Mercedes-Benz Bank kündigt Zinssenkung auf 0,90 Prozent an

tagesgeldzinsen.com - 31. Januar 2013

Mercedes Benz Bank TestDie Mercedes-Benz Bank hat für den 11. Februar eine Zinssenkung angekündigt. Neu- und Bestandskunden erhalten bei reiner Online-Kontoführung künftig 0,90 anstelle der bislang aufgerufenen 1,10 Prozent Zinsen. Konten mit erweiterten Zugriffsmöglichkeiten (Telefon, schriftlich) werden mit 0,80 statt 1,00 Prozent verzinst.
Die letzte Zinssenkung erfolgte vor rund drei Monaten – die Anpassung an das seither spürbar eingetrübte Marktumfeld kann daher nicht überraschen. Allerdings unterschreitet die Verzinsung mittlerweile den keinesfalls anspruchsvollen Marktdurchschnitt. Sparer sollten deshalb den Wechsel zu einem Konkurrenten in Betracht ziehen.

Das Angebot der Mercedes-Benz Bank im Überblick

  • Zinssenkung: 0,90 statt 1,10 Prozent ab 11.02.13 (Onlinekonto)
  • Zum Vergleich: Marktdurchschnitt laut FMH am 31.01.: 1,00%
  • Monatliche Zinsgutschrift
  • Kostenfreie Kontoführung ohne Mindesteinlage
  • Auf Wunsch telefonische und schriftliche Kontoführung (-0,10% Zinsen)
  • Erweiterte deutsche Einlagensicherung

Mercedes-Benz Bank kündigt Zinssenkung an

Die Mercedes-Benz Bank unterscheidet sich in ihrer Preispolitik von VW-Bank und Audi-Bank vor allem durch den Verzicht auf Neukundenangebote, hinkt aber auch bei der Bestandskundenverzinsung mittlerweile hinterher. Einlagen bei Autobanken gewannen im Zuge der Finanz- und Bankenkrise der Jahre 2008 bis 2010 deutlich an Popularität: Im Angesicht der Schwierigkeiten im Finanzsektor schätzten Sparer die Nähe zu großen Industriekonzernen.
Die Kontoführung ist kostenfrei und ohne Mindesteinlage möglich. Die Zinsen werden dem Tagesgeldkonto monatlich gutgeschrieben. Wird anstelle von „Kontoführung Online“ das Kontomodell „Kontoführung Classic“ gewählt, ist der Zugriff auf das Konto nicht nur per Internet, sondern zusätzlich per Telefon und Brief möglich. Wird der bei Kontobewegungen monatlich erstellte Auszug per Post zugesandt, belastet die Bank unabhängig vom gewählten Kontomodell das Porto.