Tagesgeldzinsen.com

Funding Circle im Test – Erfahrungen 2017 im Überblick

Funding Circle Test
Zinssatz:je nach Bonitätsklasse
Laufzeiten:6 Mon. - 5 Jahre
Regulierung/Zertifikate:Diverse
Zu FundingCircle

Funding Circle ist der weltweit führende Kreditmarktplatz für kleine und mittlere Unternehmen. Auf dem Markt gegangen ist das Team mit der Idee im Jahr 2010. Mittlerweile unterstützte Funding Circle jedoch bereits 15.000 Unternehmen und vermittelte 19.000 Kredite. Dabei sind mehr als 50.000 Anleger registriert, und zwar nicht nur in Deutschland, sondern auch in Großbritannien, in den Niederlanden, den USA sowie in Spanien. In unserem Test ermittelten wir unter anderem die Konditionen für Kreditnehmer und -geber, zeigen die Anforderungen an Antragssteller und testen den Kreditvermittler in den Punkten Flexibilität, Webseite, Service und Sicherheit.

Pro

  • vorzeitige Ablösung kostenfrei möglich
  • hohe Rendite ab 2,79 Prozent bis 15,61 Prozent
  • Laufzeit wählbar zwischen sechs Monate und fünf Jahre
  • Kreditbetrag wählbar zwischen 10.000 Euro und 250.000 Euro
  • kein maximaler Anlagebetrag vorhanden
  • Sicherheit für Anleger durch Bonitätsanalyse, Betrugspräventionsmodell und Forderungsmanagement
Zu FundingCircle

Contra

  • nur für Unternehmen mit jährlichem Umsatz von 100.000 Euro oder mehr
  • Kundensupport nur werktags erreichbar
  • keine Angebote für Privatpersonen verfügbar
  • kein umfangreiches Supportangebot

Kreditangebote: Nur Unternehmenskredite vorhanden?

Kreditangebote: Nur Unternehmenskredite vorhanden?

Bei Funding Circle findet man, anders als bei auxmoney, nur Unternehmenskredite. Insbesondere werden hier laut unserem Funding Circle Test Betriebsmittel- sowie Investitionskredite vergeben. Diese variieren in einem Bereich von 10.000 Euro und 250.000 Euro. Gleichzeitig sind die Kredite mit Laufzeiten ab sechs Monate bis hin zu Laufzeiten von fünf Jahren verfügbar.

Die kurzfristigen Kredite, die die kürzeste Laufzeit von einem halben Jahr besitzen, sind hierbei vor allem für die Projekt- und Vorfinanzierungen geeignet. Mittelfristige Darlehen, die über ein oder zwei Jahre laufen, eignen sich hingegen, um die Betriebsmittel, Vorräte oder die Liquidität aufzustocken. Währenddessen sind langfristige Darlehen von einer Laufzeit über drei Jahre oder mehr ideal für die Finanzierung von Technischen Anlagen, Maschinen, Fahrzeugen, Lizenzen oder Software geeignet. Doch auch für die Betriebsausstattung können die langfristigen Kredite sehr gut genutzt werden.

Funding Circle Erfahrungen offenbaren Angebot von Unternehmenskrediten

Bei Funding Circle werden statt Kredite für Privatpersonen Kredite für Unternehmen angeboten

  • Kreditangebot mit Darlehen für Unternehmen gefüllt
  • Kreditsummen von 10.000 Euro bis 25.000 Euro verfügbar
  • Laufzeiten von sechs Monaten bis zu fünf Jahren vorhanden
9/10 Punkten

Konditionen für Kreditnehmer: Faire Zinsen & Gebühren

Das Wichtigste in Bezug auf die Konditionen sind vermutlich die Zinsen und die anfallenden Gebühren. Laut unseren Funding Circle Erfahrungen ist der Zinssatz von der Bonitätsklasse abhängig. Das heißt: Je kreditwürdiger man ist, desto geringer wird der Zinssatz sein. So kommt es, dass man in der obersten Klasse A+ einen Zinssatz von 3,79 bis 7,16 Prozent erwarten kann.

In der darunterliegenden Klasse A muss man hingegen mit einem Zinssatz von 4,32 bis 8,58 Prozent rechnen. Für Klasse B wird ein Zinssatz wiederum ein Zinssatz zwischen 5,36 und 10,15 Prozent und für Klasse C ein Zinssatz zwischen 6,92 und 11,78 Prozent berechnet. Wer die Bonitätsklasse D aufweist, wird währenddessen sogar mit einem Zinssatz von 8,85 bis 14,01 Prozent rechnen müssen. In der Klasse E kann dieser sogar noch höher ausfallen. Denn hier liegt er bei etwa 11,97 bis 16,61 Prozent.

Darüber hinaus sollte man auch die einmaligen Gebühren nicht außer Acht lassen. Dabei wird die Vermittlungsgebühr abhängig von der Laufzeit ausgewählt:

  • Wählt man eine Laufzeit von sechs Monaten, zahlt man ein Prozent auf den gesamten Kreditbetrag.
  • Bei einem Jahr Laufzeit berechnet Funding Circle laut unserem Test zwei Prozent Gebühren.
  • Wer eine Laufzeit von zwei Jahren anstrebt, muss hingegen mit einer Gebühr von drei Prozent rechnen.
  • Vier Prozent Gebühren zahlt man wiederum bereits bei einer Laufzeit von drei Jahren.
  • Laufzeiten von vier und fünf Jahren werden währenddessen mit 4,5 Prozent berechnet.

Fällig wird diese Gebühr jedoch erst, wenn der gesamte Kreditbetrag ausgezahlt wurde. Kostenlos sind dagegen die Bonitätsprüfung sowie das Funding Circle-Konto. Dazu gibt es den Vorteil, dass innerhalb von maximal 48 Stunden die Kreditentscheidung gefällt wird.

  • Zinssätze ab 3,79 Prozent bis 16,61 Prozent, je nach Bonitätsklasse, vorhanden
  • Vermittlungsgebühren von Laufzeit abhängig
  • Kreditentscheidung innerhalb von 48 Stunden
Überblick der Konditionen für Kreditnehmer

Kreditnehmer zahlen Zinsen ab 3,79 Prozent und Gebühren ab einem Prozent

 

8/10 Punkten

Konditionen für Kreditgeber: Hohe Rendite von bis zu 15,61 Prozent möglich

Zu den Konditionen für Kreditgeber können wir währenddessen sagen, dass man bereits ab einem Anlagebetrag von 100 Euro investieren kann. Dies ist ein eher geringer Betrag, da andere Kreditvermittler, wie wir zum Beispiel in unseren smava Erfahrungen feststellten, teilweise mehr als das Doppelte verlangen. Dazu fanden wir durch unsere Funding Circle Erfahrungen heraus, dass es keinen maximalen Anlagebetrag gibt.

Weiterhin schauten wir uns die Servicegebühr, die Registrierung und die Rendite an. Als Servicegebühr nimmt Funding Circle hier einen Prozent des Zinssatzes. Dadurch wird die Rendite stets um einen Punkt verringert. So kann man in der Bonitätsklasse keine Rendite von 3,79 bis 7,16 Prozent erhalten, sondern lediglich von 2,79 bis 6,16 Prozent. Die Registrierung ist währenddessen komplett kostenlos.

  • Servicegebühr für Anleger nur ein Prozent der Kreditsumme
  • hohe Rendite ab 2,79 Prozent bis 15,61 Prozent (je nach Kreditwürdigkeit des Kreditnehmers)
  • höheres Risiko bei geringerer Bonität des Kreditnehmers
9/10 Punkten

Voraussetzungen für einen Kredit: Mittelständische & große Unternehmen sind willkommen

Als Firma oder Unternehmen muss man einige Anforderungen erfüllen. Dazu zählen unter anderem:

  • Sitz in Deutschland
  • Jährlicher Umsatz von mindestens 100.000 Euro

Neben diesen beiden Mindestvoraussetzungen, muss das Unternehmen außerdem mindestens zwei Jahre auf dem Markt tätig sein. Gleichzeitig sollte die Geschäftsführung eine selbstschuldnerische Bürgschaft übernehmen, durch die sie mit ihrem Privatvermögen haften kann.

Ebenso ist es wichtig zu wissen, dass fast alle Rechtsformen einen Kredit erhalten können. Lediglich die GbR stellt laut unseren Erfahrungen mit Funding Circle eine Ausnahme dar. Für Einzelunternehmen, die nicht im Handelsregister eingetragen sind, gilt zudem die Voraussetzung, nach dem HGB zu bilanzieren.

Dazu ist es wichtig, dass die Entwicklung des Geschäfts nicht rückläufig verläuft, dass keine Probleme mit der Liquidität vorhanden sind und dass es nicht an Eigenkapital mangelt. Die Eigenkapitalquote sollte daher bei mindestens fünf bis zehn Prozent liegen.

  • gute Bonität als wichtige Mindestvoraussetzung vorhanden
  • jährliches Einkommen von mindestens 100.000 Euro und genügend Eigenkapital für Krediterhalt wichtig
  • Darlehen nur für mindestens zwei Jahre alte Unternehmen und Firmen mit Sitz in Deutschland verfügbar
9/10 Punkten

Flexibilität bei Kreditänderungen: Was zeigen unsere Funding Circle Erfahrungen?

Während unserer Funding Circle Erfahrungen konnten wir schnell herausfinden, dass der Kreditvermittler einen großen Vorteil in puncto Flexibilität bietet: Denn hier kann man den Kredit vorzeitig ablösen, und zwar umsonst. Bei auxmoney ist dies beispielsweise nicht möglich.

Dazu stellten wir in unserem Funding Circle Testbericht fest, dass man die monatliche Rückzahlung stets am 1. oder am 15. des Monats erledigen muss. Den Termin im Monat komplett selbst auszusuchen ist demnach nicht möglich. Dafür bietet Funding Circle hingegen die Option, jederzeit kostenlos Sondertilgungen durchzuführen.

  • vorzeitige Kreditablösung kostenfrei möglich
  • Sondertilgungen ohne Gebühren erledigen
  • monatliche Rückzahlung am 1. oder 15. eines Monats
10/10 Punkten

Spezielle Angebote für Schüler, Studenten, Selbstständige: Laut Funding Circle Test nur Kredite für Firmen

Wie wir während unserer Erfahrungen mit Funding Circle feststellten, werden hier lediglich Unternehmenskredite angeboten. Dabei ist eine Voraussetzung, dass man bis zu 100.000 Euro im Jahr an Umsatz verdienen muss. Aus diesem Grund gibt es weder Angebote für Schüler und Studenten noch für Selbstständige oder Freiberufler. Lediglich Firmen, abgesehen von der Rechtsform GbR, können einen Kredit bei Funding Circle beantragen und auch erhalten.

  • keine speziellen Angebote für Schüler, Studenten oder Selbstständige
  • Anforderungen nur für Firmen umsetzbar
Krediterhalt auch für Selbstständige möglich

Auch Selbstständige und Freiberufler können bei Funding Circle einen Kredit aufnehmen

 

0/10 Punkten

Benutzerfreundlichkeit der Webseite: Sehr übersichtlich aufgebaut

Benutzerfreundlichkeit der Webseite: Sehr übersichtlich aufgebaut

Wenn man auf die Webseite von Funding Circle geht, wird man schnell feststellen, dass diese seriös wirkt und auch ziemlich übersichtlich aufgebaut ist. Dabei kann man direkt auswählen, ob man einen Kredit beantragen oder man als Kreditgeber Geld investieren möchte.

Fungiert man als Kreditnehmer, kann man sämtliche Informationen zum Antrag, den Gebühren und den Zinssätzen erhalten. Auch FAQs sind hier vorhanden. Wenn man stattdessen Geld investieren möchte, sind ebenfalls alle Informationen auf der Webseite enthalten. Das heißt, hier findet man sowohl die Angaben zur Rendite und den Gebühren als auch zur Sicherheit. Gleichzeitig sind hier auch die FAQs aufgelistet.

  • auf der Webseite alle nötigen Informationen für Kreditnehmer und -anleger vorhanden
  • guter und übersichtlicher Aufbau der Webseite
  • schnelles Zurechtfinden möglich
10/10 Punkten

Regulierung & Sicherheit: Kreditgeber durch Betrugspräventionsmodell & Bonitätsanalyse geschützt?

 

Aufgrund der Tatsache, dass Funding Circle lediglich als Vermittler zwischen Kreditnehmer und Kreditgeber fungiert, wird er nicht wie Banken durch die BaFin oder die EZB reguliert. Stattdessen beaufsichtigt ihn lediglich das zuständige Gewerbe- und Ordnungsamt.

Über die Sicherheit bei Funding Circle können wir schließlich sagen, dass sämtliche Daten durch die SSL Verschlüsselung geschützt sind. Dazu sollen Betrüge für Kreditgeber minimiert werden. Dies geschieht bei Funding Circle insbesondere durch zwei Methoden:

  • Das Betrugspräventionsmodell: Dieses Modell wurde von Funding Circle entwickelt. Dabei durchlaufen Kreditnehmer ein Bewertungssystem, indem 30 Einzelfaktoren getestet werden. Dies dient zum Schutz vor Geldwäsche und Betrug. Dabei soll herausgefunden werden, ob das Unternehmen überhaupt existiert und ob die Angaben korrekt sind. Gelingen kann dies insbesondere durch externe Daten wie beispielsweise die Schufa-Auskunft. Dazu schaut sich Funding Circle allerdings auch den öffentlichen Webauftritt, die Entfernung des Wohn- und Arbeitsorts und vieles weitere an.
  • Die Bonitätsanalyse: Diese Analyse ist ebenfalls vom Kreditvermittler entwickelt worden. Sie stellt dabei ein Scoring-Programm dar, über das die eingereichten Bilanzunterlagen, die Ergebnisse der Auskunfteien und die öffentlich zugänglichen Unternehmensinformationen eine automatische Analyse durchgeführt wird. Bald soll diese zudem sogar auf weitere Daten wie das Rückzahlverhalten während der Kreditlaufzeit oder regionale Unterschiede zugreifen.

Durch das Betrugspräventionsmodell und die Bonitätsanalyse ist es Funding Circle möglich, die Betrugsrate so niedrig wie möglich zu halten. Deshalb werden auch nur etwa 30 Prozent der eingehenden Kreditanträge auf dem Marktplatz zugelassen. Die restlichen 70 Prozent werden demnach abgelehnt. Falls jedoch dennoch ein Kreditnehmer nicht zahlt, greift das Forderungsmanagement ein:

  1. Dieses besteht auf einem zweistufigen Mahnverfahren, bei dem gleichzeitig die Unterlagen des Unternehmens neu angefordert werden.
  2. Hier schaut man schließlich, ob das Unternehmen neu strukturiert und wiederaufgebaut werden kann. Ist dies der Fall, wird die Laufzeit verändert oder der Onlinekredit gestundet. Falls dies jedoch nicht so ist, wird der Kredit gekündigt.
  3. Wenn nach 30 Tagen immer noch keine Rückzahlungsvereinbarung zustande gekommen ist, wird der Bürge eine Zahlungsaufforderung erhalten.
  4. Bezahlt dieser nach 50 Tagen immer noch nicht, kündigt Funding Circle den Kredit.
  5. wird das Anliegen anschließend an ein Inkassounternehmen weitergeleitet, um den restlichen Kreditbetrag einzuholen.
  6. Danach kann unter Umständen noch ein Gerichtsmahnverfahren eingeleitet werden, sofern der Kreditnehmer noch immer nicht bereit ist, zu zahlen.

Der Kreditgeber muss hierbei jedoch nichts zahlen. Das heißt, es entstehen keine zusätzlichen Kosten für Inkassounternehmen oder Gerichtsmahnverfahren.

  • Prüfung der Kreditnehmer durch Bonitätsanalyse und Betrugspräventionsmodell
  • Anleger zahlen beim Forderungsmanagement keine Extrakosten
  • Restrisiko für Kreditgeber bleibt bestehen
9/10 Punkten

Kontakt & Service: Persönlicher Ansprechpartner für Kreditnehmer und Anleger

Als wir den Kundensupport in unseren Funding Circle Erfahrungen testeten, fanden wir zunächst heraus, dass dieser per Mail, Post, Telefon und Fax zu erreichen ist. Dabei kann steht er für Kunden und Interessenten unter der Woche von jeweils 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr zur Verfügung. Kreditnehmer und -geber haben hier zusätzlich einen persönlichen Ansprechpartner, der bei Fragen und/oder Problemen weiterhelfen kann.

 

Im Bereich Serviceleistungen bietet Funding Circle jedoch nicht allzu viel. Dennoch kann man sich hier durch das Finanzlexikon und den Funding Circle Blog über Finanzwörter bzw. News informieren.

Das Finanzlexikon von A bis Z

Funding Circle bietet als eine der wenigen Serviceleistungen ein Finanzlexikon mit den wichtigsten Begriffen

 

  • Kundensupport nur werktags für Kunden und Interessenten verfügbar
  • kein umfangreiches Serviceangebot
  • ein paar Informationen in Form eines Lexikons und Blogs bezüglich Finanzen/ Investment vorhanden
5/10 Punkten

Fachmeinungen: Welche Auszeichnungen erhielt Funding Circle bereits?

Zu guter Letzt schauten wir uns in unserem Testbericht die Fachmeinungen an. Hierbei entdeckten wir fünf Auszeichnungen für Funding Circle:

  • Zum einen zeichnet TÜV Saarland den Vermittlerdienst mit dem Titel „Geprüftes Online-Portal“
  • Zum anderen erhielt Funding Circle bei eKomi 94 Prozent Kundenzufriedenheit.
  • Des Weiteren gewann das Unternehmen den Innovationspreis-IT 2014 im Bereich „initiative Mittelstand“.
  • Doch auch die Süddeutsche Zeitung ist von Funding Circle überzeugt und verlieh ihm deshalb die Auszeichnung als „Bester Finanzgründer“ im Jahr 2015.
  • Hinzu kommt, dass Funding Circle der AltFi Gewinner 2015 in der Kategorie „P2P Unternehmens-Webseite“ ist.
  • vier Funding Circle Bewertungen und Auszeichnungen von Experten vorhanden
  • unter anderem Auszeichnungen von TÜV Saarland und der Presse (Süddeutsche Zeitung)
  • eine Kundenbewertung durch eKomi für Funding Circle
10/10 Punkten
Unternehmenskredit Funding Circle Jetzt Kreditvertrag abschließen & von ausgezeichnetem Service profitieren

Fazit: Ein gutes Angebot für Unternehmen & Privatanleger

Letzten Endes können wir in unserem Funding Circle Testbericht sagen, dass der Kreditvermittler ein gutes Angebot für Unternehmen und Privatanleger bereithält. So können die Kreditnehmer von den fairen Gebühren und der kostenlosen vorzeitigen Kreditablösung profitieren. Gleichzeitig sind auch die Zinssätze, je nach Bonität, in Ordnung.

Privatanleger haben laut unseren Funding Circle Erfahrungen hingegen die Möglichkeit, eine hohe Rendite ab 2,79 bis zu 15,61 Prozent zu erzielen. Dazu gibt es hier einen relativ niedrigen Mindestanlagebetrag von 100 Euro. Ein Maximalanlagebetrag ist zudem nicht vorhanden. Auch dies spricht für Funding Circle. Dennoch ist es kein Angebot für Privatpersonen oder kleine Unternehmen mit einem jährlichen Umsatz von unter 100.000 Euro, sondern lediglich für Unternehmen, die etwas mehr Umsatz einbringen. Anleger können wiederum privat und auch unternehmerisch sein. Wer sich dazu über weitere Kreditvermittler informieren möchte, kann ideal unseren [Geld verleihen Vergleich] nutzen und die einzelnen Anbieter näher kennenlernen.

FAQ: 4 wichtige Fragen zu Funding Circle

1. Welche Unterlagen muss man als Unternehmen einreichen?

Damit der Kreditantrag gewährt werden kann, müssen Unternehmen laut unserem Funding Circle Test die letzten drei Jahresabschlüsse (Bilanzen und GuV-Rechnungen), die aktuelle Betriebswirtschaftliche Auswertung und die Betriebswirtschaftliche Auswertung des Vorjahres bei Funding Circle einreichen. Dazu muss der Geschäftsführer eine Kopie seines Personalausweises oder seines Reisepasses sowie eine selbstschuldnerische Bürgschaft abgeben.

2. Welche Faktoren spielen bei der Bonitätsanalyse eine Rolle?

Bei der Bonitätsanalyse wird zum einen auf Auskunfteien, wie beispielsweise die Schufa-Auskunft, geschaut. Zum anderen schaut Funding Circle jedoch auch auf die Daten, die an dem Kreditvermittler übermittelt werden. Dies kann beispielsweise die Bilanzrechnung sein. Daneben spielen jedoch auch die öffentlichen Daten des Unternehmens eine Rolle.

3. Wie reduziere ich als Anleger das Risiko?

Um als Anleger das Risiko so gering wie möglich zu halten, ist es empfehlenswert, nicht in ein Kreditprojekt seinen gesamten Anlagebetrag zu investieren, sondern diesen Betrag auf mehrere zu verteilen. Falls in solch einem Fall ein Kreditnehmer ausfällt, ist der Schaden nicht so hoch und kann ggf. sogar durch die Renditen der anderen Kreditprojekte wieder ausgeglichen werden.

4. Wie lange bleibt ein Kreditprojekt auf dem Marktplatz?

Durch unseren Funding Circle Erfahrungsbericht stellten wir fest, dass jedes Kreditprojekt bis zu drei Wochen auf dem Online-Marktplatz bleiben kann. Findet sich in dieser Zeit kein Anleger, wird das Team des Kreditvermittlers entscheiden, ob die Anzeige verlängert werden soll oder nicht.

FundingCircle Angebot besuchen

Rating

Bewertung
Angebot:4,5Sehr Gut
Flexibilität:5Sehr Gut
Einlagensicherung:4Gut
Kundenservice:2,5Befriedigend
Unsere Bewertung
Review
Funding Circle im Test – Erfahrungen 2017 im Überblick
Sternenvergabe
41star1star1star1stargray