Tagesgeldzinsen.com

Renault Bank direkt Festgeld Test 2017: Zinsen von bis zu 1,20% p.a.

Renault Bank Direct Test Renault Bank direkt Festgeld im Test
Zinssatz:bis zu 1,20 %
Minimaleinlage:2.500,- Euro
Bonus:Keiner
Zur Renault Bank

Renault Bank direkt Test: 1,20 Prozent p.a. und 2.500 Mindestanlage

Bei der Renault Bank direkt handelt es sich um die Online-Marke der Renault Bank. Dabei werden genau zwei Produkte angeboten: Ein Tagesgeld- und ein Festgeldkonto. Mit dem letztgenannten Konto wollen wir uns nachfolgend ausführlich befassen und alle Leistungen und Konditionen einem ausführlichen Test unterziehen.

Auf der Webseite sind generelle Informationen über die Renault Bank zu finden

Auf der Webseite sind generelle Informationen über die Renault Bank zu finden

Festgeldzinsen von bis zu 1,20 Prozent p.a.

Die Renault Bank direkt verzinst die Anlagen der Kunden zu einem Satz, der laufzeitabhängig ist. Das bedeutet, dass die Zinsen immer höher werden, je länger das Kapital angelegt wird. Der Maximalzinssatz liegt bei 1,20 Prozent p.a. und ist über die gesamte Laufzeit fest.

Zinsauszahlungen: Der Kunde hat die Wahl

Die Renault Bank direkt lässt die Sparer entscheiden, wie sie mit ihren Zinserträgen verfahren. Wer will, kann sich für die Weiterverzinsung entscheiden und die Erträge dem Festgeldkonto gutschreiben lassen. Es gibt außerdem die Möglichkeit, die Zinsauszahlung zu wählen und in diesem Fall erfolgt die Auszahlung auf das Tagesgeldkonto, das als Verrechnungskonto dient.

Variable Laufzeiten

Die Mindestanlagedauer beträgt bei der Renault Bank direkt 12 Monate. Insgesamt gibt es fünf Laufzeitenmodelle und maximal sind Anlagen von fünf Jahren möglich. Die Laufzeiten werden dabei vorgegeben und werden jahrweise erhöht.

Anlagen ab 2.500 Euro

Bei Renault Bank direkt gilt eine Mindesteinzahlung und die Verzinsung beginnt ab diesem Betrag. Maximal sind Sparbeträge von einer Million Euro möglich und in diesem Rahmen hat der Anleger freie Hand, was die Sparsumme angeht.

Pro

  • Garantierte Zinsen bis zu 1,20 Prozent p.a.
  • Wahlweise Weiterverzinsung der Rendite oder Auszahlung der Zinsen auf das Verrechnungskonto
  • TÜV-zertifiziertes Online-Banking
Zur Renault Bank

Contra

  • Recht hohe Mindesteinlage von 2.500 Euro
  • Keine freiwillige Einlagensicherung vorhanden

Festgeldkonditionen: Kostenlose Kontoführung und Laufzeiten von bis zu 5 Jahren

In heutiger Zeit sind die meisten Festgeldkonten kostenlos und genauso sind auch unsere Renault Bank direkt Festgeld Erfahrungen. Weder für die Kontoeröffnung noch für die Kontoführung fallen Gebühren an. Die ist allerdings inzwischen auch unüblich. Durch die große Konkurrenz unter den Banken bieten die meisten Festgeldprodukte kostenfrei an. Die Gebühren erheben sie zudem ja ohnehin indirekt, in dem sie den Zins kalkulieren und anbieten können.

Die möglichen Laufzeiten beginnen bei 12 Monaten und liegen bei maximal fünf Jahren. Damit liegt das Festgeldkonto im Durchschnitt, denn die Mindestlaufzeit beginnt bei den meisten Anbietern bei einem Jahr. Teilweise werden auch Festgeldkonten mit Laufzeiten von zehn oder gar zwanzig Jahren angeboten, derartig lange Laufzeiten sind jedoch eher unüblich.

Wer die Anlage getätigt hat, kann das Festgeldkonto zwar vor Ende der Laufzeit auflösen, trägt allerdings einige Konsequenzen. So wird der ursprünglich vereinbarte Zinssatz um 50 Prozent reduziert und es fällt eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50 Euro an. Nach Ende der regulären Laufzeit wird das Festgeldkonto aufgelöst und alles Guthaben wird auf das Verrechnungskonto ausgezahlt. Wer eine Anlageverlängerung erhalten möchte, benötigt einen entsprechenden Antrag und die Zinskonditionen werden neu vereinbart.

  • Eröffnung, Führung und Löschung des Festgeldkontos sind kostenlos
  • Die Laufzeiten liegen zwischen 12 Monaten und 60 Monaten
  • Nach Laufzeitende erfolgt keine automatische Verlängerung
8/10 Punkten
Bis zu 1,85% Zinsen sind bei der Renault Bank möglich

Bis zu 1,20% Zinsen sind bei der Renault Bank möglich

Zinshöhe und Zinsgutschrift: Zinsen bis zu 1,20 Prozent p.a.

Im Rahmen unserer Renault Bank direkt Erfahrung haben wir herausgefunden, dass Renault Bank direkt, wie die meisten anderen Festgeldanbieter, Zinssätze veranschlagt, deren Höhe sich nach der Anlagedauer richtet. Je länger jemand sein Geld anlegt, desto höher sind die Zinserträge. Der Mindestsatz beginnt bei 0,80 Prozent p.a. und das bei einer Laufzeit von 12 Monaten. Maximal sind Zinsen von 1,20 Prozent im Jahr möglich und dabei lässt der Sparer das Geld fünf Jahre lang liegen. Mit diesem Satz kann die Renault Bank direkt keine Goldmedaille gewinnen, gibt es doch Anbieter, die Zinsen von bis zu 3,70 Prozent vorweisen können, aber das Angebot gehört auch nicht zu den Schlechtesten.

Punkten kann die Direktbank dagegen mit den beiden Zinszahlungsmodellen. Dabei kann der Kunde bei der Kontoeröffnung entscheiden, wie er mit den ersparten Zinsen verfährt. Der Anleger kann sich für die Weiterverzinsung entscheiden und veranlasst eine Gutschrift auf das Festgeldkonto oder er wählt die Zinsauszahlung auf das Tagesgeldkonto, das die Funktion des Verrechnungskontos hat. Dort wird Guthaben ebenfalls verzins und zwar zu einem Satz von 0,60 Prozent p.a. Die Zinsausschüttung erfolgt ein Mal im Jahr und zwar zum 30. Dezember.

  • Das Festgeld wird zu einem Maximalsatz von 1,20 Prozent im Jahr verzinst
  • Zinszahlungen erfolgen wahlweise auf das Festgeld- oder das Tagesgeldkonto
  • Die Zinsgutschrift erfolgt ein Mal im Jahr und zwar zu Jahresende
8/10 Punkten

Mindest- und Maximaleinlage: Unsere Renault Bank direkt Festgeld Erfahrungen zeigen, dass Sparbeträge ab 2.500 Euro starten

In puncto Mindesteinlage hat unser Renault Bank direkt Test gezeigt, dass die Mindesteinlage bei 2.500 Euro liegt und damit recht hoch ist. Zwar ist diese Summe weit entfernt von den fünfstelligen Mindesteinlagen anderer Anbieter, aber es finden sich in heutiger Zeit auch Festgeldkonten, bei denen Einlagen bereits ab 500 Euro möglich sind. So liegt das Angebot von Renault Bank direkt auch hier im Mittelfeld.

Die Maximalsumme liegt bei der Direktbank bei einer Million Euro und ein solcher Betrag übersteigt wohl das Budget der allermeisten Sparer. Nach oben hin wird also reichlich Flexibilität geboten und in diesem Rahmen hat der Kontoinhaber freie Hand, was die Höhe seiner Anlagen angeht. Wer sich allerdings einmal entschieden hat, kann den Anlagebetrag im Nachhinein nicht mehr aufstocken.

  • Mindesteinlage von 2.500 Euro
  • Maximal sind Anlagen von bis zu einer Million Euro möglich
  • Eine Sparsumme kann im Nachhinein nicht mehr erhöht werden
7/10 Punkten

Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten: Tagesgeldkonto erforderlich

Im Bereich der Ein- und Auszahlungen gab es in unserem Renault Bank direkt Test keine Überraschungen. Bei der Kontoeröffnung für die Festgeldanlage wird automatisch ein Tagesgeldkonto erstellt, das als Verrechnungskonto dient und die einzige Möglichkeit darstellt, den Zahlungsverkehr mit dem Festgelskonto umzusetzen. Alle Transaktionen sind kostenlos und nehmen ein bis zwei Tage in Anspruch.

Von diesem Konto wird der Anlagebetrag abgebucht und am Ende der Laufzeit wird der Anlagebetrag dem Tagesgeldkonto gutgeschrieben. Wer sich für die jährliche Zinsauszahlung entscheidet, erhält die jährliche Rendite ebenfalls auf dieses Verrechnungskonto. Die Einzahlungen auf das Tagesgeldkonto erfolgen von einer beliebigen deutschen Kontoverbindung mittels SEPA-Überweisung.

  • Für Ein- und Auszahlungen wird ein Festgeldkonto benötigt
  • Das Konto wird automatisch erstellt und ist kostenlos
  • Alle Ein- und Auszahlungen sind gebührenfrei
8/10 Punkten

Einlagensicherung: 100.000 Euro pro Kunde

Wer sein Geld anlegt, möchte natürlich sichergehen, dass sein Kapital auch im Fall der Insolvenz des Finanzinstituts gut geschützt ist. So ist die Frage nach der Einlagensicherung eines Unternehmens entscheidend, denn neben der gesetzlichen gibt es auch eine freiwillige Einlagensicherung, die weitaus höhere Beträge abdeckt. Im Rahmen unserer Erfahrungen mit Renault Bank direkt haben wir uns auch diese Konditionen angeschaut.

Unsere Renault Bank direkt Festgeld Erfahrungen haben gezeigt, dass die Bank Mitglied im gesetzlichen Einlagensicherungsfonds ist und die Einlagen auf diese Weise bis zu einer Höhe von 100.000 Euro pro Person geschützt sind.  Was mit Anlagen über dieser Sicherungsgrenze passiert, ist ungewiss, denn eine freiwillige Mitgliedschaft in einem Sicherungsfonds ist bei Renault Bank direkt nicht vorhanden.

  • Renault Bank direkt ist einem gesetzlichen Sicherungsfonds angeschlossen
  • Die Kundeneinlagen sind bis zu einer Summe von 100.000 Euro abgesichert
  • Eine freiwillige Einlagensicherung gibt es nicht
7/10 Punkten

Regulierung: Französische und deutsche Aufsichtsbehörde

Die Arbeit der Renault Bank direkt wird nicht nur von einer sondern von gleich zwei Finanzaufsichtsbehörden reguliert und beaufsichtigt. Zum einen hat das Unternehmen den eigenen Hauptsitz in Frankreich und wird somit von der Autorité de Contrôle Prudentiel (ACP) bei der Arbeit beaufsichtigt. Diese unabhängige Institution ist für die Regulierung aller Finanzdienstleister zuständig und sorgt dafür, dass sie alle nach festen Regularien vorgehen. Da die Direktbank in Deutschland tätig ist, kommt zudem noch die BaFin ins Spiel, die in Deutschland die Finanzmarktaufsicht übernimmt.

  • Zwei Aufsichtsbehörden für die Regulierung zuständig
  • Aufsichtsbehörde in Frankreich: Autorité de Contrôle Prudentiel (ACP)
  • Aufsichtsbehörde in Deutschland: Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)
8/10 Punkten

Bonus und Aktionen: Aktuell kein Bonus vorhanden

Auch wenn Boni und Prämien eher die Ausnahme im Festgeldgeschäft darstellen, freut sich der Neukunde natürlich immer über ein Extra, das den Einstieg ein wenig schmackhafter macht. Wer bei Renault Bank direkt Boni oder andere Promotion-Aktionen sucht, wird enttäuscht. Aktuell findet sich weder ein Neukundenbonus noch eine Aktion für Bestandskunden.

Neubesitzer eines Tagesgeldkontos können sich dagegen aktuell über Aktionszinsen von 0,80 Prozent freuen. Das macht einen Unterschied von 0,20 Prozent. Da die Festgeldkoto-Inhaber das Tagesgeldkonto nutzen können, ist es zumindest indirekt möglich, von der Neukundenaktion zu profitieren. Dieser Zinssatz ist noch bis Ende März garantiert. Da die Renault Bank direkt offenkundig nicht abgeneigt ist, eine Bonusaktion anzubieten, so ist davon auszugehen, dass sich auch Festgeldbesitzer in Zukunft über das eine oder andere Extra freuen können, dass würde auch unsere Renault Bank direkt Erfahrungen positiv beeinflussen.

  • Aktuell kein Neukundenbonus vorhanden
  • Auch für Bestandskunden wird keine Bonusaktion angeboten
  • Ein Aktionszins ist beim Tagesgeldkonto zu finden
2/10 Punkten

Benutzerfreundlichkeit des Online-Portals: Schlicht und funktional

Das Online-Portal eines Festgeldanbieters ist in der Regel eher schlicht aufgebaut. Es geht dabei meist darum, das angebotene Anlageprodukt möglichst präzise und transparent in Szene zu setzen. Auf unnötiges Schnickschnack wird dabei verzichtet und nur die harten Fakten präsentiert. Genauso wird das auch bei Renault Bank direkt gehandhabt. Sowohl das Tagesgeld- als auch das Festgeldkonto werden kurz und bündig vorgestellt und der Interessent kann sich innerhalb weniger Sekunden einen Überblick über die wichtigsten Konditionen verschaffen.

Wer weiterführende Informationen erhalten möchte, schaut sich im FAQ Bereich um. Dieser Fällt bei Renault Bank direkt vergleichsweise klein aus. Die AGBs und Sonderbedingungen sind mit wenigen Klicks geöffnet und alle Formulare sind übersichtlich im Formularcenter aufgelistet. Die Navigation ist unkompliziert und intuitiv und alles in allem findet sich der Besucher des Online-Portals schnell zurecht.

  • Schlichtes und übersichtliches Online-Portal
  • Alle Konditionen sind auf einen Blick zu finden
  • Der Besucher findet sich schnell und unkompliziert zurecht
8/10 Punkten

Support: Telefonischer Support an sechs Tagen in der Woche

Wie es bei Direktbanken üblich ist, erfolgt die Kundenbetreuung bei Renault Bank direkt in erster Linie telefonisch. Dazu gibt es eine Service-Hotline, die an sechs Tagen in der Woche zur Verfügung steht. Konkret sieht das so aus: Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr und am Samstag von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr. Die Betreuung durch die Bankmitarbeiter erfolgt sachlich und zuvorkommend. Alle Fragen werden ausführlich beantwortet und die Mitarbeiter sind dabei zu keiner Zeit aufdringlich.

Was sich dagegen nicht auffinden lässt, ist ein Kontaktformular, das Anfragen per Mail ermöglicht und im Impressum ist lediglich eine Email-Adresse aus Frankreich angegeben. Wer eine Anfrage an diese Adresse abschickt, erhält eine Antwort auf Englisch und es scheint, als gäbe es bei der Renault Bank keinen deutschsprachigen Emailkontakt.

  • Kontakt zu deutschsprachigen Mitarbeitern ist nur telefonisch möglich
  • Die Service-Rufnummer ist auch am Samstag erreichbar
  • Freundliche und kompetente telefonische Beratung
6/10 Punkten

Mobile Banking-Anwendungen: Online-Banking mit TÜV-Siegel

Apps für Smartphones und Tablets sind bei der Festgeldanbieterlandschaft eher rar gesät und so stellt auch Renault Bank direkt keine Ausnahme dar. Eine mobile Anwendung ist bei der Direktbank nicht zu finden, dafür aber TÜV-zertifiziertes Online-Banking. Damit wird die Verwaltung aller Renault Bank Konten ermöglicht und der Kunde hat zu jeder Zeit die Übersicht über alle Vorgänge.

Der Online-Zugang wird bei der Kontoeröffnung mit erstellt und direkt nach Eingang der Bestätigungsemail kann das Online-Banking genutzt werden. So fehlt auch die fehlende App nicht so sehr ins Gewicht, denn auf das Online-Konto können Nutzer natürlich auch über ihr Mobilgerät zugreifen.

  • Keine App für Smartphones und Tablets vorhanden
  • Renault Bank direkt bietet die Möglichkeit, das Online-Banking zu nutzen
  • Damit können auch über das Mobilgerät alle Konten der Bank verwaltet werden
5/10 Punkten
Kostenloses Renault Bank direkt FestgeldJetzt Konto eröffnen + sofort profitieren

Unsere Renault Bank direkt Erfahrungen: ab 2.500 € wird es interessant

Das Festgeldkonto der Renault Bank direkt ist nicht für den Kleinsparer geeignet. Die Mindestanlagesumme beträgt 2.500 Euro und diesen Betrag kann nicht jeder aufbringen. Mit einer Maxmaleinlage von einer Million Euro bietet die Bank eine große Spanne, in der die Anlageentscheidung getroffen werden kann. Die Laufzeiten liegen zwischen einem Jahr und fünf Jahren und die Zinsauszahlung erfolgt ein Mal jährlich. Der Sparer kann dabei zwischen Wiederanlage und Auszahlung der Zinserträge wählen.

Renault Bank direkt auf einen Blick:

FestgeldzinsenBis zu 1,20 Prozent p.a., laufzeitabhängig
ZinsausschüttungEinmal im Jahr und zwar wahlweise als Wiederanlage oder als Auszahlung auf das Verrechnungskonto
Mindesteinlage2.500 Euro
Maximaleinlage1 Million Euro
BonusNicht vorhanden
Erreichbarkeit des SupportsMontag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr und am Samstag von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Deutschsprachige MitarbeiterJa
Einlagensicherung100.000 Euro pro Kunde
RegulierungDeutsche und französische Finanzmarktaufsicht
Banking-AppNicht vorhanden
Ein- und AuszahlungsmöglichkeitenTagesgeldkonto bei der Renault Bank als Verrechnungskonto erforderlich
Weiter zum Angebot der Renault Bank direkt

Rating

Bewertung
Zinsen:4/5Gut
Minimal-/Maximaleinlage:3,5/5Gut
Einlagensicherung3,5/5Gut
Support:3/5Gut
Unsere Bewertung
Review
Renault Bank direkt Festgeld
Sternenvergabe
31star1star1stargraygray