Tagesgeldzinsen.com

Zinsland im Test – Erfahrungen aus unserem Kredit Vergleich

Zinsland Test
Zinssatz:je nach Risiko
Laufzeiten:18 bis 24 Monate
Regulierung/Zertifikate:Keine
Zu Zinsland

Zinsland wurde im Frühjahr 2014 gegründet und hat bislang fünf Projekte erfolgreich abgeschlossen. In unserem Testbericht zeigen wir die Konditionen, und zwar sowohl für die Kreditnehmer als auch für die Kreditgeber. Dazu stellen wir die Voraussetzungen, die Flexibilität sowie das Kundensupport- und das Serviceangebot vor. Doch auch die Sicherheit und die Regulierung, die einem beim Kreditvermittler erwarten werden, haben wir überprüft. Dabei fanden wir im Großen und Ganzen sowohl Vor- als auch Nachteile.

Pro

  • kostenlose Registrierung möglich
  • keine Kosten für Investoren
  • niedriger Mindestanlagebetrag von 500 Euro
  • kein maximaler Investitionsbetrag vorhanden
  • bis zu drei Monate verspätete Rückzahlung ohne zusätzliche Kosten
  • Geld der Anleger durch Secupay geschützt
Zu Zinsland

Contra

  • kein umfassendes Angebot verfügbar (momentan nur ein aktuelles)
  • für neue Projektentwickler nicht geeignet
  • eingeschränkter Kundensupport
  • geringes Serviceangebot vorhanden

Kreditangebote: Nur ein Immobilienprojekt verfügbar?

In unseren Zinsland Erfahrungen haben wir uns zunächst angeschaut, welches Angebot der Kreditvermittler bereitstehen hat. Dabei stellten wir fest, dass es hier, genau wie bei Exporo, Immobilienkredite gibt. So können Kreditnehmer hier einen solchen Kredit von einem privaten Anleger erhalten, und zwar ohne eine Bank. Auch ein Immobilienmakler, ein Kundenberater oder eine Fondsgesellschaft sind nicht nötig.

Die Laufzeiten können hierbei zwischen 18 und 24 Monate variieren. Dabei beträgt die Funding-Phase drei Monate. Das heißt, jedes Immobilien-Projekt wird für drei Monate auf dem P2P Marktplatz stehen, sodass Anleger diese Zeit nutzen können, um ihre Gebote abzugeben. Dies ist deutlich mehr als zum Beispiel bei auxmoney. Allerdings muss man auch dazu sagen, dass der Vermittler auxmoney nur Kredite bis 25.000 Euro anbietet.

Dazu fanden wir während unserer Erfahrungen mit Zinsland heraus, dass es aktuell nur ein Projekt gibt. Seit der Gründung im Jahre 2014 wurden zudem bislang nur fünf Projekte vollfinanziert. Somit steht hier keine große Auswahl zur Verfügung.

  • Angebot von Immobilienprojekten, die durch private Anleger finanziert werden können
  • aktuell nur ein Projekt zum Investieren vorhanden
  • Zinsland wurde erst im Jahr 2014 gegründet und kann sich daher noch ausweiten
5/10 Punkten

Konditionen für Kreditnehmer: Niedrige Zinssätze & Auszahlungsgarantie vorhanden

Nachdem wir uns das Kreditangebot angeschaut haben, überprüften wir schließlich auch die Konditionen für die Projektentwickler: Für das Konto zahlen Kreditnehmer laut unserem Zinsland Test keinerlei Gebühren. Dafür berechnet der Vermittler allerdings eine Vermittlungsgebühr. Diese ist jedoch abhängig vom jeweiligen Projekt. Auch eine Marketinggebühr muss von den Kreditnehmern gezahlt werden. Diese wird ebenfalls auf Grundlage des jeweiligen Projekts berechnet.

Dazu müssen Projektentwickler selbstverständlich auch einen Zinssatz zahlen. Dieser beträgt, je nach Projekt, fünf bis acht Prozent. Bestimmt wird er hierbei direkt vom Kreditnehmer. Dabei ist die Höhe des Zinssatzes insbesondere vom Risiko des Projekts abhängig. Das aktuelle Projekt hat beispielsweise einen Zinssatz von sieben Prozent und eine Laufzeit von 18 Monaten.

Zinsland Erfahrungen zeigen ein aktuelles Projekt

Momentan bietet Zinsland nur ein Immobilien-Projekt, in das man investieren kann

 

Gleichzeitig haben wir ermittelt, dass Zinsland die Auszahlung garantiert. Dies gelingt durch die Immobilien-Investoren, die als Garantiegeber fungieren. Denn diese geben die notwendigen Gelder, um die vollständige Finanzierungssumme zu erreichen. Dabei investieren diese zu den gleichen Konditionen wie alle anderen Kreditgeber auch.

Weiterhin kann man als Kreditnehmer sich zwischen zwei Möglichkeiten entscheiden:

So kann man entweder das Projekt auf dem Zinsland Marktplatz veröffentlichen lassen. Dadurch wird das Immobilien-Projekt gut präsentiert und erhält eine gebrandete Landingpage.

Die Alternative hierzu ist eine eigene Investment-Plattform. Hierbei erhält man eine eigene Homepage inklusive technischem und juristischem Support. Zudem wird hier für die Aufbereitung und die Vermarktung gesorgt.

  • laut Zinsland Erfahrungsbericht Zinsen, je nach Projekt, zwischen fünf und acht Prozent verfügbar
  • Vorstellung des Projekts auf Landingpage oder eigener Investment-Plattform möglich
  • Auszahlung für Kreditnehmer garantiert
9/10 Punkten

Konditionen für Kreditgeber: Was zeigen unsere Zinsland Erfahrungen?

Daneben sahen wir uns schließlich auch die Konditionen für Kreditgeber an. Dabei fanden wir heraus, dass auch Anleger ein kostenloses Konto eröffnen können. Gebühren für die Kontoführung werden ebenfalls nicht berechnet. Genauso gibt es auch keine Servicegebühr für Immobilien-Investoren. Somit fließt 100 Prozent der Rendite direkt zum Kreditgeber.

Daraus kann man schließen, dass die Rendite ebenfalls zwischen fünf und acht Prozent liegt. Denn sie beträgt genau denselben Prozentsatz wie der Zinssatz selbst. Dies ist ein sehr gutes Angebot, da Kreditgeber dadurch keinerlei Kosten tragen müssen. Andere Kreditvermittler nehmen hingegen teils hohe Servicegebühren. Bei Funding Circle zahlt man beispielsweise eine Gebühr von einem Prozentsatz. Das heißt, hier wird die Rendite um einen Prozentpunkt geschmälert.

Der Mindestanlagebetrag liegt währenddessen bei 500 Euro. Für Immobilienprojekte ist dies ziemlich gering, da die minimale Investmentsumme oftmals höher liegt. Dazu gibt es keinen maximalen Betrag. Daher kann man bei jedem Projekt maximal die komplette Kreditsumme anlegen. Zudem haben wir in unseren Zinsland Erfahrungen festgestellt, dass man als Kreditgeber über jeden Fortschritt des Projekts informiert wird, und zwar während der gesamten Laufzeit.

  • Rendite zwischen fünf und acht Prozent des Investitionsbetrags verfügbar
  • keine Servicegebühr, durch die die Rendite geschmälert werden würde, vorhanden
  • niedriger Mindestinvestitionsbetrag von 500 Euro
Die Zinsland Vorteile für Kreditgeber im Überblick

Als Kreditgeber kann man von mehreren Vorteilen profitieren

 

10/10 Punkten

Voraussetzungen für einen Kredit: Wer kann durch Zinsland ein Projekt veröffentlichen?

Damit ein Kredit gewährt werden kann bzw. damit ein Projekt auf dem Marktplatz erscheinen kann, muss man als Kreditnehmer einige Mindestanforderungen erfüllen:

  • Dazu zählt zunächst einmal, dass man auf eigene Rechnung handeln
  • Ebenso ist es wichtig, dass man den Wohnsitz in Deutschland
  • Außerdem sollte man bereits 18 Jahre oder älter sein und somit uneingeschränkt geschäftsfähig.

Darüber hinaus bewertet Zinsland die einzelnen Projektentwickler insbesondere auf ihre Vergangenheit. So hängt es oftmals auch vom Track-Record ab. Dieser zeigt zum einen an, wie viele Projekte im fristgerechten Zeitplan abgeschlossen wurden und zum anderen, wie viele Projekte bislang erfolgreich gewesen sind. Daneben bezieht sich Zinsland auch auf weitere externe Daten von Auskunfteien wie beispielsweise die Schufa-Auskunft.

  • laut Zinsland Testbericht für neue Projektentwickler (fast) keine Chancen
  • Zinsland schaut vor allem auf vorherige Projekte
  • weitere Mindestanforderungen (Volljährigkeit, Wohnsitz in Deutschland, usw.) gut erfüllbar
5/10 Punkten

Flexibilität bei Kreditänderungen: Wie flexibel ist Zinsland?

Ebenfalls von uns getestet wurde Zinsland auf seine Flexibilität bei Änderungen am Kredit. Als erstes stellten wir hier fest, dass die Konditionen allesamt in einem Vertrag festgehalten werden. Dazu gehören Laufzeit, Darlehenssumme, Auszahlungszeitpunkt, usw. Geändert werden können diese somit nicht mehr. Gleichzeitig kann, wie wir in unserem Test herausfanden, jedoch auch der Investor nicht vorzeitig sein Geld zurückverlangen.

Allerdings ermittelten wir auch, dass man als Kreditnehmer die Rückzahlung um drei Monate hinauszögern kann. Diese Monate werden allerdings ganz normal weiter verzinst. Danach ist es jedoch nicht mehr möglich. Falls man nach drei Monaten dennoch den Kreditbetrag nicht zurückgezahlt hat, werden die Zinsen um 150 Prozent vom vereinbarten Zinssatzes erhöht. Dies gilt für jeden weiteren Tag.

  • Konditionen nach Abschluss des Vertrags nicht mehr änderbar
  • Verzögerung der Rückzahlung um drei Monate möglich
  • Zinsen werden nach dem drittem Verzögerungsmonat um 150 Prozent des Zinssatzes ansteigen
9/10 Punkten

Spezielle Angebote für Schüler, Studenten, Selbstständige: Unser Zinsland Test zeigt gleichbleibende Konditionen

Während wir Zinsland testeten, haben wir uns ebenso die Angebote für Schüler, Studenten und Selbstständige angeschaut. Jedoch mussten wir herausfinden, dass diese zu denselben Konditionen investieren müssen wie alle weiteren Personen auch. Ebenso sind auch dieselben Konditionen vorhanden, wenn man als Schüler, Student oder Selbstständiger einen Kredit beantragen möchte. Da man als solcher jedoch vermutlich nicht alle Anforderungen erfüllen kann, wird es vermutlich schwer sein, ein passendes Kreditangebot zu finden.

  • keine speziellen Angebote für Schüler, Studenten und Selbstständige bei Zinsland im Angebot
  • für jeden Kreditnehmer gelten dieselben Konditionen
0/10 Punkten

Benutzerfreundlichkeit der Webseite: Übersichtlich, aber ohne Kreditrechner

Benutzerfreundlich ist die Webseite von Zinsland in jedem Fall. Auch das Angebot wird übersichtlich dargestellt und ist gut erklärt. Vorteilhaft ist ebenfalls, dass man als Kreditgeber direkten Kontakt zum Projektentwickler aufnehmen kann. Dennoch haben wir auch festgestellt, dass einige Informationen auf der Webseite fehlen und erst erfragt werden müssen. Nachteilhaft ist darüber hinaus auch, dass kein Kreditrechner vorhanden ist. Dafür ist jedoch die Registrierung ganz einfach und kann problemlos verlaufen.

  • übersichtlicher Aufbau der Webseite
  • einige Informationen fehlen und müssen erst erfragt werden
  • kein Kreditrechner auffindbar
Das ist die Homepage von Zinsland

Die Webseite ist generell übersichtlich, bietet jedoch keinen Kreditrechner

 

9/10 Punkten

Regulierung & Sicherheit: Ein Restrisiko bleibt bestehen

Zinsland selbst wird, wie wir in unseren Zinsland Erfahrungen feststellten, nicht reguliert. Dafür wird jedoch der Zahlungsabwickler Secupay, der gleichzeitig einen Treuhänder darstellt, beaufsichtigt. Dieser übernimmt alle Transaktionen zwischen dem Projektträger und dem Kreditgeber. Deshalb sind die Gelder in jedem Fall durch Secupay gesichert.

Anleger selbst erhalten zur Sicherheit eine Expertise von einem unabhängigen Gutachter. Dazu beteuert Zinsland nur mit etablierten Projektentwicklern zusammenzuarbeiten. Diese sollen außerdem über einen langjährigen Track-Record verfügen und somit schon mehrere Projekte erfolgreich abgeschlossen haben. Hinzu kommt, dass bei einigen Projekten die Gelder der Anleger außerdem durch eine Grundschuld, die zudem über einen Treuhänder gehalten wird, abgesichert sind. Dies bietet Zinsland jedoch nicht bei jedem Projekt an.

Dennoch fanden wir auch heraus, dass das Risiko eines Totalverlustes bestehen bleibt. Dies liegt daran, dass es sich hier um ein Nachrangdarlehen handelt. Dabei wird dieses zwar als Fremdkapital, jedoch als nachrangiges behandelt. Somit kann es nicht zurückgefordert werden, wenn der Kreditnehmer dadurch Insolvenz beantragen müsste. Entstehen kann ein Totalverlust beispielsweise, wenn die Kosten, die tatsächlich in das jeweilige Projekt hineinfließen, die erwarteten Kosten übersteigen würden.

  • sämtliche Zahlungsvorgänge durch regulierten Treuhänder Secupay
  • sichere Projektauswahl schützt Kreditgeber
  • Risiko eines Totalverlusts bleibt bestehen
9/10 Punkten

Kontakt & Service: Nicht sonderlich umfangreich

Durch unsere Erfahrungen mit Zinsland fanden wir zudem heraus, dass man den Kreditvermittler lediglich per Mail und Kontaktformular erreichen kann. Dies genügt zwar, ist jedoch nicht sonderlich umfangreich. Hinzu kommt, dass die Mitarbeiter nur von montags bis freitags von jeweils 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr erreichbar sind.

Das Angebot des Kundensupports von Zinsland auf einen Blick

Um Kontakt mit den Mitarbeitern von Zinsland aufzunehmen, kann man entweder einen Anruf tätigen oder das Kontaktformular ausfüllen

Doch auch das Serviceangebot könnte noch ein wenig ausgeweitet werden. Denn hier bietet Zinsland nur einen Blog sowie ein Glossar mit den wichtigsten Begriffen rund um Crowdinvesting. Dazu kommt, dass die Unterlagen der jeweiligen Kreditprojekte an die Investoren per Post versendet werden können. Eine weitere Serviceleistung besteht außerdem darin, dass der Vertragsabschluss für Kreditgeber nicht zwangsläufig per Post vonstattengehen muss. Stattdessen kann man sich ganz einfach online registrieren.

  • Support- und Serviceangebot laut unseren Zinsland Bewertungen noch ausbaufähig
  • Kundendienst nur per Mail und Telefon von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr (werktags) erreichbar
  • Blog und Glossar als einzige Serviceleistungen verfügbar
4/10 Punkten

Fachmeinungen: Keine Auszeichnungen für Zinsland?

Die Meinungen von verschiedenen Experten können stets wichtig sein, da diese zeigen, dass auch Fachleute von Zinsland überzeugt sind. Jedoch konnten wir bei Zinsland keinerlei Fachmeinungen finden. Denn obwohl Zinsland bereits seit 2014 besteht, verfügt der Kreditvermittler laut unserem Test bislang noch über keine Auszeichnungen.

  • bislang noch keine Auszeichnungen für den Kreditvermittler Zinsland
  • Änderung und Erhalt von Awards in der Zukunft möglich
0/10 Punkten
Geld Lehen & anlegen bei Zinsland Jetzt interessante Konditionen sichern bei Krediten von Privat

Fazit: Angebot noch ausbaufähig

Zusammenfassend können wir schließlich in unserem Zinsland Erfahrungsbericht sagen, dass das Angebot insgesamt noch ausbaufähig ist. So gibt es beispielsweise lediglich einen eingeschränkten Kundensupport. Auch das Serviceangebot ist nicht sehr umfassend. Ebenso könnte die Webseite mit weiteren Informationen gefüllt werden. Sehr wichtig ist jedoch auch, dass das Kreditangebot ausgeweitet wird. Denn momentan ist lediglich ein aktuelles Angebot vorhanden. Deshalb haben wir in unserem [Geld verleihen Vergleich] auch weitere Anbieter getestet. Insbesondere denjenigen, die eine größere Auswahl bevorzugen, kann unser Vergleich behilflich sein, den passenden Kreditvermittler zu finden.

Dennoch bietet Zinsland auch mehrere Vorteile. So werden hier keine Bearbeitungsgebühren für Investoren verlangt. Hinzu kommt, dass die Zinsen nur bis acht Prozent vorhanden sind. Andere Kreditvermittler bieten hier teilweise sogar Zinssätze bis zu 16 Prozent. Darüber hinaus können wir in unserem Zinsland Testbericht festhalten, dass die Sicherheit für Kreditgeber vor allem durch den Track-Record gegeben ist. Durch diesen haben neue Projektentwickler allerdings keine Chance auf einen Kredit. Somit ist Zinsland im Großen und Ganzen ein relativ gutes Angebot, das zwar noch ausbaufähig, aber dennoch für etablierte Projektentwickler und private Anleger, unter anderem auch Kleinanleger, geeignet ist.

FAQ: 4 wichtige Fragen zu Zinsland

1. Was geschieht, wenn nur ein Teil des Kreditbetrages finanziert wird?

Falls die Funding-Phase von drei Monaten beendet ist und dennoch nicht der gesamte Kreditbetrag erreicht wurde, werden die Garantiegeber die fehlenden Beträge zur Verfügung stellen. Dadurch gibt es für Kreditnehmer eine Auszahlungsgarantie. Gleichzeitig wird auf diese Art und Weise dafür gesorgt, dass Kreditgeber ihren Betrag investieren können und verzinst zurückerhalten.

2. Müssen die Renditen versteuert werden?

Die Renditen sind Einkommen, die aus dem Kapitalvermögen bestehen, und müssen daher versteuert werden. Empfehlenswert ist hierbei ein Steuerberater, da die Versteuerung eines Nachrangdarlehen ein wenig komplizierter ist. Generell muss man jedoch die Abgeltungssteuer von 25 Prozent bezahlen. Jedoch erst, wenn man mehr als 801 Euro als Rendite erhält.

3. Welche Voraussetzungen muss man erfüllen, um einen Zinsland-Account als Investor zu eröffnen?

Möchte man als Investor einen Zinsland-Account eröffnen, muss man laut unserem Zinsland Test mindestens 18 Jahre alt sein, innerhalb Deutschlands wohnen und auf eigene Rechnung handeln. Dazu dürfen nur Privatpersonen und keine Unternehmen ihr Geld bei Zinsland investieren.

4. Wie sieht es mit dem Datenschutz bei Zinsland aus?

Bei Zinsland sind keine Namen von Kreditgebern oder Investment-Summen öffentlich zugänglich. Daher haben nur der Kreditvermittler selbst und der Projektentwickler die Informationen bezüglich der Investition.

Angebot von Zinsland besuchen

Rating

Bewertung
Angebot:2,5Befriedigend
Flexibilität:4,5Sehr Gut
Einlagensicherung:4,5Sehr Gut
Kundenservice:2Ausreichend
Unsere Bewertung
Review
Zinsland im Test – Erfahrungen aus unserem Kredit Vergleich
Sternenvergabe
41star1star1star1stargray