Tagesgeldzinsen.com

RaboDirect Tagesgeld im Test

RaboDirect Test RaboDirect Tagesgeld im Test
Zinssatz:ab 0,25 %
Minimaleinlage:ab 0,00 Euro
Bonus:Keiner
Zur RaboDirect

RaboDirect Test: Ansprechende Zinsen bei kleinem Kapital

Bei der niederländischen Direktbank RaboDirect erwarten den Kunden in erster Linie Sparprodukte wie Festgeld- und Tagesgeldkonten, die teilweise recht attraktive Konditionen mitbringen, zu denen beispielsweise eine Guthabenverzinsung von 0,80 % oder eine monatliche Zinsgutschrift gehören. Wir haben einen großen RaboDirect Test unternommen und lassen interessierte Anleger nun gern an unseren Erfahrungen mit dem niederländischen Unternehmen teilhaben.

Das Guthaben der Kunden wird bei RaboDirect monatlich verzinst

Kunden von RaboDirect können vom sogenannten Zinseszinseffekt profitieren, der mit einer hohen Rendite einhergeht. Die Ursache dieses Zinseszinseffekts liegt in der monatlichen Zinsgutschrift, von der Anleger beim niederländischen Unternehmen profitieren können: Zuvor gutgeschriebene Zinsen werden dabei erneut verzinst, wodurch eine hohe Rendite bei RaboDirect entstehen kann.

Bei RaboDirect gibt es keine Grenzen für Mindest- und Maximaleinlagen

Anleger schätzen es, so viel Kapital auf ihrem Tagesgeldkonto hinterlegen zu können, wie sie möchten, ohne durch Begrenzungen für Minimal- und Maximaleinlagen behindert zu werden. Dies ist glücklicherweise auch bei RaboDirect der Fall, da auch das niederländische Unternehmen keine Minimal- oder Maximaleinlagegrenzen vorgibt.

Das Tagesgeldkonto bei RaboDirect ist absolut kostenfrei

Die Furcht vor Betrügern, die ihre Kunden durch versteckte Kosten abzocken, ist auf der Suche nach dem besten Tagesgeldkonto groß, doch unsere RaboDirect Erfahrung hat gezeigt, dass diese Sorge bei der Kontoverwaltung über das niederländische Unternehmen komplett unbegründet ist, da auch das Preis- und Leistungsverzeichnis des Anbieters eine kostenfreie Kontoführung verspricht.

RaboDirect wird durch verschiedene Aufsichtsbehörden reguliert

Bei RaboDirect müssen Anleger sich grundsätzlich zu keinem Zeitpunkt vor Betrug oder Datenmissbrauch fürchten, da das niederländische Unternehmen der Regulierung durch gleich vier verschiedene Finanzaufsichtsbehörden untersteht. Sowohl die Europäische Zentralbank (EZB) als auch die deutsche BaFin sowie die Niederländische Zentralbank und die Niederländische Aufsichtsbehörde für Finanzmärkte kontrollieren das Unternehmen in regelmäßigen Abständen und sorgen dabei für einen vertrauenswürdigen Umgang mit Kundengeldern und –Daten.

Pro

  • Keine Mindest- oder Maximaleinlagen
  • Monatliche Zinsgutschriften
  • Zuverlässiges Regulierungsumfeld
Zur RaboDirekt

Contra

  • Besonders niedriger Zinssatz für hohe Einlagen von 0,41 %
  • Keine Zinsgarantie
  • Kleines Angebot

Tagesgeld Zinsen: Kapitalstarke Anleger müssen sich mit einem niedrigen Zinssatz anfreunden

Auf der Suche nach dem besten Tagesgeldkonto ist nicht zuletzt auch der Zinssatz des Anbieters von großer Bedeutung, da sich das Tagesgeldkonto einzig durch seinen Zinssatz vom Girokonto unterscheidet. Besonders gern gesehen ist bei Anlegern dabei selbstverständlich ein möglichst hoher Zinssatz von 1,50 % oder zumindest von etwa 1,00 %, was wir im Vergleich als durchschnittlichen Wert festlegen konnten.

Der Zinssatz des Tagesgeldkontos bei RaboDirect ist in erster Linie von der Höhe der Einlage abhängig: Für Einlagen von bis zu 500.000 € bietet RaboDirect einen Zinssatz von 0,80 %, der durchaus als kundenfreundlich bezeichnet werden kann. Möchte der Kunde jedoch mehr als 500.000 € auf seinem Tagesgeldkonto bei RaboDirect hinterlegen, sinkt der Zinssatz auf nur noch 0,20 % – einen so niedrigen Zinssatz haben im Vergleich nur wenige andere Anbieter geboten.

Möchte der Kunde darüber hinaus sogar mehr als 1.000.000 € auf seinem Tagesgeldkonto hinterlegen, erfährt er den möglichen Zinssatz erst auf Nachfrage beim Kundensupport.

  • Bis zu einem Guthaben von 500.000 € wird das Tagesgeldkonto mit 0,80 % verzinst
  • Bei einem Guthaben von über 500.000 € sinkt der Zinssatz auf nur noch 0,20 %
  • Möchte der Anleger mehr als 1 Mio. € auf seinem Tagesgeldkonto hinterlegen, erhält er seinen Zinssatz auf Nachfrage
4/10 Punkten
rabodirect tagesgeld erfahrungen

Die Rabodirect Bank investiert das Geld der Kunden in sinnvolle Projekte.

Zinsgarantie: Unsere RaboDirekt Erfahrungen zeigen, dass derzeit keine Zinsgarantie gegeben ist

Die Zinsgarantie kann für Anleger von großer Bedeutung sein, indem sie eine stabile Kalkulation und eine ebenso stabile Rendite am Ende des Jahres ermöglicht. Da der Zinssatz von Tagesgeldkonten grundsätzlich variabel ausfällt, kann sich dieser Zinssatz innerhalb weniger Wochen oder Monate drastisch verändern, wodurch der Anleger schließlich benachteiligt wird – eine Zinsgarantie verhindert indes, dass sich der Zinssatz innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens verändert.

Bei RaboDirect ist zurzeit leider keine Zinsgarantie eingerichtet, weshalb Anleger mit ihren Tagesgeldkonten nach wie vor einem variablen Zinssatz unterlegen, der sich innerhalb kurzer Zeit auch zum Nachteil des Anlegers entwickeln kann. Noch ist jedoch nicht aller Tage Abend, weshalb Anleger nach wie vor darauf hoffen können, dass dem Angebot von RaboDirect in naher Zukunft eine solche Zinsgarantie hinzugefügt wird.

  • Eine Zinsgarantie verhindert, dass sich der Zinssatz innerhalb eines bestimmten Zeitraumes verändert
  • Eine solche Zinsgarantie ist bei RaboDirect zurzeit nicht verfügbar
  • Eventuell wird eine Zinsgarantie dem Angebot von RaboDirect im Laufe der Zeit hinzugefügt
0/10 Punkten

Sonstige Konditionen: Kunden können eine kostenfreie Kontoführung genießen

Anleger sollten auf der Suche nach der besten Direktbank nicht nur großen Wert auf die Konditionen und das Angebot ihres Favoriten legen, sondern den Anbieter dabei auch auf Transparenz testen: Werden sämtliche Konditionen detailliert angegeben? Kann man sich über anfallende Kosten auch als Interessent hinreichend informieren? Sind alle Angaben zum Preis- und Leistungsverhältnis auf der Website des Anbieters verzeichnet? Diese und weitere Fragen sollten vorab beantwortet werden, um sich als Anleger vor negativen Überraschungen durch versteckte Kosten zu schützen.

Sowohl Kunden als auch Interessenten können das Preis- und Leistungsverzeichnis bei RaboDirect einsehen, in welchem sämtliche anfallenden Gebühren und Kosten aufgeführt sind, was wiederum zu einem transparenten Umgang mit den Konditionen des Unternehmens verspricht.

Setzt sich der Kunde mit diesem Preis- und Leistungsverzeichnis auseinander, wird er schnell feststellen, dass das Tagesgeldkonto bei RaboDirect komplett kostenfrei geführt werden kann – sowohl die Führung als auch die wichtigsten Services sind beim niederländischen Unternehmen kostenlos möglich bzw. verfügbar, was in unseren RaboDirect Tagesgeld Erfahrungen für ein positives Ergebnis sorgen konnte.

  • Die Kontoführung ist bei RaboDirect völlig kostenfrei
  • Alle Angaben zu den Konditionen können Anleger dem Preis- und Leistungsverzeichnis entnehmen
  • Sowohl die Führung als auch die meisten Services sind kostenfrei
10/10 Punkten
Das Preis- und Leistungsverzeichnis von RaboDirect verspricht eine kostenfreie Kontoführung

Das Preis- und Leistungsverzeichnis von RaboDirect verspricht eine kostenfreie Kontoführung

Minimal- und Maximaleinlage: Minimal- und Maximaleinlagen existieren bei RaboDirect nicht

Anleger mit besonders kleinem oder besonders großem Kapital sind auch bei RaboDirect gut aufgehoben: Das niederländische Unternehmen legt keinerlei Mindest- oder Maximaleinlagen fest, was zu einer selbstbestimmten Geldanlage und einem kundenfreundlichen Angebot des Unternehmens beiträgt.

Trotzdem sollten Anleger beachten, dass die Höhe ihrer Einlage auch Einfluss auf die Höhe des Zinssatzes hat und dass dieser dabei ab einer Einlage von 500.000 € auf nur noch 0,25 % sinkt – bei einem Guthaben von mehr als 1 Mio. € wird der Zinssatz indes erst auf Nachfrage festgelegt.

Stört sich der Anleger allerdings nicht daran, dass sein Guthaben geringer verzinst wird, kann er Erfahrungen bei RaboDirect mit so viel Kapital sammeln, wie er möchte, da das Unternehmen selbst keine Grenzen für Minimal- oder Maximaleinlagen festlegt.

  • Bei RaboDirect gibt es keine Grenzen für Minimal- oder Maximaleinlagen
  • Kunden können so viel Geld einzahlen, wie sie möchten
  • Dabei sollten sie jedoch die Höhe des Zinssatzes beachten
9/10 Punkten

Häufigkeit der Zinsgutschriften: Hier kann RaboDirect im Test überzeugen

Die Häufigkeit der Zinsgutschriften ist bei der Suche nach dem besten Tagesgeldkonto von großer Bedeutung, da häufigere Zinsgutschriften durch den Zinseszinseffekt eine größere Rendite versprechen. Dies ist möglich, indem zuvor gutgeschriebene Zinsen bei der nächsten Gutschrift berücksichtigt und mitverzinst werden, wovon selbstverständlich in erster Linie der Anleger profitiert. Dabei gilt selbstverständlich: Je häufiger die Verzinsung stattfindet, umso höher steigt die Rendite.

Dies ist auch bei RaboDirect der Fall, wo Anleger von einer monatlichen Verzinsung ihres Tagesgeldkontos profitieren können. Der Zinseszinseffekt verspricht hierbei eine besonders hohe Rendite, da jede zuvor transferierte Gutschrift im nächsten Monat berücksichtigt und mitverzinst wird.

Aufgrund dieser Tatsache sollten Anleger gute Erfahrungen mit RaboDirect sammeln können, da sie hierbei eine besonders hohe Rendite erwartet, die das Tagesgeldkonto von RaboDirect noch profitabler gestaltet.

  • Mehrmalige Zinsgutschriften sind mit dem Zinseszinseffekt verbunden
  • Dieser Zinseszinseffekt erhöht die Rendite am Ende des Jahres
  • Auch mit der monatlichen Zinsgutschrift bei RaboDirect profitiert der Anleger vom Zinseszinseffekt
10/10 Punkten
rabodirect tagesgeld konditionen

Der Webauftritt der niederländischen Rabodirect Bank.

Einlagensicherung: Einlagen werden bei RaboDirect nur gesetzlich abgesichert

Als Geschäftsbereich der niederländischen RaboBank untersteht auch RaboDirect der gesetzlichen niederländischen Einlagensicherung, die sich auf 100.000 € beläuft. Dies ist auch bei deutschen Unternehmen der Fall, da diese gesetzliche Einlagensicherung, welche die Gelder der Kunden bis zu einer Höhe von 100.000 € vor unverschuldeten Verlusten absichert, innerhalb der EU gilt.

Sollte RaboDirect demnach eines Tages Insolvenz anmelden müssen, können Anleger mit einer Rückerstattung ihres verlorenen Kapitals bis zu einer Höhe von 100.000 € pro Kunde rechnen. Hat der Anleger mehr Geld auf seinem Tagesgeldkonto hinterlegt, schaut er im Falle einer Insolvenz des Unternehmens in die umgangssprachliche Röhre und bekommt lediglich einen Bruchteil seines Kapitals, nämlich 100.000 € zurückerstattet.

Eine höhere Absicherung würde eine private Einlagensicherung mitbringen, bei der das Unternehmen mit einem Teil seines Eigenkapitals für die Verluste des Kunden sorgt.

  • Einlagen werden bei RaboDirect gesetzlich abgesichert
  • Kundengelder sind demnach bis zu einer Höhe von 100.000 € abgesichert
  • Eine freiwillige Einlagensicherung besteht bei RaboDirect leider nicht
8/10 Punkten

Regulierung: Vier verschiedene Institutionen sind für die Regulierung von RaboDirect zuständig

Bereits bevor das Unternehmen Insolvenz anmelden und sich an seine Einlagensicherungseinrichtung wenden muss, sorgt die Regulierung des Anbieters dafür, dass das Unternehmen seriös und dem Kunden gegenüber loyal arbeitet und verhindert dabei Betrug oder Datenmissbrauch durch die Direktbank – aus diesem Grund ist auch die Regulierung des Unternehmens auf der Suche nach dem besten Tagesgeldkonto von großer Bedeutung.

In puncto Regulierung waren wir im RaboDirect Test positiv überrascht vom niederländischen Unternehmen: Nicht nur die Niederländische Zentralbank und die Niederländische Aufsichtsbehörde für Finanzmärkte, die für die Regulierung zahlreicher Direktbanken aus unserem Nachbarstaat zuständig sind, sondern auch die Europäische Zentralbank (EZB) und die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) versprechen einen sicheren Umgang mit den Geldern und den Daten der Kunden, was wir auch in unseren RaboDirect Tagesgeld Erfahrungen entsprechend positiv bewerten konnten.

  • RaboDirect wird durch deutsche und niederländische Institutionen reguliert
  • Die BaFin arbeitet dabei mit der EZB zusammen
  • Auch die Niederländische Zentralbank und die Niederländische Aufsichtsbehörde für Finanzmärkte sind für die Regulierung von RaboDirect zuständig
10/10 Punkten
rabodirect kundenservice meinungen

Der Kundenservice hilft bei Anfragen umgehend weiter.

Support: RaboDirect setzt beim Kundensupport auf ein klassisches Angebot

Bei Fragen und Problemen sollten auch Kunden von RaboDirect sich an einen gut erreichbaren und kompetenten Support wenden können, der bestenfalls auf verschiedene Wege erreichbar ist. Der deutschsprachige Kundensupport von RaboDirect ist indes sowohl per Telefon als auch per Fax und auch per Kontaktformular erreichbar – das war es jedoch auch schon, was RaboDirect in Bezug auf seinen Kundensupport zu bieten hat.

Die Geschäftszeiten des Supportteams liegen dabei zwischen 8 Uhr und 20 Uhr an Werktagen bzw. zwischen 8 Uhr und 17 Uhr an Samstagen. Alternativ dazu können Anleger sich auch über die RaboDirect-Facebookseite mit anderen Kunden des Unternehmens austauschen oder sich das wenig umfangreiche Serviceangebot von RaboDirect zunutze machen, das eine FAQ sowie Informationen zur Sicherheit und einen regelmäßig erscheinenden Newsletter bereithält.

  • Der Kundensupport von RaboDirect ist per Telefon, Fax und Kontaktformular erreichbar
  • Auch eine Facebook-Seite des Unternehmens ist eingerichtet
  • Das Serviceangebot von RaboDirect fällt indes eher mager aus
4/10 Punkten
Das Supportangebot von RaboDirect fällt recht klein aus

Das Supportangebot von RaboDirect fällt recht klein aus

Boni und Sonderaktionen: Zurzeit gibt es bei RaboDirect keine Boni oder Sonderaktionen

Boni und Sonderaktionen werden von Direktbanken gern genutzt, um sowohl Neukunden anzulocken und zu einer Kontoeröffnung zu bewegen, als auch um die Bindung zu Bestandskunden zu festigen und diesen von Zeit zu Zeit einige Vorteile zu bieten. Zu diesen Vorteilen können sowohl Zinsvorteile oder Zinsgarantien als auch Einzahlungs-, Werbe- oder Neukundenboni gehören, von denen sowohl Neukunden als auch Bestandskunden profitieren können.

Bei RaboDirect werden zurzeit leider keine solche Boni oder Sonderaktionen angeboten, von denen die Kunden des Unternehmens profitieren könnten. Allerdings ist damit nicht gesagt, dass nicht im Laufe der Zeit neue Boni oder Aktionen in das Angebot des niederländischen Unternehmens aufgenommen werden, von denen Kunden dauerhaft oder auch nur vorübergehend profitieren können. Es lohnt sich demnach durchaus für Anleger, sich von Zeit zu Zeit auf der Website des Unternehmens über aktuelle Aktionen zu informieren.

  • Boni und Sonderaktionen festigen die Bindung zu Bestandskunden und locken Neukunden an
  • Bei RaboDirect gibt es zurzeit keine Boni oder Sonderaktionen
  • Unter Umständen werden jedoch im Laufe der Zeit neue Boni eingeführt
0/10 Punkten

Weitere Produkte: Das Angebot von RaboDirect fällt ziemlich klein aus

Für gewöhnlich schätzen Anleger ein umfangreiches Angebot bei ihrer Direktbank, das neben Tagesgeldkonten auch Girokonten, Kreditkarten, Wertpapierdepots, Kredite und eventuell sogar Versicherungen umfasst. Ein so umfangreiches Angebot ermöglicht es dem Anleger, all seine Finanzprodukte unter einem Dach zu verwalten, wodurch er nicht nur Geld, sondern auch Zeit sparen kann.

Allerdings ist es bei RaboDirect leider nicht möglich, von einem allzu großen Angebot zu profitieren, da sich das niederländische Unternehmen auf Sparprodukte spezialisiert hat und in diesem Bereich bislang nur ein kleines Angebot vorzuweisen hat: Tagesgeld- und Festgeldkonten sind hierbei ebenso verfügbar wie Sparpläne, zu denen RaboSpar30 und RaboSpar90 gehören. Abgesehen von diesen vier Produkten hat RaboDirect seinen deutschen Kunden bislang noch nicht mehr zu bieten, was wir in unseren RaboDirect Erfahrungen entsprechend bewerten mussten.

  • Anleger schätzen Direktbanken mit umfangreichem Angebot
  • Bei RaboDirect sind nur vier Sparprodukte verfügbar
  • Zu diesen Produkten gehören ein Tages- und ein Festgeldkonto sowie Sparpläne
2/10 Punkten
Kostenloses RaboDirect Tagesgeld Jetzt Konto eröffnen + sofort profitieren

Fazit: Nach unseren RaboDirekt Tagesgeld Erfahrungen bringt das Angebot Vor- und Nachteile mit sich

Im RaboDirect Test waren wir sowohl von großen Vorteilen überrascht als auch von verschiedenen Nachteilen enttäuscht. Zu diesen Nachteilen hat sowohl der niedrige Zinssatz für Tagesgeldkonten mit einem Guthaben von über 500.000 € und die fehlenden Boni oder Sonderaktionen als auch das kleine Angebot des Unternehmens gehört. Das wenig umfangreich ausgebaute Supportangebot konnte das Testergebnis nicht sonderlich anheben – ganz im Gegensatz zur vorbildlichen Regulierung, der kostenfreien Kontoführung, den monatlichen Zinsgutschriften und den nicht vorhandenen Einzahlungsgrenzen.

RaboDirect auf einen Blick
Zinssatz0,80 % bei bis zu 500.000 €, ansonsten 0,20 % oder weniger
Sonstige KonditionenKeine
Minimal- und MaximaleinlageUnbegrenzt
Intervalle der ZinsgutschriftenMonatlich
EinlagensicherungGesetzlich
RegulierungEZB, BaFin, Niederländische Zentralbank, Niederländische Aufsichtsbehörde für Finanzmärkte
BoniKeine
Weitere ProdukteFestgeldkonten, Sparpläne
OnlineverwaltungJa
ZinsgarantieKeine
Zum Angebot der RaboDirect

Rating

Bewertung
Zinsen:2/5Befriedigend
Minimal-/Maximaleinlage:4,5/5Sehr Gut
Einlagensicherung4/5Gut
Support:2/5Befriedigend
Unsere Bewertung
Review
RaboDirect Tagesgeld
Sternenvergabe
31star1star1stargraygray