Tagesgeldzinsen.com

Moneyou Tagesgeld im Test

Moneyou Test Moneyou Tagesgeld im Test
Zinsen:1,05 %
Mindesteinlage:0,01 Euro
Bonus:Keiner
Zu Moneyou

Moneyou Test: „Clever to do“ beim Moneyou Tagesgeld

Moneyou begann seine Laufbahn in den Niederlanden als Marke der ABN AMRO Bank N.V. und kann sich heute einer steigenden Kundenzahl erfreuen. Obwohl das Angebot des niederländischen Unternehmens eher klein ausfällt, weiß der Anbieter durch ansprechende Konditionen zu überzeugen. Wie genau diese ausfallen und was Moneyou darüber hinaus zu bieten hat, verrät unser Moneyou Test im Detail.

Anleger können vom Zinseszinseffekt profitieren

Bei Moneyou können Anleger vom Zinseszinseffekt profitieren, der mit einer mehrmaligen Zinsgutschrift im Jahr einhergeht und eine höhere Rendite verspricht. Die Zinsen auf die Tagesgeldkonten von Moneyou werden dem Anleger immer vierteljährlich gutgeschrieben und können zu Beginn des darauffolgenden Quartals im Kontoauszug eingesehen werden.

Das Tagesgeldkonto von Moneyou ist kostenfrei

Obwohl es mittlerweile die Regel statt die Ausnahme sein sollte, kostenfreie Tagesgeldkonten nutzen zu können, gibt es nach wie vor einige schwarze Schafe, die ihre Kunden durch versteckte Kosten abzuzocken versuchen. Moneyou gehört glücklicherweise nicht zu diesen Anbietern, denn das niederländische Unternehmen ermöglicht eine kostenfreie Kontoführung und bietet darüber hinaus eine Preisliste, in der alle anfallenden Gebühren eingesehen werden können.

Einlagen sind zuverlässig abgesichert

Im Falle einer Insolvenz der Direktbank müssen Anleger sich auf eine zuverlässige Einlagensicherung verlassen können, die ihnen ihr verlorenes Kapital zurückerstattet. Diese Einlagensicherung geht bei Moneyou nach gesetzlichen Vorschriften durch die niederländische Zentralbank vonstatten, welche die Einlagen der Kunden bis zu einer Höhe von 100.000 € absichert.

Bei Moneyou gibt es keine Mindesteinlage

Gute Nachrichten für Anleger mit kleinem Kapital: Bei Moneyou werden keine Mindesteinlagen für eine Kontoeröffnung vorausgesetzt. Stattdessen können Anleger so viel Geld auf ihr Tagesgeldkonto bei Moneyou einzahlen, wie sie möchten – egal, ob es 10 € oder 100.000 € sind. Bei 1.000.000 € ist für Moneyou allerdings Schluss, denn hier ist die Maximaleinlagegrenze erreicht.

Pro

  • Keine Mindesteinlage
  • Zuverlässiges Sicherungsumfeld
  • Vierteljährliche Zinsgutschriften
Zu MoneYou

Contra

  • Maximaleinlage von 1 Mio. €
  • Keine Zinsgarantie
  • Schlecht erreichbarer Support
  • Kleines Angebot

Tagesgeld Zinsen: Die Tagesgeldkonten werden mit 0,70 % verzinst

Anleger sollten auf der Suche nach dem richtigen Tagesgeldkonto besonders großes Augenmerk auf die Verzinsung ebendieses Kontos legen, da lediglich der Zinssatz das Tagesgeldkonto vom Girokonto unterscheidet. Bei Moneyou erwartet den Anleger ein durchschnittlicher Zinssatz von 0,70 %, der durchaus als annehmbar bezeichnet werden kann.

Kunden von Moneyou sollten dabei jedoch nicht vergessen, dass dieser Zinssatz im Grunde von heute auf morgen fallen kann – je nach dem, wie sich die Lage am Finanzmarkt entwickelt. Das bedeutet, dass der Zinssatz des Tagesgeldkontos von Moneyou heute bei 0,70 % liegen kann und sich schon nächste Woche auf nur noch 0,6 % verringert. Anleger müssen deshalb selbst entscheiden, ob sie von einem stabilen, einem steigenden oder einem fallenden Zinssatz ausgehen, indem sie die Entwicklung des Finanzmarktes genau im Auge behalten und daraufhin entsprechend reagieren.

  • Der Zinssatz bei Moneyou liegt jetzt bei 0,70 %
  • Den Kunden erwartet demnach ein durchschnittlicher Zinssatz, an dem es nichts zu beanstanden gibt
  • Allerdings kann auch dieser Zinssatz in naher Zukunft steigen oder fallen
6/10 Punkten
moneyou tagesgeldkonto test

Die Zinssätze beim Tagesgeldkonto sind variabel und können sich ständig ändern.

Zinsgarantie: Moneyou hält keine Zinsgarantie bereit

Eine Zinsgarantie ist bei vorausschauenden Anlegern in der Regel gern gesehen, da sie das Risiko eines sinkenden Zinssatzes vorübergehend minimiert. Wie bereits zuvor erwähnt, kann ein variabler Zinssatz zu jedem Zeitpunkt gesenkt oder erhöht werden, was mit einer sinkenden und nicht zuletzt auch unkalkulierbaren Rendite verbunden sein kann. Eine Zinsgarantie verhindert indes, dass der Zinssatz des Tagesgeldkontos gesenkt wird – zumindest für einen bestimmten Zeitraum, der sich in der Regel auf mehrere Monate erstreckt.

Leider bietet Moneyou zurzeit keine Zinsgarantie an, weshalb für den Kunden des Unternehmens grundsätzlich auch direkt nach der Kontoeröffnung das Risiko eines sinkenden Zinssatzes besteht. Allerdings ist nicht ausgeschlossen, dass dem Angebot des Unternehmens in naher Zukunft eine solche Zinsgarantie hinzugefügt wird, um Neukunden zur Eröffnung eines Tagesgeldkontos zu bewegen – momentan ist bei Moneyou allerdings noch keine Zinsgarantie vorhanden.

  • Eine Zinsgarantie verhindert, dass sich der Zinssatz innerhalb eines bestimmten Zeitraums verändert
  • Ein Tagesgeldkonto mit Zinsgarantie lockt Neukunden an
  • Bei Moneyou gibt es zurzeit keine Zinsgarantie
1/10 Punkten

Sonstige Konditionen: Laut unserer MoneYou Erfahrungen ist das Tagesgeldkonto von Moneyou komplett kostenfrei

Für renditeorientierte Anleger gibt es im Moneyou Test gute Nachrichten: Das Tagesgeldkonto des niederländischen Anbieters ist komplett kostenfrei. Weder für die Eröffnung, noch für die Führung oder die Schließung des Tagesgeldkontos bei Moneyou fallen Gebühren an, wie Anleger auch der Preisliste des Anbieters entnehmen können. Hier finden Kunden alle Angaben zu sämtlichen Kosten, die für Tagesgeld- und Festgeldkonten bei Moneyou anfallen können und darüber hinaus können sie sich hier auch über die weiteren Konditionen dieser Konten informieren.

Laut unseren MoneYou Erfahrungen konnten wir dabei besonders positiv verzeichnen, dass das Tagesgeldkonto des niederländischen Anbieters tatsächlich komplett kostenfrei ist, da bislang nach wie vor einige Anbieter mit kostenfreien Tagesgeldkonten werben, und ihre Kunden daraufhin mit versteckten Gebühren konfrontieren, die zuvor maximal im Kleingedruckten des Vertrages festgehalten wurden. Dies ist glücklicherweise beim niederländischen Unternehmen nicht der Fall, weshalb Anleger in dieser Beziehung positive Erfahrungen mit Moneyou sammeln können.

  • Einige schwarze Schafe zocken ihre Kunden durch versteckte Gebühren ab
  • Das Tagesgeldkonto von Moneyou ist allerdings absolut kostenfrei
  • Dies können Anleger auch der Preisliste des Unternehmens entnehmen
10/10 Punkten
Einen ersten Überblick gibt es auf der Webseite von Moneyou

Einen ersten Überblick gibt es auf der Webseite von Moneyou

Minimal- und Maximaleinlage: Laut unseren MoneYou Tagesgeld Erfahrungen dürfen Kunden maximal 1 Mio. € hinterlegen

Anleger sollten auf der Suche nach dem richtigen Tagesgeldkonto auch die Auflagen ihres Favoriten in Bezug auf Minimal- und Maximaleinlagen nicht unbeachtet lassen, da diese Grenzen dem Anleger schnell einen umgangssprachlichen Strich durch die Rechnung machen können. Besonders gern gesehen sind dabei Anbieter, die sich durch keinerlei Auflagen in Bezug auf Minimal- oder Maximaleinlagen auszeichnen – dies ist jedoch zumindest bei Moneyou nicht der Fall.

Positiv konnten wir im Moneyou Test verzeichnen, dass das Unternehmen keine Mindesteinlagen festlegt – Anleger können demnach auch nur ein kleines Kapital von wenigen Hundert Euro auf ihrem Tagesgeldkonten bei Moneyou hinterlegen, was für das Unternehmen spricht. Möchte der Anleger hingegen ein besonders großes Kapital auf seinem Tagesgeldkonto bei Moneyou hinterlegen, könnte es eventuell Probleme geben: Die Grenze für Maximaleinlagen liegt bei Moneyou bei 1.000.000 €. Obwohl nicht jeder Anleger 1 Mio. € auf seinem Tagesgeldkonto verwalten möchte, konnten wir eine solche Maximalgrenze im Test nicht besonders gutheißen, was sich auch im Testergebnis entsprechend bemerkbar gemacht hat.

  • Anleger ziehen Direktbanken ohne Mindest- oder Maximaleinlagen vor
  • Moneyou legt keine Grenzen für Mindesteinlagen fest
  • Maximal dürfen Kunden jedoch „nur“ 1 Mio. € auf ihrem Tagesgeldkonto hinterlegen
6/10 Punkten

Häufigkeit der Zinsgutschriften: Zinsen werden dem Kunden quartalsweise gutgeschrieben

Laut unserer MoneYou Tagesgeld Erfahrungen konnten wir im Bereich der Zinsgutschriften abermals ein positives Ergebnis verzeichnen: Zinsen werden dem Kunden beim niederländischen Anbieter vierteljährlich gutgeschrieben. Das bedeutet, dass die Zinsgutschrift immer zum Ende des Quartals erfolgt und dass der Anleger daraufhin zu Beginn des darauffolgenden Quartals die Höhe seiner Zinsgutschrift auf seinem Kontoauszug nachvollziehen kann.

Abgesehen davon profitiert der Kunde mit der vierteljährlichen Zinsgutschrift von Moneyou von einer erhöhten Rendite, die sich am Ende des Jahres auf dem Tagesgeldkonto des Anlegers bemerkbar macht. Der Grund dafür ist der Zinseszinseffekt: Ab der zweiten Zinsgutschrift im Jahr werden die zuvor gutgeschriebenen Zinsen bei der nächsten Kalkulation berücksichtigt – das bedeutet, Zinsen werden verzinst. Dass dies auch beim niederländischen Anbieter der Fall ist, konnten wir laut unseren MoneYou Tagesgeld Erfahrungen selbstverständlich positiv bewerten.

  • Zinsen werden bei Moneyou vierteljährlich gutgeschrieben
  • Anleger profitieren dabei vom Zinseszinseffekt
  • Dieser Effekt erhöht die Rendite, indem zuvor gutgeschriebene Zinsen abermals verzinst werden
8/10 Punkten
moneyforyou2

Die Konditionen des Tagesgeldkontos von Moneyou auf einen Blick

Einlagensicherung: Moneyou verlässt sich auf gesetzliche Absicherungen

Auf die Einlagensicherung ihres Favoriten sollten Anleger auf der Suche nach der richtigen Direktbank für ihr Tagesgeldkonto besonders großen Wert legen: Sollte das Unternehmen nämlich eines Tages Insolvenz anmelden müssen, sind die Gelder der Kunden verloren – bis sie durch die Einlagensicherung des Anbieters zurückerstattet werden. Eine gesetzliche Einlagensicherung ist dabei innerhalb der EU vorgeschrieben – manche Anbieter vertrauen darüber hinaus auch einer freiwilligen Einlagensicherungsinstitution einen Teil ihres Eigenkapitals an, mit dem im Zweifelsfall die finanziellen Schäden der Kunden gedeckt werden sollen.

Moneyou verfolgt leider keine freiwillige Einlagensicherung, sondern vertraut stattdessen der gesetzlichen Einlagensicherung des niederländischen Einlagensicherungsfonds, der die Gelder der Kunden bis zu einer Höhe von 100.000 € vor unverschuldeten Verlusten absichert, die beispielsweise im Falle einer Insolvenz des Unternehmens auftreten könnten.

  • Eine gesetzliche Einlagensicherung ist in der EU vorgeschrieben
  • Manche Anbieter verfolgen darüber hinaus eine freiwillige Einlagensicherung
  • Bei Moneyou werden Kundeneinlagen nur gesetzlich bis zu einer Höhe von 100.000 € abgesichert
8/10 Punkten

Regulierung: Die niederländische Zentralbank sorgt für Ordnung bei Moneyou

Auf der Suche nach einer seriösen Direktbank mit kundenfreundlichen Tagesgeldkonten sollten Anleger unbedingt auch die Regulierung des Unternehmens beachten. Wird der Favorit zuverlässig reguliert, bedeutet das, dass Kapital- oder Datenmissbrauch bei diesem Unternehmen nahezu keine Chance hat, da eine staatliche Finanzaufsichtsbehörde in regelmäßigen Abständen überprüft, ob das Unternehmen fair und seriös arbeitet.

Aus ebendiesem Grund sollten Anleger auch unbedingt davon absehen, ein Tagesgeldkonto bei einem Unternehmen zu eröffnen, das nicht reguliert wird – die Gefahr von Betrug oder Datenmissbrauch ist in einem solchen Fall einfach viel zu hoch.

Auch Moneyou untersteht einer zuverlässigen Regulierung: Aufgrund des Stammsitzes des Unternehmens wird Moneyou durch die niederländische Zentralbank reguliert, die in erster Linie den MiFID-Regelungen untersteht und darüber hinaus in der Vergangenheit durch Zuverlässigkeit und Vertrauenswürdigkeit überzeugen konnte – ebenso wie die deutsche Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), die für die Regulierung der deutschen Niederlassung von Moneyou zuständig ist.

  • Die Gefahr von Betrug oder Datenmissbrauch ist bei regulierten Unternehmen besonders gering
  • Auch Moneyou wird in erster Linie durch die niederländische Zentralbank reguliert
  • Der deutsche Stammsitz des Unternehmens unterliegt der Regulierung durch die BaFin
10/10 Punkten

Support: Das Supportteam von Moneyou ist nicht sonderlich gut zu erreichen

Stößt der Anleger eines Tages auf technische Probleme oder auf dringende Fragen zu seinem Tagesgeldkonto, kann er sich unter Umständen zunächst das Serviceangebot des Unternehmens zunutze machen. Hier findet er eine FAQ vor, sowie Informationen zur Sicherheit bei Moneyou und einen Download-Bereich, wo er sich die wichtigsten Unterlagen für die Kontoeröffnung oder für sonstige Bankangelegenheiten schnell und einfach herunterladen kann.

Sollte dieses kleine Angebot jedoch nicht ausreichend sein, ist guter Rat teuer. In einem solchen Fall können Anleger sich an den Kundensupport ihrer Direktbank wenden, der in erster Linie per E-Mail, sowie per Telefon erreichbar ist. Die telefonischen Geschäftszeiten liegen von Montag bis Freitag zwischen 8:30 Uhr und 21 Uhr sowie an Samstagen zwischen 10 Uhr und 17 Uhr. Sollte außerhalb dieser Geschäftszeiten ein Problem auftreten, müssen Anleger sich per Mail an den Support wenden oder das Serviceangebot nutzen, das wiederum ebenfalls nicht sonderlich umfangreich ausfällt.

  • Das Serviceangebot von Moneyou besteht aus einer FAQ, Informationen zur Sicherheit und einem Download-Bereich
  • Der Kundensupport ist per Mail oder per Telefon erreichbar
  • Die Servicezeiten liegen zwischen 8:30 Uhr und 21 Uhr bzw. zwischen 10 Uhr und 17 Uhr an Samstagen
4/10 Punkten
moneyou festgeld test

Moneyou bietet neben Tagesgeld auch Festgeld an.

Boni und Sonderaktionen: Bei Moneyou sind keine Boni oder Sonderaktionen verfügbar

Direktbanken nutzen Boni und Sonderaktionen für gewöhnlich sehr gern, da solche kleinen „Schmankerl“ dazu beitragen, dass Neukunden Tages- oder Festgeldkonten eröffnen und dass die Bindung zu Bestandskunden gefestigt wird und diese sich nicht nach einem anderen Anbieter umschauen. Hierfür nutzen Anbieter häufig

  • Neukundenboni, die auf die erste Einzahlung gutgeschrieben werden
  • Werbeboni für das erfolgreiche Anwerben von Neukunden
  • Zinsvorteile wie Zinsgarantien oder besonders hohe Zinsen für Neukunden

Leider erwarten weder den Bestands- noch den Neukunden bei Moneyou irgendwelche Boni oder Sonderaktionen – zumindest im Moment nicht. Das Unternehmen kann jedoch jederzeit verschiedene Boni oder Sonderaktionen einführen, weshalb es sich für Interessenten sicher lohnt, ab und an einen Blick auf die Website des Unternehmens zu werfen, um sich über aktuelle Aktionen zu informieren.

  • Direktbanken bieten häufig temporäre oder dauerhafte Boni oder Sonderaktionen an
  • Diese Aktionen sollen Neukunden anlocken und die Bindung zu Bestandskunden festigen
  • Bei Moneyou sind zurzeit keine Boni oder Aktionen verfügbar
3/10 Punkten

Weitere Produkte: Das Angebot von Moneyou fällt sehr klein aus

Die meisten Anleger schätzen Direktbanken, die ein umfangreiches Angebot mitbringen, da sie bei solchen Unternehmen all ihre Finanzgeschäfte unter einem Dach verwalten und dabei unter Umständen sogar von verschiedenen Vorteilen profitieren können. Als besonders vorteilhaft hat es sich dabei erwiesen, wenn Anleger nicht nur ihr Tagesgeldkonto, sondern auch Girokonten, Kreditkarten, Wertpapierdepots und Kredite bei einem Anbieter führen können – doch dies ist bei Moneyou leider nicht der Fall.

Das Angebot des niederländischen Unternehmens hält dem Kunden lediglich Tagesgeld- und Festgeldkonten bereit. Weder Girokonten, noch Kreditkarten, Wertpapierdepots oder Kredite findet der Kunde beim niederländischen Unternehmen vor, wie unsere Moneyou Erfahrung gezeigt hat. Auch im Test konnten wir demnach leider auch nur ein entsprechend negatives Ergebnis verzeichnen.

  • Anleger schätzen es, zahlreiche Finanzprodukte unter einem Dach verwalten zu können
  • Dazu gehören meist Tagesgeld- und Girokonten, Kreditkarten, Wertpapierdepots und Kredite
  • Bei Moneyou erwarten den Anleger allerdings nur Tagesgeld- und Festgeldkonten
3/10 Punkten
Kostenloses moneyou Tagesgeldkonto Jetzt Konto eröffnen + direkt profitieren

Fazit: Es gibt Vor- und Nachteile am Angebot von Moneyou

Es ist nicht alles Gold, was glänzt – dies gilt leider auch für das Angebot von Moneyou: Während zunächst die kostenfreie Kontoführung, die vierteljährliche Zinsgutschrift und das vorbildliche Sicherungsumfeld des niederländischen Unternehmens für positive Ergebnisse im Moneyou Test sorgen konnten, mussten wir leider in Bezug auf die fehlende Zinsgarantie, die Maximaleinlage von 1 Mio. €, den schlecht erreichbaren Kundensupport und das kleine Angebot des Unternehmens negative Ergebnisse verzeichnen.

Moneyou auf einen Blick
Zinssatz0,70 %
Sonstige KonditionenKeine
Minimal- und Maximaleinlage0,01 € – 1.000.000 €
Intervalle der ZinsgutschriftenVierteljährlich
EinlagensicherungGesetzlich
RegulierungNiederländische Zentralbank
BoniKeine
Weitere ProdukteFestgeldkonten
OnlineverwaltungJa
ZinsgarantieKeine
Zum Angebot von Moneyou

Rating

Bewertung
Zinsen:3/5Gut
Minimal-/Maximaleinlage:3/5Gut
Einlagensicherung4/5Gut
Support:2/5Befriedigend
Unsere Bewertung
Review
Moneyou Tagesgeld
Sternenvergabe
31star1star1stargraygray