Tagesgeldzinsen.com

IKB Tagesgeld im Test

IKB Test IKB Tagesgeld im Test
Zinssatz:0,1 %
Minimaleinlage:5.000,- Euro
Bonus:Keiner
Zur IKB

IKB Test: Tagesgeldkonten in Euro oder US-Dollar bei der IKB

Seit ihrer Gründung im Jahre 1942 konnte die Deutsche Industriebank IKB ihr Angebot stetig erweitern – heute erwarten den Kunden hier nicht nur Tagesgeldkonten, sondern auch Festgeldkonten, Sparpläne, Wertpapierdepots und verschiedene Angebote für Firmenkunden. Wir haben in unserem Test das Tagesgeldkonto der IKB genau unter die Lupe genommen, um Sie an unseren Erfahrungen mit der IKB teilhaben lassen zu können.

Bei der IKB gibt es keine Maximaleinlagen

Konnte der Kunde erstmal die Mindesteinlage von 5.000 € aufbringen können, um sein Tagesgeldkonto bei der IKB eröffnen zu können, gibt es keine Grenzen mehr nach oben: Das Tagesgeldkonto der IKB ist komplett ohne Maximaleinlagegrenzen verfügbar, was eine effiziente Nutzung und hohe Renditen ermöglicht.

Zinsen werden vierteljährlich gutgeschrieben

Aufgrund der Tatsache, dass die Zinsen auf das Tagesgeldkonto der IKB vierteljährlich, immer zum Quartalsende, gutgeschrieben werden, können Anleger bei der Deutschen Industriebank vom Zinseszinseffekt profitieren, der die Rendite zum Ende des Jahres beträchtlich anhebt, indem zuvor gutgeschriebene Zinsen abermals verzinst werden.

Die IKB wird zuverlässig durch die BaFin und die EZB reguliert

Anleger sollten auf der Suche nach dem besten Tagesgeldkonto unbedingt einen Blick auf die Regulierung ihres Favoriten werfen: Die IKB wird zuverlässig durch die Europäische Zentralbank (EZB) sowie durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) reguliert, die für ihre seriöse und vertrauenswürdige Arbeit bekannt sind.

Den Anleger erwartet ein umfangreiches Angebot

Bei der IKB können zahlreiche verschiedene Finanzprodukte allesamt unter einem Dach verwaltet werden: Tagesgeldkonten sowie Festgeldkonten gehen hier mit Kombigeldern, Wertpapierdepots und mit verschiedenen Anlageprodukten für Firmenkunden einher, von denen auch Unternehmen profitieren können. Dank dieses umfangreichen Angebots können Kunden verschiedene Erfahrungen mit der IKB sammeln und diverse Finanzprodukte kennenlernen.

Pro

  • Zuverlässige deutsche Regulierung
  • Vierteljährliche Zinsgutschriften
  • Großes verfügbares Angebot
Zur IKB

Contra

  • Minimaleinlage von 5.000 €
  • Keine Zinsgarantie
  • Schlecht erreichbarer Support
  • Niedriger Zinssatz

Tagesgeld Zinsen: Der Zinssatz ist bei der IKB sehr gering

Für Anleger ist es immer wichtig, einen genauen Blick auf den Zinssatz ihres Tagesgeldkontos zu werfen, um die zu erwartende Rendite kalkulieren zu können. Bei der IKB liegt der Zinssatz für Tagesgeldkonten, die als Euro-Konten geführt werden, bei 0,1 % – wird das Tagesgeldkonto hingegen mit US-Dollar geführt, kann der Anleger Zinsen in Höhe von 0,7 % erwarten.

Alles in allem liegt der Zinssatz der IKB damit sehr niedrig – insbesondere in Anbetracht der Tatsache, dass zahlreiche andere Direktbanken ihren Kunden Zinsen in Höhe von über 1 % zugestehen. Teilweise sind dabei sogar Zinssätze von bis zu 1,5 % möglich – niedriger als 0,6 % bzw. 0,5 % liegt der Zinssatz unserer Anbieter im Vergleich allerdings nur selten, weshalb wir im IKB Test in diesem Punkt ein eher negatives Ergebnis verzeichnen mussten.

  • Tagesgeld Zinsen liegen in der Regel über 1 %
  • Bei Euro-Konten sind bei der IKB nur 0,2 % möglich
  • Für Tagesgeldkonten in US-Dollar erhalten Anleger 0,7 % Zinsen
1/10 Punkten
Der variable Zinssatz des Tagesgeldkontos der IKB ist eher niedrig, derzeit sogar nur noch 0,10 %

Der variable Zinssatz des Tagesgeldkontos der IKB ist eher niedrig, derzeit sogar nur noch 0,10 %

Zinsgarantie: Bei der IKB gibt es zurzeit keine Zinsgarantie

Eine Zinsgarantie ist bei Anlegern immer gern gesehen, da dieser Service der Direktbanken verhindert, dass sich der Zinssatz des Tagesgeldkontos innerhalb eines bestimmten Zeitraumes zum Nachteil des Kunden entwickelt. Während nämlich die Zinssätze regulärer Tagesgeldkonten meist innerhalb kurzer Zeit verändert bzw. gesenkt werden können, sind die Zinssätze von Tagesgeldkonten mit Zinsgarantie zumindest für eine bestimmte Dauer sicher vor plötzlichen Senkungen.

Bei der IKB erwartet den Kunden leider keine Zinsgarantie, weshalb Anleger sich hier bereits mental auf eine Veränderung des Zinssatzes vorbereiten können. Allerdings kann man hierzu positiv bemerken, dass eine Zinssenkung bei der IKB momentan noch nicht absehbar ist – ebenso wenig wie eine baldige Zinsgarantie, die jedoch trotzdem nicht ausgeschlossen ist.

  • Eine Zinsgarantie verhindert, dass sich der Zinssatz innerhalb eines bestimmten Zeitraumes verändert
  • Im Moment bietet der IKB keine Zinsgarantie
  • Eine Senkung des Zinssatzes ist aktuell ebenso wenig absehbar wie die Einführung einer Zinsgarantie
1/10 Punkten

Sonstige Konditionen: Hier können unsere IKB Tagesgeld Erfahrungen positive Ergebnisse liefern

Grundsätzlich sollten Tagesgeldkonten immer kostenfrei sein – dies ist jedoch nach wie vor nicht immer der Fall, da einige Unternehmen noch immer versuchen, ihren Kunden durch versteckte Kosten das Geld aus der Tasche zu ziehen. Dies ist glücklicherweise bei der IKB nicht der Fall, denn hier erwartet den Kunden ein Preis- und Leistungsverzeichnis, in dem alle anfallenden Kosten detailliert aufgeführt werden.

Ein Blick in dieses Preis- und Leistungsverzeichnis verrät, dass weder für die Eröffnung, noch für die Führung oder die Schließung des Tagesgeldkontos der IKB Gebühren anfallen. Lediglich für die Inanspruchnahme von Sonderleistungen können zusätzliche Kosten erhoben werden – welche das sind, erfahren Sie nicht nur im Preis- und Leistungsverzeichnis, sondern auch hier:

Postversand vonKontoauszügen sowie sonstigen Dokumentenzusätzlich zur Bereitstellung im Onlinearchiv2,50 €
Ermittlung einer neuen Postanschrift wegen Postrücklauf15,00 €
Zweitschrift Jahressteuerbescheinigung10,00 €
Überweisungsrückrufe10,00 €
Zusätzlicher Kontoauszug, Rechnungsabschluss (nur auf Kundenanfrage)7,50 €
Saldenbestätigung (nur auf Kundenanfrage)10,00 €
Bankauskunft (nur auf Kundenanfrage)10,00 €
Erträgnisaufstellung20,00 €
Ausführung einer Weisung durch die IKB Deutsche Industriebank AGim Auftrag des Kundendurch legitimierte schriftliche Mitteilung10,00 €

  • Die Kontoführung ist bei der IKB kostenlos
  • Auch für die Eröffnung und Schließung des Kontos werden keine Gebühren berechnet
  • Nur Sonderleistungen können mit bis zu 20 € zu Buche schlagen
7/10 Punkten

Minimal- und Maximaleinlage: Kunden müssen mindestens 5.000 € einzahlen

Auf der Suche nach dem richtigen Tagesgeldkonto sollten Anleger auch die Mindest- und Maximaleinlagen, die der Anbieter erhebt, nicht außer Acht lassen. Die Grenzen, die dabei gesetzt werden, legen fest, wie hoch die maximale Einlage des Kunden sein darf und wie viel er mindestens auf seinem Tagesgeldkonto hinterlegen muss. Viele Anleger reagieren eher negativ auf solche Grenzen und ziehen Anbieter vor, die es ihren Kunden überlassen, wie viel Geld sie einzahlen möchten.

Die IKB gehört leider zu den Anbietern, die Grenzen für Einlagen festlegen: Obwohl es nach oben hin keine Begrenzungen gibt, da bei der IKB keine Maximaleinlagen existieren, müssen Anleger mindestens 5.000 € auf ihrem Tagesgeldkonto hinterlegen, um es erfolgreich eröffnen zu können. Dasselbe gilt auch für Tagesgeldkonten, die in US-Dollar geführt werden sollen – hierbei liegt die Mindesteinlage stattdessen bei 5.000 USD. Im IKB Test konnten wir die Mindesteinlage des Unternehmens nicht gutheißen, was sich auch im Testergebnis bemerkbar gemacht hat.

  • Die IKB legt keine Maximaleinlage fest
  • Die Mindesteinlage beträgt 5.000 €
  • Auch beim US-Dollar-Konto liegt die Mindesteinlage dementsprechend bei 5.000 USD
4/10 Punkten

Häufigkeit der Zinsgutschriften: Zinsen werden vierteljährlich gutgeschrieben

Auch auf die Häufigkeit der Zinsgutschriften sollte auf der Suche nach dem perfekten Tagesgeldkonto viel Wert gelegt werden, da häufige Zinsgutschriften mit dem Zinseszinseffekt einhergehen, der eine hohe Rendite am Ende des Jahres verspricht. Vormals gutgeschriebene Zinsen werden dabei bei der nächsten Gutschrift ebenfalls berücksichtigt und mitverzinst, wovon der Anleger selbst am meisten profitiert.

Laut unserer IKB Tagesgeld Erfahrungen können Kunden vom Zinseszinseffekt profitieren – allerdings nicht in so großem Ausmaß wie bei anderen Anbietern, welche ihre Tagesgeldkonten teilweise sogar monatlich verzinsen. Bei der IKB werden Tagesgeldkonten vierteljährlich verzinst: Die Zinsen werden dem Konto immer zum Quartalsende gutgeschrieben und können zu Beginn des nächsten Quartals im Kontoauszug eingesehen werden.

Obwohl andere Anbieter häufigere Zinsgutschriften anbieten, gibt es auch zahlreiche Direktbanken, die sich auf eine jährliche Zinsgutschrift beschränken, weshalb wir das Angebot der IKB an diesem Punkt eher positiv bewerten konnten.

  • Der Zinseszinseffekt bringt höhere Renditen mit sich
  • Bei der IKB werden Tagesgeldkonten vierteljährlich verzinst
  • Damit bewegt sich die IKB grundsätzlich eher im Mittelfeld
6/10 Punkten
ikb tagesgeld erfahrungen

Das Tagesgeldkonto der IKB kann im Test kaum überzeugen.

Einlagensicherung: Einlagen sind zuverlässig abgesichert – sowohl in Euro als auch in US-Dollar

Die Einlagensicherung eines Unternehmens ist dann von großer Wichtigkeit, wenn die Direktbank eines Tages Insolvenz anmelden muss und das Kapital der Kunden in den Händen der Gläubiger gelandet ist. In einem solchen Fall sind Anleger auf eine zuverlässige Einlagensicherung ihrer Direktbank angewiesen, durch die sie ihr verlorenes Kapital zurückerstattet bekommen.

Eine EU-weite Regelung sieht dabei vor, dass Direktbanken innerhalb der EU eine gesetzliche Einlagensicherung verfolgen müssen, welche die Einlagen der Kunden bis zu einer Höhe von 100.000 € vor unverschuldeten Verlusten absichert. Dies ist nach unseren IKB Erfahrungen auch bei den Euro-Tagesgeldkonten der IKB der Fall.

Darüber hinaus hat sich die IKB dazu entschlossen, eine freiwillige Einlagensicherung durch den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e. V. einzuführen, welche die Einlagen der Kunden zusätzlich bis zu einer Höhe von 419,780 Mio. € vor unverschuldeten Verlusten schützt. Diese Form der Einlagensicherung gilt sowohl für Euro- als auch für USD-Konten.

  • Die Einlagensicherung ist im Falle einer Insolvenz des Unternehmens interessant
  • Aufgrund gesetzlicher Vorschriften werden die Euro-Einlagen bei der IKB bis zu einer Höhe von 100.000 € abgesichert
  • Auch die freiwillige Einlagensicherung schützt das Kapital der Kunden in Euro und US-Dollar bis zu einer Höhe von knapp 420 Mio. €
10/10 Punkten
Tagesgeldkonten können bei der IKB auch in US-Dollar geführt werden

Tagesgeldkonten können bei der IKB auch in US-Dollar geführt werden

Regulierung: Laut unserer IKB Erfahrungen setzt die Bank auf deutsche Werte

Während die Einlagensicherung des Unternehmens dann interessant wird, wenn das „Kind in den Brunnen gefallen“ ist und das Unternehmen Insolvenz anmelden musste, ist es mehr oder weniger die Aufgabe der Regulierungsbehörde, eine Insolvenz des Unternehmens zu verhindern. Die Regulierungsbehörde schaut dem Anbieter bei seiner Arbeit genau auf die Finger und verhindert dabei einen Missbrauch von Kundendaten oder –Kapital durch das Unternehmen.

Die IKB wird dabei in erster Linie durch die Europäische Zentralbank (EZB) reguliert, was in der Regel bei jedem deutschen Anbieter der Fall ist. Darüber hinaus sorgt auch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) für geregelte Verhältnisse, indem sie die Arbeit der IKB ebenfalls beaufsichtigt und das Unternehmen dabei reguliert. Alles in allem gibt es an dieser Regelung nichts zu beanstanden, weshalb Anleger guten Gewissens IKB Tagesgeld Erfahrungen sammeln können.

  • Die Regulierung schützt vor Kapital- und Datenmissbrauch
  • Die IKB wird in erster Linie durch die EZB reguliert
  • Auch die BaFin ist für die Regulierung der Direktbank zuständig
10/10 Punkten

Support: Der Support der IKB ist eher schwer erreichbar

Da sich Kunden bei Fragen und Problemen an einen kompetenten Kundensupport wenden sollten, kam auch die IKB nicht umhin, ein freundliches und deutschsprachiges Supportteam auf die Beine zu stellen. Dieses Supportteam teilt sich in verschiedene Bereiche auf:

  • Privatkunden
  • Vertriebspartner/Banken
  • Firmenkunden
  • Investor Relations
  • Presse

Jeder dieser Bereiche ist sowohl per Mail als auch per Telefon erreichbar – teilweise ist darüber hinaus auch eine Kontaktaufnahme per Fax möglich. Zudem finden Kunden hier auch ein Kontaktformular vor, über welches sie sich schnell und einfach an das Supportteam des Unternehmens wenden können. Im Vergleich zur Konkurrenz, die teilweise sowohl per Livechat, als auch per Post oder sogar persönlich erreichbar ist, kann das Supportangebot der IKB allerdings kaum überzeugen.

  • Auch die IKB bringt ein Supportteam mit
  • Der Kundensupport der IKB teilt sich in verschiedene Bereiche auf
  • Mitarbeiter sind dabei per Telefon, Mail, Kontaktformular und teilweise auch per Fax erreichbar
5/10 Punkten
ikb bank festgeld vergleich

Auch ein Festgeld gehört mit zum Angebot der IKB

Boni und Sonderaktionen: Zurzeit sind keine Boni oder Sonderaktionen verfügbar

Direktbanken nutzen in regelmäßigen Abständen Boni und Sonderaktionen, um Neukunden anzulocken und um die Bindung zu Bestandskunden zu festigen. Zu diesen Sonder- und Bonusangeboten können Werbeboni, Einzahlungsboni oder Zinsvorteile gehören, von denen Anleger bei der IKB profitieren können.

Im Moment sind bei der IKB leider weder Boni, noch Sonderaktionen verfügbar, von denen Kunden profitieren könnten. Dieses fehlende Angebot mussten wir im Test leider eher negativ bewerten – allerdings haben wir dabei nicht vergessen, dass es nicht ausgeschlossen ist, dass innerhalb der nächsten Wochen oder Monate neue Bonusangebote oder Sonderaktionen zu Angebot der IKB hinzugefügt werden können. Vielleicht können Anleger sich demnach in naher Zukunft ebenfalls über Werbeboni, Einzahlungsboni oder verschiedene Vorteile im Bankingalltag freuen, die ihnen die Verwendung ihres Tagesgeldkontos erleichtern.

  • Boni oder Sonderaktionen locken Neukunden an und festigen die Bindung zu Bestandskunden
  • Bei der IKB sind zurzeit keine Boni oder Sonderaktionen verfügbar
  • Es ist jedoch nicht ausgeschlossen, dass dem Angebot der IKB Boni oder Sonderaktionen in naher Zukunft hinzugefügt werden
4/10 Punkten

Weitere Produkte: Hier hat die IKB ein ansprechendes Angebot vorzuweisen

Neben Tagesgeldkonten gehören auch verschiedene andere Finanzprodukte zum Angebot der IKB, die dem Privatanleger eventuell von Nutzen sein könnten. Zu diesen Finanzprodukten gehört in erster Linie ein Festgeldkonto, das zwar einen höheren Zinssatz von 1,0 % mitbringt, im Vergleich zum Tagesgeldkonto allerdings weniger Flexibilität bietet.

Darüber hinaus gehört auch das Kombigeld zum Angebot der IKB, das im Grunde eine Mischung aus Festgeld und Tagesgeld darstellt. Auch ein Auszahlplan ist hier verfügbar, der eine fixe Laufzeit und eine risikofreie Anlage verspricht, ebenso wie ein attraktives Wertpapierdepot.

Darüber hinaus stehen den Firmenkunden des Unternehmens weitere Finanzprodukte zur Verfügung, die eine einfache und gewinnbringende Anlage von Firmenkapital versprechen. Alles in allem ist das Angebot der IKB zwar nicht besonders groß, aber dafür insbesondere für Firmenkunden sehr effizient zusammengestellt, was wir im Test selbstverständlich berücksichtigt haben.

  • Zum Angebot der IKB gehören Tagesgeld- und Festgeldkonten
  • Auch Auszahlpläne, Kombigelder und Wertpapierdepots sind verfügbar
  • Darüber hinaus finden auch Firmenkunden ein attraktives Angebot vor
6/10 Punkten
Kostenloses IKB Tagesgeldkonto Jetzt Konto eröffnen + direkt profitieren

Fazit: Das Angebot der IKB ist für Privatkunden eher gewöhnungsbedürftig

Wie unsere IKB Erfahrung gezeigt hat, bringt das Tagesgeld-Angebot einige Vor- und einige Nachteile für Privatkunden mit: Zu den Vorteilen gehören zweifelsohne die attraktiven Finanzprodukte, die Kunden des Unternehmens nutzen können, ebenso wie das zuverlässige Sicherungsumfeld und die vierteljährlichen Zinsgutschriften. Besondere Nachteile konnten wir indes in Bezug auf den niedrigen Zinssatz, die fehlende Zinsgarantie, die hohe Maximaleinlage und den schlecht erreichbaren Kundensupport des Unternehmens verzeichnen.

Die IKB auf einen Blick
Zinssatz0,1 % bzw. 0,7 % bei USD-Konten
Sonstige KonditionenKeine
Minimal- und Maximaleinlage5.000 € – unbegrenzt
Intervalle der ZinsgutschriftenVierteljährlich
EinlagensicherungGesetzlich und freiwillig
RegulierungEZB, BaFin
BoniKeine
Weitere ProdukteFestgeldkonten, Kombigelder, Auszahlpläne, Wertpapierdepots, Firmenanlagen
OnlineverwaltungAusschließlich
ZinsgarantieKeine
IKB Angebot besuchen

Rating

Bewertung
Zinsen:0,5/5Ausreichend
Minimal-/Maximaleinlage:2/5Befriedigend
Einlagensicherung5/5Sehr Gut
Support:2,5/5Befriedigend
Unsere Bewertung
Review
IKB Tagesgeld
Sternenvergabe
21star1stargraygraygray