Tagesgeldzinsen.com

auxmoney im Test – Erfahrungen zeigen ein sicheres Angebot

auxmoney Test
Zinssatz:Von 2,3 bis max. 7,7 Prozent
Laufzeiten:12 bis 60 Monate
Zertifikate:TÜV-geprüft
Zu auxmoney

Auxmoney ist ein Vermittler, der Kreditnehmer und Anleger zusammenbringt. Wer möchte, kann hier kostenlos ein Kreditprojekt eröffnen, das schließlich, sofern es genehmigt wurde, auf dem Marktplatz für Kreditgeber veröffentlicht wird. Dort können Anleger ihr Geld investieren und so von der Rendite profitieren. Insgesamt sind bereits über 70.000 Kreditprojekte durch auxmoney finanziert worden. Dabei wurde das Unternehmen erst im Jahr 2007 gegründet. Dennoch fanden wir in unserem Geld verleihen Vergleich heraus, dass schon mehr als eine Millionen Mitglieder registriert sind, wodurch die Kreditfinanzierung bei entsprechender Bonität mit großer Wahrscheinlichkeit möglich ist.

Pro

  • kostenlose Registrierung für Kreditnehmer und -geber
  • Sicherheit durch auxmoney-Score für Anleger
  • Kredit mit negativen Schufa-Eintrag erhältlich
  • Kredit auch für Selbstständige und Freiberufler möglich
  • niedriger Mindestanlagebetrag von 25 Euro
  • bereits ab 1.000 Euro einen Kredit erhalten
  • Anleger-App für iOS zum mobilen Investieren verfügbar
Zu Auxmoney

Contra

  • Servicegebühr von 2,50 Euro pro Monat für Kreditnehmer
  • Kundensupport nicht am Wochenende erreichbar
  • nicht für Personen über 69 Jahre verfügbar

Kreditangebote: Privatkredite ab 1.000 Euro verfügbar

Während unserer auxmoney Erfahrungen schauten wir uns zunächst die Kreditangebote an. Feststellen konnten wir dabei, dass man als Kreditnehmer zwischen einer Laufzeit von einem und fünf Jahren auswählen kann. Erhalten kann man dabei einen Kredit zwischen 1.000 Euro und 25.000 Euro. Somit hat man einen kleinen Spielraum, der jedoch für Konsumentenkredite ausreicht.

Denn bei auxmoney sind die Kreditangebote vor allem für Privatpersonen, die Geld für einen Urlaub oder ein neues Auto brauchen. Doch auch zum Renovieren oder Umziehen kann man bei auxmoney einen Kredit beantragen. Daneben besteht die Möglichkeit, auxmoney zu nutzen, um sich die Ausbildung zu finanzieren oder ein Unternehmen zu gründen. Gleichzeitig kann man auch einen Kredit zum Ausgleich des Girokontos bzw. des Dispokredits beantragen. Auch zur Ablösung anderer Darlehen eignet sich auxmoney.

  • vor allem Privatkredite sind verfügbar
  • Laufzeit zwischen einem und fünf Jahren wählbar
  • Kreditsummen zwischen 1.000 Euro und 25.000 Euro vorhanden
9/10 Punkten

Konditionen für Kreditnehmer: Was zeigen unsere auxmoney Erfahrungen?

Als Kreditnehmer muss man selbstverständlich die monatlich anfallenden Zinsen regelmäßig begleichen. Bei auxmoney ist der jeweilige Zinssatz pro Jahr vom auxmoney-Score abhängig und wird dabei individuell bestimmt:

  • So erhält man in der Klasse AAA den niedrigsten Zinssatz, der zwischen 2,9 Prozent und 3,9 Prozent liegt.
  • In der Klasse AA muss man hingegen mit einem Zinssatz von 3,95 Prozent bis zu 4,75 Prozent rechnen.
  • Wer wiederum in den auxmoney-Score B eingestuft wird, wird einen Zinssatz zwischen 10,4 Prozent und 11,2 Prozent auf seinen Kredit erhalten.
  • Bei der Stufe C liegt der Zinssatz währenddessen bei 11,7 Prozent bis hin zu 12,5 Prozent.
  • 12,05 Prozent bis 14,3 Prozent muss man hingegen in der Klasse D bezahlen.
  • In der Klasse E werden sogar 15,8 Prozent bis 16,3 Prozent berechnet.
  • Wird man jedoch in der Klasse X eingestuft, sollte man mit einem Zinssatz von 12 Prozent bis 16,3 Prozent rechnen.
auxmoney Erfahrungen zeigen Zinssätze bis 16,3 Prozent

Die Zinssätze bei auxmoney sind abhängig von der Scoreklasse

Neben den Zinsgebühren hat unser auxmoney Test zudem ergeben, dass eine Vermittlungsgebühr und eine Servicegebühr anfallen. Die Vermittlungsgebühr wird einmalig direkt von auxmoney erhoben und beträgt 2,5 Prozent des Kreditbetrages. Berechnet wird diese allerdings erst, sobald ein passender Kreditgeber gefunden wurde.

Die Servicegebühr wird hingegen von der SWK Bank, die eine der Partnerbanken von auxmoney darstellt, erhoben. Sie beträgt monatlich 2,50 Euro und ist nach der Auszahlung des Kreditbetrages fällig. Berechnet wird dabei die Handhabung der Ratenauszahlung, die über die SWK Bank abläuft.

Kostenlos ist dagegen die Registrierung, das Ident Verfahren sowie die Ermittlung des auxmoney-Scores. Dazu kann man ebenfalls gebührenfrei sein eigenes Kreditprojekt erstellen und veröffentlichen. Dieses bleibt schließlich 20 Tage auf dem Marktplatz.

  • neben Zinsen auch Vermittlungs- und Servicegebühren für Kreditnehmer fällig
  • Kredite bereits ab einem Zinssatz von 2,9 Prozent erhältlich
  • monatliche Servicegebühr von 2,50 Euro vorhanden
7/10 Punkten

Konditionen für Kreditgeber: Günstig und profitabel

Genau wie Kreditnehmer können sich auch die Kreditgeber kostenlos bei auxmoney registrieren. Dazu müssen sie allerdings ebenfalls eine Servicegebühr bezahlen. Diese beträgt hier jedoch lediglich ein Prozent und wird nur einmal berechnet. Wer schließlich sein Geld in einen Kredit investieren möchte, kann die Kreditprojekte kostenfrei ansehen.

Auch die Gebotsabgabe für Kreditprojekte kann ohne Gebühren vonstattengehen. Hier muss man lediglich beachten, dass eine Mindestsumme von 25 Euro verlangt wird. Darüber hinaus fanden wir in unseren Erfahrungen mit auxmoney heraus, dass die Gebühren für das Inkassounternehmen, dass ggf. eingeschaltet wird, sobald sich der Kreditnehmer im Zahlungsverzug befindet, von auxmoney übernommen wird.

Weiterhin stellten wir fest, dass die Höhe der Rendite nach der Scoreklasse unterschieden wird. Im Durchschnitt erhält man dabei:

 

AAAAAABCD und E
2,3 Prozent2,7 Prozent4,1 Prozent5,4 Prozent6,2 Prozent6,8 Prozent bis 7,7 Prozent

Wie man sieht, kann man bei Kreditnehmern in höheren Scoreklassen eine höhere Rendite erhalten. Allerdings ist hier auch das Risiko höher. Geringer ist die Gefahr, sein Geld zu verlieren, hingegen bei den Klassen, in denen man weniger Rendite bekommt.

  • laut auxmoney Erfahrungen einmalige Servicegebühr in Höhe von einem Prozent
  • zwischen 2,3 Prozent und 7,7 Prozent des Investitionsbetrages als Gewinn erhältlich
  • Rendite abhängig von Bonität des Kreditnehmers
9/10 Punkten

Voraussetzungen für einen Kredit: Mit negativem Schufa-Eintrag Krediterhalt möglich?

Möchte man selbst einen Kredit beantragen, wird bei auxmoney als erstes ein Score ausgerechnet, durch den festgestellt wird, in welche Klasse man eingestuft wird und ob das Kreditprojekt überhaupt zum Marktplatz zugelassen wird. Denn etwa 80 Prozent aller Kreditanfragen werden durch auxmoney abgelehnt. Dadurch ergibt sich selbstverständlich eine höhere Sicherheit für den Anleger. Für Kreditsuchende gilt jedoch, dass man nur einen Kredit mit entsprechender Bonität erhalten kann.

Denn beim auxmoney Score testet der Vermittler die Bonität durch 300 Merkmale. Darunter zählen beispielsweise der Schufa-Score oder die Creditreform-Bonitätsampel. Doch auch Antragsdaten, Verhaltensdaten und die Sicherheiten des Kreditsuchenden spielen eine Rolle. Auf der Basis dieser Informationen wird der Kreditsuchende schließlich in eine der acht Scoreklassen eingeteilt.

 

Daneben gibt es jedoch auch einige Mindestanforderungen, die auf jeden Fall eingehalten werden müssen. Dazu zählt, dass man nicht älter als 69 Jahre und nicht jünger als 18 Jahre sein darf. Weiterhin muss man seinen Wohnsitz in Deutschland halten, über ein regelmäßiges Einkommen sowie über eine deutsche Bankverbindung verfügen. Hinzu kommt, dass einige negative Schufa-Einträge für die Ablehnung des Kreditantrags sorgen können. Hierzu gehören:

  • Haftbefehl
  • Insolvenz
  • eidesstattliche Versicherung
  • offene titulierte Forderungen
  • mit negativen Schufa-Einträgen Krediterhalt möglich
  • Volljährigkeit, regelmäßiges Einkommen, Wohnsitz und Bankverbindung in Deutschland notwendig
  • kein Kredit für Menschen ab 69 Jahren
9/10 Punkten

Flexibilität bei Kreditänderungen: Teils anpassungsfähig, teils unflexibel

Wenn es um die Flexibilität bei Kreditänderungen geht, fallen oft Gebühren an. So ist es teilweise auch bei auxmoney. Denn beispielsweise ist die vorzeitige Ablösung zwar möglich, jedoch nur mit Gebühren machbar. Hier fällt nämlich die sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung an. Diese beträgt 0,5 bis ein Prozent vom noch zu zahlenden Kreditbetrag. Anders ist dies beispielsweise bei Lendico, da hier keine Gebühr für die frühzeitige Kreditauflösung anfällt.

Zwischentilgungen können, wie wir durch unseren auxmoney Testbericht feststellten, allerdings jederzeit kostenfrei erledigt werden. Dies ist bei Lendico hingegen nicht möglich. Hinzu kommt, dass auch eine Stornierung dank der gesetzlichen Widerrufsfrist innerhalb von 14 Tagen möglich ist. Diese muss jedoch unbedingt schriftlich erfolgen.

Wer hingegen die Konditionen vom Kreditvertrag ändern und beispielsweise die Laufzeit kürzen oder verlängern möchte, kann dies bei auxmoney nicht. Das einzige, das man in einer solchen Situation machen kann, ist, den Kredit zu stornieren und ein neues Kreditangebot hineinzusetzen. Wie bereits erwähnt, geht dies jedoch nur innerhalb von zwei Wochen nach dem Zustandekommen des Kreditvertrages.

  • Sondertilgungen laut auxmoney Test jederzeit ohne Gebühren möglich
  • Vorfälligkeitsentschädigung von bis zu einem Prozent bei frühzeitiger Kreditauflösung
  • Konditionen nur durch Stornierung innerhalb von 14 Tagen nach Vertragsabschluss änderbar
9/10 Punkten

Spezielle Angebote für Schüler, Studenten, Selbstständige: Keine verfügbar?

In unserem auxmoney Erfahrungsbericht haben wir uns ebenfalls nach speziellen Angeboten für Schüler, Studenten und Selbstständige umgeschaut. Für Schüler und Studenten haben wir dabei keinerlei Angebote finden können. Das heißt, auch diese müssen dieselben Bedingungen erfüllen wie jeder andere auch.

 

Selbstständige haben es hingegen oftmals schwer, einen passenden Kredit zu finden. Bei auxmoney ist dies jedoch möglich. Denn hier gelingt es auch ohne einen Einkommensnachweis, sodass selbst Freiberufler und Selbstständige einen passenden Konsumentenkredit durch auxmoney finden und erhalten können.

  • keine speziellen Angebote für Schüler, Studenten oder Selbstständige vorhanden
  • für Selbstständige und Freiberufler auch ohne Einkommensnachweis Krediterhalt möglich
7/10 Punkten

Benutzerfreundlichkeit der Webseite: Übersichtlich & leicht zu bedienen

Zur Webseite von auxmoney können wir sagen, dass diese sehr übersichtlich aufgebaut ist. Dabei gibt es eine Seite für Kreditnehmer und eine für Kreditgeber. Beide Seiten sind zusätzlich mit vielen beantworteten Fragen (FAQs) ausgestattet, die ebenfalls sehr hilfreich sein können.

Möchte man schließlich einen Kredit beantragen, muss man angeben, über welche Summe man einen Kredit benötigt und wofür man diesen braucht. Anschließend kann man seine E-Mail-Adresse eingeben und ein Passwort auswählen. Schließlich muss man die eigene Situation beschreiben. Dabei kann man auch ein Foto anhängen. Dies wirkt freundlicher und offener. Generell gilt: Je mehr Informationen veröffentlicht werden, desto seriöser wirkt das Kreditprojekt.

Die Vorteile von auxmoney auf einen Blick

Um einen Kredit zu erhalten, muss man zunächst den Kreditbetrag und den Verwendungszweck angeben

Im Anschluss daran muss man sich schließlich noch identifizieren. Dies geht ganz einfach online oder alternativ per Post. Danach folgt die Bonitätsprüfung, durch die man auch in eine auxmoney-Scoreklasse eingestuft wird und gleichzeitig den Zinssatz für das eigene Kreditprojekt erhält. Nun können Anleger auf dem Marktplatz bis zu 20 Tage das Kreditprojekt einsehen und ihre Gebote auf Wunsch abgeben.

Wer hingegen als Kreditgeber fungieren möchte, muss sich lediglich registrieren und einen Benutzernamen sowie ein Passwort anlegen. Anschließend kann man den Marktplatz nutzen und die Kreditprojekte einsehen.

  • laut auxmoney Bewertungen benutzerfreundliche Webseite
  • leichte Bedienoberfläche und einfache Anmelde-Verfahren
  • genügend Informationen für Anleger und Kreditnehmer vorhanden
10/10 Punkten

Regulierung & Sicherheit: Wodurch sind Anleger und Kreditnehmer geschützt?

Reguliert wird auxmoney selbst nicht, da es sich hier nicht um eine eigene Bank, sondern lediglich um eine Vermittlungsfirma handelt. Deshalb verfügt sie über eine Partnerbank, die auch die Ratenzahlungen an den Anleger weiterleitet. Reguliert ist diese durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistung (BaFin). Dazu besteht hier eine gesetzliche Einlagensicherung von bis zu 100.000 Euro.

Anleger sind zudem durch den auxmoney-Score geschützt. Denn jeder, der einen Kredit anfragt, muss zunächst einmal seine Bonität beweisen. Bei zu geringer Bonität wird dieser gar nicht zum Marktplatz zugelassen. Dazu gibt es mehrere Scoreklassen, bei denen die Klasse AAA die höchste Sicherheit bringt, da diese Kreditnehmer die beste Bonität vorweisen.

Sicherheit durch auxmoney-Score gewährleistet

Ein Großteil der Kreditanfragen wird erst gar nicht auf dem auxmoney Marktplatz zugelassen

  • Zahlungen zwischen Kreditnehmer und -geber durch regulierte Partnerbank gewährleistet
  • Bonitätsprüfung der Kreditnehmer als Schutz für Kreditgeber vorhanden
  • keine Projekte von Kreditnehmern mit zu geringer Bonität auf dem auxmoney Marktplatz verfügbar
9/10 Punkten

Kontakt & Service: Laut unserem auxmoney Test Kundensupport nur werktags erreichbar

Ebenfalls von uns getestet wurde der auxmoney Kundensupport. Erreichbar ist dieser per Post, Mail, Fax und Telefon. Dabei kann man eine Antwort per Mail innerhalb von 24 Stunden erwarten, sofern diese von montags bis freitags versendet wurde. Telefonisch kann man die Mitarbeiter hingegen werktags von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr erreichen. Dabei ist der Kundenservice sehr freundlich und kann bei Problemen sowie Fragen gut weiterhelfen.

Des Weiteren schauten wir uns in unseren auxmoney Erfahrungen auch die Serviceangebote an. Denn hier bietet der Vermittler zum einen Spartipps für Anleger und zum anderen ein Finanzlexikon sowie einen Gründungsratgeber. Hinzu kommt eine Anleger-App, durch die man sich selbst unterwegs einen Überblick der Kreditprojekte verschaffen kann und auf Wunsch mobil investieren kann. Hier stehen außerdem Push-Benachrichtigungen zur Verfügung, durch die ein schnelles Reagieren möglich wird. Allerdings ist die App nur für iOS verfügbar.

Überblick der Anleger-App für iOS

Die auxmoney Anleger-App eignet sich ideal zum mobilen Investieren

  • Kundensupport nicht am Wochenende erreichbar
  • einige Serviceleistungen, u.a. ein Finanzlexikon, vorhanden
  • kostenlose App für iOS zum mobilen Investieren für Anleger verfügbar
8/10 Punkten

Fachmeinungen: Was sagen die Experten?

Durch unsere auxmoney Erfahrungen konnten wir uns ebenfalls die Meinungen der Fachexperten anschauen. Dabei stellten wir in unserem Test insgesamt vier Auszeichnungen fest:

  • Zum einen wurde auxmoney zum geprüften Online-Portal durch den TÜV Saarland erklärt.
  • Zum anderen erhielt der Vermittler den Innovationspreis-IT im Jahr 2015.
  • Dazu erhielt er im Jahr 2009 von €uro am Sonntag die Bewertung „gut“, und zwar in der Kategorie „Online Kreditportale“.
  • Außerdem bekam auxmoney die Note 4,8 von 5 bei der eKomi Kundenauszeichnung durch über 1.000 Bewertungen.
  • laut auxmoney Testbericht mehrere Auszeichnungen von Experten vorhanden
  • eKomi Kundenauszeichnung zeigt Kundenzufriedenheit
10/10 Punkten
Geld leihen & anlegen bei auxmoney Jetzt interessante Renditen bei Krediten von privat sichern

Fazit: Ideal zum Sparen & Konsumieren geeignet

Zusammenfassend können wir von Tagesgeldzinsen.com schließlich in unserem auxmoney Erfahrungsbericht sagen, dass der Kreditvermittler für Kreditnehmer ideal zum Reisen, Renovieren und Konsumieren geeignet ist. Dabei besteht die Möglichkeit, einen Zinssatz von 2,9 Prozent bis 16,3 Prozent möglich ist. Anleger können hingegen von einer Rendite von 2,3 bis 7,7 Prozent profitieren. Dabei sind die Kreditgeber insbesondere durch den auxmoney-Score gesichert. Gleichzeitig zeigt der Score auch die Klasse, in die man als Kreditnehmer eingestuft wird. Hierbei gilt: Je höher die Scoreklasse, desto höher der Zinssatz. Insgesamt zeigt unser Testbericht somit, dass auxmoney zum Sparen sehr gut geeignet ist, doch auch für Kreditnehmer eine gute Möglichkeit bietet, im Urlaub zu fahren, ein Auto zu finanzieren oder die Wohnung zu renovieren.

FAQ: 3 wichtige Fragen zu auxmoney

1. Wie funktioniert auxmoney?

Bei auxmoney treffen Kreditnehmer und Kreditgeber aufeinander. Das heißt, es gibt jene, die einen Kredit beantragen und jene, die diesen Kredit finanzieren können. Um dies zu erreichen, muss man als Kreditnehmer ein Projekt auf dem Marktplatz stellen. Anschließend können mehrere Anleger mit einem Mindestbetrag von 25 Euro in dieses Projekt investieren.

2. Was passiert, wenn das Kreditprojekt kein Anleger finanzieren möchte?

Das Kreditprojekt bleibt für 20 Tage auf dem Kreditmarktplatz von auxmoney. Wenn sich in dieser Zeit kein Anleger findet, besteht die Option, ein weiteres Kreditprojekt zu veröffentlichen.

3. Wie kann man den auxmoney Kundensupport erreichen?

Erreichbar ist der Kundensupport per Mail, Fax und per Post. Zudem kann man ihn telefonisch von montags bis freitags von jeweils 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr kontaktieren.

Zum Angebot von auxmoney

Rating

Bewertung
Angebot:4,5Sehr Gut
Flexibilität:4,5Sehr Gut
Einlagensicherung:4,5Sehr Gut
Kundenservice:4Gut
Unsere Bewertung
Review
auxmoney im Test – Erfahrungen zeigen ein sicheres Angebot
Sternenvergabe
51star1star1star1star1star