Tagesgeldzinsen.com

LeasePlan Bank Festgeld im Test

Zinssatz:1,05 %
Minimaleinlage:ab 0€
BonusKeiner
Zur LeasePlan Bank

LeasePlan Bank Test: Der hohe Zinssatz überzeugt

Die LeasePlan Bank ist eine niederländische Bank mit Sitz in Almere. Sie ist lediglich im Internet verfügbar und besitzt somit kein Filialen-Netz. Gegründet wurde sie 2010 von der LeasePlan Corporation N.V., die als großes, niederländisches Unternehmen bereits seit mehr als 50 Jahren im Bereich Auto-Leasing tätig ist. Die LeasePlan Bank selbst hat bereits über 150.000 Kunden. Dabei bietet sie momentan zwei Sparkonten an, und zwar ein Tagesgeld- sowie ein Festgeldkonto.

Pro

  • hoher Zinssatz von 1,05 Prozent
  • monatliche Zinsgutschrift
  • keine Minimaleinlage vorhanden
  • kostenlose Kontoführung
  • eigenes Geld jederzeit verfügbar
Zur LeasePlan Bank

Contra

  • kein großes Support-Angebot verfügbar
  • Höchstgrenze von 500.000 Euro vorhanden
  • Gelder nur bis 100.000 Euro pro Einleger gesichert
  • kein Bonus im Angebot

Tagesgeld Zinsen: Hoher Zinssatz verfügbar?

Soll ein Tagesgeldkonto eröffnet werden, sollte man sich zunächst die Tagesgeld Zinsen genauer anschauen. Diese sind nämlich entscheidend. Schließlich hängt von ihnen der Gewinn ab.

Momentan liegt der Zinssatz der LeasePlan Bank bei ihrem Tagesgeld Angebot bei 1,05 Prozent. Allerdings ändert sich der Zinssatz jeden Monat einmal. Somit kann dies in einigen Wochen schon wieder ganz anders aussehen. Dennoch müssen wir von Tagesgeldzinsen.com auch sagen, dass die Zinsen im Vergleich zu anderen Banken ziemlich hoch sind. Beispielsweise haben wir in unserem DAB Bank Test herausgefunden, dass diese Bank lediglich einen Zinssatz von 0,2 Prozent aufweist. Auch viele andere Banken bieten sehr geringe Zinssätze.

Dazu muss auch gesagt werden, dass der Zinssatz der LeasePlan Bank weder vom Anlagebetrag noch von der Bonität des jeweiligen Kunden abhängig ist, sondern für alle Sparer gleichermaßen gilt.

Somit können wir in unserem LeasePlan Bank Test festhalten, dass das Tagesgeld im Gegensatz zu manch anderen Banken einen relativ hohen Zinssatz anbietet, der für jeden Kunden geltend ist.

  • Der Zinssatz beträgt momentan 1,05 Prozent.
  • Die Zinssätze sind für jeden Kunden gleich.
  • Monatlich ändert sich der Zinssatz für das Tagesgeldkonto.
Das Tagesgeldkonto im Überblick

Alle Vorteile des LeasePlan Bank Tagesgeldes im Überblick

9/10 Punkten

Zinsgarantie: Zins wird monatlich verändert

Wie wir in unseren Erfahrungen mit LeasePlan Bank festgestellt haben, gibt es keine Zinsgarantie. Daher ist der Zinssatz variabel und kann sich jederzeit ändern. Die LeasePlan Bank hat hier jedoch eine feste Regel integriert, und zwar wird der Zinssatz generell jeden Monat geändert. Die Änderung ist dabei stets ab dem ersten geltend.

Nur in Ausnahmefällen ändert die Bank den Zinssatz bereits während des laufenden Monats. Darüber wird man jedoch informiert. Zudem ist dieser Fall bislang noch nicht vorgekommen, sodass es evtl. auch in der Zukunft so bleiben wird.

Wenn man wissen möchte, wie sich der Zinssatz von Monat zu Monat entwickelt, ohne ständig auf die Webseite der Bank zu gehen, kann man einfach in sein E-Mail-Fach nachschauen. Denn die Bank schickt automatisch jedem Kunden eine Benachrichtigung über die Zinsänderung. Dies geschieht stets am Ende des Monats, sodass man weiß, mit welchem Zinssatz man im nächsten rechnen darf. Wer diesen Service jedoch nicht benötigt, kann ihn ganz einfach deaktivieren.

Da es keine Zinsgarantie gibt, besteht ein variabler Zinssatz, der laut unseren LeasePlan Bank Erfahrungen jeden Monat geändert wird. Dies kann teilweise vorteilhaft sein, da so die Chance besteht, dass der Zinssatz erhöht wird. Allerdings können die Zinsen auch sinken. Dies deutet schließlich auch auf einen Nachteil hin.

  • Der Zinssatz ist variabel.
  • Er wird jeden Monat geändert.
  • In Ausnahmefällen kann er auch zwischendurch verändert werden.
Überblick der Erklärung zum variablen Zins

Die LeasePlan Bank bietet keine Zinsgarantie, sondern einen variablen Zinssatz

8/10 Punkten

Sonstige Konditionen: Laut unseren LeasePlan Bank Erfahrungen Geld stets verfügbar

Weiterhin ist es wichtig zu wissen, dass die Kontoführung kostenfrei ist. Man darf jedoch nur alleine ein Tagesgeld eröffnen und man darf auch nur eins eröffnen. Somit ist es nicht gestattet, mehrere Tagesgeldkonten auf einmal zu führen.

Das Geld ist dafür jedoch jederzeit verfügbar. Man kann es beispielsweise auf sein Referenzkonto überweisen und schließlich ausgeben. Dies ist eigentlich an jedem Tag möglich. Lediglich an bestimmten Feiertagen (Karfreitag, Ostermontag, Tag der Arbeit, 1. Weihnachtstag und Neujahr) sind keinerlei Aktivitäten am Konto möglich. Darüber hinaus gibt es ab und an Wartungsarbeiten, die verrichtet werden müssen. Meist finden diese sonntags von 00:00 Uhr bis 8:00 Uhr statt.

Möchte man hingegen Geld einzahlen, ist dies lediglich vom angegebenen Referenzkonto möglich. Geschieht dies von einem anderen Konto aus, wird die Bank das Geld zurückbuchen. Bargeld kann man außerdem generell nicht einzahlen, da nur Überweisungen möglich sind.

Vorteilhaft sind die Konditionen in jedem Fall. Schließlich ist die Kontoführung kostenlos und das Geld kann jederzeit abgehoben werden. Lediglich ein Nachteil haben wir gefunden: Die Einzahlung kann nicht bar erfolgen.

  • Das Tagesgeldkonto kann kostenfrei geführt werden.
  • Über das Geld kann man jederzeit verfügen.
  • Einzahlungen sind nur per Überweisung möglich.
9/10 Punkten

Minimal- und Maximaleinlage: Nur bis 500.000 Euro möglich

Neben den Zinsen, der Zinsgutschrift und den weiteren Konditionen ist auch die Minimal- sowie die Maximaleinlage sehr wichtig. Denn bei vielen Banken kann man erst ab einem bestimmten Betrag sein Geld anlegen und sparen.

Durch unsere LeasePlan Bank Erfahrungen haben wir jedoch herausgefunden, dass die Bank keine Mindesteinlage verlangt. Somit kann man bereits ab einem Betrag von einem Cent sein Tagesgeld eröffnen und sein Geld sparen.

Dafür gibt es jedoch eine Höchstgrenze, die man nicht überschreiten darf. Diese beträgt 500.000 Euro. Wird sie dennoch überschritten, kann man das überschüssige Geld auf sein Referenzkonto überweisen oder ein Festgeld eröffnen. Macht man nichts, wird die Bank selbst das Geld auf das eigene Referenzkonto überweisen.

Eröffnen kann das Tagesgeld jeder, denn hierfür wird keine Mindesteinlage verlangt. Allerdings gibt es eine Maximaleinlage von 500.000 Euro. Dadurch ermöglicht die LeasePlan Bank vielen Kunden ein Sparkonto, doch leider kann man nicht mehr als eine halbe Million Euro sparen.

  • Eine Minimaleinlage ist nicht vorhanden.
  • Die Höchstgrenze beträgt 500.000 Euro.
  • Überschreitet man diese, muss das überschüssige Geld vom Tagesgeldkonto auf das Referenz- oder Festgeldkonto überwiesen werden.
9/10 Punkten

Häufigkeit der Zinsgutschriften: Monatliche Zinsauszahlung verfügbar

In unserem LeasePlan Bank Test haben wir uns auch die Intervalle der Zinsgutschriften näher angeschaut. Festgestellt haben wir dabei, dass die Bank die Zinsen monatlich gutschreibt. Dies ist im Gegensatz zu manch anderen Banken sehr häufig.

Dabei fällt die Auszahlung stets auf den ersten des Monats. Fällt dieser Tag jedoch auf einen Samstag oder Sonntag, wird die Auszahlung auf den Freitagabend vorgezogen. Fällt der Tag hingegen auf einen Feiertag, zahlt die Bank die Zinsen am letzten Arbeitstag vor dem Feiertag aus. Dadurch möchte die LeasePlan Bank sicherstellen, dass jeder Kunde ab dem ersten seine Zinsen auch verzinst bekommt. Vorteilhaft ist daher, dass die Zinsen selbst auch verzinst werden können.

Der Zinseszinseffekt kann jederzeit ausgenutzt werden, indem man die Zinsen einfach auf dem Tagesgeldkonto lässt und nicht auf das Referenzkonto überweist. Dabei werden die Zinsen monatlich gutgeschrieben.

  • Die Zinsgutschrift erfolgt monatlich.
  • Ausgezahlt werden die Zinsen auf das Tagesgeldkonto.
  • Somit kann der Zinseszinseffekt ausgenutzt werden.
10/10 Punkten

Einlagensicherung: LeasePlan Bank Test zeigt fehlende freiwillige Sicherung

Ebenfalls wurde von uns die Einlagensicherung untersucht. Hier konnten wir dank unseren Erfahrungen mit LeasePlan Bank feststellen, dass die Einlagensicherung gesetzlich erfolgt. Zwar ist die LeasePlan Bank eine niederländische Bank, dennoch gilt innerhalb der EU, dass 100.000 Euro pro Kunde gesichert sein müssen.

Dies gelingt durch das niederländische Einlagensicherungssystem. Dabei bürgt die Nationalbank in den Niederlanden, die sogenannte De Nederlandsche Bank (DNB), falls die LeasePlan Bank nicht mehr zahlen kann. Jedoch gibt es keine freiwillige Einlagensicherung. Bei Beträgen über 100.000 Euro ist dies sicherlich sehr nachteilhaft.

Die LeasePlan Bank bietet jedem Kunden eine gesetzliche Einlagensicherung, die pro Einleger bis zu 100.000 Euro eingreift. Leider verfügt die Bank über keine freiwillige Sicherung, die die Gelder zusätzlich schützen könnte.

  • Vorhanden ist eine gesetzliche Einlagensicherung.
  • Diese greift bis zu 100.000 Euro pro Einleger ein.
  • Fehlend ist eine zusätzliche freiwillige Einlagensicherung.
5/10 Punkten

Regulierung: Aufsicht durch drei Behörden

Die Regulierung stellt sicher, dass die Bank für und nicht gegen die Kunden handelt. Aus diesem Grund sollte sie genauso wie alle anderen Punkte in die Auswahlkriterien mit einfließen.

Die LeasePlan Bank bietet hierbei jedoch drei Aufsichtsbehörden, die die Bank überwachen und kontrollieren: Zum einen wird sie durch die Europäische Zentralbank (EZB) und zum anderen durch die niederländischen Institutionen beaufsichtigt. Letzteres übernimmt die De Nederlandsche Bank, die als niederländische Zentralbank gilt, sowie die Nederlandsche Vereniging van Banken (NVB).

Daher wird die LeasePlan Bank dreifach überwacht. Einerseits durch die EZB, andererseits durch die niederländische Zentralbank sowie durch den NVB. Somit sind die Gelder sowie die Daten gesichert.

  • Die Aufsicht erfolgt durch drei Behörden.
  • Zum einen überwacht die EZB die Bank.
  • Zum anderen kontrollieren auch die DNB und der NVB die LeasePlan Bank.
9/10 Punkten

Support: Täglich erreichbar?

Auch den Supportdienst sollte man vor der Eröffnung eines Tagesgeldkontos überprüfen. Denn wenn dieser nicht freundlich und kompetent auf Fragen antworten kann, wird dies wahrscheinlich auch bei Problemen nicht so sein.

Allerdings haben wir feststellen können, dass die LeasePlan Bank einen sehr hilfreichen Kundenservice anbietet. Dieser kann gut weiterhelfen und ist dabei auch auf Deutsch zu erreichen. Hier kann man entweder eine E-Mail oder einen Brief schreiben. Meist erhält man auf einer E-Mail bereits innerhalb von 24 Stunden eine Antwort. Unter Umständen kann sich dies jedoch auch bis zu drei Tage hinaus zögern. Bei einer postalischen Antwort beträgt die Antwortzeit hingegen in der Regel mehrere Tage.

 

Wer hingegen auf eine schnelle Antwort hofft, kann den Telefonservice in Anspruch nehmen. Dieser steht von montags bis freitags von jeweils 8:00 Uhr bis 21:00 Uhr zur Verfügung. Zudem ist er samstags ab 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr erreichbar. Nicht erreichbar ist der Telefonsupport jedoch an Feiertagen. Dabei sollte man beachten, dass es auch niederländische Feiertage gibt, die in Deutschland gar nicht existieren, wie beispielsweise der Königstag.

Leider ist der Supportdienst nicht täglich erreichbar. So kann man ihn beispielsweise nicht an Sonntagen oder bestimmten niederländischen Feiertagen erreichen. Dafür steht er jedoch werktags zur Verfügung. Nachteilhaft ist dennoch, dass der Kundensupport nicht persönlich anzutreffen ist.

  • Erreichbar ist der Support per Mail, Brief und Telefon.
  • Der telefonische Service steht von montags bis samstags zur Verfügung.
  • An vielen niederländischen Feiertagen kann man keinen Mitarbeiter der Bank erreichen.

 

Das Support-Angebot auf einen Blick

Erreichbar ist der Support nur sonntags nicht

4/10 Punkten

Boni und Sonderaktionen: Prämien verfügbar?

Gesucht haben wir außerdem nach einem Bonus für neue und/oder für bereits vorhandene LeasePlan Bank Kunden. Auch nach Sonderaktionen haben wir Ausschau gehalten. Jedoch konnten wir hier keinerlei Prämien finden.

Zwar kann jederzeit eine Prämienaktion seitens der LeasePlan Bank starten, doch momentan sieht es nicht danach aus. Genauso fehlt auch eine Werbeprämie, die bei vielen anderen Banken vorhanden ist.

Einen Bonus können wir somit in unserem Testbericht nicht verzeichnen. Dennoch kann er zu einem späteren Zeitpunkt evtl. vorhanden sein. Wer hingegen viel Wert darauf legt oder sich allgemein auch über andere Tagesgelder informieren möchte, kann ideal unseren Tagesgeld Vergleich nutzen.

  • Für Neu- und Bestandskunden gibt es keinen Bonus.
  • Möglicherweise wird jedoch zu einem späteren Zeitpunkt eine Aktion eingeführt.
  • Andere Banken bieten teilweise attraktive Prämien an.
0/10 Punkten

Weitere Produkte: Angeboten wird ein zusätzliches Sparkonto

Durch unseren Test konnten wir von Tagesgeldzinsen.com ermitteln, ob es noch weitere Produkte der LeasePlan Bank gibt. Festgestellt haben wir hier, dass die Bank tatsächlich noch ein weiteres Sparprodukt bereithält, und zwar ein Festgeld.

Dieses kann ab 1.000 Euro angelegt werden. Dabei beträgt die Maximaleinlage zwei Millionen Euro. Die Laufzeiten können zwischen drei Monaten und fünf Jahren selbst gewählt werden. Der Zinssatz ist zudem abhängig von der gewählten Laufzeit. Aktuell beginnen die Zinsen bei 1,20 Prozent und enden bei 1,70 Prozent.

Wer demnach mehr Geld anlegen oder von höheren Zinssätzen profitieren möchte, kann sein Erspartes bzw. ein Teil davon auch auf dem LeasePlan Bank Festgeld anlegen. Hier sollte man jedoch beachten, dass das Geld nicht frei zur Verfügung steht, sondern erst nach Ablauf der Zeit genutzt werden kann.

  • Als weiteres Produkt gibt es nur ein Festgeld.
  • Dieses bietet höhere Zinssätze und eine höhere Maximaleinlage.
  • Dafür kann man während der Laufzeit nicht über sein Geld verfügen.
3/10 Punkten
Kostenloses LeasePlan Bank Tagesgeldkonto Jetzt Konto eröffnen + von hohen Zinsen profitieren

Unser Fazit: Für risikoreiche Sparer

Zusammenfassend können wir in unserem Erfahrungsbericht sagen, dass die LeasePlan Bank im Bereich Tagesgeld mehr Vor- als Nachteile bietet. Denn hier gibt es eine monatliche Zinsgutschrift, durch die der Zinseszinseffekt ideal ausgenutzt werden kann. Hinzu kommt, dass der Zinssatz derzeit mit 1,05 Prozent ziemlich hoch ist. Zwar haben wir in unserer LeasePlan Bank Erfahrung auch herausgefunden, dass er sich monatlich ändert, doch auch dies kann vorteilhaft sein. Schließlich besteht dadurch die Möglichkeit, dass der Zinssatz noch höher steigt. Andererseits könnte er natürlich auch sinken. Somit ist in jedem Fall ein gewisses Risiko vorhanden.

LeasePlan Bank Tagesgeld Steckbrief

Zinssatz1,05 Prozent
Sonstige KonditionenKostenlose Kontoführung, Geld jederzeit verfügbar
Minimal- und MaximaleinlageAb 0,01 Euro bis 500.000 Euro
Intervalle der ZinsgutschriftenMonatlich
EinlagensicherungGesetzlich bis zu 100.000 Euro pro Einleger
RegulierungAufsicht durch Europäische Zentralbank (EZB), De Nederlandsche Bank (niederländische Nationalbank) und Nederlandse Vereniging van Banken (NVB)
BoniNicht vorhanden
Weitere ProdukteFestgeld
OnlineverwaltungJa
ZinsgarantieNein
LeasePlan Bank Angebot besuchen

Rating

Bewertung
Zinsen:4,5/5Sehr Gut
Minimal-/Maximaleinlage:4,5/5Sehr Gut
Einlagensicherung2,5/5Befriedigend
Support:2/5Ausreichend
Unsere Bewertung
Review
LeasePlan Bank Tagesgeld
Sternenvergabe
41star1star1star1stargray