Tagesgeldzinsen.com

Fidor Bank Girokonto im Test – Banking mit Freunden

Fidor Bank Test
Guthabenzinsen:0,05 % p.a.
Dispokredit/Disporahmen:Sollzins ab 5,99 %
Boni/Prämie:Freunde werben, Bonusprogramm
Zur Fidor Bank

Die Fidor Bank wurde im Jahr 2009 gegründet und verfolgt seit jeher das Ziel, die sich im Internet immer stärker abzeichnenden Web-2.0-Verhaltensweisen in der Finanzdienstleistungssparte zu übertragen. Vor allem die Finanzkrise spielte der Fidor Bank in die Hände, da das Vertrauen der Kunden in klassische Modelle immer weiter sank. Besonders Menschen, die quasi „always-on“ sind, haben mit dem alten Bank-Konzept ihre Probleme. Dem möchte die Fidor Bank Abhilfe schaffen, in dem sie ermöglichen. Die Bankgeschäfte an die Kundenanforderungen anzupassen. Dabei zielen sie vor allem auf die sogenannten „Millennials“, also die Kundengruppe, die zwischen 1981 und 2000 Geborenen. Die Bank setzt auf Offenheit, Fairness und die Einbindung der Kunden in Entscheidungsprozesse.

Pro

  • Keine Kontoführungsgebühren
  • „3 in 1“ Karten-Kombiprodukt
  • Aktive Finanz Community
  • Attraktive Verzinsung von 0,05 % p.a.
  • Schufa-Frei
  • Attraktives Bonus-Programm
  • Niedriger Sollzins von 5,99 & p.a.
  • Kundengeld bis zum 100.000 Euro versichert
  • Mobile-App
Zur Fidor Bank

Contra

  • Reine Online-Bank

Konditionen: Kostenloses Girokonto für Kunden mit Wohnsitz in Deutschland

Konditionen: Kostenloses Girokonto für Kunden mit Wohnsitz in Deutschland

Im Fidor Girokonto Test konnte festgestellt werden, das es sich hier um ein kostenloses Girokonto handelt. Bei diesem Konto fallen absolut keine Kontoführungsgebühren an, sodass der Kunde von keinen zusätzlichen Kosten überrascht wird. Wer diesen Luxus nutzen möchte, benötigt allerdings einen festen Wohnsitz in Deutschland, andernfalls ist derzeit nicht möglich bei der Fidor Bank ein Konto zu eröffnen. Durch unsere Commerzbank Girokonto Erfahrungen wissen wir, dass die wegfallende Kontoführungsgebühr keine Selbstverständlichkeit ist.

Fidor Bank Girokonto Erfahrungen

Das kostenlose Smart Girokonto der Fidor Bank

 

Einen Dispo-Kredit kann man innerhalb von 60 Sekunden beantragen. Die akute Hilfe gibt e dabei mit 100 Euro am Tag als Sofort-Zusage. Dieser ist dabei natürlich von der Bonität des Kunden abhängig. Der Sollzins liegt bei der Fidor Bank bei 5,99 Prozent p.a. und damit im Girokonto Vergleich deutlich unter der Norm.

  • Gemeldet in Deutschland
  • Lebensjahr erreicht
  • Niedriger Dispo-Sollzins
9/10 Punkten

Anforderungen: Der Antragsteller muss 18 Jahre alt sein

Ein weiteres Ergebnis des Fidor Bank Girokonto Testberichts ist, dass der Antragsteller das 18. Lebensjahr erreicht haben muss. Des Weiteren dürfen nur voll-legitimierte Fidor Bank Kunden das Smart Girokonto in vollem Umfang nutzen. Die Legitimation kann in einer Postfiliale erfolgen. Wichtig hierbei ist, dass der Antragsteller neben der Volljährigkeit auch einen festen Wohnsitz in Deutschland hat. Im Test mehrerer Girokonten ist das jedoch ein gängiger Bestandteil der Vertragsbestimmungen.

Auch bei Krediten gibt es keine sonderlich neuen Anforderungen, denen der Kunde sich stellen muss. So wird die Bonität des Kunden vorausgesetzt, um einen Dispokredit zu garantieren. Dieser kann innerhalb von 60 Sekunden beantragt werden. So lange dauern die Prüfung der Genehmigung und die Bekanntgabe des individuellen Kreditrahmens. Der maximale Nettodarlehensbetrag liegt bei 1.500 Euro und hat eine unbefristete Laufzeit. Die Rückzahlung ist dabei jederzeit flexibel. Der effektive Jahreszins liegt bei 6,13 Prozent p.a., der Sollzins bei 5,99 Prozent p.a. Letzterer ist jedoch variabel.

Der Dispo-Kredit kann schnell beantragt werden: Bonität und Mindestalter vorausgesetzt

Der Dispo-Kredit kann schnell beantragt werden: Bonität und Mindestalter vorausgesetzt

 

  • Antragsteller ist 18 Jahre alt
  • Wohnsitz in Deutschland
  • Dispokredit – Bonität notwendig
8/10 Punkten

Kontoeröffnungsprozess & Bonus: In wenigen Schritten online gestellt

Eine Kontoeröffnung kann bei der Fidor Bank in wenigen Schritten online erfolgen. Dazu müssen Kunden die Webseite der Bank aufrufen und den Schritten folgen. Im Fidor Bank Girokonto Test mussten drei Schritte befolgt werden: 1. Registrierung, 2. Legitimieren, 3. Nutzen.

Kontoeröffnung Fidor Bank

Fidor Bank Konto eröffnen in drei Schritten

 

Bei der Registrierung benötigt die Bank alle personenbezogenen Daten sowie die Zustimmung zu den Datenschutzbestimmungen und der AGBs. Die Legitimierung erfolgt über das PostIdent-Verfahren. Nachdem dies erfolgte, können Kunden von den Vorteilen eines Fidor Bank Girokontos profitieren. Ein direktes Eröffnungsangebot gibt es bei der Fidor Bank nicht, dennoch bietet die Fidor Bank viele attraktive Angebote im Bonus Programm.

Mit diesem Bonusprogramm wird der Kunde Geldbeträge gutgeschrieben bekommen. Je nach Bonus-Programm kann dieser eine niedrige oder hohe Summe sein. Zum Bonus-Programm zählen: Online-Aktivitäten, Video-Bonus, Gehaltseingang-Bonus, Geld-Notruf Special Bonus und Weiterempfehlungen. Aus dem Fidor Bank Testbericht geht hervor, dass Kunden auf diese Weise für ihr Konto bei besagter Bank belohnt werden. Unsere Postbank Girokonto Erfahrungen sind, dass auch sie ein System von Boni hat, bei dem der Kunden je nach Aktivität einen Gutschein erhält.

  • Einfach und schnell online
  • PostIdent in einer Postfiliale nach Wahl
  • Bonus-Programm mit finanzieller Belohnung
10/10 Punkten

Kundensupport: Im Fidor Bank Girokonto Test genau überprüft

Fidor Bank Girokonto Erfahrungen verweisen auf einen guten Kundensupport. Der Fragen & Antworten Bereich ist vorab bereits in Privat- und Geschäftskunden unterteilt. Daher können die jeweiligen Suchanfragen direkt im richtigen Bereich stattfinden. In eine Suchmaske kann der Suchbegriff eingegeben und die Suche durchgeführt werden. Je nach Keyword erhält man entweder eine Auskunft oder muss erneut suchen. Es ist jedoch ein schneller Prozess, der schnell Ergebnisse bringt. Falls dem jedoch nicht so ist, kann man sich auch über die Service-Hotline an den Kundensupport wenden oder die Fidor Bank Community aufsuchen.

Die Service-Hotline kann montags bis freitags in der Zeit von 8:00 bis 18:00 Uhr angerufen werden. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, den Support über diverse Social Media Kanäle zu erreichen: Facebook, Google+, YouTube, Twitter, Xing. Bei den Service-Hotlines wird ebenfalls zwischen Privat- und Geschäftskunde unterschieden. Gleiches gilt für Hotline, wenn die Giro- oder Masterkarte oder gar das Konto gesperrt werden muss.

Weitere wichtige Informationen erhält man im Newsletter. In diesem informiert die Fidor Bank den Kunden über etwaige Neuerungen.

Kundenservice

Der Kundenservice der Fidor Bank hilft gern weiter!

 

  • Service-Hotline
  • Fidor Bank Community
8/10 Punkten

Online-Banking: Die Fidor Bank ist eine reine Online-Bank

Aus Fidor Bank Girokonto Erfahrungsberichten geht hervor, dass Online-Banking bei der Fidor Bank nicht langweilig ist. Bei dieser Bank ist das Konto in der Lage, Geld an E-Mailadressen, Twitter-Accounts und Mobilfunknummern zu überweisen. Die Fidor Bank weist den Kunden darauf hin, die Daten nicht an Dritte weiterzugeben oder aber nach Beendigung einer Transaktion das Logout zu vergessen. Mit diesen einfachen Sicherheitsvorkehrungen können Kunden aktiv zur Kontosicherheit beitragen.

Für die Transaktionen wird das mobileTAN Verfahren genutzt. Laut der Fidor Bank handelt es sich dabei um eins der sichersten Verfahren im Online-Banking. Werden online Aufträge getätigt, ist die mobileTAN immer notwendig, um den Auftrag zu bestätigen und den Prozess abzuschließen. Wird die mobileTAN jedoch dreimal falsch eingegeben, wird die Transaktion abgebrochen und der Kunde erhält eine neuen mTAN. Die Gültigkeitsdauer der mTAN ist dabei auf eine kurze Zeitspanne begrenzt.

  • Geld an E-Mailadressen, Twitter-Accounts oder Mobilfunknummer überweisen
  • mobileTAN Verfahren
8/10 Punkten

Mobile Banking: Drei Apps für alle Fälle

Fidor Bank Girokonto Erfahrungen benennen drei Apps für das Smartphone: Fidor Bank App, Fidor Bewegungsmelder und Fidor Geld Notruf. Mit diesen Apps können Kunden jederzeit und überall auf ihr Konto zugreifen. Dabei ist wichtig, auch hier die Daten ausreichend zu schützen.

Die Fidor Bank App dient dazu, jederzeit einen Überblick über die Finanzen zu wahren – 24 Stunden am Tag und an jedem Ort. Der Fidor Bewegungsmelder dient zur Abfrage des Kontostands. Ein Fingertipp reicht und der Kunde sieht sofort alle aktuellen Kontobewegungen in Echtzeit. Der Kunde wird so regelmäßig über Transaktionen, Mastercard Umsatzvormerkungen und Gehaltseingänge benachrichtig. Der Fidor Bewegungsmelder ist sowohl für Privat- als auch für Geschäftskunden nutzbar.

Die Geld Notruf App der Fidor Bank dient vor allem dazu, eine Finanzhilfe zu erhalten, wenn der Kunde unterwegs ist. Die App ermöglicht es, einfach und unkompliziert an Geld zu kommen, egal wo sich der Kunde befindet.

Fidor App

Die Fidor Geld Notruf App ist vielen eine Hilfe

 

  • 3 Apps für maximalen Service
  • Immer und überall nutzbar
9/10 Punkten

Zusatzangebote / Besonderheiten: Girokonto ohne Schufa

Das Fidor Bank Girokonto wird auf Guthabenbasis geführt, dadurch ist die Registrierung und Kontoeröffnung auch Schufa-frei. Diese wird erst zur Rate gezogen, wenn der Kunde den Dispo der Bank nutzen möchte. Auf diese Weise können Kunden trotz negativer Schufa vorab an eine Kreditkarte kommen. Bei den Kreditkarten können die Kunden dabei zwischen zwei verschiedenen Modellen mit unterschiedlichen Aspekten wählen. Beim netbank Girokonto hat der Kunde dagegen die Wahl zwischen vielen verschiedenen Kreditkarten.

So kann zwischen der Fidor SmartCard und der Fidor Debit MasterCard gewählt werden. Erstere ermöglicht es dem Kunden, die Maestro und MasterCard in einer Karte zu vereinen und wird ohne eine Jahresgebühr angeboten. Bei der Fidor Debit MasterCard gibt es eine Jahresgebühr von 14,95. Für eine Abhebung erhält der Kunde hier einen Bonus von 1 Euro, wenn vorher mindestens 399,00 Euro eingegangen und 3 Karten-Transaktionen stattfanden. Hebt der Kunde kein Geld unter denselben Bedingungen ab, wird einen Bonus von 2 Euro erhalten. Aber der dritten Abhebung am Geldautomaten gibt es ebenfalls einen Bonus von 2 Euro pro Abhebung, ohne Zusatzbedingungen.

  • Keine Schufa-Auskunft nötig
  • Kreditkarte auch bei negativer Schufa
9/10 Punkten

Einlagensicherung & Regulierung: Die gesetzliche Einlagensicherung greift im Notfall

Im Test stellte sich heraus, dass die Fidor Bank der gesetzlichen Einlagensicherung unterliegt. Diese sieht für jeden Kunden eine Erstattung der Einlagen in Höhe von 100.000 Euro vor. So ist im EinSiG festgehalten. Sollte die Fidor Bank also in eine wirtschaftliche Notlage geraten, wird das Einlagensicherungssystem nach dem Einlagensicherungsgesetzt greifen.

Kapitalbriefe unterliegen bei der Fidor Bank nicht der Einlagensicherung, da die Fidor Bank das regulative Eigenkapital stärken möchte, um weiterhin flexibel wachsen zu können. Der Fidor Sparbrief fällt jedoch unter die Einlagensicherung, weil es sich im einen Sparbrief ohne Nachrangabrede handelt. Somit unterliegt auch der Sparbrief der Fidor Bank einer Absicherung von 100.000 Euro pro Kunde.

  • EinSiG als Absicherung
  • 000 Euro pro Kunde
9/10 Punkten

Expertenmeinungen: Das sagen Fidor Girokonto Erfahrungen

Das Girokonto Fidor Plus, welches eine Kombination der Girokarte mit einer Kreditkarte zulässt, sowie kontaktloses Bezahlen, ist in der Form ein einzigartiges Produkt, welches von der Initiative Mittelstand den „Innovationspreis-IT 2016“ verliehen bekam. Die Fachjury zeichnet die Fidor Bank und deren Smart Card mit dem Prädikat im Bereich Finance mit besonders hohem Nutzen für den Mittelstand aus.

Focus Money kürte die Kreditkarte als „Beste Kreditkarte ohne Jahresgebühr“. Ausgewertet wurde im Test 22 Kreditkarten von 20 Online- und Filialbanken in den Kategorien Charge Cards, Credit Cards mit Teilzahlungsfunktion und Prepaid Credit Cards. Unter all diesen Karten konnte die Kreditkarte der Fidor Bank sich durchsetzen.

Fidor Bank Girokonto Auszeichnungen

Zwei Auszeichnungen der Fidor Bank: Innovationspreis-IT und beste Kreditkarte ohne Jahresgebühr

 

2013 erfolgte bereits die Auszeichnung Most Innovative Internet Bank Germany. Damit werden Unternehmen ausgezeichnet, wenn sie in einem Fachgebiet besonders herausragende Leistungen gezeigt haben und somit eine Vorreiterrolle im Markt einnehmen.

  • Viele Preise und Auszeichnungen
  • „Beste Kreditkarte ohne Jahresgebühr“
  • Positive Fidor Girokonto Bewertungen
8/10 Punkten

Weitere Produkte: Kredite, Vorsorge, Edelmetalle und vieles mehr

Erfahrungen mit dem Fidor Bank Girokonto zeigen auf, dass es neben dem kostenlosen Girokonto noch weitere Angebote gibt. So kann der Kunde einen Dispokredit zu sehr günstigen Konditionen beantragen oder aber eine MasterCard erhalten. Dabei kann zwischen der Fidor SmartCard und der Fidor Debit MasterCard gewählt werden. Erstere ermöglicht es dem Kunden, die Maestro und MasterCard in einer Karte zu vereinen. Auf diese Weise ist das kontaktlose Bezahlen inklusive. Mit dieser Kreditkarte fällt für den Kunden keine Jahresgebühr an, vielmehr erhält er pro Monat 2 Euro Bonus sowie eine attraktive Verzinsung. Bei der Debit MasterCard fällt für den Kunden eine Jahresgebühr von 14,95 Euro an. Die restlichen Bestandteile sind wie bei der Fidor SmartCard, einziger Unterschied ist, dass es keine Bonitätsprüfung gibt, dafür aber eine Guthabenverzinsung von 0,05 Prozent.

Mit der Fidor Bank kann man sich auch um die Vorsorge kümmern. Im Rahmen dieser werden Riester-Fondssparpläne, Sparbriefe und Kapitalbriefe angeboten. Wem das nicht reicht, der kann sein Geld aber auch in Edelmetalle investieren. Erfahrungen mit dem Fidor Bank Girokonto belegen, dass es sich lohnt und man bereits ab 1,00 Euro Edelmetalle (Silber, Gold, Platin, Palladium) kaufen kann.

  • Viele weitere Angebote
  • Vorsorge durch Riester-Fondssparpläne
  • Investitionen in Edelmetalle
9/10 Punkten
Fidor Girokonto Jetzt Konto eröffnen + breites Produktangebot nutzen

Fazit: Fidor Bank – Die Online Bank mit vielen Vorzügen

Der große Fidor Bank Girokonto Erfahrungsbericht hat gezeigt, dass das Unternehmen, welches erst 2009 gegründet wurde, mittlerweile Fuß gefasst hat. Dabei können sie sich gegen große und bekannte Banken und Sparkassen durchsetzen und verbinden aktuelle Angebote mit neuesten technischen Mitteln. Besonders der günstige Sollzins ist bei der Fidor Bank positiv hervorzuheben. Damit können sie sich im Vergleich zu klassischen Banken mit Filialen vom Markt absetzen und werden für Kunden attraktiver.

FAQ: 5 wichtige Fragen zum Fidor Bank Girokonto

1. Für wen ist das Fidor Bank Girokonto geeignet?

Das Girokonto ist für all die Personen geeignet, die nicht auf klassischem Weg ihre Finanzen verwalten wollen. Die Bedingungen, um ein solches Konto zu eröffnen sind die Volljährigkeit sowie ein fester Wohnsitz in Deutschland. Es ist auch nicht möglich mehrere Fidor Konten zu unterhalten. Jede natürliche oder juristische Person darf nur Girokonto besitzen.

2. In welchen Währungen ist das Fidor Girokonto verfügbar?

Das Fidor Girokonto wird aktuell nur auf Euro-Basis angeboten.

3. Was ist so besonders am Fidor Girokonto?

Das Girokonto der Fidor Bank bietet dem Kunden viele Vorteile. Die Fidor-Vollbank reguliert aus dem Hintergrund heraus. Die Ein- und Auszahlung kann über eine verifizierte Bankverbindung und Mobiltelefonnummer erfolgen. Alle Transaktionen laufen in Echtzeit ab. Sicherheit wird durch die mobileTAN gewährleistet, welche vom Kunden angewandt werden muss. Neben den normalen Einzahlungen erhalten Kunden zusätzliches Geld aus dem Bonus-Programm der Bank.

4. Was beinhaltet das Bonusprogramm?

Das Bonusprogramm der Fidor Bank dient dazu, dass der Kunde zusätzliches Geld erhalten kann. Dazu werden verschiedene Modelle angeboten, welche dies ermöglichen sollen. So gibt es zwischen 0,15 und 0,30 Euro im Monat für Online Aktivitäten. Innovative Produktideen in der Fidor Community, werden mit 1.000 Euro belohnt, wenn die Fidor Bank sie umsetzt.

Der Video-Bonus wird mit 100 Euro belohnt, wenn es aus dem YouTube Kanal der Bank veröffentlicht wurde. Auch für den Gehaltseingang gibt einen Bonus von 1 Euro pro Monat, wenn das Gehalt ein Minimum von 1.000 Euro erfüllt. Die Auszahlung erfolgt jeweils im Folgemonat. Ausgenommen sind jedoch Einzahlungen per giropay oder aber die fidor-eigene Geldsende-Funktion.

Beim Geld-Notruf Special erhalten alle pünktlichen Rückzahler einen Bonus von 1 Euro, wenn die Rückzahlungsquote bei 99,50 Prozent liegt.

5. Gibt es einen Bonus für das Werben von Freunden?

Ja, auch dafür hat die Fidor Bank einen Bonus entwickelt. Für jede Weiterempfehlung, die zu einem legitimierten Kunde führte, erhält der Werbe 5 Euro. Außerdem erhält der Werber auf die Aktivitäten der eingeladenen Freunde 7,50 Prozent und weitere 2,50 Prozent auf die Aktivitäten der Freundes Freunde. Das Angebot gi8lt dabei solange, wie die Kunden bei der Fidor Bank angemeldet sind.

Außerdem gibt es noch einen Twitterbonus. Pro Tweet erhält der Kunde 0,10 Euro, das Maximum im Monat beträgt 0,50 Euro. Voraussetzung dafür ist ein Twitter-Account, sowie die Mitgliedschaft der Fidor-Community, mit authentifiziertem Profil. Der Twitter-Account muss außerdem mindestens 100 Follower haben. Die Tweets müssen dann mit dem Hashtag #smartbonus und @ficoba versehen sein.

Fidor Angebot besuchen

Rating

Bewertung
Konditionen:4,5Sehr gut
Onlinebanking:4Gut
Einlagensicherung:4,5Sehr Gut
Kundenservice:4Gut
Unsere Bewertung
Review
Fidor Bank Girokonto im Test – Banking mit Freunden
Sternenvergabe
41star1star1star1stargray