Tagesgeldzinsen.com

1822direkt Girokonto im Test – Günstige Konditionen für Kunden

1822direkt Test
Guthabenzinsen:0,00 % p.a.
Dispokredit/Dispozins:ab 7,50 % p.a.
Boni/Prämien:bis zu 120 €
Zum Testsieger DKB

Wer bei 1822direkt ein Girokonto eröffnen möchte, der wird dies bei einem Unternehmen der Frankfurter Sparkasse machen. Bei der 1822direkt können Kunden Geld ansparen und anlegen. Mit Hilfe des Direct Banking ist es den Kunden möglich, unabhängig von den Öffnungszeiten, selbst zu handeln. Mit einem Girokonto bei der 1822direkt wird das Beste aus zwei Welten miteinander verbunden: Die Tradition und Sicherheit der Frankfurter Sparkasse und die Schnelligkeit und der Komfort des Direct Bankings der 1822direkt. Die 1822direct bietet dabei ein umfangreiches Produktportfolio an.

Pro

  • 120 Euro Gutschrift
  • 50 Euro für eine Girokonto-Empfehlung
  • Kostenlose Bargeldversorgung in Deutschland
  • Kostenlose Bargeldversorgung im europäischen Ausland
  • Kostenlose Kreditkarte
  • Günstiger Dispo- und Überziehungszins
  • 20 Jahre Erfahrung
Zum Testsieger DKB

Contra

  • Gutschrift-Erhalt an Bedingungen geknüpft
  • Kostenlos für 18- bis 26-Jährige, sonst eventuell anfallende Kosten
  • Kreditkarte an Jahresgebühr gebunden

Konditionen: Kostenloses Girokonto mit bis zu 170 € Gutschrift

Ein Girokonto bei der Direktbank 1822direkt ist, wie der 1822direkt Girokonto Testbericht zeigte, kostenlos. Es fallen keine Kontoführungsgebühren an, solange der Kontoinhaber, wenn er älter als 27 Jahre ist, monatlich einen Geldeingang auf dem Konto nachweisen kann. Die Höhe dieses Geldeingangs ist dabei nicht entscheidend. Geschieht dies nicht, fallen monatlich 3,90 Euro an. Kontoauszüge, Überweisungen per Online-Banking oder Sprachcomputer, Daueraufträge sowie beleghafte Aufträge sind weiterhin kostenlos.

1822direkt Girokonto Erfahrungen

Das kostenlose 1822direct Girokonto

 

1822direkt Girokonto Erfahrungen zeigen sich, dass die anfallenden Dispo– und Überziehungszinsen geringer sind als bei anderen Banken. Die Zinsen liegen bei 7,43 Prozent p.a. Es ist außerdem möglich eine Kreditkarte zu beantragen, diese ist an einen Jahresumsatz von 2.000 Euro gekoppelt, oder wird ansonsten mit einer Jahresgebühr von 25 Euro berechnet. Dabei kann zwischen einer Visa Card oder MasterCard gewählt werden, die es sowohl als „Classic/Standard“ als auch „Gold“ gibt.

Das kostenlose Girokonto gibt es sowohl in der Standard-Ausführung als auch in der Studenten-Variante. Bei letzterer fallen bis zum Ende des 26. Lebensjahres keine Kosten an.

  • Keine Kontoführungsgebühren bis zum 26. Lebensjahr oder bei regelmäßigen Geldeingang
  • Niedrige Dispo- und Überziehungszinsen
  • Kostenloses Bargeldabheben im In- und EU-Ausland

Anforderungen: Mindestalter von 18 Jahren

Wenn ein 1822direkt Girokonto eröffnet werden soll, muss ein Mindestalter von 18 Jahren bestehen. Im 1822direkt Girokonto Erfahrungsbericht ist zu vermerken, dass dies eine gängige Bedingung für die Konto-Eröffnung ist. Bis auf diese Anforderung gibt es eine weiteren Einschränkungen, wenn ein 1822direkt Girokonto eröffnet werden soll.

Auf für das Girokonto für Studenten gibt es keine sonderlichen Anforderungen wie sich im 1822direkt Girokonto Testbericht nachlesen lässt. Das kostenlose Studenten-Girokonto ist generell für alle Studenten bis zum 26. Lebensjahr zugänglich, aber auch danach besteht die Möglichkeit diese Kontoart weiterzuführen, wenn monatliche Geldeingänge zu verzeichnen sind. Im Vergleich zum normalen 1822direkt Girokonto ist die Kontoführung gratis und es gibt auf Wunsch eine kostenlose Kreditkarte. Das Studenten-Girokonto der 1822direkt ist dabei nicht nur für Studenten, sondern für alle jungen Erwachsenen zwischen dem 18. und 26. Lebensjahr, daher ist ein Immatrikulations-Nachweis nicht notwendig. Wie unsere ING-DiBa Girokonto Erfahrungen zeigen, bieten auch andere Banken ein Girokonto speziell für Studenten an.

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Kein Immatrikulations-Nachweis beim Studenten-Girokonto
1822direkt Girokonto für Studenten

Das kostenlose 1822direkt Girokonto für Studenten

Kontoeröffnungsprozess & Bonus: 120 € Gutschrift + 50 € für eine Empfehlung

Eine Kontoeröffnung erfolgt in wenigen Schritten online, wie Erfahrungen mit 1822direkt Girokonto belegen. Dazu kann der Kunde das Antragsformular ausfüllen und dieses abschicken, wie ein Test zeigte. Danach wird der Antrag bearbeitet und der Kunden kann die Vorzüge des kostenlosen 1822direkt Girokontos nutzen. Wenn es gewünscht ist, kann eine Kreditkarte beantragt werden. Für Personen unter 27 Jahren ist diese kostenlos, danach ist sie mit einer Jahresgebühr versehen.

1822direkt Girokonto online eröffnen

Das 1822direkt Girokonto in wenigen Schritten online eröffnen

 

Im 1822direkt Girokonto Test hat sich gezeigt, dass es bei der 1822direkt ein sehr gutes Eröffnungsangebot gibt, wenn man sich dazu entscheidet, ein Girokonto zu eröffnen. So erhält der Neukunde eine Gutschrift von bis zu 120 Euro, wenn der Eröffnungsantrag bis zu einer festgesetzten Zeit abgeschlossen wird und danach mindestens zweimal ein Mindestumsatz von 500 Euro oder 250 Euro BAföG eingehen. Dabei ist zu beachten, dass es sich beim Geldeingang nicht um eigene Überweisungen, oder Überweisungen von Privatpersonen handeln darf, sondern um Gehalt, Rente, Besoldung oder BAföG. Der Bonus kann sich in unserem Girokonto Vergleich sehen lassen.

Auch für die 1822direkt Girokonto Bewertungen wird der Kunde der Direktbank belohnt. Die Empfehlung ist dabei ebenfalls an bestimmte Konditionen geknüpft. Jeder Kunde der 1822direkt kann Kunden werben. Die Kontoeröffnung muss dabei 6 Wochen nach der Kundenwerbung erfolgen. Nachträgliche Werbungen werden nicht berücksichtig. Der Werber wird für jede erfolgreiche Kundenwerbung eine Sachprämie oder wenn diese nicht mehr vorrätig ist, 50 Euro erhalten. Die Gutschrift bzw. der Prämienversand erfolgt 3 Wochen nachdem die Teilnahmebedingungen erfüllt wurden.

  • 1822direkt Girokonto in wenigen Schritten online eröffnet
  • 120 Euro Gutschrift als Neukunde der 1822direkt
  • 50 Euro oder Prämie für Neukundenwerbung

Kundensupport: Top-Service wie 1822direkt Girokonto Erfahrungen zeigen

Der 1822direkt Girokonto Erfahrungsbericht zeigt auf, dass dem Kunden diverse Möglichkeiten für eine Kontaktaufnahme zur Verfügung stehen. Die Kunden- & Interessentenbetreuung ist montags bis samstags von 7:00 bis 22:00 Uhr erreichbar. Wenn es sich um die Sperrung eines Kontos oder einer Karte handelt, ist der Sperr-Notruf täglich 24 Stunden über das Festnetz gebührenfrei erreichbar. Etwaige anfallende Telefonkosten richten sich dabei immer nach dem Ortstarif der Deutschen Telekom AG. Für Nutzer von Mobilfunk- und anderen Telefonanbietern können eventuell Kosten anfallen. Gleiches gilt für die Kontaktaufnahme aus dem Ausland.

Bei der 1822direkt werden die Telefongespräche der Kundenbetreuung aufgezeichnet. Als Kunde sollte man immer die Kundennummer und Telefon-PIN bereithalten. Die Telefongespräche der Interessentenbetreuung werden nicht aufgezeichnet.

Auch für die Baufinanzierung steht dem Kunden der 1822direkt eine eigene Service-Hotline zur Verfügung. Diese ist montags bis freitags zwischen 9:30 und 20:00 Uhr erreichbar.

Sollte es nicht möglich sein per Telefon Kontakt aufzunehmen, kann eine E-Mail oder ein Brief per Post, an den Support geschickt werden. Auch bei Lob und Kritik ist die 1822direkt an der Kundenmeinung interessiert und nimmt dieses per Telefon, E-Mail, Fax oder Post entgegen.

1822direkt Kundenservice

Der Kundensupport der 1822direkt im Überblick

 

  • Kundenservice ist der 1822direkt sehr wichtig
  • Diverse Kontaktaufnahmemöglichkeiten gegeben

Online-Banking: Einfacher Zugang im 1822direkt Girokonto Test

Beim 1822direkt Girokonto Test schneidet die 1822direkt beim Online-Banking gut ab. So erfolgt die Anmeldung über den Log-In-Bereich, der mit dem Hinweis versehen ist, die Zugangsdaten niemals an Dritte – auch nicht Familie und Freunde – zu geben und die aktuellen Sicherheitshinweise des Sicherheitsportals zu beachten.

Nach erfolgreicher Anmeldung hat der Kunde der 1822direkt seine kompletten Finanzen im Blick. Neben der Möglichkeit Überweisungen zu tätigen, können Daueraufträge eingerichtet und Kontoauszüge verwaltet werden. Unsere 1822direkt Girokonto Erfahrungen sind, dass für die Überweisung zwischen der iTAN++, mTAN und QR-TAN gewählt werden kann. Dieses muss vom Kunden vorab ausgewählt werden, da nur ein Verfahren angewendet werden kann und der Kunde die technischen Voraussetzungen erfüllen muss. Eine jeweilige Session des Online-Bankings wird aus Sicherheitsgründen nach 15 Minuten beendet.

1822direk Girokonto Demo

Das 1822direkt Girokonto – Demo-Übersicht

 

  • Girokonto-Zugang nur mit Log-In-Daten
  • Hinweise auf sicheren Umgang mit den eigenen Daten
  • Session-Ende nach 15 Minuten

Mobile Banking: Einfach und mobil von überall

Erfahrungen mit dem 1822direkt Girokonto zeigen, dass die Bank, wie andere Girokonten-Anbieter, eine 1822direkt mobile App anbieten, mit der Mobile Banking ermöglicht wird. Kunden können mit der App sowohl als iOS- und auch Android-Nutzer auf ihr Konto zugreifen. Dadurch haben sie ihre Finanzen jederzeit im Blick. Die App ist dabei einfach, komfortabel, intelligent und sicher. Egal welches Betriebssystem der Kunde hat, die App der 1822direkt ist kostenlos.

Nach erfolgreicher Installation auf dem mobilen Endgerät kann der Kunde sein Konto verwalten und erhält eine Übersicht über sein Konto und die Depots. Es ist nun möglich, von überall auf der Welt, den Bankgeschäften nachzugehen und einen Überweisung oder ähnliches zu tätigen.

  • Kostenlos für alle iOS- und Android-Betriebssysteme
  • Voller Service-Umfang
Mobile Banking 1822direkt

Mobile Banking mit der Banking App

 

Zusatzangebote / Besonderheiten: kostenloses Bargeld abheben – überall!

Die 1822direkt wirbt mit besonders attraktiven Konditionen, wenn es darum geht, kostenlos Geld abzuheben. Dabei kann der Kunde in der Deutschland an über 25.000 Geldautomaten Geld abheben, ohne das eine Gebühr anfällt. Grund ist das dicht geknüpfte Sparkassenautomatennetz in Deutschland. Außerdem kann bei jedem Supermarkt mit Bargeldservice Geld abgehoben werden, wenn der Einkaufswert bei 20 Euro liegt.

Im europäischen Ausland ist es ebenfalls möglich kostenlos Geld in der jeweiligen Eurowährung abzuheben. Dazu benötigt der Kunde jedoch eine Kreditkarte, welche es kostenlos ab einem Jahresumsatz von 2.000 Euro oder einer günstigen Jahresgebühr von 25 Euro gibt. Im europäischen Raum ist das Bargeld abheben weiterhin kostenlos. In Nicht-EU-Ländern fallen 1,50 Prozent auf den jeweiligen Umsatz an.

Weltweit stehen dem Kunden 700.000 Geldautomaten in 150 Ländern zur Verfügung, an denen es möglich ist, Geld mit der Giro- oder Kreditkarte abzuheben. Die Informationen zu den eventuell anfallenden Preisen erhält der Kunde am jeweiligen Geldautomat.

  • Weltweites Bargeld abheben möglich
  • Kreditkarte auf Wunsch kostenlos dazu buchen
  • Keine Gebühren im europäischen Raum

Einlagensicherung & Regulierung: Das Sicherungssystem der Sparkassen-Finanzgruppen

Bei Sparkassen geht es nicht vorrangig darum, höchstmögliche Gewinne zu erzielen. Aus diesem Grund vermeiden Sparkassen in der Regel übermäßige Risiken. Dennoch ist auch die 1822direkt für den Fall gerüstet, in eine wirtschaftliche Notlage zu kommen. Die Sparkassen-Finanzgruppe verfügt über ein institutsbezogenes Sicherungssystem, welches seit dem 3. Julis 2015 als Einlagensicherungssystem nach dem Einlagensicherungsgesetz (EinSiG) anerkannt ist. Unter anderen zählen zu den Sicherungseinrichtungen der Sparkassenstützungsfonds der regionalen Sparkassen- und Giroverbände, der Sicherungsfond der Landesbausparkassen sowie die Sicherungsreserve der Landesbanken und Girozentralen.

Das wichtigste Ziel der freiwilligen Institutssicherung ist es, die Institute selbst zu schützen und drohende oder bestehende wirtschaftliche Schwierigkeiten abzuwenden. Dadurch soll ein Einlagensicherungsfall vermieden und die Geschäftsbeziehung zum Kunden geschützt werden. Davon betroffen sind u.a. Spareinlagen, Sparkassenbriefe, Termineinlagen, Sichteinlagen und Inhaberschuldverschreibungen. Die gesetzliche Einlagensicherung greift dann, wenn die Institutssicherung nicht mehr reicht. Der Kunde hat dabei einen Anspruch auf Erstattung seiner Einlagen bis zu 100.000 Euro, laut dem EinSiG.

  • EinSiG als Absicherung
  • Freiwillige Institutssicherung und gesetzliche Einlagensicherung

Expertenmeinungen: Die beste Direktbank 2015

In einer Studie der DISQ, die Girokonto Angebote verglich, wurde die 1822direkt als beste Direktbank ausgezeichnet. Unabhängige Tester haben dabei für das Deutsche Institut für Service-Qualität, DISQ, einen großen Bankentest unternommen und die zehn bedeutendsten Direktbanken überprüft. Den Testsiegern gefiel dabei vor allem die Freundlichkeit und Kompetenz der Mitarbeiter und der gute Service per E-Mail. Auch im Bereich Online-Banking erhielt die 1822direkt die Bestnote. Laut der Studie verfügt sie über den höchsten Sicherheitsstandard aller getesteten Direktbanken. Im Bereich Brokerage gab es ebenfalls gute Noten.

Das Ergebnis der DISQ-Studie 2015

Das Ergebnis der DISQ-Studie 2015

 

Die Studie der DISQ ergab zweimal den ersten Platz für die 1822direkt. Sowohl im Bereich Direktbanken Service und Konditionen als auch Sicherheit im Internet konnte 1822direkt überzeugen. Der Service wurde mit Sehr Gut versehen.

  • Testsieger Direktbanken
  • Sehr guter Service
  • Platz Sicherheit im Internet

Weitere Produkte: Sparen, Wertpapieren Kredite & Vorsorge

Die Girokonto Angebote der 1822direkt werden auch durch die weiteren Produkte der Direktbank unterstützt. Neben dem kostenlosen Girokonto haben Kunden die Möglichkeit konkrete Sparpläne zu entwickeln, wahlweise durch Tagesgeld- oder Festgeldkonten sowie durch Geldanlagen. Im 1822direkt Tagesgeld Test wird deutlich, dass die Zinsen bei bis zu 1,00 Prozent liegen. Des Weiteren besteht die Möglichkeit Wertpapiere zu nutzen: Fonds, ETFs, Direkthandel. Dem Kunden sind auch in diesen Bereich viele Möglichkeiten geboten.

Eine Finanzierung ist bei der 1822direkt ebenfalls möglich. So gibt es ein Angebot an Ratenkrediten, Baufinanzierung und Dispokrediten, welche dem Kunden unterstützend unter die Arme greifen können. Außerdem gibt es eine Vorsorge-Option. So können Kunden der 1822direkt sicher in die Zukunft schauen. Unsere Postbank Girokonto Erfahrungen sind, dass manche Banken auch Versicherungen anbieten. Dies ist bei der 1822direkt nicht der Fall.

  • Sparen
  • Wertpapiere
  • Kredit & Vorsorge
Girokonto beim Testsieger DKB Jetzt Konto eröffnen + 120 Euro Gutschrift sichern

Fazit: 1822direkt – Top Konditionen für den Kunden

Der Test hat gezeigt, dass die Direktbank 1822direkt durchaus mit guten Angeboten überzeugen kann. So hat sie neben dem kostenlosen Girokonto, welches für Personen unter 27 Jahren noch attraktiver erscheint, weitere Angebote im Bereich Sparen und Kredit. Die Direktbank legt dabei viel Wert auf Service, was sich in der vielfältigen Auswahl der Kontaktaufnahmemöglichkeiten widerspiegelt. Wenn man viel im Ausland unterwegs ist, besteht die Möglichkeit eine kostenlose Kreditkarte zu beantragen. Die Zinsen sind bei der 1822direkt sehr gering. Dadurch wird es vielen Kunden ermöglicht, sich ein Konto bei der 1822direkt zuzulegen. Mit guten Konditionen und günstigen Zusatzkosten wird das Girokonto der 1822direkt beworben.

FAQ: 5 wichtige Fragen zum 1822direkt Girokonto

1. Wo kann das 1822direkt Girokonto eröffnet werden?

Das Antragsformular des 1822direkt Girokontos befindet sich auf der Webseite der Direktbank. Es besteht dort die Möglichkeit den Antrag auszufüllen und sofort abzuschicken. Bei Bedarf kann direkt eine kostenlose Kreditkarte beantragt werden. Der Antrag wird von der 1822direkt schnell bearbeitete, sodass der Kunde möglichst zeitnah in die Vorzüge eines Girokontos der 1822direkt kommen kann. Es ist auch möglich einen kostenlosen Kontowechsel zu vollziehen. Dies geschieht ebenfalls Online oder telefonisch mit einem Service-Mitarbeiter.

2. Welche Zusatzkosten fallen bei einem 1822direkt Girokonto an?

Für den Kunden kommen zwischen dem 18. Und 26. Lebensjahr keine Kosten auf ihn zu. Erst ab dem 27. Lebensjahr ist mit Kosten zu rechnen. Wenn der Kunde jedoch einen monatlichen Geldeingang von 500 Euro hat, werden keine Kosten entstehen. Wenn Kunden im Ausland Geld abheben, kann es passieren, dass zusätzliche Kosten anfallen. Dabei muss jeweils auf die angegeben Daten am Geldautomat geachtet werden. Es ist daher ratsam eine Kreditkarte zu verwenden, die im EU-Inland vollkommen kostenfrei ist. In Nicht-EU-Ländern fallen auf die Abbuchung jeweils 1.50 Prozent an.

3. Welche Zinsen sind beim Dispokredit zu erwarten?

Der Dispo- und Überziehungszins liegt bei 7,43 Prozent p.a. Damit liegt er deutlich unter anderen Dispo- und Überziehungszinsen im Testbericht. Sowohl für Dispositionskredite als auch bei sonstigen Kontoüberziehungen ist mit diesem Zinssatz zu rechnen.

4. Ist das Online-Banking der 1822direkt sicher?

Online-Banking ist immer so sicher, wie es der Kunde ermöglicht. Daher verweist die 1822direkt auf die notwendigen Sicherheitshinweise und rät dem Kunden, seine Daten nicht an Dritte, also auch Freunde und Familie, weiterzugeben. Der Log-In sollte immer nur über die Bank-Seite erfolgen und nicht durch etwaige Links. Mit der Mobile-App kann der Kunde zusätzlich mobiles Banking betreiben. Auch hier gelten die Regeln für einen sicheren Umgang mit dem Girokonto. Sollte dem Kunden etwas merkwürdig erscheinen, steht das Service-Team den Kunden per Telefon zur Verfügung.

5. Wo und wie kann die Girokarte bzw. die Kreditkarte gesperrt werden?

Kunden können ihre Girokarte und ihre Kreditkarte jederzeit sperren lassen. Sei es bei Verlust oder Diebstahl. Die 1822direkt hat dafür eine eigene Hotline eingerichtet, die 24 Stunden und 7 Tage die Woche erreichbar ist. Auf diese Weise ist der Kunde optimal geschützt und muss sich um sein Geld keine Sorgen machen.

Weiter zum Testsieger DKB

Rating

Bewertung