eines Girokontos geknüpft.

Nicht außer Acht gelassen werden darf die Sicherheit. Tagesgeld sollte nur bei EU-regulierten Banken angelegt werden, die Mitglied in einem Sicherungsfonds sind. Das ist zum Beispiel bei allen deutschen Kreditinstituten der Fall.

Jetzt Zinsgarantie bei der Consorsbank sichern

Zinsrechner Tagesgeldkonto

Anlagebetrag:
nur Zahl z.B. 10000

Tagesgeldkonten nach Zinsen*

 Anbieter / TagesgeldkontoRenditeZinsertragEinlagen-
sicherung
Mehr Infos / Antrag
1
RaboDirect
RaboTagesgeld

Anmerkungen

Dieses Angebot gilt nur für Neukunden
0,80 %20,01 €
100 %
<b>Niederländische Einlagensicherung / Depositogarantiestelsel</b><br><br>Alle Einlagen bis 100.000 Euro sind zu 100% garantiert.
Zum Anbieter
2
Consorsbank
Tagesgeld

Anmerkungen

Dieses Angebot gilt nur für Neukunden
0,80 %20,00 €
100 %
<b>Einlagensicherung des Bundesverbandes deutscher Banken</b><br><br>Einlagen sind bis zu 20% des maßgeblichen haftenden Eigenkapitals der ausgebenden Bank abgesichert.
Zum Anbieter
3
Oney Bank
Tagesgeld/Flexgeld24
0,75 %18,75 €
100 %
<b>Französische Einlagensicherung</b><br><br>Einlagen sind bis 100.000 Euro zu 100% gesichert.
Zum Anbieter
4
East West Direkt
Tagesgeld

Anmerkungen

Dieses Angebot gilt nur für Neukunden
0,75 %18,76 €
100 %
<b>Luxemburgische Einlagensicherung</b><br><br>Einlagen sind bis 100.000 Euro zu 100% gesichert.
Zum Anbieter
5
Alpha Bank Romania
Tagesgeld
0,70 %17,50 €
100 %
<b>Rumänische Einlagensicherung</b><br><br>Einlagen sind bis 100.000 Euro zu 100% gesichert.
Zum Anbieter
6
Key Project
Tagesgeld
0,70 %17,50 €
100 %
<b>Italienische Einlagensicherung</b><br><br>Einlagen sind bis 100.000 Euro zu 100% gesichert.
Zum Anbieter
7
Nordax Bank
Tagesgeld
0,60 %15,00 €
100 %
<b>Schwedische Einlagensicherung</b><br><br>Einlagen sind bis 100.000 Euro zu 100% gesichert.
Zum Anbieter
8
TF Bank
Tagesgeld
0,55 %13,75 €
100 %
<b>Schwedische Einlagensicherung</b><br><br>Einlagen sind bis 100.000 Euro zu 100% gesichert.
Zum Anbieter
9
Austrian Anadi Bank
Tagesgeld/Flexgeld24
0,50 %12,50 €
100 %
<b>Gesetzlichen Sicherungseinrichtung der Banken und Bankiers in Österreich</b><br><br>Einlagen natürlicher Personen sind pro Einleger mit einem Höchstbetrag von 100.000 Euro gesichert.
Zum Anbieter
10
Moneyou
MoneYou Tagesgeld
0,50 %12,50 €
100 %
<b>Niederländische Einlagensicherung / Depositogarantiestelsel</b><br><br>Alle Einlagen bis 100.000 Euro sind zu 100% garantiert.
Zum Anbieter
11
Volkswagen Bank
Plus Konto TopZins

Anmerkungen

Dieses Angebot gilt nur für Neukunden
0,40 %10,00 €
100 %
<b>Einlagensicherung des Bundesverbandes deutscher Banken</b><br><br>Einlagen sind bis zu 20% des maßgeblichen haftenden Eigenkapitals der ausgebenden Bank abgesichert.
Zum Anbieter
12
Audi Bank
Plus Konto TopZins

Anmerkungen

Dieses Angebot gilt nur für Neukunden
0,40 %10,00 €
100 %
<b>Einlagensicherung des Bundesverbandes deutscher Banken</b><br><br>Einlagen sind bis zu 20% des maßgeblichen haftenden Eigenkapitals der ausgebenden Bank abgesichert.
Zum Anbieter
13
DenizBank
Tagesgeldkonto
0,40 %10,00 €
100 %
<b>Gesetzlichen Sicherungseinrichtung der Banken und Bankiers in Österreich</b><br><br>Einlagen natürlicher Personen sind pro Einleger mit einem Höchstbetrag von 100.000 Euro gesichert.
Zum Anbieter
14
Postova banka
Tagesgeld
0,30 %7,50 €
100 %
<b>Slowakische Einlagensicherung</b><br><br>Einlagen sind bis 100.000 Euro zu 100% gesichert.
Zum Anbieter
15
VTB Direktbank
Tagesgeldkonto
0,25 %6,25 €
100 %
<b>Gesetzlichen Sicherungseinrichtung der Banken und Bankiers in Österreich</b><br><br>Einlagen natürlicher Personen sind pro Einleger mit einem Höchstbetrag von 100.000 Euro gesichert.
Zum Anbieter
16
DKB
DKB-Cash
0,20 %5,00 €
100 %
<b>Entschädigungseinrichtung des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands GmbH</b><br><br>Einlagen sind zu 100% gesichert.
Zum Anbieter
17
Credit Europe Bank
Online Tagesgeldkonto
0,20 %5,00 €
100 %
<b>Niederländische Einlagensicherung / Depositogarantiestelsel</b><br><br>Alle Einlagen bis 100.000 Euro sind zu 100% garantiert.
Zum Anbieter
18
Mercedes-Benz Bank
Tagesgeldkonto
0,15 %3,75 €
100 %
<b>Einlagensicherung des Bundesverbandes deutscher Banken</b><br><br>Einlagen sind bis zu 20% des maßgeblichen haftenden Eigenkapitals der ausgebenden Bank abgesichert.
Zum Anbieter
19
IKB Deutsche Industriebank
Tagesgeld
0,10 %2,50 €
100 %
<b>Einlagensicherung des Bundesverbandes deutscher Banken</b><br><br>Einlagen sind bis zu 20% des maßgeblichen haftenden Eigenkapitals der ausgebenden Bank abgesichert.
Zum Anbieter
20
GEFA Bank
GEFA TagesGeld
0,10 %2,50 €
100 %
<b>Einlagensicherung des Bundesverbandes deutscher Banken</b><br><br>Einlagen sind bis zu 20% des maßgeblichen haftenden Eigenkapitals der ausgebenden Bank abgesichert.
Zum Anbieter
21
FIMBank
Tagesgeld/Flexgeld24
0,05 %1,25 €
100 %
<b>Maltesische Einlagensicherung</b><br><br>Einlagen sind bis 100.000 Euro zu 100% gesichert.
Zum Anbieter
22
norisbank
Top-Zinskonto
0,05 %1,25 €
100 %
<b>Einlagensicherung des Bundesverbandes deutscher Banken</b><br><br>Einlagen sind bis zu 20% des maßgeblichen haftenden Eigenkapitals der ausgebenden Bank abgesichert.
Zum Anbieter
23
Postbank
Tagesgeldkonto
0,01 %0,25 €
100 %
<b>Einlagensicherung des Bundesverbandes deutscher Banken</b><br><br>Einlagen sind bis zu 20% des maßgeblichen haftenden Eigenkapitals der ausgebenden Bank abgesichert.
Zum Anbieter
24
TARGOBANK
Tagesgeld-Konto
0,01 %0,25 €
100 %
<b>Einlagensicherung des Bundesverbandes deutscher Banken</b><br><br>Einlagen sind bis zu 20% des maßgeblichen haftenden Eigenkapitals der ausgebenden Bank abgesichert.
Zum Anbieter
* Werte für gewählten Zeitraum, die Berechnung erfolgt auf Basis der aktuellen Zinssätze vom 21.07.2017. Alle Angaben ohne Gewähr, © 2017 financeAds.net

Datentransfer: Die Persönlichen Daten müssen angegeben werden

Mit dem Klick auf „Konto anmelden“ gelangt man in die Eingabemasken. Der Aufbau dieser Masken unterscheidet sich von Anbieter zu Anbieter. Die hier erforderlichen Angaben sind aber im groben bei allen Anbietern gleich, in den Feinheiten können sie jedoch variieren. Die Sberbank verlangt beim Konto anmelden zum Beispiel eine Vielzahl einzelner Daten. So müssen hier neben der Adresse noch genaue Angaben

  • zum Geburtsort
  • Zur Berufsgruppe
  • Zum Familienstand
  • Zu Kontaktdaten
  • zur Kontoart
  • zur Referenzkontoverbindung und
  • Zur Datenschutzerklärung

erfolgen. Das Konto wird von den Mitarbeitern der Bank nach Eingabe der Daten eingerichtet. Banken, die besonders gute Angebote herausbringen brauchen zum Tagesgeldkonto eröffnen eventuell ein bisschen mehr Zeit.

10-2

Eine Legitimation muss durchgeführt werden

Gerade bei Eröffnung von Konten im Finanzbereich verlangt der Gesetzgeber Legitimationen zum Schutz vor Geldwäsche, Korruption oder anderer krimineller Machenschaften. Legitimation meint hier die Feststellung der Berechtigung einer natürlichen oder juristischen Person zur Durchführung einer bestimmten Handlung. Aufgrund dessen sind die Banken dazu angehalten folgende Daten genau zu überprüfen:

Bei natürlichen Personen

  • Name
  • Geburtsort
  • Geburtsdatum
  • Staatsangehörigkeit
  • Anschrift

Bei juristischen Personen

  • Firma
  • Name oder Bezeichnung
  • Rechtsform
  • Registernummer
  • Anschrift des Sitzes oder der Hauptniederlassung
  • Namen der Mitglieder des Vertretungsorgans oder der gesetzlichen Vertreter

Natürlich hält der Gesetzgeber auch hier genaue Vorschriften bereit mit welchen Dokumenten diese Legitimationen vollzogen werden dürfen. Diese sind für natürliche Personen der zugelassene Reisepass oder Personalausweis und bei juristischen Personen der Auszug aus dem Handels- oder Genossenschaftsregister, die Gründungsdokumente und die Einsichtnahme in die Register- oder Verzeichnisdaten. Diese Daten muss die Bank erst verifizieren bevor sie die Konten endgültig frei gibt. Dann ist es nicht schwierig ein Tagesgeldkonto eröffnen.

Geldtransfer: Das Konto kann mit Geld gefüllt werden

Sind die Konten von Seiten der Bank freigegeben steht der ersehnten Rendite nur noch die Überweisung des Anlagebetrags im Weg. Manchmal kann es ratsam sein zunächst nur Cent-Beträge auf das Konto zu überweisen. So bekommt man ein Gefühl für die Transaktionsdauer, die ab und an schon mal gerne bei mehreren Tagen liegen kann. Da kann man als privater Anleger und auch als Unternehmer ins Schwitzen kommen, wenn die gesamte Summe im Nirwana verloren scheint. Cent-Beträge wären im Zweifel zu verkraften und man kann sich sicher sein, dass sich kein Zahlendreher in IBAN oder SWIFT-Code eingeschlichen hat. Die Höhe des Anlagebetrags hat Auswirkungen auf die Rendite und auf den Tagesgeldzins. Deshalb sollte man sich vor Kontoeröffnung genau darüber im Klaren sein, wie viel Geld man auf dem Tagesgeldkonto anlegen, bzw. ansparen möchte.

Unser Fazit wie Sie richtig ein Tagesgeldkonto eröffnen

Zunächst muss der Anleger überprüfen ob er überhaupt die Voraussetzungen für ein Tagesgeldkonto erfüllt. Ist das der Fall kann die Eingabemaske bei dem erwählten Tagesgeldkonto-Anbieter ausgefüllt werden. Nach der Verifikation der Daten und der damit verbundenen Legitimation wird das Konto von den Mitarbeitern freigeschaltet. Durch Überweisung des Anlagebetrags wird das Konto schließlich aktiviert.

Jetzt Konto bei der Consorsbank eröffnen