Tagesgeldzinsen.com

Aktion für Depotneukunden bei Comdirect – Neukunde werden und Prämien sichern!

Comdirect ist eine Online-Bank für Privatkunden, die viele Vorteile bietet. Sie können dort alle Bankleistungen nutzen, beispielsweise ein Girokonto eröffnen, Kredite in Anspruch nehmen und Geld anlegen. Einen wichtigen Platz nimmt bei Comdirect der Wertpapierhandel ein. Sie benötigen dafür
mehr...

Villenanlage Weinbergstraße in Dresden

Das Projekt „Weinbergstraße“ ist ein Wohnprojekt, dass den Bau von fünf Villen mit einer Wohnfläche von insgesamt 3.768 m² vorsieht. Die Villen sollen Platz für 38 Wohneinheiten bieten, die im Rahmen des Projekts als Eigentumswohnungen an Kapitalanleger und Eigennutzer
mehr...

Zinsland Bonus Hotel Regina Maris – 100 Euro Cashback für ein Investment in Höhe von 1.000 Euro in das „Hotel Regina Maris“ erhalten

Die Geldanlage ist ein wichtiges Thema geworden. Sinkende Renten, Inflationsängste und niedrige Zinsen haben auch die klassischen Sparer in die Enge getrieben und sorgen für Aufmerksamkeit. Doch die Aktienindizes stehen hoch und vielen Anlegern ist der Gang an die Börse
mehr...

Zinsland Bonus für Investments in das Limesquartier – Mit Crowdinvesting in das Projekt „Limesquartier“ 100 Euro Cashback bei Zinsland.de erhalten


Die Geldanlage wurde in den letzten Jahren um eine weitere Anlageklasse erweitert. Was früher Banken vorbehalten war, ist jetzt auch für den Kleinanleger möglich: Private Kredite vergeben und dafür Zinsen kassieren. Bei Zinsland.de ist es zum Beispiel möglich, in verschiedene
mehr...

Zinsland Bonus Hotel Kaiserlei – In das Projekt„Hotel Kaiserlei“ 1.000 Euro bei Zinsland investieren und den Zinsland Bonus in Höhe von 100 Euro erhalten


Wer sein Geld anlegen möchte hat dafür nahezu unzählig viele Möglichkeiten am Markt. Doch der Erfolg der verschiedenen Anlageklassen ist durchaus unterschiedlich und insbesondere die Risiken sind oft schwer zu überschauen. Als eine der sichersten Anlageformen gelten seit jeher Immobilien.
mehr...

Privatkunden nutzen die Strategien der Börsenprofis – Es war noch nie so einfach!

Der Handel mit Finanzprodukten wird auch bei privaten Anlegern immer beliebter Die aktuell immer noch anhaltende Niedrigzinsphase führte dazu, dass Anleger, die früher ihr Geld in klassische Geldanlagen wie beispielsweise Festgeldkonten investiert haben, sich nach neuen Möglichkeiten umsehen. Ein
mehr...

Privatkredit – ohne Schufa einen fairen Kredit: Ein P2P Vermittlerportal ist die Lösung!

Unabhängig davon, wie derjenige in die Lage gekommen ist, kann der Inhaber einer schlechten Schufa-Auskunft in den meisten Fällen mit einer Benachteiligung bei der Vergabe von Zinsen im Rahmen eines Verbraucherkredites rechnen. Dennoch kommen viele Privatpersonen gelegentlich in die
mehr...

Social Trading Broker Vergleich 2020 – Mit dem richtigen Broker diese wegweisende Strategie nutzen!

Beim Handel mit Wertpapieren kann nur derjenige erfolgreich sein, der sich von Anfang an eine langfristige Strategie zurecht legt. Diese sollte so konzipiert sein, dass zwar längerfristig gedacht wird, jedoch auch kurzfristige Änderungen vorgenommen werden können. Diese sind immer
mehr...

Kreditkartenmarkt aufgeteilt – Alles zum Marktanteil der Prepaid-Karten und mehr!

Die vier in Deutschland angebotenen Kreditkarten, MasterCard, VISA, American Express und Diners Club, haben den Markt fast konstant unter sich aufgeteilt. Die beiden Unternehmen American Express und Diners haben konstant seit dem Jahr 2008 die gleiche Anzahl an Nutzer. Führte
mehr...

Wie wichtig ist die Schufa bei der Vergabe von Krediten und Girokonten? – Der Ratgeber klärt auf!

Kreditinstitute müssen das Verhältnis von Risiko und Gewinn bei der Kreditvergabe und bei ihren Bankkunden möglichst optimieren. Da nicht jeder potenzieller Kreditnehmer dem Bankberater persönlich bekannt ist, nutzen Geldinstitute andere Möglichkeiten zu ermitteln, wie wahrscheinlich es ist, dass der Kunde
mehr...

Konsumieren statt Sparen? – Ist die eiserne Reserve noch notwendig!

Es ist kein Ende in Sicht. Sparer sehen täglich zu, wie ihr Geld abnimmt und abnimmt. Nur die Aktiven unter Ihnen generieren durch kontinuierliches Wechseln der Anbieter noch annehmbare Zinsen. Nur wer konsequent die Bonuszinsen für Neukunden ausnutzt, und immer
mehr...

Spekulative Geldanlagen – Das Risiko Sollten Sie nicht unterschätzen!

Spekulative Geldanlagen stehen immer mehr im Fokus der Anleger. Das aktuelle Zinsniveau führt dazu, dass selbst eingefleischte Tages- und Festgeldanhänger sowie Anleihe-Investoren ihr Geld zunehmend in Aktien umschichten. Die Börsen stürmten vor dem Hintergrund der historisch niedrigen Zinsen von
mehr...

Digitale Geldanlage Meinungen 2020 – Sein eigener Bankberater sein ist möglich, dass zeigen die Erfahrungen!

Die ältere Generation erinnert sich noch daran, dass der Kauf von Wertpapieren nur in den Bankfilialen oder per Telefon möglich war. Die Orderaufgabe per Fax war fast schon eine Revolution. Für aktive Forextrader ist es kaum vorstellbar, in diesem
mehr...

1822Direkt Tagesgeld – die Zinsschlacht ist vorbei

Die 1822direkt, Tochterunternehmen der Frankfurter Sparkasse, machte bei ihrem Markteintritt vor allem durch Top-Konditionen im Tagesgeld auf sich aufmerksam. Die Direktbank vom Main sammelte seinerzeit Milliarden an Neukundengeldern ein. Nach wie vor bietet das Tagesgeld der 1822direkt Neukunden attraktive Konditionen.
mehr...

Norisbank mit unterjähriger Zinszahlung auf Tagesgeld

Kunden der Norisbank können sich freuen. Die zum Deutsche Bank-Konzern gehörende Direktbank zahlt ihren Anlegern gleich vier Mal im Jahr die anteiligen Zinsen auf das Tagesgeldkonto. Mit diesem Zahlungsintervall erhöht sich der Zinseszinseffekt auf die Einlage in überdurchschnittlichem Umfang. War
mehr...

Plus500 setzt auf perfektioniertes Risikomanagement – Sicheres Anlegen im Test!

Täglich machen Trader und Anleger an den Börsen die Erfahrung, dass, sobald ein Marktteilnehmer gewinnt, ein anderer mit großer Wahrscheinlichkeit verliert. Die Strategie kann noch so erfolgreich sein, der Trend noch so eindeutig, am Ende kann niemand vorhersagen, welches psychologische
mehr...

Plus500 Test 2020 – Unsere Erfahrungen mit diesem Broker und der Aktie mit Potenzial!

Bei Plus500, einem der führenden Broker im CFD-Handel, handelt es sich um ein börsennotiertes Unternehmen. Nach dem Börsengang in London im März 2013 kann die Aktie in Deutschland seit Anfang des Jahres 2014 auch in Stuttgart gehandelt werden. Ein Blick
mehr...

DAB Bank wurde französisch

Der Name Cortal Consors ist hinreichend bekannt. Inzwischen hat es sich auch herumgesprochen, dass die Franken zur französischen BNP Paris-bas gehören. Der deutsche Direktbankenmarkt hat den Appetit der Franzosen aber noch weiter angeregt. Die DAB Bank, bislang zur Hypovereinsbank gehörend,
mehr...

Aktuelle Bauzinsen vergleichen 2020 – Die besten Anbieter im Test!

Die Bauzinsen bewegen sich derzeit auf einem Niveau, welches vielen Verbrauchern die Möglichkeit bietet, eine Immobilienfinanzierung in Angriff zu nehmen. Immer mehr Banken werben mit Zinssätzen von unter zwei Prozent, die der Kunde bei Aufnahme eines Immobilienkredites zu zahlen
mehr...

Bestes Tagesgeldkonto Vergleich 2020 – So findet man den persönlichen Zins Testsieger!

Das Tagesgeld ist derzeit definitiv keine Anlageform, die mit einem guten Zinssatz ausgestattet ist. Die Spitzenkonditionen bewegen sich aktuell lediglich bei rund 1,4 Prozent, sodass es durchaus immer mehr Anleger gibt, die sich nach Alternativen umsehen. Dennoch ist die Tagesgeldanlage
mehr...

Geldanlage in Tagesgeld Vergleich 2020 – Erfahrungen über Zinsen, Laufzeiten und Sicherheit!

Aktuelle Tagesgeldzinsen überzeugen leider nur wenig. Auf Grund der zahlreichen Leitzinssenkungen durch die EZB, liegen Sparzinsen insgesamt auf einem niedrigen Niveau. Da Tagesgeld eine sehr flexible Geldanlage ist, liegen die Tagesgeldzinsen noch etwas unter den Festgeldzinsen. Dennoch ist ein Tagesgeldkonto
mehr...

Geldanlage in Festgeld Vergleich 2020 – Meinungen über Zinsen, Laufzeiten und Sicherheit!

Die letzten Monate haben gezeigt, dass die Zeiten für Sparer nicht sonderlich gut sind. Während noch vor einigen Jahren Zinsen auf Tagesgeld und Festgeld mit bis zu 5,00% p.a. möglich waren, liegen die Spitzenreiter für Tagesgeld im Moment (Stand:
mehr...

Online Sparen bei der Santander Consumer Bank

Vor kurzer Zeit hat die Santander Consumer Bank das Angebot für ihre österreichischen Kunden ausgebaut. Jetzt ist hier auch das Sparen auf einem Onlinekonto möglich. Für Kunden, die ihr Sparkonto bisher nur in einer Filialbank geführt haben, wirft dies viele
mehr...

Volkswagenbank mit monatlicher Zinsgutschrift beim Tagesgeld

Die Volkswagenbank hat sich längst als Tipp für rentierliche Geldanlagen etabliert. Die Direktbank des Wolfsburger Autobauers hat sich seit ihrer Gründung in den fünfziger Jahren zu einer Vollbank gemausert. War es anfänglich Ziel und Zweck, den Kunden der Wolfsburger günstige
mehr...

Sparkassen Tagesgeldkonto Test 2020 – Erfahrung zeigt wie Anleger mit marktgerechten Zinsen Liquidität halten können!

Unabhängig davon, ob der Kapitalmarktzins hoch oder niedrig ist, wird jeder Sparer daran interessiert sein, auch ein Mindestmaß an Liquidität zu halten. Das Tagesgeldkonto der Sparkassen eignet sich dafür vorzüglich. Ausgestattet mit einem marktgerechten Zinssatz liegt das Geld nicht brach,
mehr...

Leitzins Europäischen Zentralbank Erfahrung 2020 – Auswirkungen auf das Tagesgeldkonto!

Der Leitzins der EZB (Europäische Zentralbank) sorgt für die Stabilität des Euro und soll auch die Preise und die Preisstabilität regulieren. Nur wenn im Euro Gebiet das Verhältnis von im Umlauf befindlichen Geld zu den Dienstleistungen und Waren im richtigen
mehr...

1822direkt in der Spitzengruppe der Tagesgeldanbieter

Nach wie vor zählt die 1822direkt, Ableger der Frankfurter Sparkasse, zu den Spitzenanbietern bei Tagesgeldern. Hier sind die aktuellen Fakten zum Tagesgeldkonto der 1822direkt: Bis zu 250.000 Euro werden bis zum 1. November 2013 garantiert mit 1,5 Prozent pro Jahr
mehr...

DAB bank justiert Tagesgeld für Depotwechsler neu

Die DAB bank hat zum 01. Juli ihr Tagesgeld-Angebot für Neukunden mit Depotwechsel neu justiert. Bis zu 3,50 Prozent für Guthabenanteile bis 25.000 Euro werden weiterhin sechs Monate lang garantiert. Dafür wurden die Bedingungen für den Sonderzins etwas vereinfacht.
mehr...

Ikano Bank senkt Tagesgeldzinsen auf 1,40%

Die Ikano Bank wird am 03. Juli den Zinssatz des Tagesgeldkontos „Fleks Horten“ von 1,56 auf 1,40 Prozent senken. Die Bank ist in den letzten Jahren durch eine stabile und kundenfreundliche Zinspolitik aufgefallen und hält sich trotz der Zinssenkung
mehr...

netbank senkt Zinssatz auf 0,40%

Die netbank wird am 04. Juli den Zinssatz für Tagesgeld von 0,60 auf 0,40 Prozent senken. Das Tagesgeldkonto ist ausschließlich in Verbindung mit dem GiroLoyal Girokonto der Bank erhältlich, das in seiner Grundausstattung ohne Bedingungen kostenfrei ist. Fakten zum netbank
mehr...

Consorsbank senkt Zinssatz für Bestandskunden auf 0,80%

Consorsbank senkt am 01. Juli den regulären Standardzinssatz für Tagesgeld von 1,00 auf 0,80 Prozent. Neukunden erhalten weiterhin 1,30 Prozent Zinsen mit zwölf Monaten Zinsgarantie, begrenzt auf Guthabenanteile bis 50.000 Euro. Fakten zum Consorsbank Tagesgeld Zinssenkung: 0,80% statt 1,00% für Bestandskunden
mehr...

Keine Wende in der Geldpolitik: EZB wird Federal Reserve nicht folgen

„Der Ausstieg liegt noch in weiter Ferne, da die Inflation niedrig ist und die Arbeitslosigkeit hoch ist“: Diese Aussage von EZB-Präsident Mario Draghi dürfte Sparern das letzte bisschen Hoffnung auf eine baldige Kehrtwende in der Geldpolitik genommen haben. Mit anderen
mehr...

Tagesgeld Alternativen Vergleich 2020 – Test bestätigt Kreditkarten halbieren Guthabenzins!

Die Suche nach Tagesgeld-Alternativen wird schwieriger als sie ohnehin schon ist: Kreditkarten mit Guthabenverzinsung fallen als Notlösung zunehmend aus. Nachdem unlängst die Ikano Bank den Zinssatz für Guthaben auf ihrer MasterCard reduziert hatte folgt nun Barclaycard: Am 01. Juli wird
mehr...

Nach EZB-Zinssenkungen: Banken weiten Marge auf Kosten der Sparer aus

Nach der letzten EZB-Leitzinssenkung sind die Zinsen für Tagesgeld sehr viel stärker gesunken als die Zinsen für Kredite: Banken weiten ihre Gewinnmargen zulasten von Sparern und Kreditnehmern aus. Die FMH Finanzberatung hat die Konditionen untersucht und dabei die Stichtage 06.
mehr...

Zinssenkungen: Auslandsbanken ziehen den Markt nach unten

Zinsjäger wissen: Im vorderen Bereich der Zinsranglisten finden sich überproportional viele Banken aus dem benachbarten Ausland. Derzeit treten die Institute aus den Niederlanden, Österreich und Co auf die Zins-Bremse – und ziehen damit den attraktiven Teil des Marktes nach
mehr...

Ikano Bank senkt Zinssatz der „Roten MasterCard“

Die Ikano Bank senkt am 24. Juni den Zinssatz für Guthaben auf dem Kreditkartenkonto der „Roten MasterCard“ von 1,26 auf 1,00 Prozent. Seit einiger Zeit bietet die Bank ein klassisches Tagesgeldkonto an, dessen Zinssatz mit 1,56 Prozent unverändert bleibt.
mehr...

Mickrige Guthabenzinsen: Bausparverträge eignen sich selten zum Sparen

Bausparverträge galten lange Zeit als Alternative zu Tagesgeld- und Sparkonten. Die anhaltende Niedrigzinsphase aber hat die Branche geändert: Fast alle Bausparkassen haben die Guthabenverzinsung ihrer Verträge auf ein optisches Minimum reduziert. Bausparen lohnt sich letztlich nur noch für jene, die
mehr...

Türkische Tagesgeld-Banken treten auf die Bremse – Türkische Anbieter im Überblick!

Banken mit türkischem Hintergrund sind im vorderen Bereich der Zinsranglisten seit Jahren überproportional vertreten. Garanti-Bank, Denizbank, AK-Bank und Ziraat-Bank haben in den vergangenen Monaten die Zinsen allerdings deutlich gesenkt. Typisch für türkischstämmige Banken ist eine vergleichsweise stabile Zinspolitik ohne Incentives
mehr...

Volkswagen Tagesgeld für Neukunden jetzt mit 1,40%

Die Volkswagen Bank direct hat am 20. Juni den Tagesgeldzinssatz für Neukunden von zuvor 1,60 auf fortan 1,40 Prozent gesenkt. Der neue Zinssatz gilt unverändert für Guthabenanteile bis 50.000 Euro und wird für einen Zeitraum von sechs Monaten beginnend
mehr...

Audi Bank direct senkt Zinssatz für Neu- Bestandskunden um 0,20%

Die Audi Bank direct hat am 20. Juni die Tagesgeldzinssätze für Neu- und Bestandskunden um 0,20 Prozent gesenkt. Bestandskunden erhalten nun maximal 0,70 Prozent Zinsen im Jahr. Der für Guthabenanteile bis 50.000 Euro und für sechs Monate garantierte Neukundenzinssatz
mehr...

Volkswagen Bank direct senkt Bestandskunden-Zinssatz um 0,20%

Die Volkswagen Bank direct den Zinssatz für Bestandskunden am 20. Juni um 0,20 Prozent. Der Tagesgeldzinssatz für Online-Konten sinkt demnach von 0,90 auf 0,70, der Zinssatz für Konten mit zusätzlichem telefonischem und schriftlichen Zugang von 0,80 auf 0,60 Prozent. Fakten
mehr...

Renault Bank direkt senkt Zinssatz am 25. Juni auf 1,50%

Die französische Renault Bank direkt wird am 25. Juni den Zinssatz für Tagesgeld von 1,65 auf 1,50 Prozent senken und damit den Zinsrutsch an der Spitze des Marktes beschleunigen. Nur einige Altkunden sind vorerst nicht von der Zinssenkung betroffen. Fakten
mehr...

1822direkt verlängert Zinsgarantie bis 01.11.

Die Sparkassentochter 1822direkt hat die Zinsgarantie ihres Neukundenangebots verlängert. Für ab dem 13. Juni eröffnete Konten wird der Tagesgeldzinssatz in Höhe von 1,50 Prozent bis zum 01.11. statt wie bislang zum 01.10. garantiert. Fakten zum 1822direkt Tagesgeld 1,50% Zinsen für
mehr...

RaboDirect kündigt Zinssenkung auf 1,50% an

Die Rabobank-Tochter RaboDirect wird am 21. Juni den Zinssatz für Tagesgeld von 1,65 auf 1,50 Prozent senken und damit hinter die französische Renault Bank direkt zurückfallen. Trotz der Zinssenkung bleibt die Offerte der Niederländer eine der besseren am Markt.
mehr...

Inflationsrate in Deutschland steigt wegen teurer Nahrungsmittel

Die Inflationsrate in Deutschland ist im Mai deutlich angestiegen: Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, legten die Verbraucherpreise gemessen am Vorjahresmonat um 1,50 Prozent zu. Im April war die Teuerungsrate mit 1,20 Prozent noch deutlich niedriger ausgefallen. Im Vergleich zum
mehr...

Ikano Bank senkt Zinssatz auf 1,56%

Die Ikano Bank hat dem 10. Juni den Zinssatz des „Fleks Horten Tagesgeld“ von 1,66 auf 1,56 Prozent herabgesetzt. Der Zinssatz liegt damit weiterhin deutlich über dem Marktdurchschnitt und qualifiziert das Angebot unverändert als eine der besten Adressen mit
mehr...

Renault Bank direkt ab sofort im Tagesgeldvergleich

Die Renault Bank direkt ist ab sofort in unserem Tagesgeldvergleich gelistet. Die Direktbank-Tochter agiert als deutsche Zweigniederlassung der Hausbank des französischen Automobilherstellers Renault und ist vor wenigen Monaten ins deutsche Einlagengeschäft eingestiegen. Fakten zum Renault Bank direkt Tagesgeld 1,65% Zinsen
mehr...

EZB lässt Leitzins unverändert bei 0,50%

Die EZB hat den Leitzins für die Eurozone am Donnerstag unverändert bei 0,50 Prozent belassen. Womöglich auch vor dem Hintergrund des am kommenden Dienstag beginnenden Hauptverfahrens vor dem Bundesverfassungsgericht über die Zulässigkeit der Euro-Rettungspolitik trat die Zentralbank bei ihren Plänen
mehr...

comdirect senkt Zinssatz für Tagesgeld von 0,20 % auf 0,10%

Die Commerzbank-Tochter comdirect hat am 11.01.2016 den Zinssatz für Tagesgeld von 0,20 auf 0,10% Prozent gesenkt und damit die EZB-Leitzinssenkung von Anfang Mai mit rund einem Monat Verzögerung an ihre Kunden weitergereicht. Fakten zum comdirect Tagesgeld Zinssenkung: 0,10% statt 0,20% ab
mehr...

Consorsbank senkt Sonderzins für Neukunden auf 1,30%

Die BNP Paribas-Tochter Consorsbank wird am 10. Juni den Tagesgeld-Sonderzins für Neukunden senken. Fortan zahlt der Broker 1,30 statt 1,50 Prozent Zinsen für Tagesgeld bis 50.000 Euro. Der Zinssatz wird weiterhin für die ersten zwölf Monate nach der Kontoeröffnung garantiert. Fakten
mehr...

Targobank senkt Tagesgeldzinssatz auf 0,35%

Die Targobank hat am 05. Juni den Zinssatz für Tagesgeld von 0,50 auf 0,35 Prozent gesenkt. Nach der Postbank ist die frühere Citibank damit die zweite Filialbank mit einer Zinssenkung binnen kurzer Zeit. Das Tagesgeldkonto der Targobank ist auch
mehr...

Neukunden werben: Rendite mit Prämien aufbessern

Banken zahlen teils üppige Prämien für die Weiterempfehlung einfacher Tagesgeldkonten durch Kunden an Freunde und Bekannte. Sparer mit großem Freundeskreis können ihre Renditen dadurch aufbessern, ohne anderen riskante oder kostenpflichtige Produkte empfehlen zu müssen. Die ING (ehemals ING-DiBa) etwa zahlt
mehr...

Senioren mit Eigentum: Bausparvertrag mit Einmalzahlung – Wichtige Kennzahlen, die Senioren unbedingt wissen sollten!

Kurz vor dem Ruhestand als Eigentümer noch einen Bausparvertrag abschließen? Genau das kann sinnvoll sein: Wer als Rentner einen Kredit für Sanierungsarbeiten benötigt, stößt bei vielen Banken leider auf Granit. Ein Bausparvertrag sichert einen Darlehensanspruch und kann auch mit
mehr...

Kosten der Geldpolitik: 15 Mrd. EUR allein in 2013!

Sparer weltweit verlieren mehr als hundert Milliarden Euro pro Jahr durch die globale Politik des billigen Geldes. Negative Realzinsen schmelzen die Kaufkraft der Ersparnisse in Ländern mit hoher Sparquote wie Deutschland ganz besonders schmerzhaft zusammen: Deutsche Bankkunden verlieren dieses Jahr
mehr...

Pro Credit Bank Erfahrungen 2020 – Unser Test bietet Fakten zumm Tagesgeldkonto und Zins!

Die Pro Credit Bank AG ist ab sofort mit ihrem Tagesgeldkonto im Tagesgeldvergleich vertreten. Pro Credit Banken sind weltweit tätig und finanzieren kleine und mittlere Unternehmen in Entwicklungsländern. Die Kreditvergabe wird unter anderem über das Einlagengeschäft refinanziert. Die deutsche Pro
mehr...

norisbank senkt Tagesgeldzinssatz auf 0,70%

Die Deutsche Bank-Tochter norisbank hat am 24. Mai den Tagesgeldzinssatz von 0,90 auf 0,70 Prozent gesenkt. Das Tagesgeldkonto des mittlerweile als reine Direktbank auftretende Instituts gehörte in den vergangenen Jahren zu den stabileren Angeboten. Fakten zum norisbank Tagesgeld Zinssenkung:
mehr...

Geldanlage: Sicherheit plus Renditechancen mit 90/10-Strategie

Die 90/10-Strategie eignet sich für Anleger, die den größten Teil ihres Vermögens sicher anlegen und dennoch an steigenden Aktienmärkten partizipieren möchten. Die Strategie lässt sich sehr einfach umsetzen: 90 Prozent des anzulegendes Betrages werden in Tagesgeld und Festgeld, 10 Prozent
mehr...

Gerüchte: EZB plant Leitzinssenkung auf 0,25% oder darunter

Die EZB könnte den Leitzins für die Eurozone schon bald auf 0,25 Prozent oder sogar 0,00 Prozent senken. Die schwache Konjunktur und die rückläufigen Rohstoffpreise dämpfen vorübergehend die Konjunktur. Gleichzeitig wächst der Druck auf die Zentralbank, weil die bisherigen Lockerungsmaßnahmen
mehr...

Negative Realzinsen: Kaufkraftverlust geht ins dritte Jahr

Negative Realzinsen sind kein neues Phänomen: Bereits im vierten Quartal 2010 stieg die amtlich gemessene Teuerungsrate über den Marktdurchschnitt für Tagesgeld. Sparer sehen sich deshalb einer schleichenden Entwertung ihres Vermögens ausgesetzt. Die nach eigenen Angaben unabhängige FMH Finanzberatung berechnet einen
mehr...

Tagesgeld Alternativen 2020 – Mit dem Vergleich von Zinsen genau unter der Lupegenommen!

Die Zinsen für Tagesgeld sind niedrig, der Bedarf an Alternativen groß. Mit etwas Flexibilität können Anleger mehr aus ihrem Geld herausholen, ohne gänzlich auf die Vorteile einer flexiblen Geldanlage zu verzichten. Kurzläufige Festgeldanlagen und Sparkonten sind mögliche Auswege. Die Postbank
mehr...

Consorsbank startet „Hello Bank“ mit Bonus

Die französische Großbank BNP Paribas hat die Marke „Hello Bank“ an den Start gebracht. In Deutschland ist die Hello Bank! als Projekt bei der BNP-Tochter Consorsbank angesiedelt. Dieser Name wird laut Angaben der Bank auch in Zukunft Bestand haben, das
mehr...

S-Broker senkt Zinssatz beim „Konto Plus“ auf 0,80%

S-Broker hat am 15. Mai den Zinssatz für Guthaben auf dem Verrechnungskonto „Konto Plus“ von 1,00 auf 0,80 Prozent reduziert. Damit liegt der Tagesgeldzinssatz des Sparkassenbrokers im Marktdurchschnitt für Tagesgeld und etwas höher als die Zinssätze auf den meisten
mehr...

Vermögen bilden: Was aus 100 EUR im Monat werden kann

Wer nach den Kosten für die Absicherung gegen existenzielle Risiken weiteres verfügbares Einkommen verschmerzen kann sollte tunlichst sparen. Das lohnt sich entgegen anderslautender Behauptungen trotz niedriger Zinsen und auch mit kleinen monatlichen Beträgen. Wer ein geeignetes Recheninstrument bemüht erfährt rasch:
mehr...

Denizbank senkt Tagesgeldzinssatz auf 1,40%

Die österreichische Denizbank wird den Zinssatz für Tagesgeld am 16. Januar von 1,25 auf 1,05 Prozent reduzieren. Die Zinssenkung trägt der weiterhin abwärts gerichteten Marktentwicklung Rechnung, die sich durch die EZB-Leitzinssenkung in der vergangenen Woche erheblich zu beschleunigen droht. Fakten
mehr...

Barclays-Bank passt Zinssatz auf 0,75% an

Die Barclays-Bank passt am 08. Mai den Zinssatz des „LeitzinsPlus“-Tagesgeldkontos an die EZB-Leitzinssenkung in der vergangenen Woche an. Der Zinssatz für Guthabenanteile bis 100.000 Euro sinkt dementsprechend von 1,00 auf 0,75 Prozent. Guthabenanteile oberhalb von 500.000 Euro werden mit 0,55
mehr...

VTB Direktbank senkt Zinssatz auf 1,00%

Die österreichische VTB Direktbank hat mit Wirkung zum 08. Mai den Zinssatz für Tagesgeld von 1,20 auf 1,00 Prozent gesenkt.In der per E-Mail an die Kundschaft versandten Mitteilung wird die Zinssenkung als „Anpassung“ bezeichnet. Ob sich dies auf die Leitzinssenkung
mehr...

Consors kürzt Zinssatz für Depotwechsler auf 2,5%

Die Consorsbank hat den Tagesgeld-Sonderzins für Kunden mit vollständigem Depotwechsel von 2,50 auf 2,00 Prozent gesenkt und damit auch das hausintern subventionierte Angebot mit Einschränkungen an die Marktentwicklung angepasst. Fakten zum Consorsbank Tagesgeld mit Depotwechsel 1,00% für Tagesgeld bis 20.000 Euro
mehr...

Credit Europe Bank senkt Zinssatz auf 1,00%

Die Credit Europe Bank hat den Zinssatz für Tagesgeld mit Wirkung zum 07. Mai von 1,10 auf 1,00 Prozent gesenkt. Mit der ersten Zinssenkung seit Mitte Dezember reagiert das niederländische Institut auf die Zinssenkungen bei der Konkurrenz. Dennoch bleibt der
mehr...

Auslandsbanken Zinsen Test 2020 – Erfahrungen zeigen wie höhere Tagesgeldzinsen finanziert werden!

Ein Blick in die einschlägigen Zinsranglisten verrät schnell: Banken aus dem Ausland bieten auffällig häufig attraktive Zinsen für Tagesgeld und Festgeld. Das ist aber kein Grund, misstrauisch zu werden: Die Aufschläge gegenüber der Konkurrenz sind mitnichten automatisch die Kehrseite eines
mehr...

Geldpolitik: EZB senkt Leitzins auf 0,50%

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat den Leitzins für die Eurozone am Donnerstag wie im Vorfeld durch die meisten Ökonomen prognostiziert um 25 Basispunkte auf 0,50 Prozent gesenkt. Geschäftsbanken können sich damit so billig Geld leihen wie noch nie seit dem
mehr...

Reform der Bankeninsolvenz: Tagesgeld auf mehrere Konten verteilen

Vermögende Anleger sollten ihr Geld auf mehrere Banken verteilen und bei einem einzelnen Institut nicht mehr als 100.000 Euro anlegen. Andernfalls droht bei einer Bankenpleite ein Verlust: Wie sich in den Überlegungen auf politischer Ebene abzeichnet, werden künftig nur Einlagen
mehr...

Inflationsrate sinkt auf 1,20%: Signal für die EZB?

Die Jahresteuerung in Deutschland ist im April auf den niedrigsten Stand seit September 2010 gefallen. Wie das Statistische Bundesamt am Montag mitteilte, stiegen die Preise im Vergleich zum Vorjahresmonat um 1,20 Prozent. Für die Europäische Zentralbank (EZB) könnte das ein
mehr...

Sparen mit Augenmaß: Girokonto nicht ganz leer räumen

Bankkunden sollten zwischenzeitlich nicht benötigte Guthaben von ihrem Giro- auf ein verzinstes Tagesgeldkonto umbuchen. Bis auf 0,00 Euro sollte der Kontostand aber nicht sinken: Muss am Ende des Monats das Konto überzogen werden, geht die Sparplan-Rechnung nicht auf. Als Faustregel
mehr...

Marktentwicklung: Die Überflieger treten auf die Bremse!

Der deutsche Tagesgeldmarkt wurde in den vergangenen Jahren ganz wesentlich durch Banken aus dem Ausland geprägt, die sich mit hohen Zinssätzen im vorderen Bereich der Vergleichstabellen positioniert und viele Kundeneinlagen akquiriert haben. Damit scheint fürs Erste Schluss zu sein: Die
mehr...

comdirect Tagesgeld Wechselgeld sparen mit VISA-Kreditkarte – Dafür ist das Tagesgeld Konto geeignet!

Die Commerzbank-Tochter comdirect bietet Inhabern ihres Girokontos in Verbindung mit dem Tagesgeldkonto so bezeichnetes „Wechselgeld-Sparen“ an. Mit der VISA-Kreditkarte getätigte Umsätze werden auf volle Euro gerundet. Die Differenz zwischen Zahlbetrag und Abbuchung wird dem Tagesgeldkonto gutgeschrieben. Fakten zum comdirect
mehr...

EZB-Leitzinssenkung am 02. Mai?

Am kommenden Donnerstag könnte die Europäische Zentralbank (EZB) den Leitzins für die Eurozone ein weiteres Mal senken. Im Vorfeld der Ratssitzung am 02. Mai in Bratislava verlauteten aus dem Notenbankumfeld Andeutungen im Hinblick auf die rückläufigen Inflationsraten und die anhaltende
mehr...

ING-DiBa schränkt Sonderverzinsung ein

Die ING (ehemals ING-DiBa) wird ab dem 30. April ihre Investitionen im Tagesgeld-Neugeschäft deutlich zurückfahren. Zwar bleibt der gegenwärtige Neukunden-Zinssatz in Höhe von 1,50 Prozent konstant. Er gilt fortan aber nur noch für Beträge bis 100.000 Euro und für
mehr...

ING-DiBa zahlt 10,00 Euro Bonus für Tagesgeld-Sparpläne

Die ING (ehemals ING-DiBa) honoriert die Eröffnung neuer Tagesgeldkonten seit Jahren mit attraktiven Prämien. Die jeweiligen Bonusprogramme wechseln sich ständig ab, sind aber immer im Rahmen des sogenannten Extra-Kontos verfügbar. Aktuell erhalten Sparer attraktive 1 Prozent Zinsen für eine
mehr...

1822direkt verlängert Zinsgarantie bis 01. Oktober

  Die 1822direkt hat die Zinsgarantie ihres Neukundenangebots angepasst: Für seit dem 19.04. eingehende Kontoanträge wird der Sonderzins in Höhe von 1,50 Prozent bis zum 01. Oktober anstatt bis zum 01. August garantiert. Fakten zum 1822direkt Tagesgeld 1,50% für Neukunden
mehr...

Consorsbank senkt Neukunden-Zinssatz auf 1,50%

Die Consorsbank hat mit Wirkung zum 22. April den Zinssatz für Neukunden von 1,60 auf 1,50 Prozent reduziert. Der Sonderzins gilt weiterhin für Guthabenanteile bis 50.000 Euro und wird ein Jahr lang garantiert. Nicht zuletzt aufgrund der langfristigen Zinsgarantie zählt die
mehr...

netbank senkt Zinssatz auf 0,60%

Die netbank hat am 18. April ihre Zinssätze für Sichteinlagen reduziert. Der Zinssatz für Guthaben auf dem Girokonto wurde von 0,50 auf 0,25 Prozent halbiert. Guthaben auf dem angebundenen, optionalen Tagesgeldkonto werden mit 0,60 anstelle von 0,75 Prozent im Jahr
mehr...

Wüstenrot direct kürzt auf 0,50%

Die Wüstenrot direct hat mit Wirkung zum 22. April den Zinssatz für Tagesgeld von 0,75 auf 0,50 Prozent gesenkt. Erst eine Woche zuvor war das Neukundenangebot mit 2,00 Prozent Zinsen und sechs Monaten Zinsgarantie ausgelaufen. Der neue, reguläre Standardzinssatz liegt
mehr...

MoneYou senkt Zinsen von 1,75% auf 1,55%

Die niederländische ABN Amro-Tochter MoneYou hat für den 18. April eine Zinssenkung angekündigt. Wie das Institut vor wenigen Stunden mitteilte, sinkt der für Neu- und Bestandskunden gültige Zinssatz am Donnerstag von 1,75% auf 1,55%. Fakten zum MoneYou Tagesgeld Zinssenkung:
mehr...

Hohe Zinsen: Auslandsbanken aus Kerneuropa bleiben eine Alternative

Banken aus dem EU-Ausland spielen im deutschen Einlagengeschäft weiter eine wichtige Rolle. Insbesondere Zinsjäger kommen an Instituten aus den Niederlanden, Österreich und Großbritannien kaum vorbei. Bei kerneuropäischen Banken gilt das zusätzliche Risiko als überschaubar. MoneYou führt den Tagesgeldvergleich an. Bei
mehr...

Tagesgeld Zinsgarantie Erfahrungen 2020 – Test zeigt die attraktivsten Tagesgeldkonten mit Zinsgarantie!

Anleger sollten weiterhin Tagesgeldkonten mit Zinsgarantie bevorzugen. Auch wenn die Garantien stets nur für einen überschaubaren Zeitraum gelten, schützen sie eine Zeit lang vor Zinssenkungen. Mit solchen muss bei allen Banken gerechnet werden: Der Druck auf die Konditionen im
mehr...

Entlastung für Sparer? Inflation sinkt im März auf 1,40%

Die Inflation ist aufgrund schwacher Konjunktur rückläufig: Die Verbraucherpreise legten im März um 1,40 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat zu. Entlastung für Sparer bedeutet das aber nicht: Kurzfristig sinken die Anlagezinsen weiter, langfristig stehen weiterhin deutlich höhere Inflationsraten im Raum. Im
mehr...

RaboDirect: Zinssenkung auf 1,65%

Die Rabobank-Tochter RaboDirect wird am 15. April den Zinssatz für Tagesgeld von 1,85 auf 1,65 Prozent senken. Mangels Alternativen bleibt das Angebot der Niederländer eine der besten Optionen am Markt – auch dank monatlicher Zinsgutschrift und kerneuropäischer Einlagensicherung. Fakten
mehr...

Hanseatic-Bank senkt Zinsen auf 1,15%

Die Hanseatic-Bank hat am 11. April den Zinssatz für Tagesgeld von 1,25 auf 1,15 Prozent gesenkt. Trotz der Zinssenkung bleibt das Angebot attraktiv: Unter den Banken mit deutscher Einlagensicherung ab dem ersten Euro und außerhalb von Neukundenaktionen zahlen im
mehr...

Vermögensaufbau: Junge Leute können den Zins vergessen

Eine Familie gründen, eine Immobilie erwerben oder ein Haus bauen: Junge Leute haben mehr als einen guten Grund zum Sparen. Viele schieben den lästigen Vermögensaufbau derzeit auf die lange Bank und machen sich das mit dem Hinweis auf die
mehr...

Trotz BoJ: EZB lässt Leitzins unverändert bei 0,75%

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat den Leitzins für die Eurozone bei der Ratssitzung am Donnerstag nicht verändert. Der wichtigste Zentralbankzinssatz für die Versorgung der Kreditwirtschaft mit Liquidität bleibt damit auf dem historisch niedrigen Niveau von 0,75 Prozent. Die meisten
mehr...

Barclays-Bank senkt Zinsen und EZB-Zuschlag beim LeitzinsPlus

Die britische Barclays-Bank hat am 04. April die sechste Auflage ihres „LeitzinsPlus“-Tagesgeldkontos aufgelegt. Der garantierte Aufschlag auf den aktuellen EZB-Leitzins wurde auf 0,25 Prozent zusammengestrichen. Neukunden erhalten deshalb 1,00 Prozent Zinsen. Fakten zum Barclays-Bank Tagesgeld Zinssatz = EZB-Leitzins +
mehr...

Zins-Krise: Geldmarktfonds sind keine Alternative zu Tagesgeld

Im Zuge der andauernden Niedrigzinsphase preisen manche Banken verstärkt Geldmarktfonds an: Diese böten, so die Argumentation der Berater, häufig höhere Renditen und seien nicht mit einem größeren Risiko verbunden. Doch das ist nur die halbe Wahrheit. Geldmarktfonds investieren ihre Mittel
mehr...

Mehr Zinsen durch Zinshopping: Kontokündigung nicht vergessen

Zinsjäger sollten nach dem Abzug ihrer Gelder und dem Wechsel zu einer neuen Bank das alte Konto kündigen. Auch wenn sich darauf kein Guthaben mehr befindet existiert das Vertragsverhältnis wirksam weiter. Bei der nächsten Neukundenaktion der zeitweise „ausrangierten“ Bank kann
mehr...

Risikodiversifikation bei Tagesgeld: Erspartes auf mehrere Banken verteilen

Diversifikation bei Tagesgeld und Festgeld: Seit der Zypern-Pleite gelten auch für Sparer neue Regeln. Es kann vorteilhaft sein, Vermögen auf mehrere Banken aufzuteilen. Derzeit scheint die gesetzliche Einlagensicherung zuverlässiger als die erweiterte Sicherung. Bankguthaben sind bis 100.000 Euro pro
mehr...

Marktdurchschnitt für Tagesgeld sinkt unter 1,00%

Der Druck auf die Zinsen hält an: Auch der breit gefasste Marktdurchschnitt der FMH Finanzberatung notiert mittlerweile unter der Marke von 1,00 Prozent. Ein Ende des Abwärtstrends ist nicht in Sicht: Rund Monatswechsel haben diverse Banken die Zinsen gesenkt oder
mehr...

Bank of Scotland und DKB senken im April die Zinsen

Im April stehen Zinssenkungen bei zwei der populärsten deutschen Internetbanken an. Die britische Bank of Scotland wird den Zinssatz ihres Tagesgeldkontos am 16. April von 1,60 auf 1,20 Prozent senken. Die Deutsche Kreditbank (DKB) reduziert den Zinssatz für Guthaben
mehr...

GEFA-Bank senkt Zinsen von 1,40 auf 1,20%

Die Wuppertaler GEFA-Bank wird am 05.04. den Zinssatz für Tagesgeld von 1,40 auf 1,20 Prozent senken. Die Zinssenkung erfolgt vor dem Hintergrund der allgemeinen Marktentwicklung. Trotz der optisch mageren Verzinsung bleibt das Tagesgeldkonto der SG-Tochter eines der besten am
mehr...

Umfrage nach Zypern-Pleite: Sparer sorgen sich um ihre Einlagen

Sparer in Deutschland sorgen sich angesichts der Entwicklungen auf Zypern um ihre Ersparnisse. Im „ARD Politbarometer“ gaben 48 Prozent der Befragten an, sich Sorgen um ihre Ersparnisse zu machen. Bei Banken in Deutschland und Kerneuropa gelten Einlagen in Tagesgeld und
mehr...

Consorsbank senkt Neukunden-Zinssatz auf 1,60%

Die Consorsbank wird am 25. März den Tagesgeldzinssatz für Neukunden von 1,70 auf 1,60 Prozent senken. Das Angebot ist ohne Depotwechsel und weitere Bedingungen erhältlich und hebt sich durch die zwölfmonatige Zinsgarantie von der Konkurrenz ab. Fakten zum Consorsbank Tagesgeld 1,60 statt
mehr...

Bank of Scotland kündigt Zinssenkung auf 1,40% an

Die Bank of Scotland wird am 16.04. ihren Tagesgeldzinssatz von 1,60 auf 1,40 Prozent senken. Trotz der Zinssenkung bleibt das Angebot eines der besseren für Sparer mit gering ausgeprägter Wechselbereitschaft: Außerhalb von Neukundenangeboten zeigt sich das Marktumfeld weiterhin erschreckend
mehr...

Deutsche Kreditbank (DKB) senkt Zinsen im April auf 1,05%

Die Deutsche Kreditbank (DKB) bietet ein kostenloses Girokonto an, für das Kunden sogar noch Guthabenzinsen erhalten. Zwar sanken diese aufgrund der Niedrigzinspolitik der EZB in den vergangenen Jahren stetig, bei vielen Banken gibt es aber überhaupt keine Rendite mehr
mehr...

Sparer auf Zypern werden enteignet: Alarm auch für Deutschland?

Sparer auf Zypern erleben seit Tagen einen Albtraum. Über Nacht wurde der gesamte Finanzsektor per Anordnung lahmgelegt. Überweisungen und Kartenzahlungen sind nicht mehr möglich, fast alle Geldautomaten des Landes gesperrt oder rasch leergeräumt. Angesichts der Enteignung der Sparer sorgen sich
mehr...

Februar-Inflation sinkt auf 1,50%

Die Inflationsrate im Euro-Raum ist im Februar auf 1,80 Prozent und damit in den Bereich des Zielkorridors der EZB gefallen. In Deutschland ging die Teuerungsrate auf 1,50 Prozent zurück. Die ohnehin schon geringe Chance auf eine Kehrtwende in der Geldpolitik
mehr...

VW-Bank senkt Bestandskunden-Zinssatz um 0,20%

Die Volkswagen Bank direct hat am 13.03. die Verzinsung für Bestandskunden um 0,20 Prozentpunkte reduziert. Kunden mit reiner Online-Kontoführung erhalten seit heute 0,90 statt 1,10 Prozent Zinsen. Der Zinssatz auf Konten, die zusätzlich per Telefon und auf schriftlichem Wege
mehr...

VTB Direktbank senkt Zinssatz auf 1,20%

Die österreichische VTB Direktbank hat mit Wirkung zum 14.03. den Zinssatz für Tagesgeld von 1,50 auf 1,20 Prozent gesenkt. Damit verabschiedetet sich die lange Zeit gut platzierte VTB vorerst aus dem oberen Bereich der Zinsranglisten. Alles Wissenswerte zum VTB Direktbank
mehr...

ING-DiBa schafft Startguthaben vorzeitig ab

Die ING (ehemals ING-DiBa) hat am 12.03. nicht nur den Zinssatz für Neukunden von 1,75% auf 1,50% gesenkt, sondern auch das zuvor ausgelobte Startguthaben in Höhe von 20,00 Euro vorzeitig gestrichen. Bedingung für den Bonus war eine Mindesteinzahlung von
mehr...

1822direkt senkt Zinsen für Neukunden am 12.03. auf 1,50%

  Die 1822direkt wird in der kommenden Woche ihr Angebot für Neukunden herunterfahren: Anstelle von 1,65% erhalten Neukunden mit Kontoeröffnung ab dem 12.03. 1,50% Zinsen. Der Sonderzins gilt weiterhin für Guthabenanteile bis 250.000 Euro. Er wird fortan bis zum 01.08.13
mehr...

ING-DiBa senkt Zinssatz für Neukunden am 12.03. auf 1,50%

Die ING (ehemals ING-DiBa) wird am 12. März den Zinssatz ihres Neukundenangebots von 1,75 auf 1,50 Prozent senken. Der Sonderzins gilt auch weiterhin für Tagesgeld bis 500.000 Euro und wird ein halbes Jahr lang garantiert. Bis zum 28.03. erhalten
mehr...

Geldpolitik: EZB lässt Leitzins unverändert – was passiert 2013 noch?

Die EZB hat den Leitzins für die Eurozone am Donnerstag nicht verändert. Eine Zinssenkung wurde während der Ratssitzung aber diskutiert. Die Zentralbank sieht „Abwärtsrisiken“ für die Konjunktur und eine Inflationsrate unterhalb ihres Zielwertes. Das spricht dafür, dass es im zweiten
mehr...

Denizbank kündigt Zinssenkung auf 1,55% an

Die Denizbank hat für den 11. März eine Zinssenkung angekündigt. Der für Neu- und Bestandskunden geltende Zinssatz sinkt demnach von 1,65 auf 1,55 Prozent. Es handelt sich bereits um die zweite Zinssenkung in diesem Jahr. Erst vor wenigen Wochen (am
mehr...

ING-DiBa: Tagesgeld mit 1.75% plus 20 EUR Bonus läuft aus

Die ING (ehemals ING-DiBa) bewirbt ihr „Extra-Konto“ nur noch bis zum 28.03. mit einem Startguthaben in Höhe von 20,00 Euro. Der einmalige Bonus wird allen Neukunden gutgeschrieben, die binnen vier Wochen nach der Kontoeröffnung mindestens 5.000 Euro einzahlen. Beim
mehr...

Geldpolitik: Lässt EZB-Draghi Leitzinssenkung durchblicken?

Sinkt der Leitzins noch weiter? An diesem Donnerstag könnte EZB-Präsident Mario Draghi bereits eine weitere Leitzinssenkung durchblicken lassen, meinen nicht wenige Beobachter. Dafür sprechen die wachsende Unsicherheit am Anleihemarkt nach der Italien-Wahl und die rückläufigen Inflationsraten. Die Inflationsrate war –
mehr...

Tagesgeldzinsen Kreditkarte Test 2020 – Erfahrungen zeigen Rabattprogramme sind ein guter Deal für Autofahrer!

Kreditkarten mit hoher Guthabenverzinsung können eine Alternative zu einem klassischen Tagesgeldkonto sein. Das gilt besonders dann, wenn die Karte weniger Gebühren kostet als sie durch Rabattprogramme wieder einspart. Vor allem Autofahrer finden solche Konstellationen häufig. Die Volkswagen Bank bietet Neukunden
mehr...

Hanseatic-Bank senkt Zinsen auf 1,25%

Hanseatic-Bank senkt Zinsen auf 1,25% Die Hanseatic-Bank hat am 01.03. den Zinssatz für Tagesgeld von 1,35 auf 1,25 Prozent reduziert und sich damit weiter von der Spitze des Marktes entfernt. Dennoch handelt es sich weiterhin um einen der höchsten
mehr...

Tagesgeld per Telefonbanking – Vorteile vom Telefonbanking und telefonischer Kontoführung!

Nicht alle Sparer nutzen Onlinebanking – manche mögen sich bis heute nicht daran gewöhnen, manche der virtuellen Kontoführung auch schlicht das notwendige Vertrauen verweigern. Zwar bieten nicht alle Banken Tagesgeldkonten mit telefonischer Kontoführung an. Dennoch müssen Telefon-Sparer sich nicht mit
mehr...

Geldanlage: In Saarbrücken ist Tagesgeld ein gutes Geschäft – in Berlin nicht

Wie hoch die Realverzinsung von Anlagen in Tagesgeld ist, hängt ganz wesentlich vom Wohnort des Anlegers ab. Die Inflationsrate entwickelt sich nicht im gesamten Bundesgebiet einheitlich. Die Franfkurter Allgemeine Zeitung berichtet über eine aktuelle Analyse, derzufolge die Teuerungsrate in
mehr...

Italien-Wahl und Euro-Krise: Wie sicher sind Auslandsbanken noch?

Die Parlamentswahlen in Italien waren an den Finanzmärkten das Schockerlebnis der Woche. Ob sich in der drittgrößten Volkswirtschaft der Euro-Zone eine Regierung bilden lässt und wie stabil diese sein kann, ist vollkommen offen. Die nun umlaufenden Szenarien reichen von einer
mehr...

1822direkt senkt Tagesgeldzinsen für Neukunden von 1,75% auf 1,65%

  Die Sparkassentochter 1822direkt hat mit Wirkung zum 26.02. die Konditionen im Neugeschäft ein weiteres Mal herabgesetzt. Für Kontoeröffnungen ab diesem Datum beträgt der befristete Sonderzins 1,65% statt 1,75%. Er gilt weiterhin für Guthabenanteile bis 250.000 Euro, wird nun aber
mehr...

Lichtblick für Sparer? Januar-Inflation sinkt auf 1,70 Prozent

Die Inflationsrate ist im Januar auf 1,70 Prozent und damit den niedrigsten Stand seit Juni 2012 gesunken – vor allem aufgrund der Abschaffung der Praxisgebühr und trotz steigender Strompreise. Der rückläufige Preisdruck kann aus drei Gründen nicht als Lichtblick für
mehr...

Geldanlage: Wiederaufflammen der Euro-Krise könnte Sparern höhere Zinsen bescheren

Seit Monaten sinken die Zinsen im Einlagengeschäft, ohne dass die EZB mit weiteren, direkten Interventionen dafür ursächlich wäre. In den nächsten Wochen und Monaten könnten die Zinsen für Tagesgeld und Festgeld wieder anziehen: Sollte die Euro-Krise wieder aufflammen, würden sich
mehr...

Geldanlage 2013: Die Favoriten von Max Otte

Max Otte ist ein begehrter Interviewpartner und war in fast allen größeren deutschen Finanz- und Wirtschaftsmedien bereits präsent. Er gilt als der Experte, der die Krise frühzeitig vorausgesagt hat. Für die Fachzeitschrift „Capital“ verfasste der unter anderem in Worms lehrende
mehr...

Aktienmarkt: Diese deutschen Titel bieten die höchsten Dividendenrenditen

Immer mehr Sparer investieren einen Teil ihres Vermögens in Aktien. Antrieb für die Inkaufnahme der großen Risiken des Aktienmarktes sind neben der wachsenden Inflationsangst üppige Dividendenrenditen. Fast jede dritte im DAX notierte Aktie weist für das Jahr 2014 eine Dividendenrendite
mehr...

Garantiezins könnte weiter sinken: Warum ist die Lebensversicherung in der Krise?

Die Lebensversicherung ist in der Krise: Die Renditen sinken im Eiltempo unter die Marke von 4,00 Prozent. Der Garantiezins liegt mit 1,75 Prozent deutlich unter der Inflationsrate und könnte bald noch weiter sinken. Ein Blick auf die Ursachen des Niedergangs
mehr...

Mit angezogener Handbremse: Renault-Bank startet Tagesgeld

Die Hausbank des französischen Automobilherstellers Renault bietet seit heute Anlagen in Tagesgeld an. Aufgerufen sind 1,85 Prozent Zinsen. Gemessen an den Offerten anderer Neulinge ist das verhalten, zumal weder ein Bonus noch eine Zinsgarantie gewährt wird. Tagesgeld bei Autobanken deutscher
mehr...

Denizbank senkt Zinssatz auf 1,65%

Die Denizbank hat am 18.02. den Zinssatz für Tagesgeld von 1,75 auf 1,65% gesenkt und die Konditionen damit an das Wettbewerbsumfeld angepasst. Trotz zahlreicher Zinssenkungen in den letzten zwölf Monaten bleibt das Angebot der Österreicher eine gute Adresse für Sparer
mehr...

Volkswagen-Bank senkt Neukunden-Zinssatz auf 1,60%

Die Volkswagen Bank direct hat in der abgelaufenen Woche den Tagesgeldzinssatz für Neukunden von 1,80 auf 1,60 Prozent gesenkt. Der neue Zinssatz gilt für Kontoeröffnungen seit dem 13.02. und wird weiterhin für Guthabenanteile bis 50.000 Euro gewährt. Die Sonderverzinsung,
mehr...

ING-DiBa senkt Zinssatz für Bestandskunden auf 1,00%

Die ING (ehemals ING-DiBa) hat für den 15.02. eine Zinssenkung angekündigt. Wie das Institut mitteilt, sinkt der reguläre Standardzinssatz für Tagesgeld  von 1,25 auf 1,00 Prozent.  ING-DiBa Tagesgeld: Das Angebot im Überblick Zinssenkung: 1,00 statt 1,25% für Bestandskunden ab 15.02.13
mehr...

Zinsdumping: Anlegern drohen 17 Mrd. Euro Kaufkraftverlust

Anlegern droht ein beispielloser Kaufkraftverlust. Die Kombination von historisch niedrigen Zinssätzen im Einlagengeschäft und einer hohen Inflationsrate wird allein in diesem Jahr Nominalwerte im Umfang von mehr als 17 Mrd. Euro vernichten. In den kommenden Jahren könnte es noch schlimmer
mehr...

Geldpolitik: EZB belässt Leitzins bei 0,75%

Die EZB hat am vergangenen Donnerstag den Leitzins für die Eurozone unverändert bei 0,75 Prozent belassen. Auf eine geldpolitische Wende können Sparer wahrscheinlich auch im nächsten Jahr nicht hoffen. Dagegen spricht neben der angeschlagenen Konjunktur und der Euro-Krise ironischerweise die
mehr...

1822direkt senkt Neukundenzinssatz am 11.02. auf 1,75%

  Die Sparkassentochter 1822direkt hat mit Wirkung zum 11.02. ihr Angebot für Neukunden verringert. Der Sonderzins für Guthabenanteile bis 250.000 Euro wurde von 1,85 auf 1,75 Prozent reduziert. Die Zinsgarantie gilt weiterhin bis zum 01.06.13. 1822direkt Tagesgeld: Das Angebot im
mehr...

1822direkt verzinst Guthabenanteile >500.000 Euro nur mit 0,25%

  Die Sparkassentochter 1822direkt hat am 05.02. bei allen Tagesgeldkonten im Bestands- und Neugeschäft den Zinssatz für Guthabenanteile oberhalb von 500.000 Euro von 0,50 auf 0,25 Prozent reduziert. Die sonstigen Konditionen blieben unverändert – insbesondere das Neukundenangebot mit 1,85 Prozent
mehr...

Zinssenkungen bei Tagesgeld und Festgeld setzen sich fort

Der Druck auf die Konditionen für Tagesgeld und Festgeld hält an, obwohl weder die EZB noch der Anleihemarkt neue Impulse nach unten begründen. Zum Monatswechsel senken zahlreiche Banken aus allen Regionen der Zinsranglisten die Zinssätze. Sparer müssen womöglich bis weit
mehr...

MoneYou senkt Tagesgeldzinsen am 07.02. auf 1,75%

  Die niederländische ABN Amro-Onlinetochter MoneYou wird am 07. Februar den Zinssatz für Tagesgeld von 1,90 auf 1,75 Prozent senken. Durch die Zinssenkung fällt das Angebot hinter die Konten mehrerer Konkurrenten zurück. Möglicherweise wurden genügend Einlagen akquiriert: Auch die Zinssätze
mehr...

Broker werben mit Tagesgeld: Hunderte Euro Mehrwert für Schnäppchenjäger

Quersubventionierte Neukundenangebote von Onlinebrokern bieten Mehrwerte im Bereich von einigen hundert Euro und sind dadurch nicht nur für Schnäppchenjäger interessant. Die Teilnahmebedingungen erweisen sich zunehmend als moderat: Der gesättigte Brokerage-Markt treibt die Konkurrenz an und spielt Sparern in die Hände.
mehr...

Bundesbank Meinung 2020 – Erfahrungen zeigen die 10 beliebtesten Geldanlagen der Deutschen mit geringem Zins!

Deutsche Sparer verzichten jedes Jahr auf Zinserträge im Gesamtwert von mehreren Milliarden Euro. Wie eine aktuelle Statistik der Bundesbank belegt, bunkern die Deutschen 1461 Mrd. Euro zu einem durchschnittlichen Zinssatz von lediglich 0,83 Prozent. Wird nur die Verzinsung täglich fälliger
mehr...

GEFA-Bank senkt Zinsen auf 1,40 Prozent

Die GEFA-Bank hat mit Wirkung zum 01. Februar den Zinssatz für Tagesgeld von 1,75 auf 1,40 Prozent gesenkt. Damit verabschiedet sich die Societe Generale-Tochter aus der erweiterten Spitzengruppe des Marktes. Die Zinssätze anderer verzinslicher Anlagen des Hauses bleiben zum
mehr...

Consors senkt Tagesgeldzins bei Depotwechsel auf 2,0%

Der Onlinebroker Cortal Consors hat das Angebot für Depotwechsler an die schwache Marktentwicklung der Tagesgeldzinsen angepasst. Der quersubventionierte Zinssatz für Tagesgeld wurde von 2,50 auf 2,00 Prozent reduziert. Der Sonderzins gilt weiterhin für Guthabenanteile bis 20.000 Euro und wird
mehr...

Tagesgeld mit Konto und Karte: Die SCHUFA liest mit! – Alle Fragen zur Schufa im Ratgeber beantwortet.

Werden hohe Zinsen für Tagesgeld in Kombination mit einem Girokonto oder einer Kreditkarte angeboten, müssen Zinsjäger genau hinsehen: Häufig wird die Kontoeröffnung der SCHUFA gemeldet. In zu großer Anzahl können Zahlungsverkehrs- und Kreditkartenkonten die Bonität gefährden. Tagesgeld mit SCHUFA-Eintrag: Worauf
mehr...

1822direkt stellt 25,00 Euro Startguthaben vorzeitig ein

  Die Sparkassentochter 1822direkt hat am 15. Januar das im Neugeschäft angebotene Startguthaben in Höhe von 25,00 Euro für Tagesgeldkonten früher als geplant eingestellt. Ursprünglich war das Ende der Aktion auf den 31.01. datiert. Möglicherweise dient der Schritt dazu, den
mehr...

Barclays-Bank senkt Zinssatz von 1,75 auf 1,50%

Die Barclays-Bank hat am 16. Januar die Verzinsung des „LeitzinsPlus“-Tagesgeldkontos reduziert. Der garantierte Aufschlag auf den jeweils geltenden EZB-Leitzins wurde von 75 auf 50 Basispunkte reduziert. Neukunden erhalten deshalb anstelle von 1,75 nur noch 1,50 Prozent Zinsen. Der Leitzins-Aufschlag wird
mehr...

Bundeswertpapiere für Privatanleger eingestellt

Die Finanzagentur des Bundes hat zum Jahreswechsel ihr Privatkundengeschäft eingestellt. Bundesschatzbriefe, Finanzierungsschätze und die Tagesanleihe sind im Neugeschäft nicht mehr erhältlich. Verlust erleiden Anleger dadurch nicht: Die Konditionen der Anlagen waren zuletzt gänzlich unattraktiv. Zudem sind Schuldverschreibungen des Bundes weiterhin
mehr...

Dumping-Zinsen: Tagesgeldkonto schlägt Lebensversicherung

Tagesgeldkonten sind in der aktuellen Marktsituation besser für den Vermögensaufbau geeignet als kapitalbildende Lebens- und Rentenversicherungen, deren Renditen nicht nur jetzt niedrig sind, sondern es auch noch lange bleiben werden. Bausparverträge können dagegen eine sinnvolle Option sein. Tagesgeld vs. Lebensversicherung
mehr...

Tagesgeld in Fremdwährung Chancen und Risiken – Alle Vor- und Nachteile unter der Lupe!

Dem EZB-Zinsdumping einfach davonlaufen und Geld in fremden Währungen anlegen: Ausgerechnet in der hartnäckigsten Niedrigzinsphase nach dem Zweiten Weltkrieg ist dieser Ausweg weitgehend verbaut. Wo noch brauchbare Zinsen für Tagesgeld zu holen sind, lauern äquivalente Risiken. Tagesgeld in anderen Währungen:
mehr...

Alternativen zu Tagesgeld: Kombiprodukte und Sparkonten – Alle Vorteile und Risiken auf einen Blick!

Immer häufiger finden sich Sparkonten und Kombiprodukte in einschlägigen Zinstabellen. Sparer werden mit optisch guten Konditionen gelockt, entscheiden sich im Zweifel aber für ein weitaus weniger flexibles Produkt als Tagesgeld. Vorteile und Risiken der vielbeschworenen Tagesgeld-Alternativen. Tagesgeld-Alternativem: Vorteile und Risiken
mehr...

comdirect senkt Zinssatz auf maximal 0,05%

Die Commerzbank-Tochter comdirect hat am 11. Januar die Zinsen für täglich fällige Einlagen auf dem Tagesgeld gesenkt. Neu- und Bestandskunden erhalten für Guthabenanteile bis 10.000 Euro seitdem 0,05 statt 0,10 Prozent Zinsen innerhalb der ersten drei Monate. Guthabenanteile oberhalb von 10.000
mehr...

EZB lässt Leitzins bei 0,75% – Zinsausblick 2013

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat am Donnerstag den Leitzins für die Eurozone wie erwartet bei 0,75 Prozent belassen. Das Marktumfeld hat sich seit dem Jahreswechsel noch einmal eingetrübt. Anleger müssen sich auf ein Jahr mit negativer Realverzinsung einstellen. Schützenhilfe durch
mehr...

Cortal Consors reduziert Neukundenangebot auf 1,85%

Cortal Consors (seit 2014 Consorsbank bekannt) hat am 10. Januar die Konditionen der im Zinsvergleich sehr stark positionierten Neukundenofferte an die schwache Marktentwicklung angepasst. Statt 1,00 erhalten neue Kunden nun 0,80 Prozent Zinsen für Guthabenanteile bis 50.000 Euro. Der Sonderzins
mehr...

Einlagensicherung: Wie sicher sind Auslandsbanken? – Greift die Einlagensicherung auch bei Fremdwährungskonten?

Auslandsbanken sind im oberen Bereich der Zinsranglisten seit Jahren überrepräsentiert. Institute wie Denizbank, Bank of Scotland und Barclays-Bank buhlen mit attraktiven Konditionen um Kunden und Einlagen – aufgrund des Finanzmarktumfelds ist das deutsche Einlagengeschäft für diese Banken eine günstige Quelle
mehr...

1822direkt senkt Zinssatz für Bestandskunden auf 0,75%

  Die 1822direkt hat am 05. Januar die Verzinsung für Bestandskunden reduziert. Die Sparkassentochter zahlt für Guthabenanteile bis 500.000 Euro seitdem nur noch 0,75 statt 0,90 Prozent. Neukunden umwerben die Frankfurter weiterhin mit 1,85 Prozent Zinsen und 25,00 Euro Startguthaben.
mehr...

Schadensbegrenzung als Ziel: Tagesgeldvergleich lohnt trotz schwacher Realzinsen

Die historische Niedrigzinsphase treibt viele Anleger in die Resignation. Die „Schockstarre“ aber ist unnötig: Wenn auch keine attraktive Realverzinsung möglich ist, sollte doch Schadensbegrenzung das oberste Ziel sein. Wer aufgibt und zu Sparbuch-Konditionen anlegt, kann in den nächsten Jahren viel
mehr...

Vermögensaufbau: Am Anfang zählt der Wille mehr als der Zins

Das anhaltend niedrige Zinsniveau dient manchem als Ausrede für eine geradezu fahrlässige Entscheidung: Es wird als Rechtfertigung dafür genutzt, Ersparnis- und Vermögensbildung zu unterlassen. Dabei sind Rücklagen und Vermögenswerte in schwierigen Zeiten wichtiger denn je. Am Anfang des Vermögensaufbaus zählt
mehr...

AS PrivatBank Erfahrungen 2020 – Anbieter Bewertung und Meinungen im Erfahrungsbericht!

Auf der Suche nach einem attraktiven Tagesgeldangebot stoßen Anleger zurzeit auf die AS PrivatBank aus Lettland. Wie die AS PrivatBank Tagesgeld Erfahrungen anderer Anleger zeigen, stellt dieses Tagesgeld aktuell eines der besten Angebote am Markt dar. Unter dem Namen AS
mehr...

net-m Privatbank Erfahrung 2020 – Tagesgeldkonto mit den Konditionen im direkten Zins Vergleich!

Mit einer aktuellen Verzinsung von zwei Prozent pro Jahr bewegt sich das net-m – Tagesgeld Cash derzeit in unserem Tagesgeldzinsen Vergleich weit oben. Anders als viele andere Anbieter hatte die Privatbank mit Sitz in München die Konditionen für ihr Tagesgeld
mehr...

GEFA Bank Tagesgeldkonto Test 2020 – Erfahrungen zeigen attraktive Zinsen für die Unterstützung der deutschen Wirtschaft!

Die GEFA Bank, Tochter der Gesellschaft für Absatzfinanzierung, hat als Zielgruppe den deutschen Mittelstand. Das Gefa Tagesgeldkonto wirbt daher auch ganz deutlich mit der Aussage, mit einer Einlage die deutsche Wirtschaft zu unterstützen, da die Tagesgelder die Refinanzierung für die
mehr...

RaboDirect Tagesgeldkonto Test 2020 – Im Zins Vergleich findet man diesen unter den Top-Anbietern!

Die RaboDirect trotzt der jüngsten Leitzinssenkung der EZB im Juli 2012. Das holländische Geldhaus bietet seinen Kunden aktuell einen Zinssatz von 2,4 Prozent und ist damit deutlich in der Spitzengruppe der Anbieter sofort verfügbarer Tagesgelder vertreten. Für Anleger, die kein
mehr...

Tagesgeld sinkt stärker als erwartet

Die Absenkung des Leitzinses durch die EZB hatte anfänglich noch keine gravierenden Auswirkungen auf den Tagesgeldmarkt. Langsam jedoch beginnen die Institute, verstärkt den Zins nach unten zu korrigieren. Banken, die in der Regel in der Spitzengruppe der Anbieter zu finden
mehr...

Wüstenrot-Bank anti-zyklisch beim Tagesgeld

Während sich alle Anbieter im Bereich Tagesgeld offensichtlich zwangsläufig an den gesenkten Leitzinsen orientieren, hat die Wüstenrot-Bank konträr zur Leitzinssenkung der EZB reagiert. Der Direktbank-Ableger des baden-württembergischen Finanzdienstleisters hat seine Zinsen auf Tagesgelder fast verdoppelt. Mit einer sechsmonatigen Zinsgarantie auf
mehr...

Wann erhalten die Kunden das Bank of Scotland Startguthaben?

Als Kunde einer der größten und traditionsreichsten Bank in Europa profitieren die Anleger von lukrativen Rendite und attraktiven Konditionen. Wer bis zum 09.09.2012 ein Tagesgeldkonto bei der Bank of Scotland eröffnet, profitiert mit seiner ersten Geldeinlage von einem Bank of
mehr...

Bank of Scotland Einzahlung online durchführen? – So führen Sie sie durch!

Die Verwaltung eines Tagesgeldkontos bei der Bank of Scotland erfolgt ausschließlich über das Internet. Hierzu muss sich der Kunde im System unter Eingabe von Benutzername und Passwort einloggen. Im persönlichen Online-Banking Bereich kann er Ein- und Auszahlungen veranlassen und sein
mehr...

Bank of Scotland Tagesgeldkonto kündigen – So können Sie Ihr Bank Of Scotland Konto löschen

Um das Bank of Scottland Tagesgeldkonto kündigen zu können, müssen sich die Kunden in ihrem persönlichen Online-Banking-Bereich mit ihren Benutzernamen und Passwort einloggen. Mit einem Klick auf den Button „Postbox“ können sie den Reiter „Kontoschließung“ wählen und somit ihren Kündigungswunsch
mehr...

In welchem Zeitraum erfolgt eine Bank of Scotland Zinsgutschrift auf das angelegte Kapital?

Kunden der Bank of Scotland erhalten ihre Banc of Scotland Zinsgutschrift auf das Tagesgeldkonto immer am 31.12 des jeweiligen Jahres oder bei der Kündigung ihres Tagesgeldkontos. Hierbei wird das Guthaben vom ersten Tag an verzinst. Die Höhe der Verzinsung hängt
mehr...

Was ist der Bank of Scotland Bonus für Neukunden und wie sicher ist hier das Kapital angelegt?

Für jeden Neukunden, der bis zum 09.09.2012 sein erstes Tagesgeldkonto bei der Bank of Scotland eröffnet und seine erste Kontoeinlage tätigt, bietet die Banc of Scotland Bonus für Neukunden in der Höhe von 30 Euro als Startguthaben an. Hierbei profitiert
mehr...

Bank of Scotland Festgeld – Anlage in Tagesgeld als Alternative?

Die Bank of Scotland führt eine Niederlassung in Berlin und ist auf dem deutschen Markt seit 2009 tätig. Für Privatkunden präsentiert die Bank ein Kreditangebot, das neben Ratenkrediten auch Autokredite und Sofortkredite beinhaltet. Eine Geldanlage ist bei der Bank of
mehr...

Bank of Scotland Freistellungsauftrag – So richten Sie ihn ein und das ist dabei zu beachten!

Jeder Zinsertrag, der mit einer Kapitalanlage erzielt wird, ist nach dem deutschen Steuergesetz steuerpflichtig. Dies gilt für jede natürliche Person mit dem ersten Wohnsitz in Deutschland. Jeder Sparer kann sich mit einem Bank of Scotland Freistellungsauftrag von der Steuerlast befreien.
mehr...

Bank of Scotland Filialen in Deutschland? – Alle Details zum Filialnetzwerk der traditionsreichsten Bank Europas!

Mit Hauptsitz im schottischen Edinburgh stellt die Bank of Scotland eine der traditionsreichsten Banken Europas dar. Als Teil der LIoyds Banking Group ist die Bank ein weltweit agierendes Unternehmen. Die LIoyds Banking Group bezeichnet ein global führendes Kreditinstitut mit Hauptgeschäftsbereichen
mehr...

Bank of Scotland Rating? – Alles zum Rating und der Bonität im Überblick!

Nach den neuesten Bewertungen der Rating-Agenturen Moody´s, Fitch und Standard & Poor wurde das Bank of Scotland Rating um eine Note herabgestuft. Als Teil der LIoyds Banken Gruppe, eine der global führenden Bank, garantiert die Banc of Scotland jedoch die
mehr...

Tagesgeldkonto verpfänden – Ratgeber klärt auf, wie das geht!

Grundsätzlich können die Sparer ihr Tagesgeldkonto verpfänden. Dies geschieht zumeist im Rahmen einer Tagesgeldanlage für die Mietkaution als Sicherheitsleistung. Hierzu müssen die Sparer und der Vermieter ein Verpfändungsformular ausfüllen und bei der zuständigen Bank einreichen. Das Pfandrecht erlischt erst dann,
mehr...

Bank of Scotland Pleite – Greift die Einlagensicherung auch bei Fremdwährungskonten?

Bei der Bank of Scotland handelt sich um eine schottische Bank, die schon seit vielen Jahren finanzielle Probleme hat und vom Staat gestützt wird. Daher fragen sich viele Kunden, die bei dieser Bank Einlagen haben, was eigentlich im Fall einer
mehr...

Tagesgeld Laufzeit Diese Laufzeiten können bei der Geldanlage gewählt werden!

Bei der Kapitalanlage Tagesgeld handelt es sich um eine flexible Geldanlage: Sparer können jederzeit auf das Kapital zugreifen ohne dabei hohe Zinseinbußen hinnehmen zu müssen. Vor der Eröffnung eines Tagesgeldkontos lohnt sich jedoch ein Vergleich, um das Angebot herauszufiltern, das
mehr...

Tagesgeld norwegische Kronen – Alles zu Zinsen und Einlagensicherung in Norwegen

Immer mehr Anleger blicken bei der Suche nach einer höheren Rendite über die Grenzen der EU-Länder hinaus. Denn insbesondere im Ausland locken die Anbieter mit hohen Zinsen. So gibt es für eine Geldanlage in das Tagesgeld norwegische Kronen bis zu
mehr...

Tagesgeld Erklärung – Wie kann man mit einem Tagesgeldkonto hohe Rendite erzielen?

Insbesondere die Neukunden profitieren bei den Banken von großartigen Zinsangeboten. Bis zu fünf Prozent Zinsen stehen für jeden Neukunden zum Angebot. Dabei gilt jede Person als Neukunde, die in den letzten sechs Monaten kein Tagesgeldkonto bei der jeweiligen Bank geführt
mehr...

Tagesgeld Definition – Kurze Erklärung, die jeder versteht, im Ratgeber!

Tagesgeld Definition bezogen auf die Bankbetriebslehre bezeichnet eine spezielle Form kurzfristiger Buchkredite. Mit anderen Worten versteht man darunter eine verzinsliche Ausleihe von Kapital unter Banken. Dabei wird das Kapital – das Tagesgeld – der kapitalnehmenden Bank bis zum nächsten Arbeitstag
mehr...

Was versteht man unter Tagesgeldkonto Telefonbanking? – Das können Sie alles telefonisch abwickeln!

Das Tagesgeldkonto Telefonbanking ermöglicht ein einfaches, bequemes und sicheres Abwickeln von Bankgeschäften per Telefon. Die Banken haben hierfür eine zumeist gebührenfreie Nummer eingerichtet, sodass den Nutzern keinerlei Kosten in Verbindung mit dem Tagesgeld Telefonbanking entstehen. Die Ermächtigung zum Ausführen von
mehr...

Gibt es auch Bonus-Aktionen für Tagesgeldzinsen Bestandskunden?

Nicht nur die Neukunden profitieren von zumeist üppiger Verzinsung ihrer Sparanlage. Zahlreiche Banken bieten auch im Rahmen einer Bestandskunden-Aktion einen Bonus für Tagesgeldzinsen Bestandskunden an. Somit wird die Kapitalanlage zusätzlich zum marktüblichen Zinssatz mit dem Bonuszinssatz verzinst. Darüber hinaus erhalten
mehr...

Welche Vorteile hat ein Tagesgeldkonto für die Mietkaution gegenüber einem konventionellen Sparbuch?

Im Gegensatz zu einem konventionellen Mietkautionssparbuch bietet das Tagesgeldkonto eine hohe Verzinsung bei täglicher Verfügbarkeit. Das heißt, die Mietkaution wird nicht nur sicher angelegt, da das Kapital durch Einlagensicherung geschützt ist, sondern wird zudem marktnahe verzinst. Dabei wird das Tagesgeldkonto
mehr...
Unsere Empfehlung