Tagesgeldzinsen.com

Netbank Tagesgeld im Test

Netbank Test Netbank Tagesgeld im Test
Zinssatz:0,02 %
Minimaleinlage:ab 0,00 Euro
Bonus:50 Euro
Zur Netbank

Netbank Test: Ein niedriger Zinssatz war im Test besonders auffällig

Die Netbank wurde im Jahre 1998 als erste Internetbank Europas gegründet und hatte ihren Kunden seinerzeit ein besonders innovatives Angebot vorzuweisen: die Kontoführung vom heimischen PC aus– ganz ohne Banking-Filialen. Daran hat sich auch bis heute nichts geändert – lediglich das Angebot des deutschen Unternehmens wurde stetig ausgebaut. Mittlerweile können Anleger bei der Netbank auch praktische Tagesgeldkonten eröffnen – was genau es mit den Konditionen und Services rund um diese Konten auf sich hat, verraten wir in unserem Netbank Test.

Kunden profitieren durch die vierteljährliche Verzinsung vom Zinseszinseffekt

Es ist auf der Suche nach dem besten Tagesgeldkonto von größter Wichtigkeit, darauf zu achten, wie oft im Jahr die Zinsgutschriften erfolgen, da eine häufigere Verzinsung durch den Zinseszinseffekt zu einer höheren Rendite beiträgt. Dies ist auch bei der deutschen Netbank der Fall, wo die Zinsgutschrift vierteljährlich, immer zum Quartalsende, erfolgt.

Es gibt bei der Netbank keine Mindest- oder Maximaleinlagen

Kunden der Netbank profitieren nicht nur von einer höheren Rendite, die mit der vierteljährlichen Verzinsung ihres Kapitals einhergeht, sondern darüber hinaus sind sie bei der Einzahlung auf ihr Tagesgeldkonto an keinerlei Mindest- oder Maximaleinlagegrenzen gebunden, sondern können stattdessen so viel Geld auf ihr Tagesgeldkonto transferieren, wie sie möchten.

Das Tagesgeldkonto der Netbank ist komplett kostenfrei

Obwohl es mittlerweile die Regel sein sollte, ist es nicht bei jeder Direktbank der Fall, dass Tagesgeldkonten kostenfrei geführt werden können. Bei der Netbank ist dies glücklicherweise nicht der Fall, wie Anleger auch dem Preis- und Leistungsverzeichnis entnehmen können.

Die Netbank überzeugt durch ein vertrauenswürdiges Sicherungsumfeld

Um ihr Geld oder um ihre Daten müssen sich Kunden der Netbank zu keinem Zeitpunkt sorgen: Zunächst untersteht das Unternehmen einer vertrauenswürdigen Regulierung durch die BaFin und die EZB, und darüber hinaus erfolgt auch die Einlagensicherung bei der Netbank nicht nur auf gesetzlicher, sondern darüber hinaus auch auf freiwilliger Basis, weshalb Kundeneinlagen bis zu einer Höhe von knapp 8 Millionen Euro vor unverschuldeten Verlusten abgesichert werden.

Pro

  • Gesetzliche und freiwillige Einlagensicherung
  • BaFin-Regulierung
  • Keine Mindest- oder Maximaleinlagen
  • Vierteljährliche Zinsgutschriften
Zur netbank

Contra

  • Besonders niedriger Zinssatz von nur 0,02 %
  • Keine Zinsgarantie
  • Tagesgeldkonto ist an ein Girokonto geknüpft

Tagesgeld Zinsen: Tagesgeldkonten werden bei der Netbank mit 0,02 % verzinst

Auf der Suche nach dem besten Tagesgeldkonto sollten Anleger stets einen genauen Blick auf die Verzinsung des bevorzugten Kontomodells werfen, da diese großen Einfluss auf die Rendite haben kann, die der Anleger am Ende des Jahres mit seinem Tagesgeldkonto einfährt. Bei der Netbank liegt die Verzinsung der Tagesgeldkonten mit 0,02 % jedoch besonders niedrig, was wir laut unserer netbank Tagesgeld Erfahrungen entsprechend negativ bewerten mussten – besonders in Anbetracht der Tatsache, dass andere Anbieter ihre Tagesgeldkonten für gewöhnlich mit mindestens 1,00 %, teilweise sogar mit 1,50 % verzinsen.

Dabei dürfen Anleger auch nicht vergessen, dass der Zinssatz auch bei der Netbank variabel ausfällt und sich demnach – abhängig von der Stimmung am Finanzmarkt – innerhalb kurzer Zeit verändern kann – nicht selten entwickelt er sich dabei auch zum Nachteil des Kunden.

  • Der Zinssatz des Tagesgeldkontos ist für den Anleger von größter Bedeutung
  • Bei der Netbank liegt der Zinssatz bei niedrigen 0,02 %
  • Auch dieser Zinssatz ist variabel und kann innerhalb kurzer Zeit verändert werden
1/10 Punkten

Zinsgarantie: Zurzeit gibt es bei der Netbank keine Zinsgarantie

Eine Zinsgarantie kann für die Besitzer eines Tagesgeldkontos von großer Bedeutung sein: Da der Zinssatz bei Tagesgeldkonten für gewöhnlich variabel ausfällt und sich dabei innerhalb kurzer Zeit verändern kann, sind Zinsgarantien bei den Besitzern von Tagesgeldkonten gern gesehen. Diese Zinsgarantien verhindern nämlich, dass sich der Zinssatz innerhalb eines bestimmten Zeitraumes verändern kann – dieser Zeitraum bezieht sich meist auf mehrere Monate.

Leider erwartet den Kunden der Netbank keine solche Zinsgarantie, weshalb die Anleger beim deutschen Unternehmen dem variablen Zinssatz unterliegen, der sich innerhalb weniger Tage zum Nachteil des Kunden verändern kann. Anleger müssen demnach Erfahrungen mit der Netbank sammeln, ohne sicher sein zu können, dass ihr Zinssatz zumindest für einige Monate bestehen bleibt – unkalkulierbare Renditen und chaotische Kalkulationen können die Folge sein.

  • Zinsgarantien verhindern, dass sich der Zinssatz innerhalb eines bestimmten Zeitraumes verändert
  • Bei der Netbank gibt es zurzeit keine Zinsgarantie
  • Anleger sind demnach dem variablen Zinssatz ausgesetzt
0/10 Punkten

Sonstige Konditionen: Laut unserer netbank Tagesgeld Erfahrungen ist die Kontoführung komplett kostenfrei

Auf der Suche nach dem richtigen Tagesgeldkonto sollten Anleger auch die sonstigen Konditionen sowie das Preis- und Leistungsverzeichnis ihres Favoriten genau unter die Lupe nehmen, um schließlich keinem Betrüger aufzusitzen. Einige schwarze Schafe der Branche versuchen nämlich nach wie vor, ihre Kunden durch versteckte Kosten abzuzocken. Um sich vor solchen Betrügern zu schützen, sollten Anleger besonders großen Wert auf ein Preis- und Leistungsverzeichnis legen, in welchem sämtliche anfallenden Gebühren und Kosten aufgeführt werden und nicht zuletzt auch das Kleingedruckte im Vertrag genau studieren, um etwaige Extrakosten aufdecken zu können.

Das Preis- und Leistungsverzeichnis der Netbank, das auf der Website des Unternehmens aufgerufen werden kann, gibt jedoch an, dass sowohl das Tagesgeldkonto als auch das dazugehörige Girokonto kostenfrei eröffnet und geführt werden können. Darüber hinaus finden Anleger hier auch sämtliche Angaben zu den fälligen Gebühren, die bei Sonderleistungen oder Ähnlichem fällig werden können.

  • Anleger sollten Preis- und Leistungsverzeichnisse ebenso genau studieren wie das Kleingedruckte im Vertrag
  • Sowohl das Tagesgeld- als auch das Girokonto der Netbank können kostenfrei geführt werden
  • Sonstige Gebühren können im Preis- und Leistungsverzeichnis eingesehen werden
9/10 Punkten
netbank

Die Konditionen der Netbank auf einen Blick

Minimal- und Maximaleinlage: Bei der Netbank keine Grenzen für Einlagen

Anleger schätzen es nicht nur bei Girokonten, so viel Kapital auf ihrem Konto hinterlegen zu können, wie sie möchten – auch bei Tagesgeldkonten sind unbegrenzte Mindest- und Maximaleinlagen gern gesehen. Anleger profitieren in einem solchen Fall von einer freien und selbstbestimmten Kapitalanlage, bei dem der Kunde durch Begrenzungen in Bezug auf die Höhe seiner Einlage durch die Direktbank behindert wird.

Auch die Netbank legt keine Grenzen für Minimal- und Maximaleinlagen fest, was wir in unseren netbank Tagesgeld Erfahrungen durchaus als positiv bewerten konnten – insbesondere im Vergleich zu anderen Unternehmen, deren Angebot sich durch teilweise recht enge Einlagespannen definiert, die den Kunden bei seiner Geldanlage einschränken und somit keineswegs als kundenfreundlich bezeichnet werden können. Kunden können jedoch gute Erfahrungen mit der Netbank sammeln – zumindest in Bezug auf die Höhe der Minimal- und Maximaleinlagen.

  • Anbieter ohne Begrenzungen für Minimal- und Maximaleinlagen sind bei Kunden gern gesehen
  • Auch bei der Netbank können Anleger so viel Geld einzahlen, wie sie möchten
  • Kunden profitieren dabei von einer freien und selbstbestimmten Geldanlage
10/10 Punkten

Häufigkeit der Zinsgutschriften: Unserer netbank Erfahrungen zeigen eine vierteljährlich Zinsgutschrift

Obwohl man zunächst meinen möchte, die Häufigkeit der Zinsgutschriften sei in unseren netbank Erfahrungen nicht von großer Bedeutung, spielt sie doch gerade in Bezug auf die letztendliche Höhe der Rendite eine wichtige Rolle. Mehrmalige Zinsgutschriften im Jahr sind nämlich mit dem Zinseszinseffekt verbunden, der eine höhere Rendite am Ende des Jahres verspricht, indem zuvor gutgeschriebene Zinsen bei der nächsten Gutschrift berücksichtigt werden. Dabei werden die zuvor gutgeschriebenen Zinsen mitverzinst, was eine höhere Rendite ermöglicht.

Auch bei der Netbank können Anleger von diesem Zinseszinseffekt profitieren: Da die Tagesgeldkonten der Kunden vierteljährlich verzinst werden, werden auch hier zuvor gutgeschriebene Zinsen bei der nächsten Gutschrift berücksichtigt und mitverzinst. Anleger können dabei immer am Ende des Quartals mit einer Zinsgutschrift rechnen, deren Höhe zu Beginn des darauffolgenden Quartals im Kontoauszug eingesehen werden kann.

  • Mehrmalige Zinsgutschriften sind mit dem Zinseszinseffekt verbunden
  • Dieser sorgt für eine höhere Rendite am Ende des Jahres
  • Durch die vierteljährliche Verzinsung bei der Netbank profitieren Kunden auch hier vom Zinseszinseffekt
9/10 Punkten

Einlagensicherung: Kundeneinlagen werden freiwillig und gesetzlich abgesichert

Die Einlagensicherung einer Direktbank ist für den Kunden spätestens dann von Interesse, wenn das Unternehmen eines Tages Insolvenz anmelden muss. In diesem Fall sind die Kundengelder verloren, da sie von den Gläubigern zur Tilgung der Schulden verwendet werden – bis sie von der Einlagensicherungseinrichtung des Anbieters zurückerstattet werden. Hierfür gilt innerhalb der EU eine gesetzliche Einlagensicherung, welche die Gelder der Kunden bis zu einer Höhe von 100.000 € vor unverschuldeten Verlusten absichert.

Darüber hinaus verfolgen einige Anbieter zudem eine freiwillige Einlagensicherung, bei der sie mit einem Teil ihres Eigenkapitals für die Verluste der Kunden haften – dies ist auch bei der Netbank der Fall. Da die Netbank dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken angeschlossen ist, werden die Kundeneinlagen hier bis zu einer Höhe von 7.893.000 € vor unverschuldeten Verlusten abgesichert, wie unsere Netbank Erfahrung zeigen konnte.

  • Die Einlagensicherung ist im Falle einer Insolvenz des Unternehmens von großer Bedeutung
  • Einlagen werden bei der Netbank in erster Linie freiwillig bis zu einer Höhe von 100.000 € abgesichert
  • Auch eine freiwillige Einlagensicherung schützt das Kundenkapital bis zu einer Höhe von 7.893.000 €
10/10 Punkten

Regulierung: Die Netbank wird durch die BaFin und durch die EZB reguliert

Die Regulierung einer Direktbank ist insofern von großer Bedeutung, als dass sie Betrügereien und Datenmissbrauch durch das Unternehmen verhindert. Dies gelingt der Einrichtung durch regelmäßige Kontrollen, bei der sie ein loyales Auftreten gegenüber dem Kunden sicherstellt und dem Anbieter dabei genau „auf die Finger schaut“. Auch die Netbank untersteht einer zuverlässigen Regulierung, die aufgrund ihres Stammsitzes in der deutschen Großstadt Hamburg durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) sowie durch die Europäische Zentralbank (EZB) erfolgt. Anleger müssen sich demnach zu keinem Zeitpunkt vor Betrügereien oder Datenmissbrauch fürchten, sondern können stattdessen gute Erfahrungen mit der Netbank mit einem sicheren Gefühl sammeln, was wir selbstverständlich auch im Netbank Test entsprechend positiv bewerten konnten und was dadurch zu einem entsprechenden Testergebnis beiträgt.

  • Die Netbank wird zuverlässig reguliert
  • Sowohl die BaFin als auch die EZB sorgen für Sicherheit
  • Kunden müssen sich demnach nicht vor Betrug oder Datenmissbrauch fürchten
10/10 Punkte

Support: Die Netbank setzt auf Basics in Bezug auf den Kundensupport

Bei wichtigen Fragen oder bei dringenden Problemen sollten Anleger sich auf einen gut erreichbaren und kompetenten Kundensupport verlassen können, der bestenfalls auf vielerlei verschiedene Wege erreichbar ist. Auch bei der Netbank ist selbstverständlich ein deutschsprachiger Kundensupport eingerichtet, an den sich der Anleger in erster Linie per Telefon wenden kann: Sowohl für Neu- als auch für Bestandskunden sind dabei separate Hotlines eingerichtet und auch für die Orderaufgabe bei der Verwaltung eines Aktiendepots ist eine spezifische Telefonnummer eingerichtet – ebenso wie für Anfragen per Fax.

Zieht der Anleger stattdessen eine schriftliche Kontaktaufnahme vor, kann er alternativ dazu auch das Kontaktformular des Unternehmens nutzen oder sich per Post an den Kundensupport wenden. Zuvor findet er allerdings auch im Servicebereich des Anbieters eine FAQ vor, ebenso wie wichtige Informationen zum Datenschutz, zur Sicherheit und zu Partnerprogrammen der Netbank.

  • Anleger können sich bei dringenden Fragen an den deutschsprachigen Kundensupport der Netbank wenden
  • Dieser ist per Telefon und per Fax erreichbar
  • Ebenso wie per Kontaktformular und per Post
8/10 Punkten
Für Neukunden und Bestandskunden sind bei der Netbank verschiedene Telefonnummern eingerichtet

Für Neukunden und Bestandskunden sind bei der Netbank verschiedene Telefonnummern eingerichtet

Boni und Sonderaktionen: Nur ein Werbebonus ist eingerichtet

Anleger schätzen es,  von Zeit zu Zeit von verschiedenen Boni und Sonderaktionen profitieren zu können: Solche Aktionen locken Neukunden an und bewegen sie zu einem Vertragsabschluss, doch auch die Bindung zu Bestandskunden wird durch Boni oder Sonderaktionen gefestigt, weshalb sich solche Vorteilsaktionen nicht nur für Anleger, sondern auch für Direktbanken lohnen.

Bei der Netbank wird allerdings bislang lediglich ein Werbebonus angeboten, bei dem sowohl der Werbende als auch der Angeworbene von einer 50 € Prämie profitieren können. Darüber hinaus sind jedoch bei der Netbank weder Einzahlung- noch Neukundenboni verfügbar, ebenso wenig wie Zinsvorteile für Neukunden oder Zinsgarantien. Allerdings besteht nach wie vor die Möglichkeit, dass ein solcher Bonus oder eine Sonderaktion im Laufe der Zeit ins Angebot der Netbank aufgenommen wird.

  • Boni oder Sonderaktionen sind sowohl für Kunden als auch für Banken von Vorteil
  • Bei der Netbank werden zurzeit lediglich Werbeboni von 50 € angeboten
  • Vielleicht werden im Laufe der Zeit neue Boni oder Sonderaktionen hinzugefügt
4/10 Punkten

Weitere Produkte: Das Angebot der Netbank ist entsprechend umfangreich

Als Europas erste Internetbank muss die Netbank selbstverständlich ein entsprechend umfangreiches Angebot vorweisen können, das sich nicht nur auf Tagesgeldkonten beschränkt, sondern das darüber hinaus auch Girokonten, Festgeldkonten, Sparbriefe, Bausparverträge und Edelmetalle umfasst. Darüber hinaus hält das Angebot der Netbank dem Kunden weitere zahlreiche Finanzprodukte aus folgenden Bereichen parat:

  • Girokonto
  • Karten
  • Kredite
  • Wertpapiere
  • Anlegen & Sparen
  • Versicherungen

Unsere Netbank Erfahrung hat gezeigt, dass das Angebot des deutschen Unternehmens recht umfangreich ausfällt und der Anleger demnach zahlreiche verschiedene Finanzprodukte unter einem Dach verwalten kann, was sich auch auf den Netbank Test positiv auswirken konnte.

  • Das Angebot der Netbank fällt recht umfangreich aus
  • Den Kunden erwarten Finanzprodukte aus den Bereichen Girokonto, Kredite, Karten, Wertpapiere, Sparen & Anlegen und Versicherungen
  • Anleger können demnach zahlreiche Finanzprodukte unter einem Dach verwalten
9/10 Punkten
Kostenloses Netbank Tagesgeldkonto Jetzt Konto eröffnen + 50 Euro Bonus sichern

Fazit: Die Netbank konnte in weiten Teilen überzeugen

Zu Beginn des Netbank Tests mussten wir leider einige negative Bewertungen vergeben, da uns der niedrige Zinssatz und die fehlende Zinsgarantie im Test doch etwas enttäuscht haben. Im Großteil der darauffolgenden Bereiche konnte das deutsche Unternehmen allerdings wiederum überzeugen, weshalb wir insbesondere für die kostenfreie Kontoführung, die fehlenden Begrenzungen für Minimal- und Maximaleinlagen, die vierteljährlichen Zinsgutschriften, das zuverlässige Sicherungsumfeld und den gut erreichbaren Kundensupport der Netbank positive Bewertungen verzeichnen konnten.

Die Netbank auf einen Blick
Zinssatz0,02 %
Sonstige KonditionenKeine
Minimal- und MaximaleinlageUnbegrenzt
Intervalle der ZinsgutschriftenVierteljährlich
EinlagensicherungGesetzlich und freiwillig
RegulierungBaFin und EZB
Boni50 € Bonus für Neukundenwerbung
Weitere ProdukteGirokonto, Karten, Kredite, Wertpapiere, Sparen & Anlegen, Versicherungen
OnlineverwaltungJa
ZinsgarantieKeine
Weiter zum Angebot der Netbank

Rating

Bewertung
Zinsen:0,5/5Ausreichend
Minimal-/Maximaleinlage:5/5Sehr Gut
Einlagensicherung5/5Sehr Gut
Support:4/5Gut
Unsere Bewertung
Review
Netbank Tagesgeld
Sternenvergabe
41star1star1star1stargray